Danke Danke:  2
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Rechner zeigt keine Reaktion beim starten

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Frage Rechner zeigt keine Reaktion beim starten

    Guten Abend liebe Mindfactory-Community,

    ich baue derzeit einem Computer für einen Freund zusammen und habe massive Probleme, insofern das der Reaktion keine Reaktion (kein Bild, piepsen des Speakers, Lüfter laufen, LED von Mainboard und Grafikkarte sind an) zeigt.
    Es wurden von mir nun bereits 3 Mal Teile zurückgesendet und ich habe mich bereits 2 Mal mit dem Asus Support unterhalten, sowie neuen Arbeitsspeicher gekauft und habe immer noch keine Lösung.
    Eine andere Grafikkarte (GTX 670) habe ich bereits ausprobiert, wobei auch hier der gleiche Fehler auftrat.
    Der PC besteht aus folgenden Teilen:
    Netzteil: Corsair AX Series AX760 Modular 80+ Platinum (760 Watt)
    Mainboard: Asus Prime B350-Plus
    CPU: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
    Arbeitsspeicher: 16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2666 DIMM CL15 Dual Kit
    Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 JetStream
    CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock Tower

    1. Reklamation:
    - Mainboard und CPU zurückgeschickt -> Kein Fehler gefunden

    2. Reklamation:
    - RAM zurückgeschickt -> neuen RAM erhalten

    3. Reklamation:
    - Netzteil, Mainboard, CPU und RAM zurückgeschickt -> Teile ok, RAM inkompatibel

    Der Asus Support versicherte mir bei beiden Gesprächen das der Mainboard-Speaker ertönen muss wenn kein RAM eingebautist und der Rechner gestartet wird, habe bereits 3 verschiedene Speaker, im Falle das einer kaputt wäre, ausprobiert, allerdings ertönt kein Ton wenn kein RAM eingebaut ist und sagte zudem auch das Netzteil, Mainboard oder CPU defekt sein müssen wenn dieser nicht ertönt.
    Zudem versicherte er mir, beim 2. Gespräch, auch das der HyperX Arbeitsspeicher mit dem Mainboard getestet wurde und kompatibel ist.

    Habe nun neuen RAM gekauft, welcher nun allerdings startet der PC mit den gleichen Symptomen immer noch nicht.
    Neuer Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) (DDR4 2666Mhz CL16 XMP) (CMK16GX4M2A2666C16)


    Ich hoffe das mir eine findige Seele hier helfen kann, da ich nun schon seit 4 Wochen versuche den Rechner wenigstens mal zum starten zu bringen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Pascal
    Geändert von Pasimega (17.05.2017 um 19:06 Uhr)

  2. #2
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Vier Wochen bastelt ihr schon?
    Wenn kein "Speicher fehlt" Piep kommt, wird der Punkt der Speicherabfrage überhaupt nicht erreicht.
    Demnach harkt es schon bei der CPU Erkennung, was meistens entweder an einer falschen Bios Version oder fehlenden CPU Stromstecker liegt.
    Ich schau mir nachher das Handbuch an, da wird's hoffentlich Diagnose LEDs geben.

  3. #3
    Master Sergeant Avatar von Minaty
    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    863
    Post Thanks / Like

    Standard

    Versteh nicht so richtig warum überhaupt dieser RAM. Warum nicht einfach Ripjaws G.Skill 3200MHz? Da wissen wir dass es läuft.
    Versucht mal eine andere Grafikakrte. Dasselbe Problem hatte ich mit einem ähnlichen Build. Da war die Grafikkarte der Verursacher, obwohl diese problemlos in einem anderen System funktionierte.

    Und wer kauft sich bitte einen be quiet! Kühler für ein AMD System... ?
    Hardware ist emotionslos und doch pflegt man sie so, als wären sie Götter.

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Der RAM wurde gewählt, da das Mainboard nur kompatibel mit RAM bis 2666Mhz ist, der CPU hat eine höhere Kompatibilität.

    Habe bereits eine GTX 670 aus einem anderen Rechner ausprobiert, bei welcher das gleiche Problem aufgetreten ist.

  5. #5
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    ra03.jpg ra02.JPG ra01.JPG

    Bau Netzteil/Mobo/Grafik und 1 Speichermodul auf Bank A2 in Tischkonfiguration auf.
    Auf nichtleitender Unterlage wie in diesem Montagebericht beschrieben.

    Mach auch einen CMOS Clear.
    Siehe dazu die obigen Ausschnitte aus dem Handbuch.
    Penibel drauf achten das der achtpolige CPU Stromstecker korrekt steckt.

    Wäre auch gut wenn du Bilder von dem Tischaufbau hier hochlädst.
    Viele Augen sehen mehr. Das hat schon oft zum Erfolg geführt.

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Habe leider derzeit nicht wirklich die Möglichkeit für eine Tischaufbau und es wäre mit der 1070 auch etwas unpraktisch, da diese ein gewisses Gewicht hat und ganz ohne Halterung wäre das evtl. etwas unsicher.
    Derzeit habe ich auch nur einen Speicherriegel auf der A2 Bank stecken.

    Aber das Hauptproblem ist ja das ich nicht einmal ein piepsen bei nicht vorhandenem Speicher kriege, was, auch laut Asus Support, definitiv passieren muss, weshalb ich denke das ein Tischaufbau eher wenig Sinn macht.
    Ich kann auf jeden Fall versichern das jegliche Stromkabel richtig angeschlossen sind und auch richtig stecken, ich habe das bei jeglichen vorherigen Versuchen noch mehrmals überprüft, genauso wie bei diesem und habe ebenfalls eine andere Person, welche selbst schon einige Rechner zusammengebaut hat, drüber schauen lassen und inzwischen selbst keinen Lösungsweg mehr hat.

  7. #7
    Major Avatar von Ralf1963
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    6.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    Warum ein Tischaufbau nicht möglich sein soll? Wenn das aus unerfindlichen Gründen nicht gehen sollte- mach wenigstens Fotos. Ich möchte einmal das Mainboard sehen und da insbesondere den EPS-Anschluss und den Anschluss des CPU-Kühlers und die Netzteilseite. Das NT hat ja 2Stck. EPS 8pin Kabel im Lieferumfang.
    1. hast du mal das andere Kabel versucht?
    2. mal einen anderen Anschluss am NT für den EPS-Anschluss verwendet?

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    2.874
    Post Thanks / Like

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ich habe das andere Kabel für den CPU verwendet und auch die Plätze am Netzteil getauscht, keine Lösung

    Hier sind einige Bilder vom derzeitigen Einbau:
    Imgur Album, da das Forum meine Bilder nicht annehmen wollte

  10. #10
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Pasimega Beitrag anzeigen
    Habe leider derzeit nicht wirklich die Möglichkeit für eine Tischaufbau und es wäre mit der 1070 auch etwas unpraktisch, da diese ein gewisses Gewicht hat und ganz ohne Halterung wäre das evtl. etwas unsicher.
    Kein Problem, man will nichts kaputt machen.
    Als Idee stünde noch im Raum, das du die Teile zum örtlichen PC Service bringst oder jemanden findest der wirklich Erfahrung damit hat.
    Oder eben zu MF zurückschicken und Montageservice buchen.

    Zusammengefasst nach 25 minutes:

    Sieht seltsam aus

    nt02.jpg

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Inwiefern sieht es seltsam aus?
    Links oben und unten ist der Mainboard ATX-Stecker und unten, direkt rechts vom Mainboard ATX sind CPU und Grafikkarte gesteckt.

  12. #12
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Musste erst einen Blick auf das Anschlussfeld werfen.
    Test: Corsair AX760i und Corsair AX760 - Hardwareluxx
    Alles richtig.
    Hast du das EPS Kabel schon an anderer Buchse probiert?

    1. Reklamation:
    - Mainboard und CPU zurückgeschickt -> Kein Fehler gefunden

    2. Reklamation:
    - RAM zurückgeschickt -> neuen RAM erhalten

    3. Reklamation:
    - Netzteil, Mainboard, CPU und RAM zurückgeschickt -> Teile ok, RAM inkompatibel
    Das kann überhaupt nicht sein. Zweimal Mobo eingeschickt, Netzteil, Ram - alles läuft.
    Einzig Grafikkarte - hast du Zugriff auf irgendeine ne Null Acht Fünfzehn Grafikkarte im Schrank, Zweitrechner oder vorher auch immer, die du mal kurz reinstecken kannst?
    Anderen Netzteil (da reicht auch kleines, altes) zum Kreuztest. Das stellst du einfach neben den Tower, 24 poliger Stecker und 4 oder wenn vorhanden 8 poligen CPU Stecker von außen anstecken. Für einen kurzen Test völlig ausreichend.

  13. #13
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ja ich habe das EPS Kabel bereits in eine andere Buchse gesteckt und auch das zweite beiliegende Kabel ausprobiert, zudem habe ich, wie im Hauptpost erwähnt, bereits die Grafikkarte meines Zweitrechners (GTX 670) ausprobiert und (was ich vergessen hatte zu erwähnen) auch dessen Netzteil ausprobiert, mit dem gleichen Fehler.

  14. Danke grigi Hat sich für diesen Post bedankt.
  15. #14
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Vorausgesetzt die zurückgeschickten Komponenten wurden ordentlich überprüft, bleibt nicht mehr viel übrig.
    Außer der Aufbau selbst. Nur was könnte das sein?

    Abstandshalter richtig gesetzt? Mobo liegt nicht auf einem oder mehreren überflüssigen Abstandshaltern auf?
    Mit Wärmeleitpaste wurde nicht gekleckert, sie wurde nicht im Sockel oder auf dem Mobo verteilt?
    Der CPU Sockel ist ordentlich verriegelt, hat sich bei der Kühlermontage nicht gelöst oder ähnliches.
    Kein Fremdkörper unterm Mobo (z.B.Schraube)
    Speicherklammer ist wirklich richtig zu?
    CMOS Clear Jumper steht in korrekter Position?

    Irgendwas muss es ja sein.
    Auch wenns nervig ist, der Fehler muss gefunden werden.
    Auf den Bildern sieht sonst alles gut aus.

  16. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Habe alle Dinge die du genannt hast überprüft und auch da keinen Fehler gefunden, habe auch noch 3 weitere Bilder ins Imgur Album hochgeladen von CPU Sockel und RAM Verriegelung.
    Album

  17. #16
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Die Bilder sehen auch gut aus. Sauberer Aufbau.

    Nichtsdestotrotz kommt ihr nicht weiter. So nützt es nix.
    Ausbauen musst du das Mobo sowieso wieder. Weil was soll es in diesem unbefriedigenden Zustand im Gehäuse?
    Wenn du das Mobo draußen hast, zum erneuten reklamieren, verkaufen, zurückgeben oder gegen die Wand werfen, kannst du auch mit aller gebotenen Vorsicht noch eine Tischkonfig versuchen. Wie in meinem Thread beschrieben.

    Wenn es außerhalb immer noch nicht anspringt, den BQ Kühler abnehmen, ne weile laufen lassen und Fingertest ob die CPU überhaupt warm wird.
    Ist sie kalt - fehlt Strom. Sockelverrieglung auf - CPU einmal raus, rein, festdrücken, nochmal versuchen.
    Speicherbänke - Modul 1 auf jeder Bank versuchen, wenn das nichts bringt, das andere Modul die gleiche Prozedur durchführen.
    Vor dem Schlafen gehen, die Mainboardbatterie raus, am nächsten Tag vor erneuter Testung wieder einsetzten.
    Sämtliche greifbare Grafikkarten, Netzteile mit einbeziehen, bis man wirklich weiß das man alles versucht hat.
    Und dann den ganzen Krempel zurück - oder zum Fachmann.

    Wenn alle Teile in Ordnung wären und kein Fehler im Aufbau - müsste es starten.
    Nur tuts ja nicht. Also ganz pragmatisch weiter machen.

  18. #17
    Master Sergeant Avatar von Minaty
    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    863
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ich hab ja schon grschrieben: andere Grafikkarte testen.
    Hardware ist emotionslos und doch pflegt man sie so, als wären sie Götter.

  19. #18
    Major Avatar von Ralf1963
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    6.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    bereits die Grafikkarte meines Zweitrechners (GTX 670) ausprobiert und (was ich vergessen hatte zu erwähnen) auch dessen Netzteil ausprobiert, mit dem gleichen Fehler.
    Ist ja bereits geschehen, was die gesamten RMA-Vorgänge noch dubioser erscheinen lässt. Grigi hat eigentlich fast die letzten Möglichkeiten (sollte man bei dem RMA-Prozedere keinen Mist gebaut haben) aufgezeigt, mehr als den Kühler mal gegen den AMD boxed zu tauschen und mal am I/O-shield zu schauen, ob da was kurzgeschlossen wird, fällt mir da auch nicht mehr ein.

  20. #19
    Master Sergeant Avatar von Minaty
    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    863
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ah, komplett überlesen. Tschuldige.


    Sehr merkwürdig das Ganze hier... Die Rekla Abteilung muss dann ja was vergurkt haben.

    Das mit dem Kühler ist ne gute Idee. Hab letzten einen gehabt mit nem i7 2600 - sobald der nen be quiet Pure Rock auf die CPU gesetzt hat, blieb das System aus. Boxed Kühler drauf: kein Problem. Hatte das System nicht vor Augen - es hieß die Montage war richtig... naja wer weiß.

    Wo wohnst Du denn ca? Vielleicht gibts ja jemanden in deiner Nähe mit Ersatzteilen der da mal unter die Arme greifen kann.
    Hardware ist emotionslos und doch pflegt man sie so, als wären sie Götter.

  21. #20
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Also ich habe nun einen Tischaufbau aufgebaut (Bilder) und verschiedene Dinge von grigi ausprobiert (Bis auf das mit dem Kühler abnehmen, da dies nicht mein Rechner ist, sondern der eines Freundes und ich da kein Risiko eingehen möchte) Und es funktioniert leider immer noch nicht.

    Ich werde nun mal den Box-Lüfter draufbauen und schauen ob es damit funktioniert.


    EDIT:

    Mit dem Box-Lüfter läuft das Ding nun endlich, danke an Minaty für den Vorschlag

    Die Frage ist nun was ich mit dem alten Kühler mache und ob ich diesen einfach so zurückgeben kann.
    Hat da einer von euch bereits Erfahrung mit?
    Geändert von Pasimega (20.05.2017 um 13:13 Uhr)

  22. #21
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.524
    Post Thanks / Like

    Standard

    Da ist wohl der Anpressdruck des Kühlers zu hoch gewesen. Ist der evtl. doch nicht so kompatibel, wie angenommen?
    Minarty hat ja selbiges erlebt.
    Wenn der Kühler neu erworben wurde, würde ich einen Widerruf versuchen, auch wenn die 14 Tage nach Erhalt schon um sind.
    Bei allen Versuchen der Mindfactory (ich nehme doch stark an, dass die Teile dort erworben wurden) einen Fehler zu finden, hat ja niemand das Problem erkennen können, da der Kühler nie mit zurück ging.
    Das ein Problem besteht, hast du ja schon rechtzeitig bekannt gegeben.

    Ein Thema in der Reklamation eröffnen oder ein bestehendes nutzen und darin auch dieses Thema verlinken
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Rechner zeigt keine Reaktion beim starten

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Rechner zeigt keine Reaktion beim starten
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  23. #22
    Major Avatar von Ralf1963
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    6.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    Da ist wohl der Anpressdruck des Kühlers zu hoch gewesen. Ist der evtl. doch nicht so kompatibel, wie angenommen?
    Hatte ja schon in einem anderen Ryzen-thread geschrieben, wie völlig Banane dieser Kühler ist. Drehte eigentlich der Lüfter des Pure Rock? Ich hab eine ganze Latte von denen preiswert kaufen können (allerdings für Bürorechner mit einem Pentium)- viele davon hatten defekte Motoren, was zum Kurzschluss führte.

  24. Danke madwursd  Rechner zeigt keine Reaktion beim starten Hat sich für diesen Post bedankt.
  25. #23
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    6.075
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Pasimega Beitrag anzeigen
    Ich werde nun mal den Box-Lüfter draufbauen und schauen ob es damit funktioniert.
    Mit dem Box-Lüfter läuft das Ding nun endlich, danke an Minaty für den Vorschlag
    Hoffentlich wurde kein Polizeieinsatz ausgelöst, das Freudengebrüll war bestimmt in halb Esslingen zu hören.

  26. #24
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.05.2017
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    Hatte ja schon in einem anderen Ryzen-thread geschrieben, wie völlig Banane dieser Kühler ist. Drehte eigentlich der Lüfter des Pure Rock? Ich hab eine ganze Latte von denen preiswert kaufen können (allerdings für Bürorechner mit einem Pentium)- viele davon hatten defekte Motoren, was zum Kurzschluss führte.
    Ja, er hat einwandfrei funktioniert, nur hat er halt wie schon erwähnt wahrscheinlich zu hohen Anpressdruck. Hätte er nicht funktioniert wäre ich wahrscheinlich schon eher auf den Lüfter gekommen, nur an sowas denkt man ja nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PC friert beim Spielen ein und zeigt keine Reaktion mehr
    Von Apophis78 im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2016, 17:08
  2. Rechner zusammengebaut, (fast) keine Reaktion
    Von TorstenG im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 21:11
  3. Rechner hängt sich auf beim starten .. :(
    Von chuckxen im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 21:56
  4. Neuer Rechner kaputt zurück, jetzt keine Reaktion
    Von melmac79 im Forum Reklamation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 09:47
  5. Keine Reaktion von Mindfactory?
    Von wizzardy im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 18:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •