Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 258

Thema: AMD Ryzen - Diskussionsthread

  1. #1
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard AMD Ryzen - Diskussionsthread

    Moin!

    Habe ich etwas übersehen oder hat hier tatsächlich noch niemand einen Thread dazu aufgemacht?!

    Die Testberichte sind ja nun etwas drei Stunden online und in der Zeit habe ich viel gelesen.

    Meine ersten Fazits:

    - Die Boardhersteller haben ihre Boards nicht fertig, was das Bios angeht. Das scheint auf alle zuzutreffen. Asus scheint als einziger Hersteller aktuell nutzbare Boards anzubieten. Daher gibt es da wohl insgesamt noch viel Potential, was Kompatibilität und Performance angeht.
    - Wenn man selbst übertakten will, macht nur der 1700 Sinn. 1700X und 1800X sind nur für Leute sinnvoll, die sich die Arbeit nicht machen wollen.
    - Auf Ryzen ist noch so gut wie nichts optimiert. Weder Treiber, noch Anwendungen oder gar Spiele. Gerade bei den Spielen scheint sich das stark bemerkbar zu machen und da gehen die Meinungen bei den Testberichten stark auseinander. Einzig Computerbase scheint sich hier Mühe gemacht zu haben und hat sich aktuelle Titel geschnappt, die auch schon auf mehr wie vier Kerne optimiert sind.
    - Das wahre Kräfteverhältnis sieht man erst in ~vier Wochen, wenn Updates zu allen genannten Baustellen veröffentlicht wurden.

    Wie seht ihr das?

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Die Updates ändern an der bescheidenen Performance auch nichts mehr.

    Mich hat es somit als Spieler nicht zum Kauf überzeugt.

  3. #3
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    oc potenzial hat auch nen 1800x von 3.6 Ghz auf bis zu 4.1Ghz momentan das problem ist das das takten relativ sagen wir mal nicht so einfach ist. wenn man sich dazu mal das TTL video ansieht.
    zum ram sag ich nur was will man mit 3600MHz RAM bei den großen intels schaft man auch mit mühe und not die 3000MHz marke zu knacken.
    Wer Gedacht hat das Ryzen eine Gaming CPU wird ist selber schuld das sind CPUs für Contentcreater und nichts für reihne gamer.
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    - Das wahre Kräfteverhältnis sieht man erst in ~vier Wochen, wenn Updates zu allen genannten Baustellen veröffentlicht wurden.
    Wie seht ihr das?
    Ganz genau so!
    Wenn man alles zusammen nimmt, war der Launch eigentlich ein Schuss in Ofen! Probleme über Probleme. Die Frage ist jetzt nur:
    - sind die Anforderungen des RyZen so hoch, dass die Boardhersteller das nicht gebacken kriegen?
    - habe die erst so spät Samples für die Entwicklung bekommen?
    - hat AMD spät noch was geändert?
    - oder liegt es an der CPU (was ich eigentlich, nicht glauben kann)?

    Grundsätzlich sieht die Performance ja nicht schlecht aus. Wer geglaubt hat, dass die R7 CPUs für Spieler werden, naja...
    In Anwendungen scheinen sie ja bereits jetzt ganz gut zu laufen. Mit ein paar Optimierungen bei Bios, Treiber etc...
    Was mir aktuell noch in allen Tests fehlt ist ein Hinweis zur Systemstabilität. Also läuft ein R7 bei voller Last über mehrere Stunden ohne Probleme durch...
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Zitat Zitat von lucky1levin Beitrag anzeigen
    Die Updates ändern an der bescheidenen Performance auch nichts mehr.

    Mich hat es somit als Spieler nicht zum Kauf überzeugt.
    Bescheidene Performance? Der 1700X ist bei Spielen durchschnittlich 6% langsamer als ein 7700K finde ich jetzt nicht bescheiden (Total War: Attila mal ausgeklammert). Das ist halt eine komplett neue Plattform. Das volle Potential kann sich jetzt noch gar nicht zeigen, da kaum optimiert wurde.


    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    - sind die Anforderungen des RyZen so hoch, dass die Boardhersteller das nicht gebacken kriegen?
    - habe die erst so spät Samples für die Entwicklung bekommen?
    - hat AMD spät noch was geändert?
    Schwer zu sagen wer nun Schuld daran hat. Ich vermute AMD wollte den Termin nicht verschieben, als man gesehen hat, dass es knapp wird. Aber das ist nur eine Vermutung. Es hängt halt sehr viel an dem heutigen Tag für AMD.


    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    - oder liegt es an der CPU (was ich eigentlich, nicht glauben kann)?
    Glaube ich nicht. Die performt doch eigentlich verdammt gut. Es gibt halt ab und zu extreme Ausreisser nach unten, die ich nur mit nicht fertigem Bios, Treiber und Optimierungen erklären kann. Dadurch verschiebt sich das Bild dann natürlich ins Negative.


    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sieht die Performance ja nicht schlecht aus. Wer geglaubt hat, dass die R7 CPUs für Spieler werden, naja...
    In Anwendungen scheinen sie ja bereits jetzt ganz gut zu laufen. Mit ein paar Optimierungen bei Bios, Treiber etc...
    Naja, so viel fehlt da ja eigentlich nicht zu Intel und ganz ehrlich, wenn man mit einer höheren Auflösung als FullHD zockt, ist der Unterschied gegen null, da dann eh die GPU limitiert (in meinem Fall eine GTX 970). Von daher eigentlich uninteressant.


    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Was mir aktuell noch in allen Tests fehlt ist ein Hinweis zur Systemstabilität. Also läuft ein R7 bei voller Last über mehrere Stunden ohne Probleme durch...
    Computerbase hat dazu einen Kommentar gegeben. Die OC-Software ist ein Problem. Lässt man die Weg, läuft das System vollkommen stabil. Einen Absturz hatte man während der gesamten Testreihe. Das ist schon mehr wie ok bei dieser Belastung, zu diesem Zeitpunkt.

  6. #6
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Der 1700X ist bei Spielen durchschnittlich 6% langsamer als ein 7700K
    Keine, Ahnung wo du jetzt diesen Wert her hast, aber wenn ich bei CB schaue und mit das "Gesamtrating Spiele (Full HD)" (Seite 3 ganz unten) ansehe, dann sind das schon ein paar % mehr!
    i7-7700k - 100%
    1800X - 88%
    1700X -88%
    1700 - 85%,

    Und in den Zusatztests, auf Seite 4 liegt der 7700k dann 4-6% vor dem 1800X. Da werden die 1700er gar nicht mehr aufgeführt.
    Gruß Mav
    Spoiler

  7. #7
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Keine, Ahnung wo du jetzt diesen Wert her hast, aber wenn ich bei CB schaue und mit das "Gesamtrating Spiele (Full HD)" (Seite 3 ganz unten) ansehe, dann sind das schon ein paar % mehr!
    i7-7700k - 100%
    1800X - 88%
    1700X -88%
    1700 - 85%
    So sieht's aus.

  8. #8
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Wie schon geschrieben, habe ich "Total War: Attila" rausgenommen, da dort definitiv etwas nicht stimmt. Da ist Ryzen 35% langsamer und das spricht definitiv für ein Problem.

  9. #9
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Ok, dann nehme ich auch den schlechtesten Intel-Wert raus, dann sind wir wieder bei den 12 -15%...

    Also komm', ich kann mir nicht die Kirschen raus picken und dann hurra schreien...
    Gruß Mav
    Spoiler

  10. #10
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Zitat Zitat von maverick64 Beitrag anzeigen
    ok, dann nehme ich auch den schlechtesten intel-wert raus, dann sind wir wieder bei den 12 -15%...
    haha

  11. #11

    Standard

    Wer Gedacht hat das Ryzen eine Gaming CPU wird ist selber schuld das sind CPUs für Contentcreater und nichts für reihne gamer.
    Content creator? Aber nur im Hobbybereich. Ist zwar süss, wenn man sich gegen einen 6900k stellen will, aber der professionelle Käufer kauft eine Plattform und keine CPU. Und da hat Ryzen in der Form, wie wir sie heute sehen, soviele Lücken- die Plattform ist einfach nur ultraschwach.

  12. #12
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Ralf gib der plattform einfach etwas mehr zeit ich seh da echt potenzial die probleme sind momentan noch bios bugs aber die gab es bei 2011-3 auch zum start. ich sag nur asus Strix *hust*
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  13. #13

    Standard

    Überhaupt kein Problem mit bios, das bestimmte RAM-Konstellationen nicht erkennt (wundert mich, dass noch niemand eine Vollbestückung versucht hat- die läuft nicht!).
    Gehen wir einfach mal davon aus, dass die Problematik der RAM-Anbindung und die dadurch resultierenden Latenzen durch bios-updates zu lösen ist (glaubt nichtmals AMD selbst). Gehen wir davon aus, dass AMD mit dem Pokerspiel Recht behält und es in naher Zukunft RAM mit 32GB im Consumerbereich (also nicht-registered, non-ECC) geben wird, dann bleibt, dass CPU und chipsatz für den professionellen Bereich VIEL zu wenige NUTZBARE PCIe-lanes zur Verfügung stellt, das macht die komplette Plattform in meinem Bereich unbrauchbar. Also- der Hobbyfilmer/ Hobby content creator bekommt extrem viel für sein Geld (und da ist das auch die bessere Plattform)- im professionellen Bereich wird das Ding ein Nischendasein führen.

  14. #14
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Ok, dann nehme ich auch den schlechtesten Intel-Wert raus, dann sind wir wieder bei den 12 -15%...

    Also komm', ich kann mir nicht die Kirschen raus picken und dann hurra schreien...
    Dass das Spiel definitiv mit der Plattform ein Problem hat, was auch einige Tester vermuten, macht das Vorgehen in meinen Augen legitim. Aber mit welcher Begründung nimmst du da ein Spiel raus? Weil es noch nicht auf Intel optimiert / getestet wurde? *g*

  15. #15
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Wenn sich das mit neuen Bios nicht ''deutlich bessert'' steht mein Kauf mit Intel Core i7-6850K fest.

  16. #16

    Standard

    Weil du außer gaming Dinge benutzt, die soviel Nutzen aus dem 6850 ziehen? Die Entscheidung ist genau so dämlich, als wenn man Ryzen für einen reinen gaming-Rechner einsetzt.
    Edit: damit das nicht als Ryzen bashing aufgefasst wird: wir haben soviele Anfragen nach Rechnern als Allrounder für gaming und Bild-/Videobearbeitung hier im Forum. Natürlich ist da AMD eine ganz interessante Plattform und in den allermeisten Fällen auch 1151 und teilweise auch 2011-3 überlegen. Warten wir einfach, bis sich die ganzen Probleme gelöst haben und sicher sind die dann für solche Rechner jede Empfehlung wert.
    Geändert von Ralf1963 (02.03.2017 um 23:31 Uhr)

  17. #17
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Tja ich will für SLI die Lanes. Außerdem ist das meine Entscheidung und Geld.

  18. #18

    Standard

    Und man kann damit aufm Schulhof gut auf die Kacke haun !

    Die Boards die bei SLI 2x16 Lanes haben kannste auch an einer Hand abzählen !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  19. #19
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    453

    Standard

    Schulhof? Bin ich schon längst raus.

  20. #20
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben, habe ich "Total War: Attila" rausgenommen, da dort definitiv etwas nicht stimmt. Da ist Ryzen 35% langsamer und das spricht definitiv für ein Problem.
    Moin

    Das hat anscheinend mit SMT zu tun.
    Schau dir diese Review an.-AMD Ryzen R7 1800X Review: An i5 in Gaming, i7 in Production - YouTube

    13:40

    BF1 SMT an : 67,5 bis 132 FPS

    SMT aus : 95,5 bis 134,5 FPS


    ---

    16:05

    Total War : Warhammer

    SMT an : 65,7 bis 127 FPS

    SMT aus : 101,7 bis 153 FPS

    ---

    beides R7 1800X @ Stock
    ---

    Also sieht es danach aus das die Spiele mit AMDs SMT Probleme haben und das abschalten u.U. die bessere Wahl ist.
    Es wird bestimmt noch ein paar Tage dauern bis Spielentwickler und Co. Patches diesbezüglich fertigstellen und man dann noch mal testen sollte.
    Ansonsten gilt für die die einen jetzt schon haben das man mal mit und ohne SMT das jeweilige Game Anspielen sollte um zu Erfahren ob es Probleme bereitet.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  21. #21
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.131

    Standard

    Nun AMD hat jetzt zumindest eine schöne Liste die sie für die nächste Generation angehen können:

    - Lanezahl und Anbindung verbessern.
    - RAM-Anbindung überarbeiten.
    - Power Management überarbeiten.
    - Fertigungsprozess weiter optimieren (zumindest hier habe ich bereits Hoffnung wenn die Gerüchte zur neuen RX500-Serie stimmen)

    Und beim nächsten mal die Partner etwas mehr mitnehmen - oder warum genau gibt es z.B. diese neue Kühlerbohrungen, wenn die "alten" AM3 Bohrungen ebenfalls gesetzt werden können - siehe ASUS.
    Alleine hier hätte man sich diesen ganzen Mist mit den Kühlerherstellern sparen können.
    Vor allem wenn die jetzt gerade das Problem haben, dass auch die Gewindelängen bei AM4 geändert wurden und ihre Befestigung nicht vernünftig funktioniert.

  22. #22
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    - Lanezahl und Anbindung verbessern.
    Ach ... 16 Lanes reichen doch für ein SLI dual setup , unter Esoterikern wird man die +- 5 % unterschied bei x8/x8 Aufteilung spüren , aber im wahren Leben nicht mal Bemerken.
    Außerdem gäbe es noch die Möglichkeit einen PLX Chip zu verbauen , wird dann auch nur bissle Marketing sein , aber Kunde XY ist damit etwas zufriedener.

    Bei einem Triple oder Quad SLI setup wird es schon eng , aber dies Anzahl an solchen Usern sollte gering sein , denn ich kann mir nicht vorstellen das man eine dritte Titan X Pascal oder GTX 1080 (Ti) mit einbindet geschweige noch eine vierte.
    - RAM-Anbindung überarbeiten.
    - Power Management überarbeiten.
    Ich glaub da haben die Mainboard Anbieter ein weilchen dran zu knabbern.
    Aber wenn ich mich nicht täusche sah ich bei Tech City einen Clip wo ein ASRockbrett gut lief , ASUS bretter auch , aber MSIs dringend ein Update brauchten.
    Von Gibabyte hörte ich nichts , aber bevor ich mir ein Urteil Erlaube warte ich lieber mal 3-4 Wochen um zu sehen ob die das gebacken kriegen , denn
    die Plattform hat Potenzial , nur die Umsetzung ist noch mau.

    Edit :

    Bzgl. Anbindung sieht es auf dem Papier bei AMD doch besser aus.
    24 Lanes , davon 4 für den Chipsatz und 4 für die M.2 Anbindung.

    Bei Intel hingegen ist die doch über den PCH gebunden der über vier Lanes Angebunden ist.
    Also ist dort die M.2 am Chipsatz gebunden.
    Geändert von Second_Strike (03.03.2017 um 13:19 Uhr)
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  23. #23

    Standard

    Bzgl. Anbindung sieht es auf dem Papier bei AMD doch besser aus.
    24 Lanes , davon 4 für den Chipsatz und 4 für die M.2 Anbindung.
    Da denkt man es kommt nicht mehr schlimmer und dann sowas. Was sieht denn da 'besser' aus? 24-4-4 gibt noch immer 16. Die Frage ist doch, wie versatil sind die lanes bei AM4 einsetzbar und welche Kombinationen sind dort möglich?
    2xNVMe-SSD + M.2 möglich?

  24. #24
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Tripple sli das will ich sehen das wird ab gtx10xx nen satz mit x #nix 75%aller games enden im blackscreen weil treiber nicht ausgelegt sind und zum thema sli mit 16 lanes reichen denn rest gleicht man mit einem karten oc aus. Wichtiger wäre mir bei sli die kühlung da die karten sonnst zu laut und zu warm werden.
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  25. #25
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    Da denkt man es kommt nicht mehr schlimmer und dann sowas. Was sieht denn da 'besser' aus? 24-4-4 gibt noch immer 16. Die Frage ist doch, wie versatil sind die lanes bei AM4 einsetzbar und welche Kombinationen sind dort möglich?
    2xNVMe-SSD + M.2 möglich?
    Ja es bleibt immer noch bei 16 Lanes für die GPU Anbindung , aber was ich betonen wollte das die extra 4 Lanes haben für die M.2.

    2xNVMe-SSD + M.2 möglich?
    Ich tippe mal einmal NVMe und 2 mal M.2 oder es werden noch Zusatzcontroller genutzt.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 24.02.2017 - Ryzen, Ryzen, nichts als Ryzen
    Von Xeelee im Forum Chaosecke
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 01:58
  2. Diskussionsthread MF Tipper
    Von Jones im Forum Sport
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:49
  3. SSD Diskussionsthread
    Von Sascha im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 21:28
  4. Diskussionsthread zum Grakathread
    Von xpate im Forum TV-Karten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 09:39
  5. Der Rechenknechte-Diskussionsthread
    Von Jonny im Forum Modding
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 09:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •