Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 258

Thema: AMD Ryzen - Diskussionsthread

  1. #51
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    ok dann kann ich das halbwegsnach voll ziehen aber im semi pro bereich also beim streamen kommt es eher auf die übertragungs zeit des decodens an also h256 bei twitch momentan zulässige upload breite von 5200kbits sowohl als auch das downsamplen von 4k auf 1080p @ 60 fps.

    ich werd mir das mal mit den boards anschauen aber versuchskaninchen für die boardpartner von amd also asus gigabyte etz will ich nicht spielen keine lust die ersten monate mich mit einem halb garen bios zu ärgern das hab ich bei z67 damals schon durch bei intel.
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  2. #52

    Standard

    h.265 bei twitch? Wie soll man das denn realisiert haben- über RTMP kann das niemals funktionieren?!

  3. #53
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    mein fehler es ist h.264 sorry T_T

    und nen x370 prime ist für die sachen die ich baue ehe von der ausstattung zu knap kalkuliert.

    wie gesagt ich geb den windoof noch nen bisle zeit die lowlevel sachen für amd zu berichtigen und asus nen vernünftiges bios fürs hero zusammen zu schustern und dann schau ich mal obs nen amd wird oder ich einfach nen 6900k kauf weil preislich liegt selbst wenn ich nen 1700 nehmen und dieser bei 3,9 ghz läuft in verbindung mit dem crosshair und ich meinen arbeitsspeicher weiter nutzen kann deutlich günstiger als mir nen 6900k zu kaufen der dann bei 4.3 oder mit viel glück 4.4 Ghz auf dem markt wirft. ist halt immer die frage auch ob ich meine sachen ale so unterbekomme wie sie jetzt sind sprich soundcard + capturecard.
    Geändert von elnino (05.03.2017 um 17:37 Uhr)
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  4. #54
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Moment, das mit dem Übertakten und den fallenden Taktraten bei Ram verstehe ich nicht. Du setzt doch im Prinzip einfach nur den Multi hoch und mehr nicht. Das dürfte doch keinen Einfluss auf das restliche System haben?!

    edit:
    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    32GB Hyper X Predator mit 3.000MHz (weil single ranked)
    Bist du da sicher? Im Netz steht, es wäre Dual Ranked. Du hast nicht zufällig einen Screen? (nicht, dass ich dir das nicht auch so glaube)
    Geändert von Sascha (06.03.2017 um 09:46 Uhr)

  5. #55
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Jammerschade, dass man nichts oberhalb des 1800X anzubieten hat, wo nicht derart mit PCIe-lanes gegeizt wurde und was uns in vielen Anwendungen einfach hindert, AMD einzusetzen.
    Ralf , ich dachte , dass für euch im Profibereich der Naples noch erscheinen soll.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  6. #56

    Standard

    Bist du da sicher?
    Da ich die bereits einsetze- ja klar!
    Die 16GB-Module sind dual ranked, die 8GB-Module aus dem kit single ranked.

    HyperX HX430C15PB3K4/32 is a kit of four 1G x 64-bit (8GB)
    DDR4-3000 CL15 SDRAM (Synchronous DRAM) 1Rx8,
    http://www.kingston.com/dataSheets/HX430C15PB3K4_32.pdf

  7. #57
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Weil du 32GB geschrieben hast, war ich jetzt irgendwie von 2x 16GB ausgegangen. Aber scheinbar gibt es Single Ranked mit 16GB noch gar nicht.

  8. #58

    Standard

    In #48 hatte ich einen Warenkorb verlinkt, wie ich meinen neuen Arbeits-PC ausgerüstet habe- da siehste auch das kit als 4x8GB. 16GB SR als Einzelmodul? Gibts und auch die haben wir ausprobiert. Micron macht die als unreg. unbuffered ECC, sind halt arg teuer und takten für meinen Geschmack nicht hoch genug. Außerdem- wem 32GB reichen, der kann auch 2x16GB DR (also dual ranked) nehmen- eine Vollbestückung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

  9. #59
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Den Warenkorb habe ich übersehen, sry.
    Bei Dual Ranked sinkt der Takt aber auch auf 2400MHz. Ich weiß halt nicht wie unproblematisch das wird, wenn ich dann den Speicher auf 3200MHz stelle. G.Skill war es glaube, die 3200MHz, Dual Ranked und vier Riegel stabil betrieben haben. Im Moment ist es halt eher raten, solange die Boardhersteller nicht mal die Speicherkompatibilität verbessern.

    Übrigens eine interessante Entdeckung:
    Microsoft hatte mal einen Patch für Bulldozer rausgebracht, welcher auf Win7 nachträglich installiert werden konnte und bei Win10 fest dabei ist. Dieser Patch scheint dem Ryzen viel Performance zu kosten, da erste Vergleiche zeigen, dass ein stock Win7 mit dem Rizen 17% schneller ist, als ein Win7 mit Patch oder ein Win10.

    Noch ein Zeichen dafür, dass meine Vermutung zutreffend sein könnte, dass ordentliche Optimierungen auf die neue Architektur viel Performance bringen wird.



    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Moment, das mit dem Übertakten und den fallenden Taktraten bei Ram verstehe ich nicht. Du setzt doch im Prinzip einfach nur den Multi hoch und mehr nicht. Das dürfte doch keinen Einfluss auf das restliche System haben?!
    Das würde ich aber gerne noch geklärt haben.

  10. #60

    Standard

    Erklären kann ich das überhaupt nicht. In der Praxis: takte den 1700 auf das Niveau eines 1800X und du bekommst RAM mit hohen Frequenzen nicht mehr stabil ans laufen. Dagegen werden die von dir benannten G.Skill (aber auch nur die Trident Z) mit 3.200MHz sofort erkannt und das System bootet auch, aber nur mit 2 Riegeln. In Vollbestückung? Das glaub ich erst, wenn ich das sehe- wir haben keine 4x8GB mit 3.200MHz lauffähig hinbekommen.

  11. #61
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Hängt das vielleicht mit einer Selektierung zusammen? Es ist ja langsam zu erkennen, dass sich die beiden X-Modelle höher übertakten lassen, als der non-X 1700. Vielleicht liegt da der Hund begraben.

    Wer weiß was G.Skill da im Einsatz hatte und welches Board genutzt wurde. Ich halte es aber nicht für unmöglich.

  12. #62
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    wir haben keine 4x8GB mit 3.200MHz lauffähig hinbekommen.
    Mit welchem der Prozessoren? Davon kann das ja abhängig sein. Genau so wie von einer streuung innerhalb einer Serie. aber das hoffen wir mal nicht
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  13. #63

    Standard

    Mit welchem der Prozessoren?
    Mit keinem der 20, die uns zur Verfügung standen (siehe #44).

    Edit:
    Ich halte es aber nicht für unmöglich.
    Schau dir doch die Anfänge von skylake an oder noch schlimmer- Haswell-E. Da hat es auch x-bios-updates gebraucht, um irgendwelche RAM-Kombinationen ans Laufen zu bekommen. Sehe ich also exakt so wie du, Sascha, warte paar Monate ab und dann sind solche Kinderkrankheiten kein Thema mehr.

  14. #64
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    ralf läuft bei euch der ram controler auf auto volts? meines wissens nach kann man dem ramcontroller auch mit ein paar mehr volt auf die Sprünge helfen.
    Aber ob das bei ecc ram auch so ist bin ich momentan überfragt, bei intel gibt es diese funktion auf jeden Fall bei den Asus Brettern, zum Thema hoher RAM Takt.
    Da ich selber noch kein AMD Board hier habe, würd ich das gerne nochmal überprüfenlassen.
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  15. #65
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    Schau dir doch die Anfänge von skylake an oder noch schlimmer- Haswell-E. Da hat es auch x-bios-updates gebraucht, um irgendwelche RAM-Kombinationen ans Laufen zu bekommen. Sehe ich also exakt so wie du, Sascha, warte paar Monate ab und dann sind solche Kinderkrankheiten kein Thema mehr.
    Ich hoffe das geht bei Ryzen etwas schneller. Würde gerne noch in diesem Monat das neue Arbeitssystem bestellen.

    Aktuell in dieser Kombination:
    AMD Ryzen 1700
    Corsair Vengeance LPX rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK32GX4M2B3200C16R)
    Gigabyte GA-AB350-Gaming 3
    Samsung SSD 960 Evo 500GB, M.2

    Das restliche System wird weiterverwendet (ua. GTX 970 etc.).

    Das ist natürlich nur vorläufig und beim Ram und Board nur ein Aussuchen anhand der Features / technischen Daten.

  16. #66

    Standard

    Die Hersteller sind halt sauschnell. Wir haben in USA seit Freitag die ersten auf Ryzen zugeschnittenen RAM-Module zum testen im Einsatz- die laufen mit dem 1800X auch auf 3.466MHz und mit 3.200MHz auch mit 64GB- die 64GB-Variante ohne manuelles Zutun out of the box.

    @Sascha.. die AMD-Leute sollen sich ruhig Zeit nehmen. Ist ja nicht so, als wenn jedwede RAM-Module auf kleineren Frequenzen nicht laufen würden
    @elnino.... natürlich läuft der Controller auf auto voltage.

  17. #67
    Lieutenant Avatar von elnino
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Diedrichshagen bei Rostock
    Beiträge
    4.109

    Standard

    Ralf das ist das kann das problem schon mal sein bei intel x99 und z170/270 kannst du den Controller bis 2volt fahren ohne irgend welchen probleme am chip bei amd würd ich jetzt mal nicht weit gehen wollen aber auf auto würd ich die kiste auch nicht rennen lassen.
    MfG Nino
    Game PC (Codename: Cyberdesk)
    Peripherie
    Streaming- PC
    | Intel I7 8700k | 32GB Gskill TridentZ DDR4 3600 |
    | SAMSUNG 960 Pro NVMe M.2 1000GB | 2x SAMSUNG 860 EVO 2000GB Raid0 | MSI Z370 Krait |
    | 2x GTX TitanX(P) | Asus Xonar Essence STX II | EVGA Supernova P2 1000 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo |
    | Duckyshine 5 | Corsair M65 RGB | Astro A50 & Logitech G933 |
    | Rode Procaster | Pioneer DJM 800 |
    | Edifier HSC 5640 | 2x Acer Predator x34 | Playstation 4 | xBox OneS | 2x Asus PB287Q |
    | FACECAME - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 | TOPCAM - Sony Alpha 5100 mit SEL-P1650 |
    | STUDIOCAM - Canon Legria mini X | ELGATO Stream Deck | Echo Dot |
    | Intel I7 6850k | 64 GB G.Skill TridentZ DDR4 3200 |
    | 950 PRO NVMe M.2 512 GB SSD | 3x2 850 PRO SATA III 2,5 Zoll 2 TB SSD [Raid 10] |
    | GTX 1080 | EVGA X99 FTW K | EVGA Supernova G3 550 WATT |
    | 2x EK 560 @ 4 x 140 Noctua NF A14 industrialPCC-2000 PWM |
    | 2x EK D5 Revo | Asus Xonar Essence STX II | Magewell Pro Capture Quad HDMI |
    5751604170 - AMD Ryzen - Diskussionsthread

  18. #68

    Standard

    Na ja- wir sind auch keine Bauern, die erstmal ne CPU köpfen und am BCLK rumspielen, nur um paar doofe kids beeindrucken zu können. Du vergisst, wieviel Zeit wir für Zusammenbau/Test von solchen Systemen haben. Wir suchen also Kombis, die OHNE manuelles Zutun stabil laufen und wollen die nicht als Onaniervorlage auf dem Pausenhof präsentieren. Außerdem brauchen wir STANDARDWERTE, wenn ich Dinge wie Spannungen ändern lassen würde, funktionieren die grad mal mit dem chip, der grad verbaut ist und beim nächsten schon nicht mehr. Brauchst dir doch nur die tollen AMD-tweets ansehen, wo man 16GB mit 3.200MHz ganz stolz präsentiert hat- mit den Einstellungen, die dort verwendet wurden kann man zwar Kinder beeindrucken, aber niemanden der mit den Kisten sein Geld verdienen muss.

    @Sascha... eben erst deine Zusammenstellung betrachtet. Ich hatte ja in dem thread bereits geschrieben, warum ich die Kombi 1800X mit preiswertem board vorziehe. Du musst bei dem 1700 gehörig aufpassen, was Kühlung der VRM und generelle Spannungsversorgung auf dem board angeht, sonst kommst du beim takten nicht sehr weit.

  19. #69
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.257

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
    Onaniervorlage auf dem Pausenhof.
    Lass dich damit mal nicht erwischen.


    Aber klar, im großen Stil muss das alles schnell gehen. Ich habe da den Vorteil, ich kann mir Zeit lassen. Das ist zwar mein Arbeitsgerät, in zweiter Linie ist es aber ein Feldversuch, ob und wann so eine Kiste auch als Server herhalten kann. Ich setze ja Server auf 6950X Basis ein weil ausreichend schnell und verhältnismäßig günstig. Wenn AMD da jetzt endlich mal etwas bessere bieten würde, würde es mich natürlich freuen.

  20. #70

    Standard

    Ich setze ja Server auf 6950X Basis ein
    Damit schließt sich auch der Kreis zur Frage unseres second strike nach Naples für den professionellen Bereich. Bei unseren NLE sind eben Kerne nicht alles. Wir haben heute codecs, die über mehr als 8 Kerne nicht mehr sehr gut skalieren und wo ein 6900 schneller ist als ein 6950X. Naples wird wohl aufs Serversegment schielen und damit gegen die Xeon anstinken wollen- da sind die Anforderungen allerdings ganz anders als bei uns. Ich würde mir also einen 8-Kerner auf einem board mit quad channel und 8 RAM-Plätzen und mehr PCIe-lanes von AMD wünschen und das für nen Preis knapp unterhalb des 6900k.

  21. #71
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Damit schließt sich auch der Kreis zur Frage unseres second strike nach Naples für den professionellen Bereich. Bei unseren NLE sind eben Kerne nicht alles. Wir haben heute codecs, die über mehr als 8 Kerne nicht mehr sehr gut skalieren und wo ein 6900 schneller ist als ein 6950X.
    Danke für die Aufklärung und ähnliches Szenario bzgl. Skalierung hatte ich ja kürzlich mit @mav wo ich ihm erklärt habe das ein i5 im Gaming Bereich der Sweet Spot ist , weil die Mehrzahl der Spiele über 4 Kerne schlecht skaliert bzw. kaum davon Profitiert inkl. HT hier und da eher Probleme bereitet als nützlich ist , Ausnahme Watch Dogs 2 & BF1 , aber seine Antworten darauf waren nur Verspottung.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  22. #72

    Standard

    Na ja, die Aussage zum sweet spot halte ich auch für mindestens fragwürdig. Wer legt den fest und wofür? Welche Auflösung, welche GPU, single oder multi GPU, wie verhalten sich die min. fps. CB hat doch einen ganz guten Test gemacht, danach sollte doch jeder für sich entscheiden können, was er für x% mehr Leistung bereit ist y% mehr zu zahlen. Ich halte die Aussage 'i5 ist der sweet spot' für exakt so dämlich wie 'ohne einen 4-Kerner+HT gehts heute nicht mehr' oder 'nimm Ryzen- 8 Kerne sind besser als 4'.

    CPU-Skalierung in Spielen im Test: 6, 8 oder 10 CPU-Kerne schlagen 4 schnelle - ComputerBase

  23. #73
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Der Großteil der Zocker sind Budget Kunden sprich es wird eine GPU gekauft.
    Und umso höher die Resolution umso weniger setzt sich ein i7 ab , weil da die GPU
    umso mehr an ins Limit geschickt wird.

    Unter 720p ist klar die CPU am Limit und da Spielt der i7 7700k seine Trümpfe aus wegen des höheren Taktes.
    Unter 1080p ebenfalls , aber unter 1440p und 2160p gleicht sich das wieder aus.

    Die Skalierung des Tests von CB wäre viel exakter wenn die den i5 7600k auf 4,5 GHz peitschen würden und den i7 7700k mit und ohne HT Benchen.
    Auch wegen der min. FPS Sache , weil die so hoch gehalten wird als wäre es ein muss.
    ich habe nichts gegen solche @Stock tests , nur sagen die immer eine Sprache aus , aber der pfiffige besitzer eines i5 7600k wird seinen Prozzis auch auf die 4,5 Ghz takten und
    adäquate Resultate erzielen.

    ps : Den Ryzen R7 Primär für Gaming zu empfehlen halte ich ebenfalls für Humbug , denn das sollte bei son Prozzi nebensächlich sein.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  24. #74

    Standard

    Du widersprichst dir ab und an aber auch ganz schön. Auf der einen Seite Budget Kunden auf der anderen Seite träumst du von 2160p? Passt nicht so wirklich.

    Die Skalierung des Tests von CB wäre viel exakter wenn die den i5 7600k auf 4,5 GHz peitschen würden und den i7 7700k mit und ohne HT Benchen.
    Wieso sollte man beim testen auf die Chiplotterie setzen? Was ist notwendig, um einen 7600k auf 4,5GHz zu peitschen? Der Unterschied zwischen i7 und i5 ist doch offensichtlich, wenn HT störend wirkt bei einigen games und CB würde den bench ohne HT durchführen, wäre das Ergebnis ja noch viel verheerender für den i5. Der geneigte gamer sollte sich vielleicht überlegen, eben den i7 nicht auf ein board mit Z-chipsatz zu setzen- der ist auch so derart schnell, um den i5 in Grund und Boden zu stampfen.

    Zu Ryzen: warum sollte man den in ein paar Monaten nicht für gaming only einsetzen? Wenn sich herausstellt, dass er nach Modifikationen auf OS-Seite schneller ist als ein i7 bei gleichem Preis? Immer rein damit.

  25. #75
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Du widersprichst dir ab und an aber auch ganz schön. Auf der einen Seite Budget Kunden auf der anderen Seite träumst du von 2160p? Passt nicht so wirklich.
    Man brauch nicht träumen bzgl. 2160p und Budget meine ich Kunden die eine GPU kaufen.
    Kann von RX470 sein bis GTX1070 und sagen wir mal einem i5 7600k.

    Du kannst per DSR bei Nvidia auf 2160p aufn stink normalen 1080p kommen.
    Geforce: DSR-Downsampling fur Fermi/Kepler/Maxwell - So geht's, das bringt's [Special der Woche]

    d802f410cd - AMD Ryzen - Diskussionsthread

    Man muss dazu nur im Nvidia Control Center bei DSR die Kästchen auswählen und die Glättung darunter auf null setzen , denn dann gibt es ein 1:1 Bild und nixx verwaschenes.
    Im Spiel muss man aber auch die Resolution hoch setzen , sprich man hat sich bei "Just Cause 3" entschieden auf 1440p zu spielen , weil es sehr auf die CPU Prügelt.
    Im Umkehrschluss stellt man Kantenglättungsoptionen aus , weil man die umso weniger benötigt umso höher die Resolution geht.

    Diese Art von Downsampling nutzt mittlerweile selbst die PS4 Pro , weil es gut Funktioniert.

    Ich hab' das bis vor kurzem selbst mit ner EVGA GTX980 Ti oft so gemacht und befand es besser so.

    Mit einer GTX 1070 wird dies ebenfalls aufn 1080p Monitor wunderbar gehen , weil die Leistungstechnisch auf einem Niveau mit der GTX980 TI ist.

    Wieso sollte man beim testen auf die Chiplotterie setzen? Was ist notwendig, um einen 7600k auf 4,5GHz zu peitschen?
    Man kann als Schreiberling auch ruhig dazu schreiben das es beim übertakten auf die Chipgüte ankommt und der Test nicht 1:1 übernommen werden muss.

    Der Unterschied zwischen i7 und i5 ist doch offensichtlich, wenn HT störend wirkt bei einigen games und CB würde den bench ohne HT durchführen, wäre das Ergebnis ja noch viel verheerender für den i5.
    Auch wenn der i5 evtl. schlechter aussehen könnte würde mich das interessieren.
    Der geneigte gamer sollte sich vielleicht überlegen, eben den i7 nicht auf ein board mit Z-chipsatz zu setzen- der ist auch so derart schnell, um den i5 in Grund und Boden zu stampfen.
    Die frage ist in welchem Szenario , denn unter 1440p sieht die Welt wiederum anders aus und das ein 1080p Monitor selbst dazu ausreicht bis man sich evtl. einen 1440p kauft habe ich oben Erklärt.


    Zu Ryzen: warum sollte man den in ein paar Monaten nicht für gaming only einsetzen? Wenn sich herausstellt, dass er nach Modifikationen auf OS-Seite schneller ist als ein i7 bei gleichem Preis? Immer rein damit.
    Zur aktuellen Lage nein und falls AMD mit Entwickern und M$ Performance aus dem R7 Zaubert die unglaublich gut ist kann man den in Betracht ziehen.
    Nur würde ich eher auf den 1400X und 1600X für diese Kundengruppe warten empfehlungen rauszugeben.

    Aber aus meiner Sicht hat das AMD richtig gemacht zuerst die 8 Kerner aufn Markt zu lassen.
    Usere Gaming Community hätte über die Leistung eines 4 oder 6 Kerner noch mehr gekotzt als die es jetzt schon tun.
    Bis die kommenden Ryzen Modelle aufn Markt kommen haben die Zeit um sich auf diese Kundschaft zu konzentrieren bzw. daran zu Arbeiten.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 24.02.2017 - Ryzen, Ryzen, nichts als Ryzen
    Von Xeelee im Forum Chaosecke
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 01:58
  2. Diskussionsthread MF Tipper
    Von Jones im Forum Sport
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:49
  3. SSD Diskussionsthread
    Von Sascha im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 21:28
  4. Diskussionsthread zum Grakathread
    Von xpate im Forum TV-Karten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 09:39
  5. Der Rechenknechte-Diskussionsthread
    Von Jonny im Forum Modding
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 09:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •