Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Kork zur dämmung des gehäuses !??

  1. #1
    Staff Sergeant Avatar von Ghost
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard Kork zur dämmung des gehäuses !??

    hallo , ich hab mal folgende frage ! könnte ich evtl. kork - platten zur dämmung meines gehäuses benutzen ? denn erstens sind mir die diversen dämmplatten von be-qiet usw. zu teuer und zweitens gibts weder vorgeschnittene in der größe vom tt eureka noch universelle die so groß sind das ich se selber einpassen könnte !

    gruß
    Mein System :
    AMD Athlon X2 3800@2500mhz
    DFI Lanparty NF4 Ultra-D
    2gb G-Skill f1 4000 DDR 500 3-3-3-8 1t
    WD74gb raptor sata
    XFX GeForce7900GTX XT 512

  2. #2
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Klar kannst du Kork verwenden aber erwarte von Dämmung nicht zuviel.

    Ich hatte nen Chieftec mit der für den Tower zugeschnitten Dämmung und naja viel hat es nicht gebracht. Dumpfe Geräusche werden ganz gut gefilter aber hohe wie Lüfter usw. gehen einfach durch.

    In der Praxis spricht man von 0,2 Sone weniger Lautstärke.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  3. #3
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Du solltest dabei aber auch die ansteigende Temperatur im Gehäuse bedenken...


  4. #4
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Du solltest dabei aber auch die ansteigende Temperatur im Gehäuse bedenken...
    Mit guter Gehäuselüftung kein Problem und ich hatte nen XP 2500+ als 3400+ laufen. Ok dafür hatte ich auch fünf 80mm Fans im Gehäuse.

    Aber Recht hast du schon! Mit Dämmung sind Gehäuselüfter Pflicht und das sollten mindestens zwei sein. Einer Frischluft rein und einer warme Luft raus.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  5. #5
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Ghost
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    ja , ich hätte einen bis 2 120er an der vorderseite einen 120er an der rückseite ! des nt zieht auch luft raus + nen dual radi mit 2 120ern die nach aussen blasen an der decke ! da dürfte tempmäßig nix passieren ! die lüfter drehen alle recht leise (Papst) mobo und cpu sind wassergekühlt ! aber ich würd halt gern noch des gehäuse dämmen und ihn richtig leise machen

    gruß
    Mein System :
    AMD Athlon X2 3800@2500mhz
    DFI Lanparty NF4 Ultra-D
    2gb G-Skill f1 4000 DDR 500 3-3-3-8 1t
    WD74gb raptor sata
    XFX GeForce7900GTX XT 512

  6. #6
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ja, dann ist das natürlich kein Problem. Ich wollte auch nur sicherheitshalber mal darauf hinweisen...


  7. #7
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Ghost
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    @ donknilch ! jo , hab ich mi schon gedacht das du nur drauf hinweisen wolltest ! aber kühlungstechnisch hab ich mich auf jeden fall abgesichert ! ! gerade bei ner wakü sollte man nicht vergessen das auch noch ein paar bauteile aufm mobo nen guten luftzug vertragen können !
    Mein System :
    AMD Athlon X2 3800@2500mhz
    DFI Lanparty NF4 Ultra-D
    2gb G-Skill f1 4000 DDR 500 3-3-3-8 1t
    WD74gb raptor sata
    XFX GeForce7900GTX XT 512

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Hmmm...

    Kork hört sich irgendwie brennbar an.

  9. #9
    First Sergeant Avatar von xpate
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    1.485

    Standard

    als wenn es 70grad aufwärts im case sind ;D


    und was bringt euch dämmung, wenn eure lüfter nicht wirklich silent sind? denn dämmung bringt nur was, wenn euer case eh schon leise ist
    Lütten Wicht: Shuttle SN26P | AMD X2 3800+ @2,5GHz 1,248V | Kingston HyperX 1024MB @testing | PoV 7900GT @testing
    Dat Monste: Abit NF7 | AMD Geode NX @1,5GHz 1,3V | OCZ Platinum 512MB @2-2-2-5 | ATI Radeon 9250
    pub14823403031479592012lp0 - Kork zur dämmung des gehäuses !??

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    Zitat Zitat von xpate
    und was bringt euch dämmung, wenn eure lüfter nicht wirklich silent sind? denn dämmung bringt nur was, wenn euer case eh schon leise ist
    so schauts aus!

    einfach das case dämmen und drin die turbinen auf vollekraft bringt nich wirklich was

  11. #11
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    Ich hatte mein Chieftec (DA-Bigtower) auch gedämmt und mit einer P4 betrieben. Das die Innentemperatur um 10° anstieg halte ich für ein Gerücht. Wenn die Be- und Entlüftung stimmt sind das vieleicht nur 2-3° die man mit passend dimensionierten (bei mir wars der Zalman 7700Cu) locker ausgleichen kann.
    Nur nimm keine be_quiet wie ich sie hatte. Sind zwar nicht schlecht und schlucken durch ihre Wabenstruktur noch einiges an "Geräuschen" aber wenn du die versuchst wieder zu entfernen.. ..prost Mahlzeit!!
    Hab meinen Tower jetzt bei meinen Bruder in der Lackiererei und komplett "entnietet". Das war ja noch ziemlich einfach (ca. 40min.), doch den shice Bitumenkleber der Dämmmatten konnte ich nur mit einen Heißluftfön und knapp einen Liter Verdünnung in stundenlangen Einweich- und Abkratzaktionen zu Leibe rücken. :rolleyes:

  12. #12
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Cpt. Dan
    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    1.700

    Standard

    also ich kann nur positiv von einer dämmung sprechen. hab meinem case eine von bequiet spendiert und seit dem ist der rechner leise geworden, obwohl die lüfter schneller drehen (sind temperaturgeregelt). würde das ganze jedoch nicht mit kork realisieren, sondern mit richtigen matten, z.b. von noiseblocker da diese wahrscheinlich effizienter sind.

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    Zitat Zitat von Spieluhr
    ...
    das prob mit dem kleber haste aber imho bei vielen herstellern und auch direkt bei 0815 bitumen matten

  14. #14
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    Jep, daher mache ich mir auch keine mehr rein. Erst recht nicht wenn die ganzen Teile lackiert wurden (was noch jede Menge Arbeit ist) und sämtliche, vorher genieteten, Verbindungen mit Moosgummidichtungen unterlegt verschraubt werden. Wäre ja schwachsinnig.

    edit: Vieleicht habt ihr ja Tipps, wie man so einen Tower von innen farblich lackieren könnte?? Hatte zuerst vor gehabt es mit einen Alueffekt zu versuchen, nur als mir mein Bruder dann gesagt hat das der bei R+M mal ebend so locker 900€ den Liter kostet hab ichs dann doch fallen lassen *gg*.
    Mir schwebt irgendwas in schwarz, feuerrot oder mitternachtsblau vor. Das NT wird nach vorne auf den Boden des Towers verschraubt (entlüftung unterhalb aus den Gehäuse raus), bekommt ein durchsichtiges Acrylglasgehäuse mit Innenbeleuchtung und im Tower wird rückseitig oberhalb und vorderseitig ein ConstructX für die FP eingeschraubt.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    und genau deshalb hab ich derartiges schon vor jahren aufgegeben

    macht alles nur schwerer und man kann zudem den rechner auch anders leiser bekommen

  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Also mal auf den Ausgangspost bezogen: Kork ist zwar ein bekanntes Dämm-Material, aber was du damit als erstes erreichen wirst ist eine Wärmedämmung und das willst du ja bestimmt nicht Eine (minimale) Geräuschreduktion wirst du dadurch zwar erreichen können, aber die Nachteile von Korkplatten überwiegen hier deutlich.

    Eine sehr billige Möglichkeit wären alte/nicht mehr gebrauchte Teppichstücke, allerdings sind das die größten Staubfänger. Die erste Lösung für die du ein paar Euro ausgeben musst, sind irgendwelche Dämm-Matten aus dem Baumarkt. Jedoch gibt es sehr viele verschiedene Dämm-Materialien speziell für den Gebrauch in Elektronikgeräten, das fängt bei 10 Euro an und geht bis hin zu 50 Euro hoch.

  17. #17
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Das mit dem Geräuschpegel ist sowieso subjektiv zu sehen da jeder Mensch Geräusche anders wahrnimmt. Ich würde aber trotzdem auf Dämmung zurück greifen die extra für den PC hergestellt wird.

    Wenn du da irgendwas nimmst erhälst du eher ne Wärmedämmung als eine Geräuschdämmung

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pentium 4 1,8 Ghz Kühler / Dämmung
    Von 266 Mhz im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 15:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •