Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Übertragene Bandbreite FritzBox 7430 an telekom-Anschluss

  1. #1
    First Sergeant Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.322

    Standard Übertragene Bandbreite FritzBox 7430 an telekom-Anschluss

    Hallo zusammen,

    bräuchte mal kur eure Hilfe.

    Ich habe für die Eltern meiner Freundin aufgrund der Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie eine FritzBox 7430 besorgt und angeschlossen. Telefonie, WLan etc. funktioniert auch soweit alles problemlos. Nur die ankommende Bandbreite ist mit 860 kbit/s (angeben im fritz.box-Kontrollzentrum) lausig.

    Die Telekom hat den Anschluss geprüft und sagt nur, dass bis zu Steckdose gemessen eine Bandbreite von 8.000 kbit/s anliegt. Der Fehler muss also entweder in der Dose, dem kabel oder der FritzBox begraben liegen. Leider bin ich momentan nicht vor Ort. Würde aber am Wochenende das Kabel mal austauschen und evtl. nochmal einen anderen Router probieren.

    Hat sonst jemand noch einen Einfall, woran das liegen könnte? Gibt es bei der FritzBox eine Möglichkeit die ankommende Bandbreite "besser" zu nutzen. Denn im Kontrollzentrum wird mir als Leistungsleistung auch 8.000 kbit/s angezeigt...

    Danke schon mal!
    Das weiße Ross (Quader):
    Core i5-6600K @ 3.50 GHz | 8,00 GB Corsair Vengance LPX XMP 2.0 DDR-4 2666 MHz | MSI Z-170-I Gaming Pro AC | MSI GeForce GTX 970 | Corsair Hydro H75 |
    Corsair CX500-M | Samsung SSD 850 EVO 250 GB | Samsung HD103UJ 1000 GB | Samsung HD204UI 2000 GB | WD 4003FZEX 4000 GB | Corsair Carbide AIR 240

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.568

    Standard

    internet/dsl-informationen/dsl bitte mal nen screenshot posten. schon alleine weil du einmal
    860 kbit/s (angeben im fritz.box-Kontrollzentrum)
    und
    Kontrollzentrum wird mir als Leistungsleistung auch 8.000 kbit/s
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Übertragene Bandbreite FritzBox 7430 an telekom-Anschluss
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.322

    Standard

    Wi eschon gesagt. bin nicht vor Ort und kann daher keine Screenshots von der tatsächlichen Situation machen, aber ich versuche es mal mit einem exemplum von meiner eigenen oberfläche:

    DSL Info FritzBox.jpg

    Bei dem geschilderten Fall steht dann dort bei Leitungskapazität 8.650 (ca.) und bei aktuelle Datenrate nur 862. ich meine mich noch erinnern zu können, dass di eStörabstandsmenge bei 45 dB lag.

    Hilft das?
    Das weiße Ross (Quader):
    Core i5-6600K @ 3.50 GHz | 8,00 GB Corsair Vengance LPX XMP 2.0 DDR-4 2666 MHz | MSI Z-170-I Gaming Pro AC | MSI GeForce GTX 970 | Corsair Hydro H75 |
    Corsair CX500-M | Samsung SSD 850 EVO 250 GB | Samsung HD103UJ 1000 GB | Samsung HD204UI 2000 GB | WD 4003FZEX 4000 GB | Corsair Carbide AIR 240

  4. #4
    Gunnery Sergeant Avatar von Taifun
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    440

    Standard

    Wichtig ist ne niedrige Dämpfung. Ich bekomm mit ner Dämpfung von 40dB zur Zeit 4900kBit (aktuell) zusammen
    (geliefert von 1&1; von TK offiziell nur 1400 möglich).
    Allerdings: Nur mit nem Billigrouter 7112 und nicht mit meiner 7320. Hab da bei AVM mal nachgefragt,
    ob die höherwertige 7320 ein "Sensibelchen" wäre. Von AVM wurde dann bestätigt, daß die 7320 ein anderes
    Modemteil verbaut hat, und tatsächlich bzgl Dämpfung recht sensibel reagiert.
    Habe daraufhin die 7112 als "DSL Empfänger" und die 7320 dahinter als "Telefonzentrale" vernetzt
    Geändert von Taifun (11.02.2016 um 17:06 Uhr) Grund: Korrektur
    Grüße Taifun

  5. #5
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.568

    Standard

    Hilft das?
    nein
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Übertragene Bandbreite FritzBox 7430 an telekom-Anschluss
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  6. #6
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.322

    Standard

    Hier ein aktueller Auszug von vor Ort: (Screenshot wird leider nicht hochgeladen)

    Ausgehandelte Verbindungseigenschaften
    Empfangsrichtung Senderichtung
    DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 864 160
    DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 864 160
    Leitungskapazität kbit/s 8640 1208
    Aktuelle Datenrate kbit/s 864 160

    Latenz 16 ms 16 ms

    Störabstandsmarge dB 41 31
    Trägertausch (Bitswap) aus aus
    Leitungsdämpfung dB 27 21
    Leistungsreduzierung dB 0 0


    Trägersatz B43 B43

    Keine Fehler angezeigt
    Das weiße Ross (Quader):
    Core i5-6600K @ 3.50 GHz | 8,00 GB Corsair Vengance LPX XMP 2.0 DDR-4 2666 MHz | MSI Z-170-I Gaming Pro AC | MSI GeForce GTX 970 | Corsair Hydro H75 |
    Corsair CX500-M | Samsung SSD 850 EVO 250 GB | Samsung HD103UJ 1000 GB | Samsung HD204UI 2000 GB | WD 4003FZEX 4000 GB | Corsair Carbide AIR 240

  7. #7
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.539

    Standard

    Was ist denn im Reiter Störsicherheit eingestellt (Internet-DSL Informationen-Störsicherheit)?
    Die FritzBox ist doch neu, oder? Hast du die mitgelieferten Kabel genutzt?

    Ansonsten probier' halt mal ein anderes Modem, tausch die Kabel, etc..., hat vorher mit dem alten Modem/Router alles funktioniert?
    Gruß Mav
    Spoiler

  8. #8
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.322

    Standard

    DSL wurde am Dienstag umgestellt von 2.000 auf 6.000. Vorher war ein Netgear router am splitter angeschlossen, der funktionierte einwandfrei und auch mit den ca. 2.000 kbit.

    fritz box ist neu, alle kabel sind die originalen. anderes kabel hat keine Änderung gebracht.

    Probiere gerade den Netgear direkt an der TAE Dose. aber sieht nicht besser aus... Auffällig ist ja, dass die tatsächliche Geschwindigkeit genau bei 10% liegt.
    Das weiße Ross (Quader):
    Core i5-6600K @ 3.50 GHz | 8,00 GB Corsair Vengance LPX XMP 2.0 DDR-4 2666 MHz | MSI Z-170-I Gaming Pro AC | MSI GeForce GTX 970 | Corsair Hydro H75 |
    Corsair CX500-M | Samsung SSD 850 EVO 250 GB | Samsung HD103UJ 1000 GB | Samsung HD204UI 2000 GB | WD 4003FZEX 4000 GB | Corsair Carbide AIR 240

  9. #9
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.322

    Standard

    So. kleiner Nachtrag. Auch mit dem Netgear Router war die Geschwindigkeit bei ca. 860 kbit/s festgesetzt (Genie zeigt das leider nicht so genau wie FritzOS). Also kann es doch nur an einer Drosselung in der Leitung selbst liegen.

    Der Support von der Telekom über die Hotline war dann leider nicht möglich, da die Leitungswartungssysteme der Telekom dieses Wochenende gewartet werden -.-

    Mal sehen wann das endlich läuft. Schon ärgerlich, wenn der vermeintlich schnellere Anschluss dann eine lahme Krücke ist.
    Das weiße Ross (Quader):
    Core i5-6600K @ 3.50 GHz | 8,00 GB Corsair Vengance LPX XMP 2.0 DDR-4 2666 MHz | MSI Z-170-I Gaming Pro AC | MSI GeForce GTX 970 | Corsair Hydro H75 |
    Corsair CX500-M | Samsung SSD 850 EVO 250 GB | Samsung HD103UJ 1000 GB | Samsung HD204UI 2000 GB | WD 4003FZEX 4000 GB | Corsair Carbide AIR 240

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 05:54
  2. DSL Internet-Bandbreite gerecht aufteilen
    Von Jones im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:18
  3. Router - Bandbreite für einen PC begrenzen
    Von Lar im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 15:28
  4. DSL / Bandbreite auf 2 PCs teilen
    Von mikelike im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 23:32
  5. Downloadprogramm mit voller Bandbreite
    Von WinKiller im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •