Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Raid und SLI im Notebook? Na klar!?!

  1. #1
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard Raid und SLI im Notebook? Na klar!?!

    Ja, diese Meldung hat mich auch erstmal geschockt Ich war zwar auf der CeBit, aber an einen Gericom-Stand kann ich mich so wenig erinnern wie ihr dort scheinbar vorgestelltes Modell Hollywood XXL SLI.

    Von aussen sieht das Gerät zwar nicht so schlecht und wirklich unscheinbar aus, aber unter der Haube versteckt sich so einiges. Es laufen hier nämlich zwei 80GB Festplatten im Raidverbund (war nur nicht herauszufinden ob 0 oder 1) und zwei GeForce 7900 GO mit zusammen 512 MB Grafikkarten-RAM. Vervollständigt wurde das Gerät mit einem AMD Turion und 2.2GHz Prozessortakt. Natürlich benötigt so ein Laptop auch die passende Größe von 1 GB RAM, einen DualLayer DVD-Brenner und ein großes 17" Display

    Kosten soll das ganze runde 2000 Euro.



    Meine Meinung: wozu verkommt diese (PCNotebook-)Welt nur? Hier hätten wir den klassischen Desktopersatz in Form eines Notebooks, das wahrscheinlich gerade mal 1-2 Stunden lang mit seinem Akku auskommt Dann doch lieber einen PC mit Tower und einer Einsparung von 500+ Euro.

  2. #2
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Klar, ist schon Übertrieben sowas, aber manchen gefällt es, aber eins ist MIR klar, ein notebook wird nie meinen Desktop Rechner ersetzen, und acuh wenn das notebook soviel kann und so gut ist, trotzdem kann sich sowas bei mir net durchsetzen.

  3. #3
    Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    na ja, wenn man wirklich sehr viel unterwegs ist und quasi nie zu hause, oder nie am selben ort, dann macht das schon sinn. sonst aber nicht, finde ich auch.

  4. #4
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Zitat Zitat von flash
    Meine Meinung: wozu verkommt diese (PCNotebook-)Welt nur? Hier hätten wir den klassischen Desktopersatz in Form eines Notebooks, das wahrscheinlich gerade mal 1-2 Stunden lang mit seinem Akku auskommt Dann doch lieber einen PC mit Tower und einer Einsparung von 500+ Euro.
    Das ist halt nicht mehr das klassische Einsatzziel. Diese NBs werden vielmehr für den mobilen Einsatz in der Nähe einer Steckdose verwendet. Gamer können so z.B. sehr leicht ihren Rechner transportieren, was schon vorteilhaft sein kann, wenn man sehr oft mit dem Rechner unterwegs ist. Gut geeignet sind diese auch, wenn man nur wenig Platz auf dem Schreibtisch hat und nicht dauerhaft einen PC dort stehen haben möchte. Dann ist ein solches NB genau richtig. Mit dem etwas höheren Preis muss man eben leben, dafür bekommt man ja auch einige Vorteile.
    Insgesamt kann man solche NBs natürlich nur als Desktop-Ersatz verwenden, mobiles Arbeiten ist da nicht wirklich drin (oder nur eingeschränkt)...


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich suche ein Notebook!
    Von Noise im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 21:33
  2. Gehen 2 Platten ins Notebook
    Von klatsche84 im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 20:36
  3. 4 x Softwareraid unter Linux
    Von Gargi im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 12:55
  4. Notebook - WLAN fehlt
    Von joecool im Forum Reklamation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 01:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •