Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Neue Basis / Endgeräte für Fritzbox 7390 nach Umstellung von

  1. #1
    Gunnery Sergeant Avatar von Stormmaster
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    304

    Standard Neue Basis / Endgeräte für Fritzbox 7390 nach Umstellung von

    Bislang hatte ich einen ISDN-Festnetzanschluss der Telekom. Hioer hatte ich die folgende Konfiguration:

    Fritzbox 7390  ISDN Telefon Gigaset DX600A ISDN als Basis  3 x Mobilteile Gigaset S79H

    Nun wurde der Anschluss auf VoIP umgestellt.

    Da ich das Basistelefon (Gigaset DX600A ISDN) sowieso schon länger verbannen wollte (viel Platz auf dem Schreibtisch) und gegen ein schlankes Mobilteil austauschen wollte, stellen sich jetzt die folgenden Fragen:

    Bietet mir das ISDN-Telefon als Basis noch Vorteile bei VoIP, bzw. brauche ich überhaupt noch ein ISDN-Telefon?

    Soll ich die Fritzbox selber als Basis nutzen oder lieber eine Gigaset-Basis?

    Welche Basis und Mobilteile eignen sich besonders gut für VoIP?
    Mein System

    OS: Windows 7 Professional SP1 64-Bit | CPU: Intel Core i5 3470 | RAM: Corsair Vengeance® Low Profile 8GB Dual Channel DDR3 PC1600 | Monitor: Dell U2412M" | Netzteil: Be Quiet Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold 480 Watt| Festplatten: SSD Samsung 840 120 GB & HDD Seagate Barracuda 7200.14 2000 GB | Laufwerk: Lite-On iHOS104 BD-ROM Drive | Kühlung: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H (Bios F11) | Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 2048MB

    My Silent Case

    "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht"

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.340

    Standard

    Was brauchst du für eine Basis?
    Die Fritzbox ist die Basis, da sie ja auch DECT kann. Du brauchst also nur ein paar DECT-fähige Mobilteile und fertisch..., kannst notfalls auch die FritzFons nehmen... ob die gut sind? K.A. hab selber keins...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3

    Standard

    Vorab: Du kannst natürlich weiterhin deine ISDN-Gerätschaften an der FritzBox verwenden, das stellt eigentlich kein Problem dar. Ich kenne mich bezüglich der integrierten Funktionen dieser ISDN-Anlagen zwar nicht aus, kann mir aber vorstellen das die meisten davon ausgelagert bzw. von der FritzBox ersetzt werden können.

    Die FritzBox dient als Basis, regelt die Telefonie via IP und lässt dich deine (DECT)Handgeräte verwalten. VoIP kann insofern interessant sein, dass mehr Bandbreite für die Verbindungen zur Verfügung steht und man z.B. von höherer Sprachqualität profitiert (in Werbesprech wird da immer mit dem Begriff 'HD Telefonie' um sich geworfen ). Das müssen aber die Handgeräte der Teilnehmer unterstützen, also den Sprachcodec G.722.
    Auch die Nutzung von VoIP-Software ist möglich. Die gibt's für herkömmliche Computer, aber auch für Smartphones. Ganz nützlich, wenn man z.B. am PC mit seinem Headset telefonieren möchte, um beide Hände weiterhin zum Arbeiten frei zu haben. Oder man das Smartphone als zusätzliches Handgerät für die "Festnetz-Nummer" nutzt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kein UEFI mehr nach Umstellung auf AHCI
    Von phasius im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 07:18
  2. Günstig neue Basis für alten Rechner schaffen
    Von jemus im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 14:06
  3. AVM Fritzbox 7390?
    Von HL1981 im Forum Produktwünsche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:28
  4. neue Basis für defekten PC
    Von AJoNee im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 14:47
  5. Probleme nach umstellung auf 4DSL
    Von nienstock im Forum Internet
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 18:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •