Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 8192MB Sapphire Radeon R9 390X Tri-X

  1. #1

    Blinzeln 8192MB Sapphire Radeon R9 390X Tri-X

    Moinsen,

    da ich aufgefordert wurde meine Meinung zu der Bestellung zu äußern, tuhe ich das doch einfach mal.

    Gekauft habe ich die im Thread Titel genannte Grafikkarte, da ich mit den Crossfire Problemen die ich mit meiner 7990 und dem zu geringem Vram hatte nicht mehr weiterzocken wollte. Hatte starkes flackern in vielen spielen, grade bei den neueren Titeln, welche noch nicht CF optimiert waren. Außerdem haben die 3 GB Vram nicht mehr gereicht für meine Settings in vielen spielen.

    Die Umverpackung von Sapphire war sauber ausgepolstert und sicher verpackt, eine Beschädigung war damit im grunde fast unmöglich, hätte mit dem Karton Fußball spielen können.

    Lieferzeit hat ein paar Tage gedauert, trotz Service Level Gold, was ich allerdings verzeihe, da ich die Karte um 00:00 Uhr bestellt habe und somit auch die Versandkosten weggefallen sind.

    Kauflink: 8192MB Sapphire Radeon R9 390X Tri-X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite

    Mit der Grafikkarte an sich bin ich leistungstechnisch zufrieden, ist ungefähr auf dem Level meiner 7990 wie gewünscht. Der Kühler der Karte ist unter Last obwohl ich mit dem T90 einen offenen Kopfhörer zum zocken und Musik hören verwende unhörbar. Maximale Temperatur der Karte in meinen System beträgt 65 Grad bei Volllast. Die Graka ist von der Länge her genau so lang wie meine 7990, daher kann man sich das System so wie auf dem Bild immer noch vorstellen, nur das ich die Soundkarte mittlerweile einen Slot nach oben gesteckt habe. Vorne habe ich noch zwei Gehäuselüfter die Luft ansaugen, unten einen der Luft Richtung Board und Graka pustet und oben drei 140er die die warme Luft nach oben raus befördern. Das ganze erklärt auch die niedrigen Temps von 65, möchte damit nicht angeben, sondern nur aufklären, das 65 Grad nicht die Regel sein werden.^^

    Spoiler


    Viele Grüße

  2. #2
    Avatar von Lady Marketing
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    995

    Standard

    Hallo Flöff,

    herzlich Willkommen im Forum und vielen Dank für dein positives Feedback. Hattest du bei deiner Bestellung darauf geachtet, dass die Grafikkarte als "lagernd" gekennzeichnet ist? Denn je nach ausgewählter Zahlungsweise, wird der Artikel schnellstmöglich versendet, wenn dieser bei uns lagernd ist.

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - 8192MB Sapphire Radeon R9 390X Tri-X
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  3. #3
    Private
    Themenstarter
    Avatar von Flöff
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    34

    Standard

    Hab irgendwie ein Problem mit der Karte grade gehabt. Hatte Grafikfehler und die Grafikkarte lief bis ich neu gestartet habe auf Volllast.

    Bild1.jpg

    Bild2.jpg

    Bild 3.jpg

    2015-07-01_00004.jpg

    2015-07-01_00006.jpg

    2015-07-01_00007.jpg

    Bild 4.jpg

    Kann mir vorstellen, das es auch ein Treiber Fehler ist, bin mir allerdings total unsicher, weil die Karte ja ca. eine Woche einwandfrei läuft und die 100 % Last ein ziemlich ungewöhnlicher Fehler ist. Verwende den Treiber der bei der Karte beilag, sprich ich habe die mitgelieferte Treiber CD installiert.

    System:

    Mainboard: Asus Rampage 4 Gene
    CPU: I7 3930K
    Ram: G.Skill 16 GB 2400, 9-11-11-31
    Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 10 (650 Watt)
    Systemplatte: ST1000NM0033-9ZM173 1 TB

    Nach einem Neustart sind die Fehler weg, kann ich irgendwie den kompletten Vram der Karte mit einem speziellen Programm auf Fehler prüfen?

    Gruß
    Geändert von Flöff (01.07.2015 um 16:06 Uhr)

  4. #4

    Standard

    Den Treiber auf der CD vergiss mal lieber auch wenn der nicht ganz so alt sein dürfte !

    Lade dir den aktuellen Treiber direkt bei AMD runter !

    Du kannst mal GPU-Z installieren und ein Log-File machen ! Downloads | techPowerUp
    (bei Sensors den Haken "Log to file" setzen)

    Da siehst du dann die wichtigsten Werte und man kann dadurch auch Rückschlüsse auf einen Defekt ziehen !

    LOL Man sollte sich schon die Screens anschauen !

    Aktualisiere mal den Treiber und mache einen Logfile !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  5. #5
    Private
    Themenstarter
    Avatar von Flöff
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich habe mir die Screenshot angeschaut, kann leider nichts dafür, das euer Forum die so stark komprimiert.

    Hier nochmal in Originalgröße extern hochgeladen:

    Spoiler


    Spoiler


    Spoiler


    Spoiler


    Spoiler


    Spoiler


    Lade mir den neuesten Treiber runter, gibt es den ein Tool, mit dem ich die vollen 8 GB Speicher auf Funktion testen kann? Wenn ein Defekt beim Speicher vorliegt, tritt dieser ja in der Regel nur auf, wenn der Betroffene Speicherbereich angesprochen wird, ist ja das gleiche wie bei normalen Arbeitsspeicher.

    Und wie gesagt, die Karte lief eine Woche einwandfrei, daher hätte ein Treiberfehler bei 5 Stunden täglichem zocken eigentlich früher auftreten sollen.

    Da siehst du dann die wichtigsten Werte und man kann dadurch auch Rückschlüsse auf einen Defekt ziehen !
    Was soll man den da für Rückschlüsse durch ziehen? In GPU Z werden keine Bildfehler gelockt sondern nur Temps, Spannungen, Taktraten usw.

    Ok, hab den neuen Treiber installiert. Bin dabei wie folgt vorgegangen: Alten Treiber im abgesichertem Modus mit DDU komplett vom System entfernt, sprich sämtliche AMD Treiberreste. Den neuesten AMD Treiber nach Neustart installiert. Neu gestartet. Und dann kam das: https://www.youtube.com/watch?v=jGgO...ature=youtu.be

    Sorry wegen dem Knacken im Video, habs mit meiner Handykamera aufgenommen.
    Geändert von Flöff (01.07.2015 um 17:14 Uhr)

  6. #6
    Private
    Themenstarter
    Avatar von Flöff
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich hab die Karte jetzt aufgrund der Probleme zurückgeschickt und von meinem 14 tägigem Wiederkaufsrecht Gebrauch gemacht. Bin erst mal negative gestimmt, der Service an sich von Mindfactory war aber trotzdem hervorragend. Ich überlege mir ob ich die 390x noch mal bestellen soll, ich brauche ja mehr Vram, der meiner jetzigen Karte reicht ja leider nicht mehr und ich will vom Crossfire weg. Wenn werde ich mir aber denke eine Karte, einer anderen Firma bestellen und nicht wieder von Sapphire. Gibt es eine 390x bei der die Spannungswandler besser gekühlt werden? Bei der Sapphire hatte ich immer Temps im 100 Grad Bereich, was für mich zu viel war. Meine 7990 hat um die 75 bis max 80 Grad auf der VRM bei 100 % Last in spielen und das ist nee Dual GPU mit Referenze Kühler, bei der ich das TDP Limit per Bios Flash aufgehoben habe, Sprich die Karte hat sich noch mal knapp 100 Watt mehr rein gezogen als die 390x und war noch mal 5 % schneller.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 8192MB Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X Tri-X Aktiv PCIe 3.0
    Von Cryolite im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2015, 16:08
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 17:31
  3. Sapphire radeon R9 290
    Von Das_Kris im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 21:18
  4. Sapphire Radeon oder Gainward Radeon..?
    Von SchicknHuun im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 16:58
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 23:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •