Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32

Thema: neuer Multifunktionsdrucker

  1. #1
    Lieutenant Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard neuer Multifunktionsdrucker

    Hi,

    ich brauche mal wieder einen neuen Multidrucker. Der HP den ich mir zugelegt habe ist der letzte Mist. Es ist ein Photosmart 5524.

    Als Ausstattung hätte ich gerne hinten einen Einzelblatteinzug und halt unter dem Drucker eine Kassette. Ansonsten WLan. Das ist so das nötigste.
    Ich habe die Drucker mal grob überflogen aber einen Einzelblatteinzug hinter dem Drucker gibts fast nicht mehr. Kann das sein? Mein Photosmart hat sowas auch nicht.

    Danke für die Tipps.

    Gruß
    Thomas

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Moin Thomas,

    wie oft wird denn gedruckt und Wie viel darf/soll der Drucker kosten?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - neuer Multifunktionsdrucker
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  3. #3
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Ich drucke eigentlich nicht mehr so viel. Er sollte auf keinen Fall über 100¤ kosten.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Wieso taugt der aktuelle Drucker nicht? Ich muss gestehen, ich habe im niedrigem Preissegment die Erfahrung gemacht, dass die Dinger ständig abkrepeln. Meinen Eltern musste ich bislang alle 2-3 Jahre einen neuen Drucker kaufen, obwohl die auch eher selten drucken. Nach etlichen Canon der Pixma Serie bin ich davon abgerückt und habe ihm vor zwei Jahren den Brother DCP-195C zugelegt. Ich habe damals nach etwas gesucht, was vielleicht auch mal 5 Jahre hält und da früher manches qualitativ besser war, habe ich mich für so ein "Steinzeitgerät" entschieden. Ein hässliches Teil, was aber robust wirkt und solide die Arbeit verrichtet. Und so wie das Ding aussieht, wird es vermutlich noch ein paar Jahre halten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - neuer Multifunktionsdrucker
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  5. #5
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Tcha so unterschiedlich sind die Erfahrungen...
    Wir haben den Brother DCP-150 innerhalb der ersten 2,5 Jahre 3mal umgetauscht... zum Glück hat das Ding wenigstens 3 Jahre Garantie... geht der das nächste Mal kaputt, geht der direkt in die Verwertung...
    Dafür hatte mein Canon iP4000 solange gehalten, dass ich ihn zerstören musste um mir was Neues kaufen zu können..., hab jetzt meinen Samsung Laser und bin zufrieden, dank der Cashback-Aktion war es eigentlich ein Schnäppchen!

    Für 100¤ kannste eigentlich kaufen was du willst. Taugt alles nix und wenn er kaputt geht schmeiß ihn gleich weg...
    Gruß Mav
    Spoiler

  6. #6
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Ich wollte heute ein paar Bilder ausdrucken auf 10x15 Fotopapier und der Drucker hat es noch nichtmal geschafft die Blätter einzuziehen. Irgendwann habe ich entnervt aufgegeben. Bei A4 kam das auch schon vor. Auch das er mal 2 gleichzeitig einzieht. Das stresst unheimlich.
    Ist mir mittlerweile egal ob die Teile nur 2 Jahre halten. Aber in der Zeit sollte er zumindest auch richtig drucken. Der HP schafft das noch nichtmal.

    Ich hatte vorher auch eigentlich nur Canon. Angefangen mit einem IP3000, über einen MP600 und dann der MG5250. Alle haben super gedruckt bis sie das zeitige gesegnet haben. Nur der HP ist echt das letzte.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  7. #7
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Wissensdurstiger
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    1.926

    Standard

    moin!
    hm, mit meinen hp-günstiggeräten habe ich gute Erfahrungen, vllt weil die mittlerweile auch schon "uralt" sind. der scanner, den ich damals mit den ersten euros bezahlte, tut immer noch seinen dienst, wird unter win 8 mit standardtreibern automatisch erkannt, der hp-drucker ist nur 1-2 jahre jünger und tut ebenfalls immer noch seinen dienst, zugegeben es wird kaum noch gedruckt (treiber unter win8 wie beim scanner), aber wenn, tut der das immer noch. bei meinen Eltern steht auch ein hp-drucker, der ist 3-4 jahre alt, wird aber auch hauptsächlich zum ausdrucken der Steuererklärung benutzt
    CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: 520W Seasonic M12II; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

  8. #8
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Hat noch jemand einen Vorschlag für einen Drucker der eine Kasette und einen hinteren Blatteinzug besitzt?

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  9. #9
    Sergeant Avatar von SirKenny
    Registriert seit
    24.02.2015
    Ort
    BillyBoy Town
    Beiträge
    97

    Standard

    Habe gerade den HP OfficeJet 4500 (eignet sich dank WLAN- und LAN-Schnittstelle sowie der Fax-Einheit perfekt für das Home-Office sowie kleinere Büros.) durch einen Canon Pixma ausgetauscht.

    Der HP lag damals knapp über 100 Euro und hat mir 3 Jahre lang treu als Nebenstellenfax und Kopierer gedient. Irgendwann war, wie bei dir jetzt, der Blatteinzug hin. Egal was man gemacht hat, er wollte nicht mehr.

    Habe es jetzt mit einem günstigeren Canon Pixma probiert, ähnliche Ausstattung und Gebrauch also Kopieren / Scannen / Faxen / gelegentlich drucken.

    Das Teil habe ich nach 2 Wochen (!!!) umtauschen müssen, weil er tot war. Als Faxgerät ist er fast immer im Stand By. War jedoch auf einmal aus und als man ihn wieder einschalten wollte, hat er zwar versucht sich zu initialisieren, aber hat es nicht mehr hinbekommen.
    Das umgetauschte Stück hält jetzt ein knappes halbes Jahr, wird aber auch wesentlich weniger beansprucht, weil wir angefangen haben Faxe elektronisch entgegen zu nehmen.

    Ich würde zu HP tendieren. Im unteren Preissegment, neben wahrscheinlich Brother, mit der beste Anbieter.

    Canon, von welcher Marke auch unser Farblaser kommt, würde ich wahrscheinlich nicht wieder anschaffen.

    (Offtopic: Quetsch die Banane aus und iss die Schale xD )

    MFQ - Mit freundlichem Quak!
    Ich weiß immer wann der nächste Gegner um die Ecke kommt....es ruckelt vorher fürchterlich
    DRÖLFZIG! Ganz eindeutig!
    So langsam merkt das Mindfactory Forum...es wird mich nicht mehr los! hrhr

  10. #10
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Habe mich eigentlich schon für den Epson hier entschieden. Mein Bruder ist mit seinem Epson sehr zufrieden. Dazu kann ich dann wieder CD's bedrucken. Das hat mir doch irgendwie gefehlt nach dem Umstieg von Canon auf HP.
    Epson Expression Prmium XP-620 schwarz Tinte

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  11. #11
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Dann gib doch bitte mal ne Rückinfo zum Drucker wenn du ihn ausprobiert hast. Das mit dem CD/DVD bedrucken vermisse ich aktuell auch etwas. Das konnte mein alter IP4000 ja auch, mit dem Laser wird das nix
    Gruß Mav
    Spoiler

  12. #12
    Master Gunnery Sergeant Avatar von angeldust
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.539

    Standard

    Zitat Zitat von Dhoem Beitrag anzeigen
    Habe mich eigentlich schon für den Epson hier entschieden. Mein Bruder ist mit seinem Epson sehr zufrieden. Dazu kann ich dann wieder CD's bedrucken. Das hat mir doch irgendwie gefehlt nach dem Umstieg von Canon auf HP.
    Epson Expression Prmium XP-620 schwarz Tinte
    epson war fuer mich nen fehlkauf.
    "problem" hier:
    bei epson druckern liegt der druckkopf im drucker. die patronen sind etwas guenstiger. bei hp liegt der druckkopf auf den daher etwas teureren patronen.

    sollte der druckkopf beim epson defekt sein haste nen problem. das war bei mir leider der fall. direkt nach der garantie. ka ob das immernoch so ist.

    daher seit 2 jahren wieder hp. mittlerweile bieten die ja auch kleine drucker mit kleinen patronen an,die, sollten die mal austrocknen, dann dich wieder relativ guenstig sind.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
    RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
    Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

  13. #13
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    So hat eben jeder seine Probleme und Erfolge mit der einen oder anderen Marke gehabt.
    Ich hatte auch kein Glück mit Epson (1x Drucker, 1x Ai1). Nach dem Zweiten hab ich es dann aufgegeben. Andere schwören drauf und die Druckquali ist wirklich gut...
    Mit HP war es sogar noch schlimmer. Drei Drucker und ein Scanner... katastrophale Treiber, völlig verbugt und viele MB groß...
    Dafür schwöre ich bei Tintenstrahlern auf Canon, meinen IP400 musste ich zerstören damit ich einen neuen kaufen konnte, heute könnte ich mich in A.... beißen..., wie die aktuellen Modelle sind kann ich nicht sagen aber die IP-Modelle waren Granate...
    Gruß Mav
    Spoiler

  14. #14
    Sergeant Avatar von SirKenny
    Registriert seit
    24.02.2015
    Ort
    BillyBoy Town
    Beiträge
    97

    Standard

    Darf ich hier aus aktuellem Anlass mal einhaken?

    Habe hier noch 2 defekte MFDs, diese aber noch nicht entsorgt, muss man hier was beachten, betreffen Faxspeicher leeren oder manuell zerstören?

    Oder ist der nach längerer Zeit ohne Strom irgendwann sowieso leer? Sind ja nicht die Deutsche Bank, aber einer davon stand in der FiBu, da wäre mir lieber der Speicher ist 100%ig leer/kaputt.
    Ich weiß immer wann der nächste Gegner um die Ecke kommt....es ruckelt vorher fürchterlich
    DRÖLFZIG! Ganz eindeutig!
    So langsam merkt das Mindfactory Forum...es wird mich nicht mehr los! hrhr

  15. #15
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Zitat Zitat von angeldust Beitrag anzeigen
    epson war fuer mich nen fehlkauf.
    "problem" hier:
    bei epson druckern liegt der druckkopf im drucker. die patronen sind etwas guenstiger. bei hp liegt der druckkopf auf den daher etwas teureren patronen.

    sollte der druckkopf beim epson defekt sein haste nen problem. das war bei mir leider der fall. direkt nach der garantie. ka ob das immernoch so ist.

    daher seit 2 jahren wieder hp. mittlerweile bieten die ja auch kleine drucker mit kleinen patronen an,die, sollten die mal austrocknen, dann dich wieder relativ guenstig sind.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
    Also meines Wissens hat mein Photosmart 5524 für 79¤ ebenfalls einen integrierten Druckkopf. Der wird da nicht mit den Patronen gewechselt. Da war nämlich so ein Plastikschutz im Drucker drin den ich erst raus holen musste für die Patronen einzusetzen. Da habe ich dann auch die Druckköpfe gesehen.
    Bei meinen alten Canon war das ja auch so. Die hatten einen Druckkopfwagen im Drucker. Wenn die kaputt waren wurde es teuer bzw. das Ding konnte man wegschmeißen.
    Wenn es bei Epson halt auch so ist, ist es mir auch egal.

    Ich werde mich hier noch mal melden wegen eines kleinen Berichts.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von angeldust
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.539

    Standard

    na dann viel erfolg.
    wie gesagt jeder hat sejne erfahrungen. teil deine mit uns.
    ich bin von hp zu canon, epson und dann wieder zu hl gewechselt. bei hp haben mich immer diese grossen patronen gestoert. sauteuer und aergerlich, wenn die defekt/eingetrocknet waren.

    die neuen kleinen geraete sind auch mit kleinen patronen ausgestattet. fuer kich als wenigdrucker genau das richtige.

    und fotos drucke ich eh ueber den droggeriemarkt "dm" aus.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
    RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
    Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

  17. #17
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.887

    Standard

    bei epson ist das eintrocknen der köpfe das größte problem. hatte den cx3650 und nun den stylus sx405.
    das kommt durch zu lange standzeiten.
    ich mach grundsätzlich erstmal nen probedruck. meistens danach 2 düsenreinigungen, dann flutscht es wieder.
    der große nachteil ist halt, der imense tintenverbrauch durch die reinigungen.
    beim ersten, hat ein treiber, nach ablauf einer gewissen zeit (5 jahre) einfach den dienst untersagt. eine kostenpflichtige inspektion wäre fällig.
    nicht mal scannen konnte ich noch.
    anruf bei der hotline..."das muß so, denn es könnte tinte über die düsen laufen, für 25¤ bekommen ich quasi einen neuen drucker...sofern sie immer originalpatronen verwendet haben"
    ich: "und wenn ich nicht immer originaltinte verwendet habe, was ihr sicher testen werdet?"
    "dann senden wir ihnen einen kostenvoranschlag"

    also gleich nen neuen

    erst wollte ich dann keinen mehr von der firma, hab aus kostengründen nochmal zugegriffen.
    bis jetzt noch nix. sollte das wieder so kommen, dann wars mein letzter epson
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - neuer Multifunktionsdrucker

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - neuer Multifunktionsdrucker
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  18. #18
    Master Gunnery Sergeant Avatar von angeldust
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.539

    Standard

    du sprichst mir aus der seele mad.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
    RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
    Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

  19. #19
    Gunnery Sergeant Avatar von Taifun
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    440

    Standard

    Aua.....hätte mir jetzt fast auch den Epson angetan.

    Hab nämlich die Schnauze vom Canon PIXMA MP500 voll.
    Bei jedem Einschalten erstmal die Düsen reinigen....OK.
    Wenn dann aber mal wieder nur EINE Farbe alle ist, nix mehr
    ...keine Kopie nix Scannen...toll.
    Und nimmt dann bei Graustufen die "kleine schwarze" ..grml
    Grüße Taifun

  20. #20
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Ich habe leider mein Geld nicht zurück bekommen. Dafür bekomme ich jetzt ein Austauschgerät. Mal sehen ob der besser läuft.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  21. #21
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    So mein Austauschgerät ging sofort wieder zurück. Auch das zog kein 10x15 Fotopapier ein. Mal sehen was das nächste Gerät so kann.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  22. #22
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Ich bin echt frustriert. Auch das dritte Gerät ist nicht zu gebrauchen. Jetzt wurde bei HP ein Antrag auf Gutschrift gestellt.
    Und dann hoffe ich das ich einen neuen Drucker bekomme.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  23. #23
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    So ich habe meine Gutschrift erhalten und jetzt einen Epson Expressions Premium Xp-625. Ich werde berichten wenn ich ihn getestet habe. Die Cashback Aktion finde ich schonmal gut. Läuft aber nur noch bis 31.03.15.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  24. #24
    Master Gunnery Sergeant Avatar von angeldust
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.539

    Standard

    na dann berichte mal ueber den epson.
    bin gespannt wie lange der bei dir haelt...

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
    RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
    Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

  25. #25
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Was ich schon sagen kann und mir positiv aufgefallen ist:

    1. Der Drucker startet sehr schnell. Er ist in ca. 5 Sekunden betriebsbereit.
    2. Er druckt sehr leise.
    3. Er druckt auf 10x15 Photopapier. (Die Qualität ist sehr gut)

    Das einrichten des WLan habe ich noch nicht hinbekommen. Er zeigt mir zwar mein WLan an aber ich bekomme keine Verbindung. Da muss ich noch mal genauer gucken. Der Router steht aber auch sehr weit weg. Aber da gabs beim HP keine Probleme.

    Bin auch gespannt wie lange er hält. Durch das registrieren im Internet bei Epson habe ich jetzt 3 Jahre Garantie. Ob mir das was bringt weiß ich aber nicht. Normalerweise geht ja am Drucker selbst nix kaputt. Dann wohl eher wieder der Druckkopf. Aber das werde ich ja dann sehen.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Multifunktionsdrucker gesucht
    Von TwoEdge im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 16:33
  2. Multifunktionsdrucker
    Von Nairolf im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 21:06
  3. Multifunktionsdrucker bald teurer?
    Von maCyo im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:27
  4. Suche Multifunktionsdrucker für ~200€
    Von Witala im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 10:39
  5. Laser Multifunktionsdrucker ...???
    Von 266 Mhz im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •