Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30

Thema: Netgear oder AVM

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard Netgear oder AVM

    Hi,

    also mein altes Modem hat leider den Geist aufgegeben, deshalb brauch ich ein neues, und hab mich entschieden wenn dann gleich auch mit Wlan Router

    im Netz hab ich viel gutes über Netgear und die AVM Fritz box gelesen.

    was könnt ihr empfehlen?

    anforderungen:

    Mein PC weiterhin über kabel am Router
    Schester mit ihrem Pc im Stock über mir über Wlan.
    am besten noch mit Laptop im garten
    SICHERHEIT!!
    leicht Einzustellen (da es mein erster router sein wird)

    so ich glaub das wars erstmal...

    mir sagen leider die ganzen kürzel bei Netgear nicht viel ;( und bei der Fritzbox würde mir eine ohne das FON reichen (ist doch glaub ich nur für Inettelefonie oder?) wenns dann billiger wird. weiß einer wie das dann genau heißt?

    so hoffe auf hilfe danke schonmal


    Edit:

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/Mi...t/View/7722796

    weiß einer ob da jetzt ein Modem integriert ist? hab gedacht es wäre mit modem, kann das aus der Beschreibung aber nicht deutlich erkennen... oder bin ich zu ....

    das hat mir neben dem AVM so vorgeschwebt...

  2. #2

    Standard

    Also,

    zunächst mal ja, Fritz.Box Fon ist für Inetrnettelefonie, richtig erkannt. Wenn du das nicht betreiben willst, dann brauchste keine Box die das kann.

    So un zu deinen Anforderungen:

    Ich habe bereits Geräte beider Hersteller in Verwendung gehabt. Und selbst hab ich daheim eine Fritz Box Fon W-Lan zuhause stehen.

    Zunächst mal zu Fritz Box. Einstelltungen sind intuitiv und eigentlich für jedermann verständlich, WEP und WPA (die heutigen Verschlüsselungstechniken) funktionieren beide ohne Probleme. Auch die Integrierte Firewall ist für Heimansprüche vollkommen auserichend und braucht eigentlich nicht weiter Konfiguriert werden.

    Den eintigen Nachteil bei der Box, außer dem hochen Preis, ist meiner Meinung nach die W-Lan Leistung.
    Die Box hat schon Probleme nur ein Stockwerk zu schaffen, was sich in der Verbindungsqualität und den Verbindungsabrissen wiederspiegelt.
    Nun leider ist es so das sich die Antenne, um die Leistung zu steigern, auch nicht tauschen lässt (wurde mir durch AVM bestätigt).

    Zu Netgear:

    Die Geräte sind eigentlich uneingeschränkt empfehlenswert. Ich muss sagen das ich bisher keine Probleme mit W-Lan oder dem Gerät an sich hatte.

    Zur Benutzerfreundlichkeit muss ich sagen, das mehr Optionen in dem Router selbst vorhanden sind, was auf den ersetn Blick verwirren mag. Mit ein bisschen Zeit ersteht man jedoch die Grundlegenden Sachen auch als Laie.

    Die Ausstattung und Sicherheitsstandarts sind der Fritz.Box ähnlich.

    Ach und zu dem Router den unten gepostet hast:
    Ja da ist ein Modem drin.
    http://www.netgear.de/Produkte/Route...atenblatt.html

    Gruß

    Mojo1987
    sysp 43055 - Netgear oder AVM

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Cpt. Dan
    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    1.696

    Standard

    Zitat Zitat von Mojo 1987
    Also,

    zunächst mal ja, Fritz.Box Fon ist für Inetrnettelefonie, richtig erkannt. Wenn du das nicht betreiben willst, dann brauchste keine Box die das kann.

    So un zu deinen Anforderungen:

    Ich habe bereits Geräte beider Hersteller in Verwendung gehabt. Und selbst hab ich daheim eine Fritz Box Fon W-Lan zuhause stehen.

    Zunächst mal zu Fritz Box. Einstelltungen sind intuitiv und eigentlich für jedermann verständlich, WEP und WPA (die heutigen Verschlüsselungstechniken) funktionieren beide ohne Probleme. Auch die Integrierte Firewall ist für Heimansprüche vollkommen auserichend und braucht eigentlich nicht weiter Konfiguriert werden.

    Den eintigen Nachteil bei der Box, außer dem hochen Preis, ist meiner Meinung nach die W-Lan Leistung.
    Die Box hat schon Probleme nur ein Stockwerk zu schaffen, was sich in der Verbindungsqualität und den Verbindungsabrissen wiederspiegelt.
    Nun leider ist es so das sich die Antenne, um die Leistung zu steigern, auch nicht tauschen lässt (wurde mir durch AVM bestätigt).

    Zu Netgear:

    Die Geräte sind eigentlich uneingeschränkt empfehlenswert. Ich muss sagen das ich bisher keine Probleme mit W-Lan oder dem Gerät an sich hatte.

    Zur Benutzerfreundlichkeit muss ich sagen, das mehr Optionen in dem Router selbst vorhanden sind, was auf den ersetn Blick verwirren mag. Mit ein bisschen Zeit ersteht man jedoch die Grundlegenden Sachen auch als Laie.

    Die Ausstattung und Sicherheitsstandarts sind der Fritz.Box ähnlich.

    Ach und zu dem Router den unten gepostet hast:
    Ja da ist ein Modem drin.
    http://www.netgear.de/Produkte/Route...atenblatt.html

    Gruß

    Mojo1987
    zu avm: kann mojo1987 nur zustimmen, die fritz!box ist sehr leicht zu beidienen und von der ausstattung und funktion einfach super. leider kann ich nichts über die w-lan qualität sagen, da ich kein w-lan nutze.
    der hohe preis ist meiner meinung nach gerechtfertigt. die qualität/ausstattung/service (es erscheinen regelmäßig firmware upgrades) sind tadellos.

    zu netgear: in der ausstattung tut sich im vergleich zu avm nur wenig. die konfiguration der geräte ist jedoch schrecklich, auf für mich als erfahrener pc user, dagegen ist die konfiguration meines smc routers wirklich ein kinderspiel. leider erscheinen bei netgear nicht so regelmäßig firmware upgrades wie bei avm. hingegen ist die w-lan leistung bei netgear fast konkurenzlos.

    netgear baut keine schlechten geräten, kann mich noch einen großen w-lan router test der chip aus dem letzten jahr erinnern, muss so oktober/november gewesen sein, da war auf dem ersten platz ein netgear.
    ich würde dir jedoch ein avm gerät empfehlen, diese sind einfach und sehr zuverlässig. wenn du dich für ein avm gerät entscheidest und nicht mit der w-lan leistung zufrieden bist, tausch das gerät um und greif zu netgear.

    ich hoffe ich konnte dir helfen

  4. #4
    Private Avatar von blotto
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    30

    Standard

    also ich kann dir die Fritzbox empfelen.
    Mitlerweile habe ich schon die zweite und bin sehr zufrieden.
    Da auf der Kiste eine kleine Linux Distribution läuft, kann man da einiges mit anstellen :wink:

    Bei einigen DSL Anbietern bekommst sie recht günstig zum Vertragsabschluß, zb bei 1und1.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    Hmm also das hört sich ja ganz gut an für die AVM bzw auch für die Netgear.

    mein kumpel bringt mir die woche evt mal sein 1und1 Fritzbox vorbei... evt kann ich die mal testen.. dann weiß ich ob ich mit dem teil zufrieden bin


    also danke euch erstmal.

    bzw kann mir einer sagen nach was genau ich dann suchen muss wenn ich ohne FON will? also die aktuele endungen...

    danke schonmal und gruß

  6. #6

  7. #7
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Man muss sich natürlich die Frage stellen, warum es bei Netgear wenig FW-Updates gibt!?

    FW-Updates sind kein Pegel für Qualität, sondern meistens werden dadurch Fehler ausgebessert.

    Giga



    ...viele PCs

  8. #8
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Also sowohl AVM als auch Netgear sind gut, das ist keine Frage. Wenn es dir aber auf die Sendeleistung ankommt, dann würde ich einen Netgear wählen. Insgesamt halte ich diese Geräte für etwas besser. Mag sein, dass die Einstellungen etwas komplizierter sind, aber das bekommt man auch schon hin...

    Letztendlich macht man aber natürlich mit keinem der beiden etwas falsch...


  9. #9
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    183

    Standard

    wenn du beim netgear router auch eine netgear-karte in deinem rechner benutzt sind reichweite und übertragungsrate spitze. ansonsten etwa auf dem gleichen level wie avm. ich denke von der einsteigerfreundlichkeit ist avm etwas besser, aber wirklich schwierig zu bedienen sind die neuen netgear router auch nicht.
    und wenn du nicht weiterkommst frag doch einfach im forum

    Intel Core i7 2600K mit BeQuiet Dark Rock Advanced C1
    Gigabyte GA-P67A-UD5-B3
    Sparkle Calibre X570 OC
    Corsair Vengeance 8GB
    128 GB Crucial Real SSD / 2 TB Samsung HD
    Corsair Obsidian 650 D
    Corsair AX 850

  10. #10
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Xeno
    wenn du beim netgear router auch eine netgear-karte in deinem rechner benutzt sind reichweite und übertragungsrate spitze. ansonsten etwa auf dem gleichen level wie avm. ich denke von der einsteigerfreundlichkeit ist avm etwas besser, aber wirklich schwierig zu bedienen sind die neuen netgear router auch nicht.
    und wenn du nicht weiterkommst frag doch einfach im forum
    Die AVM-Schachel ist eine "DAU-Box" :-) Man muss nur ja..ja...ja..usw. eingeben und fertig idt die Konfiguration. Irgendwie gefällt mir das nicht.

    Giga



    ...viele PCs

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    hmm jetzt macht ihr mich wieder etwas unsicher

    also auf jeden fall brauch ich erst mal einen Wlan adapter für meine sister..

    jetzt ist halt die frage bei avm wird wohl der avm wlan stick am besten sein oder? und bei Netgear der Netgear Adapter für 55€ das hab ich auch schon gelesen...

    also im Moment schwank ich zwischen nem AVM Fritzbox 30XX oder dem Netgear DG834GTB Wireless ADSL Firewall Router 108MBit

    also laut PC Games Hardware ist der Netgear hier ein bischen besser von der Wlan leistung und in verbindung mit dem Passenden Adapter auf bis zu 20 M reichweite...
    der AVM wird wohl Einsteigerfreundlicher sein aber dafür wohl wieder teurer...

    naja wie gesagt ich muss wohl mal nen adapter bestellen, das ich die Fritzbox von nem kumpel testen kann dann weiß ich ja mehr

    danke

  12. #12
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Das einfachste ist, Du wechselst Deinen Vertrag. Da bekommst Du die Fritz dann umsonst :-)

    Giga



    ...viele PCs

  13. #13
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Geht aber auch nur, wenn er nicht mehr in der Mindestvertragslaufzeit steckt...


  14. #14
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    183

    Standard

    kommt drauf an: ich habe bei meinem provider (Hansenet, bzw Alice-dsl) gerade für 30 euro die option "web to go" dazubestellt...dafür bekomme ich jetzt auch einen w-lan router. vielleicht gibt es ähnliche aktionen ja auch bei anderen providern?

    Intel Core i7 2600K mit BeQuiet Dark Rock Advanced C1
    Gigabyte GA-P67A-UD5-B3
    Sparkle Calibre X570 OC
    Corsair Vengeance 8GB
    128 GB Crucial Real SSD / 2 TB Samsung HD
    Corsair Obsidian 650 D
    Corsair AX 850

  15. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    HI, so leute wollt keine extra neuen Thread aufmachen...

    ich hab mir jetzt ne AVM box von nem Kumpel geholt, der sie von 1&1 bekommen hat, aber sie jetzt nicht mehr brauch weil er kein Inet mehr hat, jetzt hab sie mal angeschlossen und war ohne was zu installieren gleich online...


    kann das sein das ich grad mit seinen Daten surfe oder wie das???
    ich kann auch nicht auf die Fritzbox zugreifen???

    hat einer ne Idee woran das liegen kann?

  16. #16
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Wieso kannst du nicht auf die Fritzbox zugreifen? Was kommt denn für eine Meldung bzw. wie hast du es denn versucht?


  17. #17
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von BEEF
    HI, so leute wollt keine extra neuen Thread aufmachen...

    ich hab mir jetzt ne AVM box von nem Kumpel geholt, der sie von 1&1 bekommen hat, aber sie jetzt nicht mehr brauch weil er kein Inet mehr hat, jetzt hab sie mal angeschlossen und war ohne was zu installieren gleich online...


    kann das sein das ich grad mit seinen Daten surfe oder wie das???
    ich kann auch nicht auf die Fritzbox zugreifen???

    hat einer ne Idee woran das liegen kann?
    Wenn Du die Einstellungen der Box nicht geändert hast, dann surfst Du über seinen Account. Normalerweise kommt man auf die Box mit 192.168.2.1 oder so. Falls er die Box mit einem passwort versehen hat, musst du diese reseten.

    Giga



    ...viele PCs

  18. #18
    MK
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Giga
    Wenn Du die Einstellungen der Box nicht geändert hast, dann surfst Du über seinen Account. Normalerweise kommt man auf die Box mit 192.168.2.1 oder so. Falls er die Box mit einem passwort versehen hat, musst du diese reseten.

    Giga
    Standardip ist 192.168.178.1

  19. #19
    First Sergeant Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Also ich werde mir nie wieder ein AVM-Gerät kaufen.
    Das Wlan kann man wirklich vergessen. Wenn man die Box neben dem Empfänger stehen hat, mag das ja gehen; aber wenn man nur mal um die Ecke ins andere Zimmer geht ist der Empfang schon weg..

    am besten noch mit Laptop im garten
    das kannst du mit der Fritzbox total vergessen

    Ich habe mir jetzt einen D-Link gekauft; läuft alles super, überall wlan und das Netzwerk an sich läuft auch wesentlich besser als mit der Fritzbox.

  20. #20
    Master Sergeant Avatar von Zugvogel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    648

    Standard

    Das kann ich nicht bestätigen! Hab durch zwei Etagen noch Signalstärke gut!!! Und Durch eine Decke hervorragend, also liegt es eher an deine Wänden oder so
    Wir schaffen das schon!

    button - Netgear oder AVM

  21. #21
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ja, kann ich auch bestätigen. Mein Bruder hat auch eine Fritzbox und da habe ich eine Etage tiefer noch vollen Empfang...


  22. #22
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Es ist doch fast egal, welche Box man hat. Andere Faktoren sind da viel wichtiger:

    - Gebäude
    - Möbel
    - Pflanzen
    - weitere Störquellen
    - usw

    Giga



    ...viele PCs

  23. #23
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    Ja über die Ip bin ich dann doch drauf gekommen und hab jetzt auch soweit alles eingestellt.. ging ja echt super einfach!!

    nur ein problem hab ich jetzt.. hab mal der schwester ihrn laptop geholt, und wollt den jetzt über Wlan darauf zugreifen lasse, aber der sagt dauernd Verbindung konnte nicht hergestellt werden... finden tut er daS FRIT!Box SL Wlan aber...

    hat einer von euch ne Idee??

    also die IP und so steht auf Automatisch beziehen hab WPA 2 Verschlüsselung angemacht..




    EDIT:

    also da ist noch ein Netzwerk, das Nur als WLAN (ungesichtertes Netzwerk) ausgegeben ist und noch mein Fritz Wlan... wenn ich auf das ungesicherte zugreif, hab ich Inet, aber schlechte Verbindung. ist das auch mein DSL? w

  24. #24
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von BEEF
    Ja über die Ip bin ich dann doch drauf gekommen und hab jetzt auch soweit alles eingestellt.. ging ja echt super einfach!!

    nur ein problem hab ich jetzt.. hab mal der schwester ihrn laptop geholt, und wollt den jetzt über Wlan darauf zugreifen lasse, aber der sagt dauernd Verbindung konnte nicht hergestellt werden... finden tut er daS FRIT!Box SL Wlan aber...

    hat einer von euch ne Idee??

    also die IP und so steht auf Automatisch beziehen hab WPA 2 Verschlüsselung angemacht..


    EDIT:

    also da ist noch ein Netzwerk, das Nur als WLAN (ungesichtertes Netzwerk) ausgegeben ist und noch mein Fritz Wlan... wenn ich auf das ungesicherte zugreif, hab ich Inet, aber schlechte Verbindung. ist das auch mein DSL? w
    Kann der Laptop schon WPA2?


    Giga



    ...viele PCs

  25. #25
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    das ist eine gute frage wo kann ich das rausfinden. am besten ich stell erstmal wieder auf WPA um dann werd ich ja sehen obs klappt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Rechner kann nicht Neustarten!
    Von DadaMan im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 19:25
  2. bekomme es nicht hin !
    Von Runner im Forum TV-Karten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 16:35
  3. [Test] MDT 2*1024MB CL2,5 auch als CL2?
    Von Pommbear im Forum Overclocking
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 11:24
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 14:04
  5. netzteil oder festplatte oder was sonst?
    Von käpplelupfer im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •