Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: LED-Strips mit Fernbedinung für Farbenwechsel

  1. #1

    Standard LED-Strips mit Fernbedinung für Farbenwechsel

    Hallo zusammen, ich habe mein PC zwar noch gar nicht zusammen, aber ich bin schon etwas am planen was Beleuchtung angeht. Ich kann mich nicht so recht für eine Farbe der Beleuchtung entscheiden und bin auf diese LED-Strips mit Farbenwechsel gestoßen. Ich habe dazu aber einige Fragen:
    1. Womit wird der Strip dann verbunden ?
    2. Muss ich das beigelieferte Netzteil verwenden ?
    3. Gibt es Empfehlungen bei solchen Strips oder alternative Vorschläge ?

    Ich bin absolut unerfahren und suche etwas Rat.
    Das ist übrigens ein Produkt was mir gefallen könnte aber das hatt ja einen eigenen Stecker und Netzteil:

    xxx kann ich nicht schreiben^^)

    Was haltet ihr von diesem ?

    Gruß Moritz
    Geändert von Black & White (17.07.2014 um 17:52 Uhr) Grund: Fremdshop entfernt. Hausordnung beachten!

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.515

    Standard

    1. Womit wird der Strip dann verbunden ?
    das kommt drauf an was du kaufst. wenn du welche kaufst, die ans netzteil des pc angeschlossen werden, dann ergibt sich auch die lösung. wenn du welche mit externem netzteil kaufst, ergibt sich auch da die lösung

    2. Muss ich das beigelieferte Netzteil verwenden ?
    ähnlich 1.: wenn die teile eine anschluss am internen netzteil ermöglichen dank molex-stecker, dann nein. wird standard-extern-netzteil-stecker verwendet, dann ja, sofern du nicht entsprechende adapter besitzt, dir besorgen oder basteln kannst

    3. Gibt es Empfehlungen bei solchen Strips oder alternative Vorschläge ?
    da man da kaum was falsch machen kann, würd ich mal grob in den raum schmeißen: kauf dir die, die dir zusagen. leuchtstärke, anzahl, länge, ausstattung raussuchen und dann davon die günstigste und fertig

    Was haltet ihr von diesem ?
    es gibt nicht umsonst eine hausordnung, da sollte man auch nicht krampfhaft versuchen den wortfilter zu umgehen, denn sonst wird das mit der beratung hier ganz schnell eingestellt werden für dich
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - LED-Strips mit Fernbedinung für Farbenwechsel
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Schon mal vielen Dank für die Antwort. Ich bin auf den Phobya RGB Controller gestoßen. Den könnte ich per Molex ans Netzteil anschließen. Aber kann ich wohl auch RGB Strips anderer Marken benutzen ? Denn die Hauseigenen sind teuer und ich könnte ansonsten günstiger nehmen die viel länger und zuschneidbar sind. Gruß Moritz

  4. #4
    Lieutenant Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.406

    Standard

    Ich hab mir auch grade solche Strips gekauft und an die Rückseite meines Schreibtisches + Monitor gemacht.

    Ist kinderleicht. Wie B&W schon geschrieben hat.
    Am unkompliziertesten ist es ein fertiges Paket zu kaufen mit entsprechender Länge der LEDs, Controller und Netzteil, manchmal sind auch noch verbinder dabei, dass man um Ecken kommt etc.

    Problematisch ist u.U. beim seperaten Kauf der Elemente bzw. Controller und Strip, dass die evt. andere Layouts haben. Sprich die Leiste hat +BRG und der Controller hat +RGB.
    Lässt sich aber auch beheben. Entweder machst du den Controller auf und lötest die Anschlüsse um oder du bekommst den Controller umprogrammiert. Ist nämlcih alles derselbe Quark, es gibt 24 Taster und 44 Taster. Beim 44 Taster, kann man den Controller mit der Fernbedienung umprogrammieren, also dass er die einzelnen Farbkanäle anders anspricht, hatte ich durch Zufall entdeckt.

    Insofern wie B&W es schon gesagt hat. Kauf dir das was die zusagt und angeschlossen bekommst du es auf jeden Fall.

    Zu den Anschlüssen. Diese gängen Strips sind selbstklebend und haben an beiden Enden einen 4 Pol Steckverbinder, der an den Controller geht. Die länge kann dann immer nach eienr 3er LED Gruppe gekpürzt werden, Abstand ist abhängig davon ob du 30 LED pro Meter oder 60 pro Meter hast.
    Und die Adapter was ich eben meinte ist ganz simples zusammenstecken.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •