Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Canon Pixma MG5250

  1. #1
    Lieutenant Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard Canon Pixma MG5250

    Hi,

    mein Canon Multifunktionsgerät streikt leider. Er druckt nicht mehr sauber oder nur noch mit Lücken. Druckkopfreinigung hat leider auch nichts mehr gebracht. Vermutlich hat die Fremdtinte alles dicht gemacht.
    Ist es ratsam einen neuen Druckkopf zu kaufen. Der kostet mich ca. 80¤ oder sollte ich gleich zu einem neuen Drucker greifen? Hat da jemand Empfehlungen? WLan bräuchte ich zwingend. Würde den neuen Drucker auch gerne mit Alternativtinte betreiben zwecks Druckkosten.

    Gruß
    Thomas

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Ich würde nen neuen drucker kaufen und diese billigtinte raus lassen.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Canon Pixma MG5250

  3. #3
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Ok. Wäre es da ratsam zu HP zu greifen? Die haben doch in ihren Patronen einen Druckkopf oder irre ich mich da? Kann man da ein Gerät empfehlen?

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.968

    Standard

    Hast du die Fremdtinte selbst aufgefüllt ?

    Ich hab auch den MG5250, schon ziemlich lange. Und ich benutze von Anfang an nur billige Fremdtinte.
    Allerdings keine Nachfülltinte, sondern günstige Patronen ohne Chip.
    Den Chip wechsle ich dann immer aus und resete den damit er auch den Füllstand wieder richtig anzeigt.

    Ich drucke recht viel und hatte bisher noch nie Probleme damit.
    Vileicht hattest du einfach schlechte Tinte zum Nachfüllen ?

    PS: Kannst du scannen über W-Lan ? Funktioniert das bei dir?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Canon Pixma MP980
    Von Amyris im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 11:26
  2. Canon Pixma IP 4300
    Von Dhoem im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 18:09
  3. Canon Pixma Mp830
    Von maCyo im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 20:11
  4. Canon PIXMA IP5200
    Von Swat im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 17:01
  5. Canon Pixma IP5200R - Was ist da los???
    Von elGusano im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •