Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 83

Thema: Ukraine - Krim - Russland Konflikt

  1. #51
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Das Vorhalten klassischer Öfen ist eher den Preisen für Öl/Gas geschuldet, als irgendwelchen imaginären Krisen.

    Ich als Nicht-Selbstversorger werde von der Hand im Mund leben müssen.
    Das hat doch was ungemein Beruhigendes.
    Weil das ist genau der Punkt, warum das ablaufende Szenario nicht eskalieren darf/wird.
    Das wissen die ganzen Sanktionsheinis/Kriegstreiber genau, - die deutsche Bevölkerung ist weder vorbereitet, noch bereit eine Krisenhafte Zuspitzung unter persönlichen Entbehrungen in Kauf zu nehmen.
    Niemand hortet Lebensmittel oder bastelt am Familienbunker.
    Diese politische Krise geht dem Deutschen völlig am Arsch vorbei und ist somit die beste Versicherung das nichts großartiges passieren wird.
    1914 sind bei einer ähnlichen Meldungslage die Menschenmassen nationalistisch durchtränkt mit Hurra in den Krieg marschiert, was heute undenkbar ist.
    Da können sich die Eliten auf den Kopf stellen - die Bevölkerung wird nicht folgen. Schon Preissteigerungen im Energiesektor als Solidaritätsaufschlag für die bedrängte Ukraine halte ich in Deutschland für nicht durchsetzbar.
    Man stelle sich die deutschen Großstädte mit Millionen "Fidels" als "Nicht Selbstversorger" vor.
    Was das für ein politischer Sprengstoff für die EU Fuzzis und unsere Regierung ist. Oder nennen wir es besser "Verantwortung" die auf den Schultern lastet.
    Die müssen natürlich alles vermeiden was zu einer Verschlechterung des Lebensstandard und der Versorgung führt. Ansonsten wird es ungemütlich für die - damit meine ich nicht die Russen, sondern unsere Entscheidungsträger.

    Denk mal an den Kosovokrieg --> Kosovokrieg ? Wikipedia
    Hier hat die NATO im Mai 1999 mit Kampfflugzeuge die Stromversorgung in serbischen Großstädten lahmgelegt.
    Im Mai und Juni eskalierten die Angriffe der NATO, die durch bessere Witterungsbedingungen begünstigt wurden.[113] Die NATO zielte mittlerweile auch vorrangig auf die Stromversorgung in Serbien. In der Nacht vom 2. zum 3. Mai setzten US-Kampfflugzeuge erstmals auch lasergelenkte Graphitbomben vom Typ BLU-144/B gegen die Kondensatoren der Umspannwerke in Serbien ein, die im Hochspannungsnetz einen Kurzschluss hervorriefen. Weitere Einsätze erfolgten gegen die Wärmekraftwerke Nikola Tesla in Obrenovac sowie in Kostolac. Der Angriff in Kostolac verursachte den Zusammenbruch des elektroenergetischen Systems Serbiens. Ohne Strom blieben Belgrad, die ganze Vojvodina, alle Städte der Morava-Region, Ni¨, Kragujevac, Smederevo, Valjevo und andere Städte sowie Teile der Republika Srpska. Wegen Havarien hatten viele Städte auch kein Wasser.
    Da reichen ein paar Graphitbomben aus um in halb Serbien dauerhaft das Licht auszuknipsen. Wasser, Wärme und Strom.
    Das mal auf deutsche Großstädte übertragen --- > also schon deshalb werden unsere Politiker den Ball schön flach halten, auch wenn sie nach außen auf dicken Max machen.

  2. #52
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Die heiß gelaufene Berichterstattung der deutschen Medien, satirisch aufgearbeitet.



    Der Eindruck das ein mediales neues/altes Feindbild aufgebaut werden soll, drängt sich auf.
    Die Gründe dafür liegen vielleicht in dem schlechten Zustand unserer Bundeswehr?

    Die deutsche Luftwaffe operiert jenseits der Belastungsgrenze, hat kaum flugfähiges Material.
    Auch bei den anderen Waffengattungen sind Pannen an der Tagesordnung, der Ausrüstungszustand wäre marode, Einsatzbereitschaft eingeschränkt.
    Demgegenüber fabulieren Gauck, Merkel, Steinmeier und Flintenuschi von neuen geopolitische Ansprüchen, dem deutschen Selbstbewusstsein was endlich zum tragen kommen soll.

    Neue Bedrohungslage und Meldungen über deutsches Schrottmaterial, könnte die Akzeptanz für Aufrüstung stärken.

  3. #53
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    410

    Standard

    Mittlerweile bringt minsk 2 keine Hoffnung mehr

  4. #54

  5. #55
    First Sergeant Avatar von Coaster
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Elbmetropole
    Beiträge
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Jo, wir sollten schon mal alle fleißig Russisch lernen.
    Porträtbild von Putin und rote Fahne besorgen.
    Englisch reicht!
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  6. #56
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    410

    Standard

    Putin kann auch deutsch

  7. #57
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.185

    Standard

    Also wird es schon mal keine Kommunikationsprobleme geben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ukraine - Krim - Russland Konflikt
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  8. #58
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    410

    Standard

    Genau Ukraine - Krim - Russland Konflikt

  9. #59
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  10. #60
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.185

    Standard

    Das hängt bei meinem Ohrenarzt im Wartezimmer aus und das im Westen!^^
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ukraine - Krim - Russland Konflikt
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  11. #61
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich Matti. Hättest es ruhig etwas schwerer machen können. Mein russisch ist schon einige Jahre her. Aber das lese ich ja noch mit links. Da fehlen doch voll viele Partizipien und Wörter im Instrumental bzw. Präpositiv.

    Bezüglich Putin kann Deutsch. Ja er kann es. Aber erwartet nicht, dass der die Sprache noch groß verwenden wird. Das hat er damals gemacht, wo er noch mit Schröder per Du war im Interview. Aber auch dort ist er schon teilweise auf Russisch ausgewichen. Grade jetzt wird er sich immer volksnah präsentieren wollen. Und die wollen ihren Präsidenten russisch reden hören.
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

  12. #62

    Standard

    Ja, hier erzählt man sich ja auch "böse" Ossiwitze !
    Für mich ist guter Humor auch wenn man sich selbst auf die Schippe nimmt !
    Aber der eine oder andere Patient wird schon gefragt haben was das heißt denke ich !

    Ich kann übrigens kaum noch russisch sprechen aber um so besser lesen ! Sprechen geht nur noch "tschuttschut" !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  13. #63
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Auswendig lernen! Zur Not Spickzettel.

    Добрый день. Меня зовут Matti38.
    Я твой друг. Дружба и мир.

    Konflikt weitet sich vielleicht bald wieder aus.
    Dann steht ja nicht Putin bei dir vor Tür - HSV, ---> sondern ein paar russ. Soldaten die dir genüsslich den Lauf ihrer AK in die Rippen bohren.
    Ein paar freundliche Worte in Landessprache können nicht schaden.

  14. #64
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Добрый день. Меня зовут Matti38.
    Я твой друг. Дружба и мир.
    Guten Abend. Ich heiße Matti38.
    Ich bin dein Freund. Freundschaft und Frieden. Wobei das auch Freundschaft und Welt heißen kann.

    Für all die nicht-russisch-sprechenden. ^^
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

  15. #65
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    410

    Standard

    Das die Ukraine nicht aufgibt die verlieren ja jeden größern Kampf um eine Stadt.Was mich wundert woher haben die Separatisten Panzer?Ukraine - Krim - Russland Konflikt

  16. #66

    Standard

    Übrigens ein russisches Wort was jeder "ältere" Ossi heute noch kennt: достопримечательность !
    Keine Ahnung weshalb sich das so eingeprägt hat ! Wahrscheinlich weil es fast ein Zungenbrecher ist !

    So was habe ich mal in der Schule gelernt :



    Finde ich heute übrigens noch toll !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  17. #67
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.185

    Standard

    Zitat Zitat von Fidel Beitrag anzeigen
    ...
    Grade jetzt wird er sich immer volksnah präsentieren wollen. Und die wollen ihren Präsidenten russisch reden hören.
    Auch wenn etwas am Thema vorbei. Davon kann man sich gerne eine Scheibe abschneiden. Mich nervt diese Internationalisierung hier im Lande. Meiner Meinung nach müsste man das Bestreben haben so gut zu sein, dass andere gezwungen werden unsere Sprache zu lernen. Man muss sicher zweigleisig fahren, aber irgendwie gerät das deutsche Gleis langsam aber sicher ins Abseits. Mich würde es nicht wundern, wenn auf der Arbeit unsere Hausmeister demnächst nur noch auf facility manager reagieren...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ukraine - Krim - Russland Konflikt
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  18. #68
    First Sergeant Avatar von Coaster
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Elbmetropole
    Beiträge
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Übrigens ein russisches Wort was jeder "ältere" Ossi heute noch kennt: достопримечательность !
    Keine Ahnung weshalb sich das so eingeprägt hat ! Wahrscheinlich weil es fast ein Zungenbrecher ist !

    So was habe ich mal in der Schule gelernt :



    Finde ich heute übrigens noch toll !
    mein Mitleid ^^
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  19. #69

    Standard

    Zitat Zitat von Coaster Beitrag anzeigen
    mein Mitleid ^^
    Das übersteigt wahrscheinlich deinen geistigen Horizont wie das jemand gut finden kann !
    Dein Mitleid brauche ich nicht, das kannst du dir dort hin stecken wo die Sonne nicht hinscheint !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  20. #70
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Russisch ist eine schöne Sprache. Hab die immerhin 7 Jahre gelernt. Easy to learn, hard to master. Grade weil jedes Adjektiv und Substantiv immer im Fall sein muss. Gleiches gilt für Partizipien.

    @Witala: Da stimme ich dir zu. Diese Anglizismen bei uns nerven mich auch.
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

  21. #71
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Wo Witala Recht hat, hat er Recht.
    Ist "Moderator" eigentlich ein deutsches Wort?
    Korrekt eingedeutscht wäre wohl "Forumsbetreuer" passender.
    Oder "Hausordnungsverstoß Folterknecht"

    Zitat von Coaster
    mein Mitleid ^^
    Russisch ist halt hier im Osten tief verwurzelt.
    Wir hatten die Garnison ganz in der Nähe. Da wurden ganze Schulklassen zur Vertiefung der Länderfreundschaft hingekaart.
    In den Ferienlagern waren die Kindergruppen gemischt, mit russischen Kindern.
    Im Musikunterricht stand entsprechendes Liedgut auf dem Lehrplan.
    Russisch war Pflichtfach ab der 7 Klasse. Meine erste Freundin war ausgerechnet die Tochter unser Russischlehrerin.
    Im Wehrlager und bei der NVA war beim marschieren das trällern von Kampflieder angesagt.
    Da gab es richtige Wettbewerbe mit Extraausgang als Belohnung.
    Da sind wir im Gleichschritt über den Exerzierplatz und haben aus Leibeskräften russische Lieder geschmettert.
    Spaniens Himmel breitet seine Sterne über unsere Schützengraben aus. tralla la

    Da steckt also auch bissel Nostalgie dahinter wenn sich Matti für russische Musik erwärmen kann.

  22. #72
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von HSV. Beitrag anzeigen
    Das die Ukraine nicht aufgibt die verlieren ja jeden größern Kampf um eine Stadt.Was mich wundert woher haben die Separatisten Panzer?Ukraine - Krim - Russland Konflikt
    Die Panzer sind natürlich von den Russen, wie meinst Du denn, sind sonst die derzeit 10 000 russischen Soldaten in die Ukraine gekommen, die an der Seite der Separatisten kämpfen? Obwohl die Bezeichnung Separatist ja schon mal grundfalsch ist, die träumen nämlich von einem großrussischem Reich in den Grenzen der früheren Sowjetunion. Ein Ziel, welches auch Putin verfolgt...

    Von daher mag man ja den einen oder anderen sentimentalen Gedanken an ostdeutsche Kindheiten hier ertragen können - aber dass man dabei die Verbrechen der damaligen Führungen von DDR und UdSSR wohlwollend ausblendet....

    Na gut, was solls, anderen Nationen haben auch Dreck am Stecken...


    Und Moderator ist ein deutsches Wort..... im Englischen heißt es Host

  23. #73
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Von daher mag man ja den einen oder anderen sentimentalen Gedanken an ostdeutsche Kindheiten hier ertragen können - aber dass man dabei die Verbrechen der damaligen Führungen von DDR und UdSSR wohlwollend ausblendet....
    Sorry, das ist Blödsinn.

    Was hat das damit zu tun, das man kein Mitleid will, weil man Russisch in der Schule hatte? Meine Mutter hat früher eine Brieffreundschaft nach Moskau gehabt. Mein Opa war Deutsch- und Russischlehrer. Meine Mutter lernte Russisch. Mein Bruder lernte es. Ich somit auch. Das war für mich selbstverständlich, weil ich mir französisch zu keiner Zeit vorstellen konnte als Zweitsprache in der Sekundarstufe I.

    Man kann die Sprache, die Lieder oder das Land durchaus mögen. Haben alle ihre guten Seiten. Damit muss man nicht schlußendlich das derzeitige politische Klima gutheißen, noch die Zeiten von der Sowjetunion vergessen. Irgendwann sollte man nur mal lernen diesen Denken aufzugeben. Das ist nun mehr fast 26 Jahre her, wo dieser Teil der deutschen Geschichte eingestampft wurde. Wie lange will man in Argumentationsketten noch darauf rumreiten? Soll ich meinen Kindern und Enkel noch erklären, wieviel Ostmark damals ein Trabbi kam und was das heute in Euro wäre?

    Ich war 6 Jahre alt, als die Wende kam. Bin noch als Jungpionier mit blauem Halstuch eingeschult worden auf die Maxim-Gorki-Grundschule. Die Schule heißt nun anders. Ich hab wenig von der DDR selber mitgenommen. Dennoch kann ich sagen, gab es damals gute Zeiten, wie heute auch. Ich bin es jedoch leid, jedes Mal irgendwo dieses Argument zu lesen. Wenn man nach 25 Jahren immer noch darauf rumhackt, holt doch gleich die Verbrechen des Ösis im Großdeutschen Reich oder die Uraltgeschichten von Wilhelm und Bismarck hoch. Wir leben im Hier und Jetzt. Die Vergangenheit war nie immer rosig. Das ist in jedem Land so. Die Generationen danach sollten mit bestem Gewissen das vermittelt bekommen. Diese dummen Vorurteile sind jedoch nur eines: Der größte Blödsinn den Eltern und Lehrer verbreiten können. Es hat nie einen Guten gegeben. Also geht neutral an die Sache ran oder lasst es bleiben. Alles Andere ist Zeitverschwendung.
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

  24. #74
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Sorry Fidel, aber das ist kein Blödsinn, Ihr hattet nicht die Wahl. Dein Opa konnte sich nicht aussuchen, welches Fach als Lehrer er studieren wollte...

    Mir geht dieses Verklären im nachhinein auf den Senkel....

    Wir waren auch Garnisonstadt, aber bei uns waren US-Marines stationiert. Wir hatten sogar direkte Nachbarn, denn die Offiziere haben durchaus auch Einfamilienhäuser gemietet. Ansonsten hatten wir bei uns sozusagen Neubauwohnungen "Ghettos" oder Reihenhaussiedlungen, wo die knapp 12 000 Amerikaner mehr oder weniger unter sich waren. Das war hier schon ein Wirtschaftsfaktor. Und aufregend für uns Kinder war es natürlich auch, die ganzen Amischlitten hier in den Straßen zu sehen.

    Allerdings hatten wir auch Probleme: Es gab Vergewaltigungen und bei Prügeleien unterlagen die Deutschen natürlich gegen die bestens ausgebildeten Marines. Und wir sind regelmäßig beim Ostermarsch vor die Kaserne der Amis marschiert und haben skandiert: "GI Go Home!"

    Trotzdem wurde bei uns englisch in der Schule gelernt und amerikanische Musik gehört. Ich hab damals im Plattenladen gearbeitet, und auch keinerlei Probleme mit den Amerikanern gehabt, die fanden es alle ganz cool, dass ich 2,06 m groß war.... bzw. bin. Wir hatten damals zur Wende 1988/89 schon extra einen Computer im Laden, mit dem die Amis problemlos ihre CDs aus den Vereinigten Staaten bestellen konnten, die es in Deutschland noch nicht gab, Lieferzeit war maximal eine Woche....

    Seit dem die Amis bei uns weg sind, haben fast zwei Drittel der Läden geschlossen, die Innenstadt ist augeblutet, das ist nicht schön, aber hier gibt es eben keine große Kaufkraft mehr...

    Klar wurde in der Deutschen Demokratischen Republik als Fremdsprache Russisch genommen und gelernt - der Westen war damals ja keine Perspektive. Wenn man Karriere machen wollte, ging dass nur im Osten und mit russisch...
    Geändert von JokoMono (15.05.2015 um 19:17 Uhr)

  25. #75
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Sorry, aber was laberst du? Hast du zu der Zeit in der DDR gelebt um meinen Opa zu fragen? Ich denke nicht. Von daher lass solche Statements.

    Hast du gelesen, was ich schrieb? Ich war zur Wende 6. Als ich in die Sek I kam, war 1997. Da hatte ich die Auswahl zw. Französisch, Russisch, Latein an meinem Gymnasium. Französisch war kategorisch raus. Latein brauchst du nur für Jura und Medizin. Blieb nur Russisch.
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 01.09.2009 - Need for Speed in Russland
    Von Sascha im Forum Chaosecke
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 23:26
  2. Konflikt ATI HDMI und Realtek Onboard-Sound
    Von Devencord im Forum TV-Karten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 02:44
  3. Konflikt mit Emulations-Software entdeckt.
    Von knox im Forum Sonstiges Gaming
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 19:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •