Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 66

Thema: Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus

  1. #26
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.187

    Standard

    Atho, ich stimme Dir in vielen Dingen zu, jedoch kannst Du den Spieß zu jeder Geschichte umdrehen. Der Herr Edathy hatte mit der Kinderpornografie zu tun gehabt, sonst gibt man es nicht zu. Mich hätten sie massakrieren können, aber so etwas hätte ich nicht gestanden, wenn ich es nicht gemacht hätte. Mag sein, dass es eine Geschichte gibt von der wir nichts wissen, weshalb es zur Veröffentlichung kam. Aber das rechtfertigt keinesfalls diese Handlung, in welchem Umfang sie auch stattgefunden hat.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  2. #27
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Also ich finde das drum und dran verdächtig.
    Mal aus ner ganz anderen Perspektive betrachtet. Ich habe die Bilder nicht gesehen um die es geht.
    Nackte Menschen, generell, ansprechend fotografiert haben etwas sehr äthetisches. Nun müssen wir diskutieren was Ästhetik ist. Und fällt damit durchaus in den Bereich der Kunst.
    Kunst generell ist nicht zwangsläuffig "schön". Es gibt Kunst, die bringt einen zum Würgen.
    Ästhetik bedeutet Wahrnehmung.
    Nicht umsonst wurde verschiedene Kunst verboten, verbrannt ect.
    Das was verabscheuungswürdig wäre, wäre somit nicht das geniessen von Ästhetik sondern das Denken von anderen Gedanken.
    Ich kann mir ein KInderbild ansehen, von einem nackten Kind und denken. "was für schöne Formen", "Welch glatte wunderbare Haut"... Was wäre da verwerflich dran?
    Oder ich schau mir ein solches Bild an und denke: "Den Körper möcht ich vögeln, benutzen" oder was weiß ich nicht noch alles. Hm, das wäre unmoralisch, oder?

    Wenn ich weiß das mein Verständnis von den Darstellungen, eher so interpretiert wird, daß man mir unterstellt (gesellschaftlich bedingt) das ich 2teres tue. hätte ich auch meine Festplatten gelöscht.
    Ich hätte es auch getan, wenn ich 2teres gedacht hätte.
    Wer will wissen was ich im Sinn hatte...?
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  3. #28
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.187

    Standard

    Naja Anne, wenn Du Dir ein Bild anschaust (zufällig und nicht gezielt) und die "Formen" als positiv oder negativ beurteilst, ist es okay. Wenn Du jedoch Dir Bilder von sonstwo ziehst, um Dir dann über die "Formen" Gedanken zu machen, dann ist Dein Gedankengang einfach nur naiv.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  4. #29
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Hat er die Bilder denn von sonstwo?

    ich bin nicht ganz drin im Thema, ich will eigendlich nur sagen, daß es schwierig sein kann, schlecht von nicht schlecht zu unterscheiden.
    Und das es schnell passieren kann, daß ne "lynchjustitz" stattfindet. Ob das in diesem Fall so oder so ist. Dazu fehlen mir die Kenntnisse.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  5. #30
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.187

    Standard

    Es waren keine Privatbilder. Die Bilder mussten erst beschafft werden und das ist nun mal ein großer Unterschied.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  6. #31
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Ja, aber ästhetische Bilder macht einfach nen Topfotograf besser als der Heim Knipser.
    Dafür gibts die Profis. Und Fotografen sind Künstler. Zumindest nach der Gewerbeverordnung. Das ist doch deren Handwerk.Das können die einfach besser als der Heimknipser. Meistens jedenfalls.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  7. #32

    Standard

    Die juristische Seite ist halt in Deutschland so kompliziert- wo ist die Grenze zwischen Bildern von nackten Kindern und Pornografie? Oder anders- wie muss ein Kind abgelichtet sein, damit sich ein pädophiles Stück Scheiße daran aufgeilen kann?
    Die Grenze juristisch zu beleuchten ist ganz schön schwierig. Bei uns- Bilder von nackten Kindern von professionellen Fotografen wären undenkbar- wer sowas von unseren Freischaffenden machen würde der fliegt.

  8. #33
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Der Pädophile kann sich vermutlich an jedem Bild oder Kind aufgeilen. Hm, vielleicht auch nicht.
    Aber , geht doch mal vom weniger verbotnen aus, der eine erregt sich beim Betrachten von in Pose gesetzten Supermodells , der nächste bevorzugt die primitivsten Pornos.
    Die Geschmäcker sind verschieden.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  9. #34
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.187

    Standard

    Mensch Anne was erzählst Du denn hier? Und wenn die Bilder aus ärmlichen Gegenden kommen, ist das dann ein Indiz dafür, dass dort bessere Fotografen vorzufinden sind oder ist der Missbrauch von Kindern dort nur schlicht wesentlich einfacher?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  10. #35

    Standard

    Das Problem ist- mit harmlos anmutenden Fotos von nackten Kindern wird ein Markt bedient. Und alleine schon aus diesem Grunde sollte man die Gesetzgebung ändern und dieses verlogene Stufensystem abschaffen- wer Bilder von nackten Kindern kommerziell verwerten will oder die Käufer solcher Bilder sollten dann vor mehr als einem finanziellen Problem im Umgang mit Gericht/ Staatsanwaltschaft stehen.

  11. #36
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Richtig, aber das Problem sind die Bilderersteller.
    Da gibt es Unterschiede.
    Nochmal. Ich hab die Bilder nicht gesehen. Es gibt solche und solche.


    Und ich finde das Thema grad fürchterlich schwierig auszudisskutieren in dieser Form. Da wäre mir nen Gespräch deutlich lieber, wegen den Missverständnissen.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  12. #37
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.887

    Standard

    es geht hier nicht um bilderchen die an irgendeinem fkk strand geschossen wurden...na vielleicht ein paar...am anfang.
    hier geht es um kinderpornografie...videomaterial.
    was denkt ihr was da drauf war, was glaubt ihr was mit diesen kindern angestellt wird, welche gegenstände in sämtliche körperöffnungen gesteckt werden?
    kinder die schreien und weinen, vor schmerz, scham, angst, hass, wut und das macht solche durchgeknallten an.
    der gute man wird schon gründe gehabt haben, diese videos zu löschen...

    anne hier kann man nix mit ästhetik schönreden.
    wir reden hier nicht von hochglanzmagazinen wie z.b. dem playboy oder anderen wirklich schön gestellten fotos namenhafter künstler.
    es ist die privacy scene mit reality wischiwaschi bildern, die diese leute kaufen.
    die sind krank und das hat nix mit sichtweise zu tun...hinterfrag die scene mal ein wenig und du wirst mehr als würgen.

    Offener Brief an Sebastian Edathy ...Opfer haben lebenslänglich - netzfrauen- netzfrauen
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  13. #38
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Das was du beschreibst ist definitiv ausserhalb.
    Ich sage ja ich weiß nicht, um welche Art Bilder es geht.
    Ich, habe sie nicht gesehen. Und auch aus dem Brief heraus, kann ich mir keine Meinung bilden, weil ich das Material nicht kenne, welches die zur Verfügung hatten. Wenn das Material diese Darstellungen hatte, die der Brief beschreibt, ja logisch. dann ist es klar. Nicht tolerierbar.

    Ich will wissen was das für Bilder waren. Nicht die Vermutungen von Irgendwem.
    Das macht es schwierig. Aber ich versuche korrekt zu urteilen. Und wenn alles gelöscht ist, kann ich mir kein Urteil bilden.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  14. #39

    Standard

    Ich will wissen was das für Bilder waren. Nicht die Vermutungen von Irgendwem.
    Das macht es schwierig. Aber ich versuche korrekt zu urteilen. Und wenn alles gelöscht ist, kann ich mir kein Urteil bilden.
    Und genau daraus sollte man Konsequenzen ziehen. Wer hat die Informationen an die Öffentlichkeit gegeben? Wer immer das war (Staatsanwalt oder sonstewer- weg damit). Ist Edathy vorgewarnt worden- von wem auch immer- weg damit (bevor jemand auf falsche Gedanken kommt- weg damit bedeutet Verlust öffentlicher Ämter).
    Es spielt für mein Rechtsempfinden übrigens keine Rolle, ob solches Material über einen Bundestagsserver runtergeladen worden ist- war halt für die Journaillie interessant, man könnte höchtens mal darüber nachdenken, wie denn da die Überwachungsmechanismen funktionieren- wer sich Bilder nackter Kinder, die nicht seine eigenen sind, gegen Entgelt von irgendwelchen dubiosen Quellen lädt, hat in einem Amt, das die Öffentlichkeit (die Steuerzahler) vertreten soll und auch noch von eben diesen bezahlt wird, nichts verloren (für mich spielt dann auch keine Rolle mehr, ob er vor Gericht zu einer Geldstrafe verurteilt wurde, die nicht zu einer Vorstrafe führt).
    Allerdings sollte man in dem Zusammenhang auch einmal hinterfragen dürfen, wann ein Journalist die Grenze zur Strafbarkeit überschritten hat oder ob es für diese Kanaillen wirklich keine Schamgrenzen mehr gibt.

  15. #40
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    WoW - danke JokoMono das du die Indizien nochmal so schön übersichtlich darstellst.
    Ich werde mich hier nicht zum Verteidiger eines Kinderporno-Konsumenten machen, - sollte klar sein, das es mir nur um die Widersprüche und die gesellschaftliche Wirkung des Vorgangs geht.
    Wer Kindern Schaden zufügt kann meinetwegen in der Hölle braten.

    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Also wenn es keine Beweise gab, warum hat sich dann Edathy auf den Kuhhandel eingelassen, dass für 5000 Euro das Verfahren eingestellt wird. Wo er doch so überzeugt ist von seiner Unschuld.
    Das Argument lässt sich ja auch relativ umdrehen.
    Wenn Staatsanwaltschaft, Ermittler und Gericht von ihren Beweisen so überzeugt waren, warum haben sie dann diesen Kuhhandel angeboten?
    Hier besteht ein hohes gesellschaftliches Interesse, der Öffentlichkeit zu demonstrieren, das vor dem Gesetz alle Leute gleich sind.
    Auch ein Bundestagabgeordneter ist zu verurteilen, wenn ihm eine Straftat nachzuweisen ist.
    Das fatale Ergebnis des Kuhhandels lässt sich nun auf der Petitionsseite bewundern, wo die Forderung nach Zwangskastration noch zu den harmloseren Kommentaren gehört.

    Gisela Friedrichsen deren Sachkenntnis ich sehr schätze bringt es auf NDR sehr treffend auf den Punkt.
    Das-Gestaendnis-ist-eine-reine-Schauveranstaltung

    Und Edathy wird einfach keine Nerven/Kraft oder Lust mehr haben, noch Wochenlang jedes einzelne Bild vor Gericht durchzukauen.
    Für die Öffentlichkeit ist er dank der massiven Berichterstattung sowieso Hassfigur Nr.1 und bei einem Freispruch hätten trotzdem alle gesagt --> gewarnt - Beweise vernichtet - schuldig.
    Also warum soll er sich da noch lange rumquälen?

    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Das Edathy mit dem BKA zusammenarbeitete, ist mir nicht bewußt. Wohl aber, dass es beim Verfassungschutz schwere Versäumnisse im Fall NSU gegeben hat - allerdings genauso bei den diversen LKA. Ob der Verfassungsschutz noch mehr Dreck am Stecken hat, als nur den NSU quasi zu finanzieren? Ich weiß es nicht. Bekannt ist nur, dass auch hochrangige BKA Beamte kinderpornografisches Material aus den gleichen Quellen wie Edathy bezogen und zwar nicht aus ermittlungstechnischen Gründen, sondern für ihre private Befriedigung.
    Wahrscheinlich nur die Spitze des Eisberges.
    Sicher dürfte sein, das Edathy als Vorsitzender des NSU Untersuchungsausschusses einigen Leuten gehörig auf die Nerven ging.
    Das Ganze könnte auch eine Retourkutsche gegen den nervenden MdB gewesen sein, zumindest werden sich da jetzt einige zufrieden die Hände reiben.
    Und dieser hochrangige BKA Beamte ist doch ein Paradebeispiel wie ungleich da vorgegangen wird. Das wurde still und geräuschlos abgehandelt. Weder ist der Name bekannt noch gab es mediale Aufmerksamkeit, noch wurde er vor Gericht gestellt. Geldstrafe und frühzeitige Pensionierung, war alles eine Randnotiz im anlaufenden Edathy-getöse.
    Wo blieb da der Aufschrei von Presse und Volk?
    Bemerkenswert war auch das noch nicht mal die Bildzeitung das Thema aufgriff, der Wagner schreibt halt lieber Briefe an den MdB.
    Bild.de/-wagner/lieber-sebastian-edathy

    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Wie ich schon geschrieben habe, gibt es Protokolldateien des Bundestagservers, die beweisen, dass Edathy auf seinem dienstlich genutzten Laptop kinderpornografisches Material heruntergeladen hat. Protokolliert sind die Größe der Dateien, die Namen der Dateien sowie die IP-Adressen - die zu kanadischen, russischen und weißrussischen Internetseiten führen, wobei die letzteren beiden ausschließlich Kinderpornografie anbieten. Die kanadische Seite hat auch sogenannte Sauna und FKK Videos im Angebot. Dort hat ja der ausgewertete Datensatz an Kreditkarteninformationen den Stein überhaupt zum Rollen gebracht.
    Die Beweiskette kann nur geschlossen werden wenn das betreffende Material beim Verdächtigen gefunden wird.
    Üblicherweise wird da eine überraschende Hausdurchsuchung angesetzt, so das niemand noch schnell was löschen oder manipulieren kann.
    Die Hausdurchsuchungen gegen Edathy kamen Wochen nachdem die kanadische Polizei per Pressemeldung die Zerschlagung des KP Shops bekanntgegeben hat.
    Sie kam Wochen nachdem der Anwalt von Edathy schon bei der Staatsanwaltschaft in Hannover saß um den Ermittlungsstand vorzufühlen.
    Spätestens hier hätte jedem Staatsanwalt schon klar sein müssen, das nichts beweiskräftiges mehr zu holen ist.
    An Computer/Laptops des Bundestag, kann ja jeder ran. Serverdaten des Bundestages sind genauso manipulierbar wie jede andere Datei auch und lassen sich auch nicht einer Person zuordnen, in so einem großen Gebäude.
    Ist nicht umsonst so, das man die Beweiskette nur final mit den Dateien im Besitz des Verdächtigen schließen kann.
    Vielleicht hat man ihm den Laptop in Nachtzug nach Amsterdam auch deshalb geklaut, damit es so aussieht als hätte er Beweise vernichtet.
    Das kann man drehen und wenden wie man will - jeder Verteidiger hätte sein helle Freude an solchen Indizien. Hier zählen nur Beweise in Form von Datei, Bild oder Film.

    Sagst du ja auch . . .
    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Im Zuge der Ermittlungen tauchen eMails und Kreditkartenabrechnungen auf, die Edathy mit einem in München ansässigen Vertrieb für russisches und weißrussisches kinderpornografisches Material in Verbindung bringen, die er teils unter seinem Realnamen, teils unter Fake eMail Accounts orderte und dann per Kreditkarte oder PrePaid bezahlte.
    Das einzige, was an Beweisen nicht vorliegt, sind die tatsächlichen Filme (Fotos wurden ja noch einige gefunden), die heruntergeladen wurden, denn die sind wundersamer Weise knapp zwei Tage vor der Hausdurchsuchung ins Datennirvana verschwunden. Man kann also zumindest für sein Dienstlaptop nachweisen, wann er welche Daten heruntergeladen hat. Nur den derzeitigen Besitz kann man nicht mehr nachweisen, da diese Daten gelöscht wurden.
    Und zugegeben hat er es ja auch, dass er die Filme runtergeladen hat. Sebastian Edathy ist aber der Ansicht, dass nur der Besitz strafbar ist, und da die Filme gelöscht wurden, besitzt er sie nicht mehr...
    Der Download ist sicher auch strafbar, lässt aber mit letzter Sicherheit nur durch die Datei im Besitz des Verdächtigen beweisen.
    Jetzt mal meinen gesunden Menschenverstand angeknipst.
    Wie dämlich, grenzdebil soll das sein?

    Bestellung
    E-Mail Sebastian-Edathy@deutscherbundestag.de
    Bestellung: Wilde Kids Teil 1 bis 10.
    Kreditkarte: S.Ed. 0000224341
    Adresse: Deutscher Bundestag Platz der Republik 1 11011 Berlin
    PS. bitte per Express senden!


    So dämlich kann niemand sein. Wenn überhaupt, kann es da nur um legales Material gegangen sein.
    Ansonsten liefe das unter der Kategorie: dümmster Täter der Nation. Und dumm ist der sicher nicht.
    Ganz im Gegenteil, hat er freimütig eingeräumt legales Zeug mit Klarnamen bestellt zu haben, was ja für ihn spricht.
    Er ist nicht konspirativ vorgegangen, im naiven Glauben das eine differenzierte und vor allen diskrete Abklärung im Fall der Fälle erfolgt.
    Ein folgenschwerer Irrtum.

    Zitat Zitat von JokoMono Beitrag anzeigen
    Mir drängen sich da nun folgende Gedanken auf: So dilettantisch, wie das Ganze abgelaufen ist, taugt es eigentlich nicht für eine Verschwörungstheorie. Denn dort wär sorgfältiger geplant worden und nicht der Zufall Hauptdarsteller. Und ohne Friedrichs Rücktritt wäre dem Fall auch wohl gar nicht erst diese geballte Aufmerksamkeit gewidmet worden. Es wird zwar gerne immer wieder behauptet, dass Edathy angeblich eine große politische Karriere vorausgesagt wurde (häufig von Edathy selbst). Tatsächlich scheint es aber so zu sein, dass Edathy in der großen Koalition keinen Staatssekretär oder gar Ministerposten hätte bekommen können - da waren einige Kandidaten vor ihm an der Reihe.
    Fakt ist doch: Die Sache war zeitlich gesehen von 2011 bis mitte 2013 bei professioneller Ermittlung leicht und zweifelsfrei zu klären.
    Stichwort: überraschende Hausdurchsuchung bei kurzfristiger Aufhebung der Immunität.
    Hätte man da 20GB hartes Material gefunden, - Verdacht bestätigt ---> Volkszorn --> Verhandlung --> Knast.
    Hätte man nur legales Zeug gefunden, - Verdacht ausgeräumt ---> große Koalition ---> vielleicht Ministerposten.

    Gesehen haben wir aber etwas was einem die Haare raufen lässt.
    Bananenrepublik deluxe

    - mit anwesender Presse bei der Hausdurchsuchung,
    - einem Staatsanwalt der vor versammelter Presse über durchgestochende Ermittlungsakten fabuliert
    - 13 Monate mediale Dauergetöse
    - Friedrich Rücktritt als Kollateralschaden bei Geheimnisverrat
    - ein schnupfender Hartmann der angeblich gewarnt haben soll
    - eine SPD Spitze die angeblich von nix wusste
    - einen BND Chef der nie ein Ton gesagt haben will
    - 200 000 Bürger die per Petition den Beschuldigten im Knast sehen wollen

    Und einen ehemaligen MdB der in Deutschland erledigt ist. (Auch ganz ohne Urteil.)
    Hab ich irgendwas vergessen?

  16. #41
    Gunnery Sergeant Avatar von Kalorean
    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    477

    Standard

    Nein, alles drin...
    CPU: INTEL Core i7 3970x @ 4.5 GHz // COOLING: PHANTEKS TC14PE Black // RAM: 64 GB gSKILL Sniper DDR3-1600 @ 32 GB RAMDisk // ATX: ASUS Rampage IV Extreme // GPU: EVGA GTX 980 TI Classifed // SSD System: SAMSUNG 950 Pro 512GB M.2 // SSD Games: SAMSUNG 840 Pro 256 & 512GB // HDD DATA: WESTERN DIGITAL Red 3TB // HDD DATA: WESTERN DIGITAL Red 6TB // HDD Games: WESTERN DIGITAL Black 6TB // NT: beQuiet Dark Power Pro 10 1200 Watt // SOUND: ASUS Xonar Phoebus @ EDIFIER C6XD & RAZER ManOWar 7.1 // MONITOR: ASUS PG279Q & PG348Q // CASE: NZXT Phantom 820 BLACK // PERIPHERALS: RAZER Naga 2014 (LH), Blackwidow v2, Orbweaver & Mamba TE CHROMA

  17. #42

  18. #43
    First Sergeant Avatar von Coaster
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Elbmetropole
    Beiträge
    1.126

    Standard

    Forums-Spende!


    Aber auf das "Finanziert von ..." Würde ich verzichten

    Anonymer Spender!
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  19. #44
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Also die Verantwortlichen von der Niedersächsische Jugendfeuerwehr e. V. (NJF) stecken grad richtig Prügel ein.
    https://www.facebook.com/njf.de

    Beispiele aus Kommentierung der Meldung:
    Die offizielle Stellungnahme der NJF zu der zugewiesenen Geldauflage
    - Meine Kinder und auch ich werden ab sofort nicht mehr zur Feuerwehr gehen. Eine Schande, könnt ihr noch in den Spiegel sehen?...PFUI...
    - Ich hoffe das mir noch ganz ganz viele folgen werden und aus der Feuerwehr austreten.
    - Eine Schande für die Jugendfeuerwehren Niedersachsens! Schmutziges Geld zur Prävention....
    - Schämt euch! Geht Geld über Moral? Retten, Löschen, Bergen, Raffen. Eine Vorbildfunktion ist nicht mehr erkennbar. Sofort ablehnen bitte!


    Bei der ganzen Berichterstattung/Kommunikation und Aufarbeitung des Falls ist definitiv was schief bzw. aus dem Ruder gelaufen.
    Das hat es ja noch nie gegeben das jeder der das Geld annehmen will, gleich nen Shitstorm an der Backe hat.
    Könnte fast wetten das die Niedersachsen auch einen Rückzieher machen.

    Halte mich Antragsbereit . .

  20. #45
    First Sergeant Avatar von Coaster
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Elbmetropole
    Beiträge
    1.126

    Standard

    "Die Niedersachsen", das war der Bund vorher auch

    Ich finde es bescheuert... was spricht denn dagegen das Geld gegen Prävention einzusetzen..?
    Aber es schürt nochmehr hass auf edathy ^^ ob gut oder schlecht... ansichtssache
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  21. #46
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.187

    Standard

    Das ist die wahrliche Demontage von Edathy.

    Ein Spediteur hat ja auch bereits die Initiative ergriffen...
    Edathy Laster Protest fitwidth 489 - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Sebastian Edathy: Spedition druckt nach Kinderpornografie-Prozess hämischen Protest auf Laster - Panorama | STERN.DE
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  22. #47

    Standard

    Vielleicht besser das man nicht alles weiß was in dem Prozess gelaufen ist.

    Die Aktion des Spediteurs ist aber nicht mehr als Richtig!
    Gehäuse: Bitfenix Shinoby schwarz mit 120mm BeQuiet Silent Wings 2 OS: Windows 8 Pro 64bit
    Netzteil: 480W BeQuiet Straight Power E9 CM Mod. 80+ gold Mainboard: GB GA-Z77X-UD3H
    RAM: 2x 8GB Corsair Vengance LP Black DDR3-1600 CPU: Intel i5 3570k CPU-Kühler: Sythe Mugen 3 Rev.B Grafikkarte: GB Geforce GTX 670 OC Monitor: 2x 24" Dell U2412M SSD: 256GB Samsung 840 Pro-Series 512GB Samsung 850 Pro-Series
    HDD: 3000GB Seagate Barracuda 7200.14 DVD: LG GH24SN95 Blueray: LG CH10LS Maus: Razor Copperhead

  23. #48
    Lieutenant Colonel Avatar von Atholon
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Königstein im Taunus
    Beiträge
    9.321

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Also die Verantwortlichen von der Niedersächsische Jugendfeuerwehr e. V. (NJF) stecken grad richtig Prügel ein.
    https://www.facebook.com/njf.de

    Beispiele aus Kommentierung der Meldung:
    Die offizielle Stellungnahme der NJF zu der zugewiesenen Geldauflage
    - Meine Kinder und auch ich werden ab sofort nicht mehr zur Feuerwehr gehen. Eine Schande, könnt ihr noch in den Spiegel sehen?...PFUI...
    - Ich hoffe das mir noch ganz ganz viele folgen werden und aus der Feuerwehr austreten.
    - Eine Schande für die Jugendfeuerwehren Niedersachsens! Schmutziges Geld zur Prävention....
    - Schämt euch! Geht Geld über Moral? Retten, Löschen, Bergen, Raffen. Eine Vorbildfunktion ist nicht mehr erkennbar. Sofort ablehnen bitte!


    Bei der ganzen Berichterstattung/Kommunikation und Aufarbeitung des Falls ist definitiv was schief bzw. aus dem Ruder gelaufen.
    Das hat es ja noch nie gegeben das jeder der das Geld annehmen will, gleich nen Shitstorm an der Backe hat.
    Könnte fast wetten das die Niedersachsen auch einen Rückzieher machen.

    Halte mich Antragsbereit . .
    Wenn ich die ganzen Beiträge da lese, möchte ich der hälfte der Eltern ebenfalls ihre Kinder weg nehmen.
    member7422 albums21 2082 - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise ausimage.php?type=sigpic&userid=7422&dateline=1344544157 - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise ausmember7422 albums21 2082 - Ermittlungen gegen S. Edathy - löst Staatskrise aus

  24. #49
    First Sergeant Avatar von Coaster
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Elbmetropole
    Beiträge
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    Wenn ich die ganzen Beiträge da lese, möchte ich der hälfte der Eltern ebenfalls ihre Kinder weg nehmen.
    Das möchte ich bei vielen! ABer wenn man das bei allen, die es verdient hätten, machen würde, würde es nurnoch wenige erziehende Eltern und viele Kinder ohne solche geben...
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  25. #50
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.449

    Standard

    Zitat Zitat von fpt Beitrag anzeigen
    Die Aktion des Spediteurs ist aber nicht mehr als Richtig!
    Die Aktion ist absolut dämlich ...
    Die Entscheidung des Gerichts ist rein rechtlich nicht ungewöhnlich, auch wenn in diesem Fall Recht und Gerechtigkeit weit auseinanderklaffen. Trotzdem ist der Richterspruch rechtskräftig und juristisch nicht anfechtbar.
    Da hilft weder eine Online-Petition noch sowas..., vielleicht sollten sich diese Leute überlegen, wie man eine Änderung der Rechtsprechung herbei führen könnte, alles andere hilft nicht...

    Zumindest bekommt der Spediteur damit ein tolle deutschlandweite Werbekampagne... Ein Schelm, wer böses dabei denkt...

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    Wenn ich die ganzen Beiträge da lese, möchte ich der hälfte der Eltern ebenfalls ihre Kinder weg nehmen.
    Danke Atho. Leider setzt bei vielen Leute aus Angst, Wut, Verzweifelung scheinbar zu oft das Hirn aus. Was können die Jugendfeuerwehren Niedersachsens für den Fall Edathy?
    Und wenn diese Moral-Bürger wüssten, was da sonst noch für Gelder bei ihren Kindern landen aus verschiedenen Prozessen, die gegen Geld eingestellt werden....
    Gruß Mav
    Spoiler

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie löst man Never settle key ein?
    Von TheChicken im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 23:27
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 20:56
  3. Einkaufsgutschein - wie löst man den ein?
    Von masterchief im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 20:04
  4. Laser-TV löst Plasma ab
    Von Fischeropoulos im Forum Heimkino, TV & Beamer
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:47
  5. Wie man neuerdings seine probleme löst
    Von stan1001 im Forum Filme & Clips
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 01:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •