Ein Ingenieur, ein Physiker und ein Mathematiker übernachten in einem Hotel.

Der Ingenieur bemerkt in der Nacht ein Feuer. Er greift sich den Sektkühler, und löscht mit dem Wasser das Feuer. Danach legt er sich wieder pennen.

Später wacht der Physiker auf, und bemerkt auch ein Feuer. Er sieht nen Feuerlöscher, berechnet den günstigsten Winkel, um das Feuer zu löschen, kriegt es aus und legt sich dann auch wieder schlafen.

Fast schon am Morgen wacht der Mathematiker auf. Er bemerkt ein Feuer, sieht dann einen Feuerlöscher, ruft "Das Problem ist lösbar!" und legt sich wieder schlafen