Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Shinobi: Festplattenhalterung

  1. #1

    Rotes Gesicht Shinobi: Festplattenhalterung

    Hallo an alle,

    ich habe vor ca. einer Woche mein Shinobi (USB 3.0, das normale, keine Core-Version) bekommen und werd, sobald meine GPU kommt, mit dem Einbau aller Komponenten beschäftigt sein.

    Da ich das erste Mal einen PC zusammenbauen werde, habe ich natürlich in diverse Testberichte vom Shinobi reingeschaut und hab jetzt ein konkretes Anliegen.

    Öfter hab ich in den Berichten wie hier "BitFenix Shinobi Gehäuse : Einbau - Artikel Hartware.net" gesehen, dass am Festplattenkäfig diese Schnellverschlüsse/Halterungen dabei sind.
    Solche finde ich aber bei meinem Exemplar nicht, man sieht sie auch in der Vorschau im Shop nicht (8423728 - BitFenix Shinobi USB 3.0 Midi Tower ohne Netzteil).

    Was hat es mit diesen Verschlüssen/Schrauben auf sich? Gibt es die nur in der Core-Version? Oder muss ich mal wieder in einem geheimen Versteck des Gehäuses gucken, ob die irgendwo rumliegen (wie beim SSD-Rahmen)? ^^

    Wie befestige ich meine HDD sonst? Nur mit "normalen" Schrauben, die in der Pappbox dabei sind?

    Liebe Grüße und danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.315

    Standard

    die schnellspanner findet man nicht mehr auf der originalen produktseite und das ist das, worauf es ankommt. da diese schnellspanner in einigen reviews (zb auf der cb) extrem schlecht abgeschnitten haben, wird man sich wohl zu dem schritt entschlossen haben, die wegzulassen und auf die verschraubung zu setzen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Shinobi: Festplattenhalterung
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    636

    Standard

    Da ich mir zu Weihnachten mal endlich ein neues Gehäuse zulegen will und dieses hier auch schonmal bei einem Kollegen eingesetzt habe, wollte ich mich mal erkundigen, was es mit diesem 2,5" SSD Käfig auf sich hat?
    Heißt das, dass es da einen extra Platz für meine SSD gibt oder gibt es da dann versteckt im Gehäuse einen Rahmen, den ich nutzen kann, um meine SSD in einen der 3,5" Slots einzubauen?

    Edit: Man sollte vllt annehmen, dass ich das weiß, wo ich das Gehäuse selbst schonmal verbaut habe aber ich habe nichts dergleichen auffinden können.
    Geändert von jemus (03.12.2013 um 16:00 Uhr)
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  4. #4

    Standard

    Wenn ich das in den Tests richtig gesehen habe, befindet sich in einem der Einschübe für 5,25" Laufwerke ein sogen. Konverter für 3,5" und 2,5" Laufwerke !

    "Das Shinobi besitzt drei Schächte im 5,25"-Format, in einem davon befindet sich ein Konverter, mit dem entweder ein interner 3,5"-Schacht oder ein entsprechender externer Einbauplatz realisiert werden kann, bei Bedarf findet hier auch alternativ eine 2,5"-SSD Platz."

    Test: BitFenix Shinobi (Seite 2) - ComputerBase


    Gruß Matti
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  5. #5
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    636

    Standard

    Okay gut zu wissen. Hatte zG eh mal so Einbauschienen von Kingston gekauft als ich mir die SSD zugelegt hatte. Dann kann ich ja mal sehen, was ich genau nutze. Dachte halt nur ganz zu allererst, dass ggf irgendwo anders zB vor den 3,5" Einschüben noch ein Platz für die SSD ist aber wenn ich den wollte müsste ich wohl zu einem anderen Modell greifen
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  6. #6

    Standard

    Ne SSD kann man auch irgendwo im Gehäuse einbauen und mit doppelseitigem Klebeband fixieren !

    Notfalls kann man die auch einfach so reinlegen, wenn man den PC nicht ständig in der Gegend herumträgt, der SSD ist das egal !


    Gruß Matti
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  7. #7
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    636

    Standard

    ja schon klar.. aber ist ja auch doof iwie und zG habe ich ja nen Rahmen um die einzubauen mein jetziges Gehäuse ist schon mega zusammen gestückelt da fange ich beim neuen nicht an die SSD mit Klebeband zu fixieren:P

    Nur mal zum Schmunzeln 2 Bilder. Hab es am Rand zugeklebt, weil ich dachte so sei der Luftstrom eher gewährleistet und vorne hatte ich mal wegen zu hoher Temps der CPU mit dem Scythe Katana 3 einen 120mm bequiet Lüfter eingebaut und versucht mit 3 der Drahtbahnen, die ich auf den Holzrahmen genagelt hab den Staub halbwegs draußen zu halten.. naja war halt n billig Gehäuse und hab es damals mit meinem 3700+ System für billiges Geld gekauft

    --> https://www.dropbox.com/sh/tdzs2dq048fq0e5/rS6GNmeuhI
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  8. #8
    Major Avatar von Fidel
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    6.284

    Standard

    Entweder verstehe ich das grade falsch, oder aber du willst dir ein Shinobi kaufen. Wenn du noch kaufen willst, würde ich das 46966 - Cooltek Antiphon Black Midi Tower ohne Netzteil schwarz mit in die Runde werfen. Kostet 10€ mehr als das Shinobi, ist gedämmt, hat 4 2,5"-Einschübe für SSDs. Du hast die vermissten Halteschienen aus dem Shinobi hier sicher laut Hersteller-HP. Grakas passen auch bis zu 320mm rein. CPU-Kühler bis 160mm findet man auch. Alles in allem ein solides Silent Case, was auch gern empfohlen wird.
    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
    SSD:
    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
    LW:
    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
    Monitor:
    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

  9. #9
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    636

    Standard

    Nene das verstehst du schon richtig, ich habe es noch nicht aber wollte es mir zulegen. Bin da prinzipiell auch offen, nur glaube ich in dem habe ich ein Problem meinen Scythe Mugen 3 unterzukriegen. Wenn man liest, dass einer die Dämmung bei dem Cooltek Case extra eindrücken musste. Dann kann doch die Wärme nicht richtig abtransportiert werden oder sehe ich das falsch? Was den bzw die 2,5" Einschübe angeht, da ist zwar nice to have aber da reicht es mir auch völlig, wenn ich die SSD mit den Schienen in einen 3,5" Einschub verbaue.

    Edit: Habe mir jetzt mal mal einen Test durchgelesen (http://www.hardwareluxx.de/index.php...l.html?start=6) demnach sollte mein Scythe Mugen 3 reinpassen also wird es dieses Gehäuse wohl werde und ich hoffe, die Lüfter reichen auf Low Einstellung der Lüftersteuerung aus. Denn auf High soll es arg laut werden.. dann müsste ich die Lüfter anderweitig anschließen am Mainboard.
    Danke für den Tipp mit dem Gehäuse.
    Geändert von jemus (03.12.2013 um 19:10 Uhr)
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Xigmatek Midgard Festplattenhalterung gesucht
    Von Mantzim im Forum Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 11:24
  2. Bitfenix Shinobi SSD Einbaurahmen
    Von Tim0mG im Forum Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 12:27
  3. Vorgangsnummer: 3402756 Shinobi
    Von Lephi im Forum Reklamation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 22:00
  4. BitFenix Shinobi Window, USB 3.0?
    Von dadomae im Forum Gehäuse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 13:58
  5. Bitfenix Shinobi
    Von Trakkor im Forum Gehäuse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 13:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •