Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 314

Thema: Was haltet Ihr von der Afd ?

  1. #26
    Master Gunnery Sergeant Avatar von angeldust
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.539

    Standard

    deshalb habe ich nur inzest geschrieben. und ich rede von mann und frau.

    und auf eine "ausdrueckliche und aus dem tiefsten herzen kommende gratulation" der npd kann ich gerne verzichten.
    so ueberzogen schreibt man nur leuten, die einem auch sympathisch sind.

    also mir nicht, aber der afd.


    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
    RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
    Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

  2. #27
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.887

    Standard

    eine homoehe geschiet immer im gegenseitigen einvernehmen, inzest eher selten. die folgen bei der vermehrung hat angel ja schon angesprochen, diese gendefekte ziehen sich ja durch fast alle tierarten.

    die zoophilie ist artfremder und ist nicht mit gleichgeschlechtlichen beziehungen von mensch zu mensch auf eine stufe zu stellen (meine ansicht), auch wenn es sich bei beiden biologisch gesehen um säugetiere handeln kann.

    wie auch immer. in meinen augen ist die AfD keine partei im eigentlichen sinne, sondern eine bürgerbewegung. dennoch hat sie es geschafft auf sich aufmerksam zu machen. haben die eigentlich nur was zu meckern gehabt oder fanden die auch irgend etwas gut in unserem staat? die haben auch das recht auszuwandern, wenn es irgendwo auf der welt gemütlicher ist und sie besser versorgt werden vom staat.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Was haltet Ihr von der Afd ?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Was haltet Ihr von der Afd ?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  3. #28

    Standard

    Den Hinweis mit der Bürgerbewegung finde ich sehr gut! Ob daraus dann eine ernstzunehmende Partei wird, zeigt sicherlich die Zeit der nächsten 4 Jahre.

    Wollte mit der Homoehe nun keine Diskussion starten, aber ihr sehr schon, wie bei einem so 'kleinen' Thema bereits munter verschiedene Ansichten zu Tage kommen; wenngleich es eine Diskriminierung ist bzw. sein kann oder auch doch nicht ist - je nach Ansichtssache...
    Gruß OBs

    ---------

  4. #29

    Standard

    Ich finde Zoophilie, Inzucht und Homosexualität kann man nicht direkt vergleichen. Natürlich ist alles nicht ganz "natürlich" (ihr wisst was ich meine), aber solange niemand zu Schaden kommt finde ich sollte niemand unter Einschränkungen leiden müssen. Homosexuellen Partnerschaften sind ja, setzte ich mal voraus, von beiden gewollt. Wo liegt dann das Problem? Bei Inzucht muss man das individuell sehen. Wenn zwei Erwachsene sich dazu entscheiden, auch gut. Wer da jedoch Schaden nehmen würde wäre ein leibliches Kind, was ich deshalb auch nicht befürworten würde. Wer im Falle der Zoophilie den Schaden tragen würde ist wohl auch klar, bei Mensch-Tier meistens das Tier... Deshalb bin ich da gegenüber ziemlich untollerant.

    Aber zurück zur Afd. Ich hab auch erst kurz vor bzw. nach der Wahl von der "Partei" gehört. Was ich so mitbekommen wünschen sie sich folgendes:
    + Die Bürger entscheiden, was von der EU übernommen wird
    - Euro
    - Ausländer
    Kommt das hin? Das habe ich zumindest von deren Wahlwerbespots mitbekommen.

  5. #30

    Standard

    Um mal mit dem Thema Sex aufzuhören (ich bereue, das Bsp. gewählt zu haben:
    Inzest und Inzucht sind nicht das Selbe! Inzucht bedeutet, dass es Nachwuchs gibt, Inzest ist rein der Akt an sich.
    Gruß OBs

    ---------

  6. #31
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Hallo,

    also um das Thema noch einmal aufzugreifen bzgl. Homosexualtiät - gleichgeschlechtliche Liebe ist weder moralisch noch biologisch unnatürlich - im Gegensatz zu Zoophilie, Pädophilie oder Inzest.

    Es ist erschreckend, daß hier der eine oder andere das in den gleichen Topf wirft. Homosexualität gibt es ja nicht nur beim Menschen, sondern kommt auch häufig im Tierreich vor - genauso übrigens wie Inzest. Allerdings ist Inzest im Tierreich rein triebgesteuert und hat in der Regel nichts mit Liebe zu tun. Und zumindest aufgrund unserer religiösen Vergangenheit und humanistischen Bildung moralisch verwerflich - da hier häufig Machtstrukturen in der Familie ausgenutzt werden und der Nachwuchs gehäuft Erbschäden vorweist.

    Dagegen ist Homosexualität in der Idealform eine Beziehung zwischen zwei Partnern in Augenhöhe mit dem einzigen Manko, daß der Sex nicht der Fortpflanzung und damit dem Fortbestand der Art dient.

    Aber mal ehrlich ihr Lieben - wie oft hätten wir Heterosexuellen denn noch Sex, wenn es keine Kondome, Spiralen, Antibabypillen oder sonstige Verhütungsmittel geben würde - also quasi jedes Mal ein Kind dabei rausspringen würde?


    Also etwas als widernatürlich zu bezeichnen, nur weil es nicht dem Fortbestand der eigenen Art dient, ist dann doch etwas zweifelhaft.

  7. #32

    Standard

    Deine Meinung, das muss aber nicht die Meinung aller sein. Und genau darauf kam es mir ja an, dass man unterschiedliche Meinungen haben kann, ohne gleich bei negativer Einstellung hasserfüllt gegenüber einer Gruppe eingestellt zu sein.
    Gruß OBs

    ---------

  8. #33
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Das stimmt schon, jeder soll seine eigene Meinung haben, nur wenn jemand Homosexuelle für perverse Kranke hält und sie moralisch auf eine Stufe mit Pädophilen, Zoophilen oder ähnlichem stellt, geht es mir mit der Meinungsfreiheit schon ein wenig zu weit. Dies sollte in unseren aufgeklärten Zeiten eigentlich nicht mehr vorkommen....

  9. #34

    Standard

    Und wenn es ein erzkatholischer, strenggläubiger Mensch ist, der sich an die Bibel hält, in welcher geschrieben steht, dass dies eine ernstzunehmende Sünde ist?
    Gruß OBs

    ---------

  10. #35
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Derjenige sollte sich, mit dem Begriff "Sünde" etwas weitergehender auseinandersetzen.

    Auch die subjektive Seite hat Einfluss auf die Schwere der Schuld des Sünders: Sünden, die jemand mit großer Erkenntnis verübt, wiegen schwerer als Sünden, die jemand mit wenig Erkenntnis verübt (Lk 12,47-48). Unverschuldete Unkenntnis kann die Verantwortung für ein schwerwiegendes Vergehen vermindern, wenn nicht gar aufheben. Auch Triebimpulse, Leidenschaften sowie von außen ausgeübter Druck oder krankhafte Störungen können die Freiwilligkeit und damit die Schuld mindern. Die Sünde aus Bosheit, aus überlegter Entscheidung für das Böse wiegt am schwersten. (vgl. KKK 1860)
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  11. #36
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von obscurus gladius Beitrag anzeigen
    Und wenn es ein erzkatholischer, strenggläubiger Mensch ist, der sich an die Bibel hält, in welcher geschrieben steht, dass dies eine ernstzunehmende Sünde ist?
    Da würde ich sagen, daß man so denken und für sich selbst entscheiden kann, nicht so zu leben. Aber wenn diese Gedanken dann ausgesprochen werden, und in der Regel dann ja nach katholischer Lehre unumstößlich scheinen, kann ich dies nicht unkommentiert lassen. Es gibt ja nun auch beispielsweise islamische "Grundsätze", die ich trotz hoher Toleranzgrenze als nicht hinnehmbar empfinde. So wird in dieser Religion die Homosexualität ja ähnlich verteufelt, wie in der Katholischen Lehre. In Ländern wie dem Iran steht ja dort darauf sogar die Todesstrafe. Und vor nicht allzu langer Zeit (bis ca. 1970) war ja sogar bei uns Homosexualität strafbar - allerdings sinnigerweise waren nur Schwule davon bedroht, keine Lesben...

    Es steht jedem frei, zu denken was er will und auch zu wählen, wen er will. Ich bin da sehr tolerant! Allerdings ist meine Toleranz auch abhängig von der Toleranz des anderen. Und es gibt eben Dinge, die darf man denken, aber sollte sie nicht öffentlich schreiben.

    Und wenn man sie dann trotzdem publik macht, muss man halt auch damit klar kommen, daß andere Menschen eine andere Auffassung haben

  12. #37

    Standard

    Eine andere Auffassung darf jeder haben, aber jemand als assist z bezeichnen, weil er anders kritisch eingestellt ist, ist ebenso falsch, wie Homosexuelle zu verteufeln...
    quod era demonstrandum!
    Gruß OBs

    ---------

  13. #38

    Standard

    die Wahlplakate der AfD werden von dem gleichen Typen designt, der sonst die volksnahen, am Bild-Zeitungs-Layout orientierten Plakate für die NPD macht. die plakate für deren kanzlerkandidaten war ja auch so gestaltet, dass jeder Ottonormalbürger nur einen winkenden, netten Politiker sieht, und die, die es sehen wollen, einen Hitlergruß erkennen können. So sublimal, intelligent und medienkompetent gehen die (ich sag jetzt mal ganz harsch) Nazis mittlerweile vor, um Prozente zu bekommen. Mit Erfolg. Mir macht diese Partei mehr als Angst.

  14. #39
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Drei Landtagswahlen werfen ihre Schatten voraus. (13 März 2016)

    Prognose: Stand 14.1.2016

    - Baden-Württemberg - 10%
    - Sachsen Anhalt - 15 %
    - Rheinland-Pfalz - 8 %

    wahlrecht.de/umfragen/landtage/

  15. #40
    Master Gunnery Sergeant Avatar von blubb01
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.831

    Standard

    Wenn das so weitergeht können die sich direkt gleich NPD 2.0 nennen,..

  16. #41

    Standard

    Zitat Zitat von blubb01 Beitrag anzeigen
    Wenn das so weitergeht können die sich direkt gleich NPD 2.0 nennen,..
    Genau, alles Nazis !

    Sonntagsfrage NTV.JPG
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  17. #42

    Standard

    Seid ihr hier denn dafür dass Homosexuelle auch Kinder adoptieren dürfen ? Ich persönlich hab überhaupt nichts gegen Homosexuelle aber würdet ihr als Kind bei 2 Vätern oder 2 Müttern aufwachsen wollen? Ich stell mir das für das Kind nicht so schön vor...

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  18. #43

    Standard

    aber würdet ihr als Kind bei 2 Vätern oder 2 Müttern aufwachsen wollen?
    Wenn die Alternative eine Kombi aus Sahra Wagenknecht und Björn Höckke darstellt- ich nehm dann das Lesbenpaar.

  19. #44
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.887

    Standard

    Wenn ich als Kind bei 2 Menschen (denn nix anderes sind wir) aufwachsen darf, die mich mit Liebe und Sorgfalt durch meine Jugend führen, ist es mir egal welche sexuelle Neigung die zueinander aufweisen.
    Auch die Aussenwelt sollte heutzutage soweit aufgeklärt sein, dass es kein Aufsehen dadurch entsteht.
    Von daher, ja ich bin dafür, dass sie es dürfen.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Was haltet Ihr von der Afd ?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Was haltet Ihr von der Afd ?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  20. #45

    Standard

    Na ja- man muss sich nur einmal die Zahlen auf der Zunge zergehen lassen:
    wir haben seit Jahren knapp 70.000 Kinder in betreuten Wohnformen, außerhalb deren Familien. Dem gegenüber stehen ebenfalls seit Jahren sinkende Zahlen bei den Adoptionen (unter 4.000 pro Jahr). Als wenn wir keine anderen Probleme in der Kinderbetreuung hätten!

  21. #46
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.451

    Standard

    Zitat Zitat von Skillorx Beitrag anzeigen
    Seid ihr hier denn dafür dass Homosexuelle auch Kinder adoptieren dürfen ?
    Allein diese Frage disqualifiziert dich schon für weitere Diskussionen... *kopfschüttel*
    Gruß Mav
    Spoiler

  22. #47
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Allein diese Frage disqualifiziert dich schon für weitere Diskussionen... *kopfschüttel*
    Wieso denn das? Ist doch eine normale Frage?
    Sind konservative Werte für ein klassisches Familienbild ein Diskussionsausschließendes Kriterium?
    Dann wäre ja die ganze UNION neben der ADF nicht wählbar.

  23. #48

    Standard

    Sind konservative Werte für ein klassisches Familienbild ein Diskussionsausschließendes Kriterium?
    Wenn das konservative Werte eines Herrn Höcke sind- die wären in meinem Bundesland sogar ausschließendes Kriterium für eine Adoption (nicht das man das in den falschen Hals bekommt- ich möchte dieses Subjekt nicht adoptieren).

  24. #49
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.887

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Wieso denn das? Ist doch eine normale Frage?
    Die Fragestellung ist eher etwas merkwürdig gewesen. Fast "erstaunt" im gelesenen Klang
    Dazu der Erklärungsversuch: "ich hab ja nix gegen (hier eine belibige Randgruppe einsetzen) ABER..."
    Man kann doch dazu stehen, wenn einem diese gegenteilige Form des klassischen Familienbildes nicht zusagt.
    Sie aber im allgemeinen auszuschließen wäre mMn. nicht richtig
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Was haltet Ihr von der Afd ?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Was haltet Ihr von der Afd ?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  25. #50

    Standard

    Man kann doch dazu stehen, wenn einem diese gegenteilige Form des klassischen Familienbildes nicht zusagt.
    Was in Familien 'klassischer' Form geschieht, sehe ich fast jeden Tag. Wir sind dankbar für jede Familienform, in der Kinder aus 'klassischen Familien' untergebracht werden können. Da ist es scheissegal, ob schwul, lesbisch, Marsianer oder sonstige Alleinstehende. Mittlerweile fehlen über 50.000 Plätze für Teil- oder Vollzeitpflege, erschreckende Entwicklung ist das (Adoptionen sind hier eh kein Thema, weil VIEL zu wenige in diesem unserem Lande).

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von dem Pc ?
    Von Este im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 21:20
  2. Was haltet ihr von der Config...
    Von Vegeta im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 12:41
  3. Was haltet Ihr von der Konfiguration?
    Von easysandrue im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 10:50
  4. Was haltet ihr von...
    Von Lela im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 17:31
  5. Was haltet ihr von
    Von MO3 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •