Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Nie wieder leere Akkus: Infinity Cell lädt das iPhone mit Be

  1. #1
    Maddison5339
    Gast

    Standard Nie wieder leere Akkus: Infinity Cell lädt das iPhone mit Be

    Bei den letzten Vorstellungen neuer iPhones warfen verschiedene Kommentatoren Apple vor, das Smartphone zwar verbessert, aber auf revolutionäre Veränderungen verzichtet zu haben. In vielen Punkten seien Android-Smartphones besser geworden. Doch mit diesem Bewegungsladegerät könnte Apple den Telefonmarkt wieder umkrempeln.
    Noch bis zum 6 Juni sammelt Bryan Keiser mit seiner Firma Ideation Designs auf der Crowdfounding-Plattform Kickstarter Geld für den „Infinity Cell Kinetic Charger“. Dahinter verbirgt sich ein Ladegerät für das iPhone, dass Bewegungen in elektrische Energie umwandelt. Zum Aufladen reicht es aus, das Telefon zu schütteln oder einfach beim Gehen in die Hosentasche zu stecken.
    Die Idee, den Akku seines iPhones nebenbei durch Bewegungen aufzuladen, ist genial, nur leider handelt es sich bei dem Kickstarter-Projekt um eine Hülle, die das iPhone dicker macht. Sollte jetzt aber Apple ein wenig von seinem Barvermögen – auch nach der Ausschüttung von 100 Milliarden an die Aktionäre, befinden sich noch über 40 Milliarden im Geldspeicher – in die Hand nehmen, um Firma und Patent zu übernehmen und anschließend die ganze Technik so zu schrumpfen. Sodass sie in das iPhone passt und weniger als die 125 Dollar kostet, die momentan für den Infinity Cell Kinetic Charger fällig werden. Für den Versand nach Deutschland muss man das Projekt mit 160 Dollar, also rund 125 Euro, unterstützen.
    Mit einem Smartphone, dass sich beim Gehen auflädt, hätte Apple gegenüber der Konkurrenz wieder ein Alleinstellungsmerkmal. Drahtloses Aufladen, wie es zum Beispiel das Nokia Lumia 920 beherrscht, könnte das iPhone so ohne schlechtes Gewissen überspringen. Um Platz für das Schüttel-Ladegerät zu schaffen, wäre es vertretbar, den Akku zu verkleinern, da er aufgrund der dauerhaften Aufladung weniger Kapazität haben muss.
    In diese Richtung muss es gehen
    Leider ist das noch Zukunftsmusik. Und selbst wenn Apple sich zu einem Kauf der Technologie entschließen sollte, wäre der Einsatz des Schüttel-Ladegeräts selbst beim iPhone 6, das voraussichtlich 2014 erscheint, unwahrscheinlich. Immer schnellere Prozessoren, schöne Displays und bessere Kameras führen nur noch zu einem müden Gähnen. Das Projekt von Ideation Designs zeigt jedoch, mit welcher Art von Verbesserungen das iPhone wieder den Smartphone-Thron besteigen könnte.
    Geändert von Black & White (07.05.2013 um 10:32 Uhr)

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Warum sich die Entwickler immer auf den kleinen Marktanteil stürzen ist irgendwie verwunderlich.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Nie wieder leere Akkus: Infinity Cell lädt das iPhone mit Be

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laptop lädt permanent
    Von lightwithoutheat im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 08:44
  2. splinter cell double agent PROBLEM
    Von Bulid im Forum Sonstiges Gaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 21:24
  3. Splinter Cell läuft viel zu schnell
    Von Pommbear im Forum Sonstiges Gaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 22:17
  4. Splinter Cell 3
    Von mb2704 im Forum Sonstiges Gaming
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •