Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

  1. #1
    Sergeant
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe einen Brother HL 2130, der an meinen PC angeschlossen ist (Win 7 64 bit). Der Drucker ist als Netzwerkdrucker freigegeben und ich möchte nun von meinem Laptop (Win XP) auch über den PC auf den Drucker zugreifen können. Mein PC ist über ein LAN Kabel, der Laptop über WLAN an den Router angeschlossen.
    Wenn ich nun den Drucker auf dem Laptop als Netzwerkdrucker installieren will, findet er den Drucker nicht. Ich gehe ins Menü "Drucker hinzufügen", dann auf "Netzwerdrucker oder Drucker, der an einen anderen Computer angeschlossen ist", dann auf "Drucker suchen". Dorf steht dann unter "Workgroup" der Name meines PCs (an dem der Drucker angeschlossen ist), aber es wird kein Drucker eingezeigt.
    Ich vermute es liegt irgendwie an den Arbeitsgruppe oder an einer Netzwerkeinstellung.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank

    Peon

  2. #2
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    Hallo!

    Hast du den Drucker auf dem Win7 PC freigegeben?
    Gib mal auf dem XP-PC im Arbeitsplatz in der Adressleiste "\\IP-Adresse vom Win7 PC" ein.
    Beispiel:

    \\192.168.1.5

    Da siehst du dann eigentlich den Drucker, falls er freigegeben ist und die Firewall nichts blockiert.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Kaki
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    2.922

    Standard

    Am einfachsten ist es doch, wenn du den Drucker an den Router anschließt !?
    Dann sollte der als Netzwerkgerät leicht zu finden sein.

    - Sent from Lokalhorst -
    CPU: Intel i7 3770K | Cooling: Xigmatek HDT-S1284| RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo | PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Roccat Kone[+] & Roccat Arvo | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro
    member25701 albums71 9421 - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP- SMFSA !

  4. #4
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    39.019

    Standard

    die lan-drucker-suche in xp ist alles andere als zuverlässig...

    drucker an router wäre sicherlich ein vorteil, aber ansonsten einfach mal versuchen den netzwerkdrucker in xp als lokalen drucker hinzuzufügen mit anschluss lan und entsprechender ip bzw ip und dem namen des druckers. klingt komisch, funktioniert aber
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  5. #5
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Hast du den Drucker auf dem Win7 PC freigegeben?
    Gib mal auf dem XP-PC im Arbeitsplatz in der Adressleiste "\\IP-Adresse vom Win7 PC" ein.
    Beispiel:

    \\192.168.1.5

    Da siehst du dann eigentlich den Drucker, falls er freigegeben ist und die Firewall nichts blockiert.
    Also beide Rechner haben die gleiche IP, laut Browser, da ich bei Unitymedia bin. Weiß nicht, ob die noch eine extra IP haben, aber zumindest finde ich sie nicht. Der Drucker ist freigegeben, kann ich auch im Netzwerk des Win 7 PCs sehen, dort finde ich ihn nämlich im Ordern "Matthi-PC".

    Zitat Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
    Am einfachsten ist es doch, wenn du den Drucker an den Router anschließt !?
    Dann sollte der als Netzwerkgerät leicht zu finden sein.

    - Sent from Lokalhorst -
    Drucker kann ich leider nicht an den Router anschließen, das wäre die elegeganteste Lösung, aber leider verfügt weder der Drucker über einen LAN Anschluss noch verfügt der Router über einen USB Anschluss

  6. #6
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    @Kaki: Das geht natürlich nur dann wenn der Router auch einen entsprechenden Anschluss hat und das kann man hier aktuell nicht erkennen, da wir nicht wissen, welchen Router er hat.

    @B&W: Das geht bei einer Druckerfreigabe?

  7. #7
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    die lan-drucker-suche in xp ist alles andere als zuverlässig...

    drucker an router wäre sicherlich ein vorteil, aber ansonsten einfach mal versuchen den netzwerkdrucker in xp als lokalen drucker hinzuzufügen mit anschluss lan und entsprechender ip bzw ip und dem namen des druckers. klingt komisch, funktioniert aber
    Wie finde ich den die IP des Druckers, bzw. des PCs heraus und wie findet man den Portnamen heraus?

    DANKE!

  8. #8
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    Zitat Zitat von Peon Beitrag anzeigen
    Also beide Rechner haben die gleiche IP, laut Browser, da ich bei Unitymedia bin. Weiß nicht, ob die noch eine extra IP haben, aber zumindest finde ich sie nicht. Der Drucker ist freigegeben, kann ich auch im Netzwerk des Win 7 PCs sehen, dort finde ich ihn nämlich im Ordern "Matthi-PC".
    Das ist die externe IP, die du da meinst. Ich meinte allerdings die interne IP, die die Rechner im Netzwerk haben.
    Na wenn du den Drucker im Netzwerk siehst dann musst du doch eigentlich nur einen Doppelklick drauf machen, um dich mit ihm zu verbinden. Dann verstehe ich aber dein Problem nicht.

  9. #9
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das ist die externe IP, die du da meinst. Ich meinte allerdings die interne IP, die die Rechner im Netzwerk haben.
    Na wenn du den Drucker im Netzwerk siehst dann musst du doch eigentlich nur einen Doppelklick drauf machen, um dich mit ihm zu verbinden. Dann verstehe ich aber dein Problem nicht.
    Ich sehe ihn im Netzwerk, wenn ich über den PC auf den Netzwerk Ordner gehe, dort sehe ich, dass der Drucker freigegeben wurde, aber ich sehe ihn nicht wenn ich über den Laptop ins Netzwerk gehe

  10. #10
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    Ach so, ok. Habs verstanden. Dann kann es sein, dass da die Firewall Probleme macht. Geh mal bitte in die Systemsteuerung (Win7) und dort auf Windows Firewall. Links auf "Ein Programm oder Feature..." Dort dann bitte auf "Einstellungen ändern" und dann in der Auflistung "Datei- und Druckerfreigabe" suchen. Dort muss der Haken bei "Heim/Arbeit (Privat)" gesetzt sein. Ist das der Fall oder nicht?

  11. #11
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ach so, ok. Habs verstanden. Dann kann es sein, dass da die Firewall Probleme macht. Geh mal bitte in die Systemsteuerung (Win7) und dort auf Windows Firewall. Links auf "Ein Programm oder Feature..." Dort dann bitte auf "Einstellungen ändern" und dann in der Auflistung "Datei- und Druckerfreigabe" suchen. Dort muss der Haken bei "Heim/Arbeit (Privat)" gesetzt sein. Ist das der Fall oder nicht?
    War der Fall. Noch eine Idee

  12. #12
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Du musst einfach mit den IPs von den Geräten arbeiten.
    in Beitrag 2 steht drin wie es geht.

    Rausfinden tust du das wenn du in er eingabeaufforderung "ipconfig" eintippst
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

  13. #13
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Hi,

    danke, mit den IPs hat es geklappt (Die gute alte IP, erinnert mich an 'Troubleshooting' bei Netzwerkpartys, lang ist es her ). Musste noch ein PW für mein Benutzerkonto auf dem PC einrichten, da ein leeres PW unzulässig ist und ich mit dem Laptop nicht auf den PC zugreifen konnte.
    Danke für die Hilfe

    Eine Frage noch: Bietet es sich an Wake on LAN auf meinem PC einzurichten, damit man nicht rumlaufen muss und den PC starten muss, bevor man drucken will oder ergeben sich damit zu große Sicherheitslücken?
    DANKE

  14. #14
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    Sicherheitslücken wären mir da jetzt keine bekannt. Nutzen wir auf der Arbeit auch.

  15. #15
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Ist eben nur ein erhöhter Strom verbrauch. Und das kann recht viel werden im vergleich zum normalen standby des systems.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

  16. #16
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von BigWhoop Beitrag anzeigen
    Ist eben nur ein erhöhter Strom verbrauch. Und das kann recht viel werden im vergleich zum normalen standby des systems.
    Ah okay, weil es kein "go to sleep On Lan" gibt naja, dann muss meine Freundin eben ins Wohnzimmer und den PC anmachen. macht uach kein Unterschied, weil der Drucker auch angeschaltet werden muss, der soll schließlich nciht die ganze Zeit laufen
    Danke

  17. #17
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    hmm dafür müsstest du ja nur nen shutdown befehl übermitteln. Das ist ja durchaus möglich. Aber WOL fällt eben nicht in die Kategorie standby = <1 Watt. Sondern kann mit 15 Watt zu Buche schlagen.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

  18. #18
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.393

    Standard

    Zitat Zitat von Peon Beitrag anzeigen
    Ah okay, weil es kein "go to sleep On Lan" gibt naja, dann muss meine Freundin eben ins Wohnzimmer und den PC anmachen. macht uach kein Unterschied, weil der Drucker auch angeschaltet werden muss, der soll schließlich nciht die ganze Zeit laufen
    Danke
    Das lässt sich evt. mit einer Master/Slave-Steckdosenleiste machen. Wenn der Drucker einen richtigen Ein/Aus-Schalter besitzt (mechanisch), dann könnte man ihn mit Hilfe dieser Leiste automatisch einschalten wenn der PC per LAN eingeschaltet wird.

  19. #19
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Hi, nachdem es letztens noch geklappt hat, kann ich jetzt nicht mehr vom Kaptop drucken
    Ich bekomme die meldung, dass das Dikument nicht gedruckt werden kann.
    Die IPs sind noch die gleichen, ich sehe den Drucker in der Systemsteuerung des Laptops. Was nicht funktioniert, ich kann vom Laptop nicht den PC anpingen, andersherum geht es, weiß aber nicht, ob das damit zusammenhängt, dass ich nicht mehr drucken kann?
    Hat einer eine Idee?
    Ps.: Habe keine Einstellungen verändert.

    Habe den Drucker nochmal gelöscht und neu hinzugefügt, dabei musste ich mich auch vom Laptop an meinem PC anmelden, ist das vielleicht der Grund? Muss ich immer zuerst vom Laptop auf meinen PC zugreifen, um mich mit Benutzernamen und PW anzumelden? Kann man das nicht so einstellen, dass es automatisch gemacht wird, wenn ein Druckauftrag vorliegt?

    EDIT: Habe es jetzt so gemacht, dass ich eine Verknüpfung auf dem Desktop des Laptops angelegt habe, mit der man sich an meinem PC anmelden kann, danach besteht die Verbindung zum Drucker
    DANKE
    Geändert von Peon (21.04.2013 um 19:59 Uhr)

  20. #20
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    es ist warscheinlich einfacher den benutzeraccount bei dem anderen Gerät einfach zu zu lassen bzw. hinzu zu fügen.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Netzwerkdrucker einrichten Win7/WinXP

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdrucker
    Von Blackstory im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 08:44
  2. Netzwerkdrucker verwalten
    Von Grummthater im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 18:14
  3. Netzwerkdrucker
    Von ffbremen im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 20:58
  4. netzwerkdrucker einrichten
    Von donb im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 06:39
  5. Netzwerkdrucker einrichten
    Von Giga im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •