Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

  1. #1
    Sergeant
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    79

    Standard Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    Guten Tag

    Da mein Router nicht in aussreichender Reichweite sendet wollte ich mal fragen Lohnt sich so ein Powerline Set überhaupt?

    Außerdem Wollte ich dann auch noch Wissen wie das läuft? Sprich wird über die Stromleitung als sogesehen als Kabel bentuzt das sich die adapter gegenseitig Verbinden oder läuft das ganze auch nur Über WLAN oder ähnliches ab?

    Welches Set könnt ihr mir eigentlich Empfehlen

    Vielen Dank und habt einen Schönen sonigen Tag

  2. #2
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.993

    Standard

    http://forum.mindfactory.de/pc-umgeb...-tl-pa251.html
    das ist ein review über ein paar von mir betriebenen PL adaptern. leistung ist super doch leider haben sie (muß nicht grundsätzlich alle betreffen) im energiesparmodus ein fiepen, dass empfindliche ohren stören kann.
    AVM ist teurer doch bei denen soll dieses fiepen nicht vorkommen und die leistung ebenfals super sein.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  3. #3
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von madwursd Beitrag anzeigen
    http://forum.mindfactory.de/pc-umgeb...-tl-pa251.html
    das ist ein review über ein paar von mir betriebenen PL adaptern. leistung ist super doch leider haben sie (muß nicht grundsätzlich alle betreffen) im energiesparmodus ein fiepen, dass empfindliche ohren stören kann.
    AVM ist teurer doch bei denen soll dieses fiepen nicht vorkommen und die leistung ebenfals super sein.
    Leider sind deine Im Rewiew verlinkten Adpater nicht mehr Lieferbar

  4. #4
    Staff Sergeant Avatar von Havoc
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    tom Kyle
    Beiträge
    147

    Standard

    Bin auch an solchen Dingern interessiert.
    Auf welche Datails sollte man beim Aussuchen achten?

    Havoc


    CASE Nanoxia DS1 + 3x bQ! Silent Wings 2 | MB Gigabyte GA-H77-D3H | CPU Intel Xeon E3-1230v2 | COOLER Thermalright Macho HR-02 + bQ! Silent Wings 2 | GPU Asus GTX 670 OC | RAM Corsair Vengance LP 1600 2x8 GB | PSU bQ! Straight Power E9 CM 480W | HDD 2x WD Black 2000GB | SSD Samsung 840 Pro 256GB | ROM Pioneer BDR-208DBK | DISPLAY Dell U2312HM & Phillips 109S

    sysp 174653 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

  5. #5
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.993

    Standard

    also für mich war (ausser der leistung) wichtig, dass auf jeden fall eine steckdose erhalten bleibt. es gibt diese teile ja auch geschlossen. dann habe ich mich nach kundenbewertungen und tests gerichtet, die im netz zu finden waren.

    günstig mit guter leistung war das ziel.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  6. #6
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.818

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy015 Beitrag anzeigen
    Da mein Router nicht in aussreichender Reichweite sendet wollte ich mal fragen Lohnt sich so ein Powerline Set überhaupt?
    Meiner Meinung nach taugen die Dinger nix. Ich habe zumindest am Anfang mit den Devolo-Geräte nur Ärger und Probleme gehabt...
    Fahre jetzt mit einem WLAN-Repeater deutlich besser..., hängt eventuell aber auch mit der Verkabelung im Hause zusammen.
    Gruß Mav
    Spoiler

  7. #7
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach taugen die Dinger nix. Ich habe zumindest am Anfang mit den Devolo-Geräte nur Ärger und Probleme gehabt...
    Was für probleme hattest du denn?

  8. #8
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.818

    Standard

    Minimale Datenraten und z.T. komplette Verbindungsabbrüche...
    Mag sein, dass es daran liegt, dass ich aus dem EG ins 1.OG wollte und dazwischen der Verteilerkasten liegt, aber genaues weiß man nicht..., bei mad scheint's zu funktionieren...
    Gruß Mav
    Spoiler

  9. #9
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Minimale Datenraten und z.T. komplette Verbindungsabbrüche...
    Mag sein, dass es daran liegt, dass ich aus dem EG ins 1.OG wollte und dazwischen der Verteilerkasten liegt, aber genaues weiß man nicht..., bei mad scheint's zu funktionieren...

    Welches Modell hattest du?

  10. #10
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Ich habe hier AV 500+ von TP-Link im Einsatz. hängt direkt an dem selben Kabel nur ein Zimmer zweiter. Das macht nen guten Job
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

  11. #11

    Standard

    Ich habe ein Netgear 200er Set im EInsatz und kann mich nicht beklagen. Netto kommen da zwar nur knapp Mb raus aber das langt lockerst zum zocken, laden, was auch immer. Ich hab allerdings auf bestimmten Seiten langsammere Ladenzeiten als im anderen Zimmer. Betrifft nur weniger und da ich im Arbeitszimmer entweder zocke oder arbeite aber wenig surfe stört es mich nicht. Und da die Dinger immer zuverlässiger werden und mein Set über 2 Jahre alt ist denke ich man kann da nicht viel falsch machen wenn das Stromnetz mitmacht.

  12. #12
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.818

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy015 Beitrag anzeigen
    Welches Modell hattest du?
    Das weiß ich nicht mehr. Ist schon zulange her...
    Gruß Mav
    Spoiler

  13. #13
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Das weiß ich nicht mehr. Ist schon zulange her...
    Dann hat sich bestimmt auch mit hoher wahrscheinlichkeit die Technik verbessert

  14. #14
    Sergeant
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    Wahrscheinlich wäre es wohl besser mit einem WLAN Repeater zu arbeiten. Powerline soll nämlich oft auch den Rundfunkempfang beeinträchtigen.

  15. #15
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.993

    Standard

    das kann ich nicht bestätigen und ich wüsste auch nicht warum, denn die radiowellen werden in der luft, das P-Lan aber durch die stromleitung übertragen.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  16. #16
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Warum? Andersrum wird da eher nen Schuh draus ohne jetzt genaueres zu wissen
    Ausser das Radio wird in der Strecke mit benutzt aber da muss das nen mieses Radio sein ohne filter.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

  17. #17
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.993

    Standard

    so sehe ich das auch...wenn das w-lan den radioempfang stören würde (obwohl das ganz andere frequenzen sind), könnte ich da was dran finden...so halbwegs. man kennt das evtl vom handy, dass die lautsprecher eine eingehende SMS ne sekunde früher ankündigen. nur weil das radio über die selbe stromleitung versorgt wird, sollte der empfang nicht beeinträchtigt werden. einzige möglichkeit die ich da in erwägung ziehen könnte, wenn radio und powerline in der selben steckerleiste sind (wo das p-lan nunmal nicht reingehört).
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  18. #18
    Sergeant
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    WLAN ist für den Rundfunkempfang unbedinklich, denn die Frequenzen auf 2,4 GHz und 5 GHz spielen ja für den Rundfunk keine Rolle mehr.

    Powerline arbeitet ja nach Geschwindigkeitsstufe aber im Frequenzbereich 2-300 MHz und damit genau im Rundfunkbereich. Und Stromkabel haben anders als Koaxkabel oder Netzwerkkabel eben keine Abschirmung, so das dann die Kabel zur Antenne werden.

    Auch LAN zu Störungen führen, wenn die Abschirmung irgendwo bricht. Passiert häufig in Steckernähe.

  19. #19
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    637

    Standard

    Seit euren Ausführungen ist mittlerweile ein Jahr ins Land gegangen und vllt haben ja mehr Leute positive Erfahrungen mit DLAN Geräten gemacht und jmd kann mir was vorschlagen

    Also wir haben momentan einen Vertrag bei 1&1 abe rnur mit 6000er Leitung und mehr geht da bei uns nicht daher wollen wir auf Unitymedia umsteigen. Das Problem ist, dass der Kabelanschluss im Keller ist und das Büro wo bisher Netzwerkdrucker und Router standen im Dachgeschoss ist.

    Meine Überlegung war daher, die Fritzbox 7390 im Büro zu lassen und die 6360er von Unitymedia im Keller anzuschließen und dann vom Keller aus das Internet per DLAN oder Powerline eben nach oben zur "alten" Fritzbox zu bringen.

    Hat da jmd einen Vorschlag, welche Geräte ich dazu kaufen kann, um dann auch die 100mbit möglichst komplett nach oben zur Fritzbox zu bekommen?
    Habe nämlich leider gelesen, dass die Geräte gerne als 500mbit deklariert werden aber dann nur grad mal auf ein Viertel der Leistung kommen.
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  20. #20

    Standard

    Hat da jmd einen Vorschlag, welche Geräte ich dazu kaufen kann, um dann auch die 100mbit möglichst komplett nach oben zur Fritzbox zu bekommen?
    Habe nämlich leider gelesen, dass die Geräte gerne als 500mbit deklariert werden aber dann nur grad mal auf ein Viertel der Leistung kommen.
    Nach eigener Aussage kannst du dann jedes 500er Set kaufen (500/4=125). Allerdings spielen da noch einige Faktoren mehr hinein. Die Leitung an sich, wieviele Verteiler dazwischen, Störfaktoren von anderen Geräten und natürlich die Qualität des Gerätes an sich da die auch unterschiedlich sind.

    Ich würde 1. mal ein paar aktuelle Power Line Adapter Tests lesen (habe zufällig gestern einen von dem Netgear XAVB5601 gelesen und da wurde nur durchschnittlicher Durchsatz attestiert) und 2. es dann einfach mal probieren. Grundsätzlich hört sich der Plan nicht schlecht an.

    Wieviel Stockwerke sind es denn vom Keller bis zum Dach? Eventuell tuts auch ein guter WLan Repeater.

  21. #21
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    637

    Standard

    Da haste wohl Recht mit der Aussage, die ich selbst getroffen habe

    Also wenn viele Störfaktoren dazwischen sind dann würde ich auf ein Powerline Gerät mit höherem Durchsatz setzen denn dann würden von zB 200Mbit auch nach den Störfaktoren hoffentlich noch 100Mbit übrig bleiben.

    Also es sieht so aus:
    -UG Keller mit Kabelanschluss
    -EG
    -1. OG
    -2. OG (Büro von meinem Vatter)

    Sind also 2 Stockwerke dazwischen aber ich schreibs mal lieber so, bevor wir aneinander vorbei schreiben

    Ja die Überlegung rührt auch daher, dass wir momentan an der Fritzbox per LAN den Brother Laserdrucker angeschlossen haben und dann einen Rechner und außerdem geht von da noch ein LAN Kabel runter in mein Zimmer im 1. OG und wird da noch mal von einem 5 Port Switch auf meinen PC, TV und AVR verteilt.

    Also gut im Zweifelsfall lieber eines mit höherem Durchsatz und dann einfach mal austesten.

    Edit:
    Irgendwie finde ich das doch reichlich witzlos wenn ich mir diesen Test hier durchlese und dann lese, dass der Testsieger mit den schnellsten Datenraten als 600Mbit ausgewiesen ist und dann doch bei besten Bedingungen nur 57 bis 60 MBit/s schafft. Oder haben die sich da vertan und meinen MB/s statt MBit/s?
    Außerdem wird erwähnt, dass die Geräte teils eine Gigabit-LAN-Buchse haben.
    Wieso brauche ich denn eine solche Buchse? Selbst wenn das Gerät die 600Mbit/s erreichen würde, dann würde diese Buchse ja nicht ausgereizt werden
    http://www.chip.de/artikel/Powerline..._65772314.html
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  22. #22

    Standard

    Das Problem Brutto und Netto hast du aber nicht nur bei DLAN sondern auch bei LAN. Deshalb bringt dir bereits deutlich vor einem Durchsatz von 100MBit der GB Lan Anschluss etwas.

    Aber es stimmt schon. Richtig viel Nutzen zieht man aus Ihnen wahrscheinlich (noch) nicht bei einem DLAN Netzwerk. Das kann ja aber noch werden

  23. #23
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    637

    Standard

    Aber verstehe ich das denn dann richtig, dass wenn dieses Set das beste getestete ist, dass selbst dieses mir nicht die 100Mbit Internet Geschwindigkeit komplett nach oben zur zweiten Fritzbox bringen kann? Denn dann komme ich ja nur auf 57-60% der Geschwindigkeit und kann im Grunde direkt einen 50Mbit Vertrag abschließen statt eines mit 100Mbit.

    Oder ich habe halt Glück und bekomme tatsächlich zumindest die 100Mbit nach oben.
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

  24. #24
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.993

    Standard

    das problem ist halt, dass dir keiner sagen kann, wieviel du nach oben transportiert bekommst.
    es gibt einfach zuviel bauliche unterschiede bei jedem einzelnen.
    ich würde sagen, je moderner das haus, umso besser der durchsatz. sofern da kein elektropfuscher am werk war
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - Welches Powerline Set ist zu Empfehlen?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  25. #25
    Master Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    637

    Standard

    Joa das Haus ist von 1996. Also kaufen und testen Aber mal was anderes.. Wenn dann die Fritzbox oben per DLAN mit der unten verbunden ist, kann man dann da wohl auch die ISDN Telefone bzw deren Basis Station anschließen? Oder reicht diese Internetverbindung dazu nicht aus?
    ASRock Z87 Extreme3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150
    Scythe Mugen 3
    530W be quiet! Pure Power L7 80+
    2*4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    Windows 8.1

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir nen Wlan-Router Empfehlen???
    Von madmatze im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 13:32
  2. WLan,Powerline+Netgear wgxb102+Probleme
    Von Antischlau22 im Forum WLAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 14:54
  3. WLAN und Powerline brücken?
    Von Frame im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 16:45
  4. Welches Netzteil würdet Ihr empfehlen?
    Von Maho im Forum Netzteile
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 19:26
  5. Welches Netzteil ist zu empfehlen?
    Von Witala im Forum Netzteile
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 16:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •