Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Titti Twister Hühnchenbrüste im im Tex-Mex-Stil

  1. #1
    Staff Sergeant Avatar von Muzera
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    203

    Standard Nachtisch Himbeer-Phantasie mit Knusperschmelz

    Ein leckeres Rezept für alle, die es gern schärfer mögen

    Zutaten:

    Hühnerbrustfilets 1 Stk. pro Person

    Marinade:

    Pflanzenöl
    Knoblauch
    etwas Honig
    etwas Senf
    Chillipulver
    Kreuzkümmel
    1/2 Habanero oder Chilli, je nach gewünschter Schärfe
    1 Päckchen cremigen Ziegenfrischkäse (wer keinen Ziegenkäse mag, kann normalen Frischkäse nehmen)
    frischen Koriander
    Bohnenkraut
    Salz

    Beilage:
    Zuchini
    Dosenmais,
    Paprikaschoten
    Kidneybohnen
    Taccoshells

    Die Marinade:

    In eine Schüssel eine ordentliche Menge Olivenöl, je nach Anzahl der Hühnchenbrüste, 1-2 Essl. Honig, 2-3 TL Senf, 2 TL Kreuzkümmel, Chillipulver und einige Priesen Salz geben.
    1.3 Knoblauchzehen zusammen mit der Habanero oder Chillischote pressen, b.z.w. pürrieren. Bei der Habanereo sind die Kerne das Schärfste, also Vorsicht! Das ist nur für Hartgesottene. Habaneros gehören zu den schärfsten Vertretern unter den Chillis und haben Schärfegrad 10.
    Knoblauch und Chillipürre in die Schüssel geben und gut durchrühren.

    Die Hühnchenbrüste so einschneiden, daß sie aufeinander geklappt werden können. Meistens sind sie schon im geklappten Zustand in der Packung. Dann ggf. den Schnitt etwas erweitern. Diese nun in die Schüssel mit der Marinade geben und gut durchrühren, so daß sie überall von der Marinade bedeckt sind.
    Diese bleiben jetzt einige Stunden oder sogar über Nacht kühllagernd in der Marinade.

    Zur weiteren Zubereitung werden sie dann aufgeklappt und die Innenseite mit dem Ziegenfrischkäse bestrichen und 1-2 Korianderzweige werden mit hineingelegt.
    Wieder zusammenklappen und in einen etwas gefetteten Bräter geben und bei 180°C
    etwa 30-40 min im Ofen garen.
    Als Beilage kann ein Zuchini-Mais-Paprika-Pfannengemüse serviert werden.

    Dazu schneiden wir eine Gemüsezwiebel, Paprika und Zuchini, je nach Mengenbedarf, klein.
    Die Zwiebel wird in heißem Fett in einer Pfanne angedünstet, bis sie glasig, jedoch nicht braun ist.
    Dann geben wir das restliche Gemüse und den Mais aus der Dose dazu. Es kann ruhig bisschen kräftig angebraten werden und wird im Anschluß bei mittlerer Temperatur gegart. Es sollte jedoch nicht zu weich werden.

    Die Kidneybohnen in einem Sieb gut abspülen (am besten warm) und abtropfen lassen.
    Eine Paprikaschote und eine Chillischote und 1-3 Knoblauchzehen zerkleinern.
    Etwas Öl in einem Topf erhitzen und Paprika, Chilli und Knoblauch andünsten.
    Nicht zu heiß, da der Knoblauch leicht bitter werden kann.
    Einen Schuß Wasser dazu geben.
    Wenn die Paprika etwas weich geworden ist, kommen die Kidneybohnen dazu.
    Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken und ggf. noch Flüssigkeit dazugeben, damit die Bohnen garen und zu einem Mus verkochen.

    Das Bohnenmus wird dann in die Taccoshells gefüllt und auf Tellern plaziert.
    Hühnchenbrüste und Gemüse dazu drapieren und genießen, from Dusk till Dawn!

    Zu diesem Gericht passt auch standardmäßig eine Guarkamole.

    Auf Wunsch füge ich ein Rezept gern hinzu.

    Nachtisch: nee, nicht der Coutschtisch, das kommt später!

    Zutaten je nach Personenzahl

    1-2 500gPäckchen Magerquark
    1 Becher Sahne
    250g – 500g tiefgefrorenen Himbeeren
    1 Packung Baiser
    etwas Milch
    1 -2 Päckchen Vanillezucker
    Haushaltszucker


    Den Quark in eine Schüssel geben, etwas Milch, ½ bis 1 Becher Sahne, 1-2 Päckchen Vanillezucker dazugeben und gut verrühren. Nach Geschmack süßen.
    Die tiefgefrorenen Himbeeren dazu geben und unter die Quarkcreme rühren. Ggf. nachsüßen.
    Die Baiser zerkleinern, nicht zu klein, und ebenfalls unter die Creme rühren.

    Zeitnah servieren!
    Geändert von Muzera (06.02.2013 um 18:09 Uhr)
    Gruß,

    Mu Ze
    Prädikat äußerst sympathisch.


    Gehäuse Xigmatek Asgard Pro
    Motherboard Asus M5A97
    CPU AMD Phenom II X4 965 BE 125 W Netzteil be quiet! Pure Power CM The II
    Graphik 1024MB Sapphire Radeon HD 7850 HDD 128GB Samsung 830 Basic Series 2.5"Kühler Noctua NH-U12P SE2

    Input: Steelseries Sensei, Logitech G500

    Laptop: Toshiba satellite L775D-106

    Hail to the King, Baby!



  2. #2
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    ..gibbet da auch dann die Beißerband zur musikalischen Unterhalt für das romantische Dinner zu zweit dabei?

  3. #3
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Muzera
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    ..gibbet da auch dann die Beißerband zur musikalischen Unterhalt für das romantische Dinner zu zweit dabei?
    Klar für Dich sogar gratis! From Dusk Till Dawn Soundtrack Produced By Emo - YouTube
    Gruß,

    Mu Ze
    Prädikat äußerst sympathisch.


    Gehäuse Xigmatek Asgard Pro
    Motherboard Asus M5A97
    CPU AMD Phenom II X4 965 BE 125 W Netzteil be quiet! Pure Power CM The II
    Graphik 1024MB Sapphire Radeon HD 7850 HDD 128GB Samsung 830 Basic Series 2.5"Kühler Noctua NH-U12P SE2

    Input: Steelseries Sensei, Logitech G500

    Laptop: Toshiba satellite L775D-106

    Hail to the King, Baby!



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TwinMos Twister Pro zurzeit schwer zu bekommen?
    Von mk-de im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 18:48
  2. Twinmos Twister BH-5
    Von krs im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 23:58
  3. DDR-RAM 512MB PC533 CL3 TwinMos Twister
    Von Warfighter im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •