Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gebrauchte, kaputte Grafikkarte als Ersatz

  1. #1

    Standard Gebrauchte, kaputte Grafikkarte als Ersatz

    Als erstes möchte Ich sagen, dass ich ein regelmäßiger Kunde bin und normalerweise auch sehr zufrieden. Ich habe mir vor 3 Wochen eine neue Grafikkarte gekauft, die Asus HD7950 Direct CUII Top V2, doch die Leistung war nicht im Ansatz so gut wie sie sein sollte und nach 2 Wochen vergeblicher Versuche den Fehler durch Übertakten und verschiedene Treiber etc. zu fixxen, habe ich mich dazu entschieden die Grafikkarte umzustauschen. Lobenswert ist, dass der Ersatz noch in der selben Woche ankam. Doch als ich das Paket öffnete fiel mir direkt die kaputte Verpackung auf. Ich habe die Grafikkarte weiter ausgepackt und finde keinen Molex zu PCI-E 6Pin Adapter und die Plastikhüllen für die Crossfire und PCI interfaces fehlten auch. Es waren starke Abdrücke von Schrauben auf der Halterung zu sehn. Nun gut, Ich nahm einfach mal an, dass die Grafikkarte getestet wurde um weitere Fehlfunktionen auszuschließen. Dann habe ich die Grafikkarte eingebaut um zu gucken ob die Karte in Ordnung ist. Die Grafikkarte war bei >50°C Idle, das fand Ich schon komisch, als ich dann den Heaven Benchmark gestartet hab gingen die Temperaturen auf 100°C obwohl der Lüfter bei 100% speed ist. Der Fehler ist bekannt bei den Direct CUII Grafikkarten, und ich würde hier nicht schreiben wenn es eine neue Grafikkarte gewesen wäre, das wäre einfach nur Pech gewesen. Das was mich aufregt ist, dass die Grafikkarte gebraucht ist. Mir wurde als Ersatz eine gebrauchte, kaputte Grafikkarte geschickt und sowas ist nicht etwas was mal passieren kann, nicht bei einer Firma von der Größe von Mindfactory.

  2. #2
    Mindfactory AG Avatar von M wie Marketing
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    266

    Standard

    Hallo SeekaX,

    herzlich Willkommen im Forum. Leider kann es vorkommen.

    Wir erhalten Täglich mehrere Hundert Artikel dabei können wir nicht jeden überprüfen. Leider werden von Lieferanten schon mal defekte Rückläufer mit verschickt. Das ist ärgerlich. Um das alles schnellst möglich zu klären hinterleg bitte deine Kundennummer im Profil.
    Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Gebrauchte, kaputte Grafikkarte als Ersatz
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Kundennummer ist hinterlegt. Die Verpackung war an der Seite kaputt, es war recht offensichtlich, dass die Grafikkarte gebraucht war.

  4. #4
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.595

    Standard

    Hallo SeekaX,

    ich werde Ihnen gleich zu diesem Thema eine PM senden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Gebrauchte, kaputte Grafikkarte als Ersatz
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte Grafikkarte geliefert die 2.
    Von carpediem im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 18:50
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 14:29
  3. Falsche Grafikkarte als Ersatz bekommen
    Von Cenkolino im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:41
  4. Gebrauchte Grafikkarte gekauft
    Von Locke666 im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 13:16
  5. Kaputte Grafikkarte...
    Von sniper1459 im Forum Reklamation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 09:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •