Notebook Hardware Control ist ein Programm, das für Besitzer von Notebooks gedacht ist. Mit ihm ist es möglich die Spannung der CPU für die einzelnen Multiplikatoren einzustellen und die Taktung der CPU je nach Auslastung selbst festzulegen. Desweiteren kann das Programm mit ATI-Powerplay umgehen, wer will, kann auch Powerplay ausschalten und den Takt seiner ATI-Grafikkarte selbst einstellen. Die Unterstützung für Nvidia-Karten soll im nächsten Release folgen.

Es gibt eine für den Privatgebrauch kostenlose Variante, die alle oben beschriebenen Features enthält, und eine kostpflichtige Professional, die zusätzlich das erstellen von Profilen erlaubt und Notebook Hardware Control als Service laufen lassen kann.

Das Programm hat mir geholfen meine CPU-Temperatur zu senken und meine Akkulaufzeit zu erhöhen. Wer mag findet weitere Informationen und den Download für das Programm auf der Seite des Programmierers: *klick*

nex