Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 38 von 38

Thema: Chinesiche Gerichte

  1. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Bramdal Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich schwer. Ich hab mich damals durch die Speisekarten gegessen und fand alles irgendwie ganz toll.

    Da eine "Richtung" aufzuzeigen ist für mich fast unmöglich. Fangen wir doch einfach damit an, was du so kochst wenn du mal was traditionelles machst. Ich würde das dann gerne nachkochen
    Gute Idee

  2. #27
    Staff Sergeant Avatar von GSC20
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    169

    Standard

    Zitat Zitat von Rosalinda Beitrag anzeigen
    Leider bekomme ich oft von chinesischen Gerichten Sodbrennen.
    Deswegen esse ich sowas nur sehr selten.
    Mit Ausnahme ich habe hilfe bei sodrennen da.
    Ich hatte z.B. bei Fertigpizza (Backofen) immer Sodbrennen. Durch einen anderen Grund bin ich auf Artischockenkapseln (gibt es in Drogerien) gekommen. Wenn ich davon eine vor dem Genuss von Pizza einnehme, habe ich kein Sodbrennen.

    Vielleicht hilft das bei dir ja auch beim Genuss chinesischer Gerichte...
    Viele Grüße
    Jörg


    CPU: Intel i7 860 4x 2.80 GHz 1333MHz passiv mit Alpenfoehn gekühlt, RAM: 2 x 4096 MB, Netzteil: ATX Enermax EMG600AWT 640 W, Mainboard: Gigabyte GA-P55A DS4, Brenner: Samsung XXX SATA, Grafikkarte: EVGA GTX960 3GB RAM; Monitor: Eizo ColorEdge CS2730 , 4 SATA HDs (2 davon in Wechselschächten), Samsung 830 SSD mit 128 GB

  3. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Was heisst denn jetzt interessieren?
    Ich liebe Chinesisch! Allerdings ist chinesisches Restaurant-Essen in Deutschland was völlig anderes Essen als in China...
    Mal abgesehen von den Zutaten (Fleisch, Gemüse, Gewürze), ist auch die Zubereitung völlig anders. Und dann ist das Essen und die Zubereitung in China auch regional völlig unterschiedlich.

    P.S.: Übrigens herzlich willkommen im MF-Forum.
    Ja da gebe ich dir recht. Chinesisch ist nicht gleich chinesisch. Es ist ja an den europäischen Gaumen schon sehr angepasst. Dann müssten wir uns wirklich mal auf die Reise machen ins ferne Asien.

  4. #29

    Standard

    Nimm doch z. :b Natron nach dem Essen, das hilft gegen übersäuerung. ODer du solltest lieber auf die ganz scharfen Sachen verzichten. Dann passiert das vielleicht nicht

  5. #30
    Private
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7

    Standard

    Ja Hallo

    Ich liebe das chinesische Essen wie es in Deutschland zubereitet wird auch Wenn man halt noch nie in China selbst war, dann kann man es auch nicht wirklich vergleichen.. Klar es kann nicht genau gleich sein, da wir ja in Deutschland nicht alle Zutaten und Gewürze gleich haben, wie die Einwohner vor Ort. Auch wie schon erwähnt, kommt es auf die Region an, was zubereitet wird.

    Ich habe mir letztes Jahr mit einer guten Freundin ein Buch für chinesische Gerichte gekauft und wir kochen sehr oft zusammen Es ist schon toll, wenn man Menschen im Leben hat, die das gleiche Essen mögen Hoffe natürlich, dass ich mal dann auch auf China gehen kann und mich dort von den Gerichten selbst überzeugen kann

  6. #31
    Master Gunnery Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Im Prinzip gibt es ja gar kein echtes chinesisches Essen in Deutschland. Ist wie mit dem Glückskeksen - die sind eine amerikanische Erfindung und in China eigentlich vollkommen ungebräuchlich (unbekannt will ich jetzt mal nicht schreiben.... ).

    Ich bin mit meiner Schwester eigentlich auch immer gerne zum All You Can Eat Buffet der Chinesen in der nächsten größeren Stadt gegangen, allerdings hat unser Lieblingschinese (Das Miku in der Waterfront Bremen) am Anfang des Jahres vollkommen überraschend dicht gemacht (also noch vor Corona). Wir wollten dann mal verbunden mit dem nächsten Kino Besuch das Crystal Palace beim Weserpark Bremen testen - dann ist allerdings das schlimme C dazwischen gekommen und hat einem die Lust genommen, im dichten Menschentrauben an einem Buffet anzustehen. Und Kino war da ja auch erst mal nix.

    A la carte habe ich erst ein einziges Mal beim Chinesen gegessen - und das war nix für mich. Die gebratenen Nudeln lagen derart schwer im Magen, dass ich an dem Tag so gut wie nix mehr beschickt habe. Wie sich dann später rausgestellt hat, hatte und habe ich eine Soja Intoleranz. Nicht gerade die Idealvoraussetzungen, um asiatische Küche genießen zu können. Denn um Fisch mach ich einen Riesenbogen....

  7. #32

    Standard

    Ich war schon viel zu lange nicht mehr chinesisch essen, muss ich dringend mal wieder machen.
    Schwört ja immer noch auf Win XP. Alles andere ist nur oberflächliche Mode.

  8. #33
    Private
    Registriert seit
    09.11.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich war zwar noch nie in China aber durfte es mal erleben, das Chinesen für mich gekocht haben. Es war dann zwar ganz Gesund, aber natürlich nicht so Geschmacksintensiv wie das China-Essen hier in Deutschland. Hier ist ja alles nur so voll von Geschmacksverstärkern...

  9. #34
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.913

    Standard

    Zitat Zitat von progmaster Beitrag anzeigen
    Es war dann zwar ganz Gesund, aber natürlich nicht so Geschmacksintensiv wie das China-Essen hier in Deutschland.
    Das wird dann eher am Koch (vielleicht an seinen Fähigkeiten) und an seiner Herkunft in China gelegen haben.
    Genauso wie hier in Deutschland gibt es auch in China viele verschiedene Gebiete in denen die Geschmäcker sehr unterschiedlich sind. Von sehr neutral bis zu feurig scharf und für Europäer fast nicht essbar.
    Das Essen aus dem Standard-China-Restaurant hier in Deutschland ist alles, aber nicht chinesisch...
    Gruß Mav
    Spoiler

  10. #35
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    802

    Standard

    Was? Sagst du etwa, dass mein Chinamann (geboren in Bottrop, aufgewachsen in Westberlin) nicht aus China kommt und nicht original chinesisch kocht???!*

    * Wer Ironie findet ....
    Das Coming-out eines Fascis-Befürworters:
    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Warum sollten wir auch euer heiliges Grundgesetz retten?
    Macht mal schön selbst!
    Krötenpott: 5 EUR Second, 5 EUR DerTiger, 20 EUR Grummthater, 5 EUR madwursd, 5 EUR mav, 10 EUR spieluhr = 50 EUR

  11. #36
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.913

    Standard

    Doch, doch... chinesisch Berliner Art...
    Gruß Mav
    Spoiler

  12. #37
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    802

    Standard

    ahhhh ... deswegen schmeckt das CurRhi Wu-Hurst da so geil
    Das Coming-out eines Fascis-Befürworters:
    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Warum sollten wir auch euer heiliges Grundgesetz retten?
    Macht mal schön selbst!
    Krötenpott: 5 EUR Second, 5 EUR DerTiger, 20 EUR Grummthater, 5 EUR madwursd, 5 EUR mav, 10 EUR spieluhr = 50 EUR

  13. #38
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.495

    Standard

    Dabei hab ich grade in Berlin mal wirklich gut Chinesisch, oder eher Thai gegessen. War n ganz kleiner Laden in der Nähe der Synagoge bei der Museumsinsel.
    Das war richtig gut.

    KrötenTöten Update 0.2.3 ...
    Spoiler

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •