Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: medion PC umbauen in normales gehäuse

  1. #1
    Private Avatar von günni
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    2

    Pfeil medion PC umbauen in normales gehäuse

    Hallo,

    meint ihr oder wisst ihr ob ich einen Medion pc komplett mit seinen einzelnen Komponenten in ein neues Gehäuse einbauen kann???

    Wenn ja in jedes oder nur bestimmt???

    Danke schon mal im Vorraus !!!


    Gruß

    Günni

  2. #2

    Standard

    Sollte solange die Formate stimmen kein problem sein Natürlich kannst du kein ATX Mainboard in ein micro ATX gehäuse baun aber das hat nix mit medion zu tun

  3. #3
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ich würde auch sagen, dass das geht. Das Board wird ja auch ATX Norm haben und sollte somit problemlos passen...


  4. #4
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Was evtl. ein Problem sein könnte ist das IO-Blech. Wenn das Medion Gehäuse von Anfang an ein passendes hatte und beim Zubehör keins bei ist, dass zum Mainboard passt, könnte es im neuen Case nicht passen. Das Blech an sich ist normalerweise immer beim Mainboard dabei. Gute Gehäuse haben auch mehrere austauschbare Bleche dabei, wo die verschiedenen Formen dabei sind.
    Zur Not kann man die aber auch für schmales Geld nachkaufen.

  5. #5

    Standard

    Oder selber basteln . Aber in der tat das ist ein teil was eventuell nicht passt. Na ja halt das alte benutzen.

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Maximus
    Oder selber basteln . Aber in der tat das ist ein teil was eventuell nicht passt. Na ja halt das alte benutzen.
    Ja klar! Aber wenn das alte ein fester Bestndteil des Medion Cases ist, dann muss man die Flex rausholen.
    Ich hab z.B. ein Silentmaxx ST-11. Da kann man das IO-Blech abnehmen und gegen ein anderes austauschen. Es gibt aber auch die fest verschweißten.

  7. #7

    Standard

    Hm hatte ich noch nie.

  8. #8
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Die festen sind dann auch eher bei den Komplett PCs der Discounter...und das ist ja hier auch der Fall. Muss nicht sein, aber ist durchaus denkbar...


  9. #9

    Standard

    Schon möglich. hab auch nen medion Gehäuse zu hause dat hat auch kein festes.

  10. #10

    Idee

    Hi

    Was eine Problem darstellen könnte ist das Medion gerne ihre Cpu`s mit dem Cpu kühler fest verkleben.

    Zweites Problem könnte sein das das Nt einen anderen standart hat.

    Als drittes würde ich einfach ein besseres Mb kaufen um solchen Fragen wie die mit dem IO- Blech aus dem weg zu gehen.
    Athlon 64 3200+ Venice @ Tt-Big-Typoon
    DFI SLI -DR
    Gainward 6800 GT
    Levicom SPS-450XPA-P.R2
    DDR-RAM 512MB PC400 CL2 Corsair
    160GB Samsung HD160JJ

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Versteh ich nicht. Den Kühler muss er doch zum umziehen in ein neues Gehäuse gar nicht abmachen.

  12. #12
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ja, geht in der Regel auch so. Je nach Art des Kühlers muss man etwas aufpassen, aber insgesamt ist das kein Problem. Ob man jetzt extra nur wegen der I/O-Blende ein neues Board kaufen will?
    Das NT wird wahrscheinlich schon den normalen, üblichen ATX Standard bieten, ich habe zumindest noch nie etwas anderes gesehen...


  13. #13

    Standard

    Ich schon bei sony Pc`s.

    Wegen dem Mainboard hätte ich schon gesagt das ein neues rein sollte weil die OEM-dinger taugen im Normalfall nix und die Cpu Kühler sind auch nur ausreichend und nicht wirklich Leise.
    Athlon 64 3200+ Venice @ Tt-Big-Typoon
    DFI SLI -DR
    Gainward 6800 GT
    Levicom SPS-450XPA-P.R2
    DDR-RAM 512MB PC400 CL2 Corsair
    160GB Samsung HD160JJ

  14. #14
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Das ist schon klar, aber dann kann man sich direkt ein neues System zusammenstellen, da man immer was besseres bekommt. Die Aldi-Dinger sind nun mal nicht so gut...


  15. #15
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also bei den Medions, welche durch meine Finger gingen, waren keine Lüfter verklebt. Ebenfalls war ein ATX (immer ein schwachbrünstiges) dabei...passt also auch.
    Der Umbau sollte eigentlich funktionieren. Slotblende ist i.d.r. kein Problem, da es Standard-MBs sind (also Billig-OEMs von MSI und Co).



    ...viele PCs

  16. #16
    Gunnery Sergeant Avatar von Chrisamd
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    393

    Standard

    Mein alter Medion PC hat auch komplett der ATX Norm entsprochen. Einziger Unterschied war das die Laufwerke gebrandet waren (d.h. man konnte nicht erkennen von welchem Hersteller sie waren) und das Mainboard war ein speziell für Medion von MSI hergestelltes Micro-ATX-Board (d.h. kein Support von MSI), sonst war alles normal.
    System 1:__________________________________________________ _____System 2:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition @ Scythe Kabuto________________________________ Intel Core i5 2500K @ Thermalright HR02-Macho
    Gigabyte GA-MA785GT-UD3H______________________________________________ ______ Gigabyte Z68A-D3H-B3
    8GB Ram (2x2GB G.Skill und 2x2 GB Kingston Value 1333 MHz DDR3 CL9-9-9-24)__________ 8GB Ram (2x4 GB Kingston Value Ram 1333 MHz DDR3 CL9-9-9-24)
    PowerColor Radeon 4890______________________________________________ __________ Sparkle Nvidia 8600 GTS
    640 GB WD 6400 AAKS SATA 2 (Blue)
    @ Scythe Quiet Drive____________________________ Samsung F3 HD103SJ 1TB @ Scythe Himuro
    400 GB Samsung SATA 2 @ Fantec FB-35US2 esata___________________________________ Samsung S2 Portable USB3 1TB
    320 GB Seagate IDE @ Icy Box IB-351U-BL_________________________________________ Asus DRW-24B3ST
    1,5 TB WD15EARS
    @ LC-Power EH35B-SII sata______________________________________ Ultron CardReader UCR 75 in 1
    Plextor PX-130A______________________________________________ _________________ 530 Watt BeQuiet Pure Power L7 80+
    LG GSA-4167B_____________________________________________ ___________________ Windows 7 Professional 64-Bit
    500 Watt BeQuiet Straight Power E7_______________________________________________ Logitech Wave
    Windows 7 Home Premium 64-Bit
    Logitech Wave

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Problem: Externes USB Gehäuse und Festplatten
    Von Wynter im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 23:10
  2. Gehäuse Wahl
    Von DTox im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 01:34
  3. Gehäuse!!
    Von prawda im Forum Produktwünsche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 20:02
  4. Inter-Tech gehäuse (Bluestar)
    Von Speedy2004 im Forum Produktwünsche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 19:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •