Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 58
Like Tree19Gefällt mir

Thema: REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  1. #1
    Lieutenant Colonel Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    In diesen Review werden drei aktuelle SSDs der Marken Crucial M4, Samsung830 und Corsair Force-GT vorgestellt und in mehreren Benchmarks und weiteren Belastungsmethoden gegeneinander getestet. Jede dieser SSDs setzt dabei auf einen grundverschiedenen internen Controller der Marke Marvell, Samsung-Arm und Sandforce, um so die Vor- und Nachteile am besten zu vergleichen. Außerdem sollten hierfür SSDs gegeneinander antreten, die über einen hohen Bekanntheits- bzw. Beliebtheitsgrad verfügen. So, jetzt aber genug der Worte, es folgt eine kleine Vorstellung der einzelnen SSD-Probanten:


    >>Von den 3 getesteten SSDs ist derzeit leider nur die Corsair Force GT (128GB) hier im MF-Shop lieferbar <<






    -- Kapitel 1: Optik & Ausstattung --


    CRUCIAL M4 (128GB):

    Die mittlerweile zurecht beliebte und sehr bekannte Crucial M4, die derzeit im MF Shop leider nicht zu erwerben ist, gibt es schon länger im Handel und hat sich bisher als sehr schnell und zuverlässig heraus gestellt. Diese M4 kommt in einer ziemlich schlichten weiß/blauen Umverpackung daher und liegt selbst, transportsicher verpackt, in einer schwarzen Kunststoffschale. Das Zubehör beschränkt sich bei dieser Bulk-Version der M4 auf eine kurze Anleitung, ein Einbaurahmen 2,5" auf 3,5" liegt dieser Crucial M4 nicht anbei. Es gibt aber noch eine weitere, teurere Retail-Version, wo der M4 noch weiteres Zubehör anbei liegt. Die SSD wiegt ca. 75gr. und das Gehäuse besteht aus leicht angerauhten, dunkelgrauen Kunstoff. Das große Crucial Logo ist seltsamerweise seitenverkehrt angebracht, das heißt, die SSD wird vorderseitig verschraubt, so daß das normalerweise rückseitige Typenschild nach oben schaut.

    cru1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT cru2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Erfreulicherweise ist auf der aktuellen Version der Crucial M4 schon die neueste Firmware Version 09 aufgespielt, was auch auf den rückseitigen Typenschild aufgedruckt ist. Seit Firmware Version 09 übersteigt die Crucial M4 sogar die vom Hersteller angegebenen seq. Datentransferraten, wie sich in den weiteren Benchmarks zeigen wird.

    cru3 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT cru4 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Technische Daten:

    • Gewicht: 75 g
    • Kapazität: 128 GB
    • Sequential READ: up to 500MB/s
    • Sequential WRITE: up to 175MB/s
    • Random 4k READ: 45K IOPS
    • Random 4k WRITE: 35K IOPS
    • Controller: Marvell 88SS9174-BLD2
    • NAND: MLC (Multi-Level Cell) synchron (25nm)
    • Anschluss: SATA 6G
    • Stromverbrauch: Idle 0,085W / Last 0,150W
    • Durchschnittliche Lebenserwartung 1,2 Mio. Stunden
    • Herstellergarantie: 3 Jahre


    ---

    SAMSUNG830 (128GB):

    Die zweite SSD im Bunde ist nun die relativ neue Samsung830, die sich anschicken möchte, die sehr erfolgreiche aber leider nur mit Sata2 Transferraten unterstützende Samsung470 Series, nun mit Sata3 Transferraten unterstützenden Controllerinterface abzulösen. Wie bei Samsung schon von der Samsung470 gewohnt, kommt auch die Samsung 830 in einer optisch sehr ansprechenden und hochwertigen Alu/Chrom farbenen Hartschalenumverpackung daher und läßt auf mehr hoffen. Diese Hoffnung bestätigt sich nach öffnen der Hartbox, denn das beiliegende Zubehör fällt mit einer Vollversion von Norton Ghost und einen ansteckbaren USB-Adapter schon großzügiger aus. Zudem liegt der Samsung830 noch ein schwarzer Revisionsrahmen anbei, da das Gehäuse der Samsung830 rund 2mm. flacher ist wie bei herkömmlichen SSDs.

    sam1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT sam2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Das Gehäuse der Samsung830, welches aus einer schwarzen Kunstoffschale mit schwarz eloxierten, gebürsteten Aluminiumdeckel und eingestanzten silberfarbenen "Samsung"-Schriftzug besteht und einen chromfarbenen Rand verziert, kann schon als "sehr edel" bezeichnet werden und knüpft mit der hochwertigen Verarbeitung, ebenso nahtlos an die schon optisch als Augenweide zu bezeichnenden Samsung470 an. Optisch ist die Samsung830 jedenfalls definitiv einfach nur ein Leckerbissen. Erstaunlich, und auch schon von der Samsung470 im Sata2 Sektor gewohnt, besticht die Samsung870 im Sata3 Segment mit außergewöhnlich hohen seq. Schreibraten, aber dazu später mehr.

    sam3 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT sam4 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    sam5 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT sam6 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Technische Daten:

    • Gewicht: 61 g
    • Kapazität: 128 GB
    • Sequential READ: up to 520MB/s
    • Sequential WRITE: up to 320MB/s
    • Random 4k READ: 80K IOPS
    • Random 4k WRITE: 30K IOPS
    • Controller: 3-Core ARM S4LJ204X01-Y040
    • NAND: MLC (Multi-Level Cell) Toggle (27nm)
    • Anschluss: SATA 6G
    • Stromverbrauch: Idle 0.37W / Last 5.26W
    • Durchschnittliche Lebenserwartung 1,5 Mio. Stunden
    • Herstellergarantie: 3 Jahre


    ---

    CORSAIR FORCE-GT (120GB):

    Der dritte SSD Probant ist abschließend der "Rote Baron" unter den SSDs, die Corsair Force-GT. Diese SSD, als einzigste im Test mit Sandforce 2281 Controller, besticht durch ihre ungewöhnliche rote Farbgebung und soll wohl damit an außergewöhnliche "Leistung", angelehnt an den Automobilsektor, erinnern. Daher wohl auch das "GT" in der Bezeichnung für "Gran Turismo". Ob sie nun wirklich diese Leistung in den späteren Tests erbringt wird sich zeigen. Optisch jedenfalls ist die Force-GT schon ein Hingucker und kommt in einer eher unscheinbaren, kleinen schwarzen Umverpackung daher. Das Gehäuse der Force-GT besteht aus einer rot eingefärbten, angerauhten Kunststoffschale und einer schwarzen Leichtmetallbodenplatte. Als einzigste der hier vorgestellten SSDs besitzt die Force-GT einen mitgelieferten 2,5" zu 3,5" Einbaurahmen mit Corsair Logo und die SSD selbst ist transportsicher nochmals in einer Blistierbox verpackt.

    cor1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT cor2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    cor3 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Technische Daten:

    • Gewicht: 80 g
    • Kapazität: 120 GB
    • Sequential READ: up to 555MB/s
    • Sequential WRITE: up to 515MB/s
    • Random 4k READ: -- IOPS
    • Random 4k WRITE: 85K IOPS
    • Controller: Sandforce 2281
    • NAND: MLC (Multi-Level Cell) Micron synchron (25nm)
    • Anschluss: SATA 6G
    • Stromverbrauch: Idle 0.60W / Last 2.50W
    • Durchschnittliche Lebenserwartung 2,0 Mio. Stunden
    • Herstellergarantie: 3 Jahre





    -- Kapitel 2: Benchmarks --


    Beginnen wollen wir die Benchmark Session der 3 SSD Probanten mit einen der Klassiker unter den SSD Benchmarktools "AS SSD" von Alex Software. Ich war lange am überlegen, ob ich dieses Benchmarktool überhaupt verwenden soll, da ich persönlich finde, daß die programminternen Umrechnungsmultiplikatoren zur Punktewertung in den einzelnen Testkategorien nicht mehr zeitgemäß sind. So wird zb. dem 4k-64 Bereich ein viel zu hoher Multiplikator zugrunde gelegt, während der seq. Datentransfer vernachlässigt wird und die Zugriffzeit sogar gar nicht mit in die Wertung einfließt. Gerade bei der Samsung830, die von allen 3 SSDs die bei weiten höchsten Schreibtransferraten, mit einer erstaunlich niedrigen Zugriffzeit, für sich verbuchen darf, liefert die Punktewertung, meiner Ansicht nach, manchmal daher sehr fragwürdige Ergebnisse. Aber naja, daß soll nicht Thema dieses Reviews sein, ich wollte nur mal darauf aufmerksam machen. In der Gesamtwertung ergibt sich jedenfalls folgendes Ranking:

    AS SSD1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTAS SSD2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    2star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    1star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler



    Das Anvil's Storage SSD Benchmark Tool ist ein recht mächtiges Programm mit vielfältigen Testmöglichkeiten. Für diesen Test allerdings wird es in den SSD-Benchmark default Settings verwendet, mit einer Testdateigröße von 2 Gigabyte. Die Punktevergabe für die einzelnen SSD Probanten erfolgt dabei einzig anhand der ermittelten Total-Score, woraus sich folgender Punktestand ergibt. Die Crucial erhält, als an allen 3 Controller am schnellsten gebenchte SSD, jeweils die Höchstpunktzahl von 3 Punkten, während die Corsair an allen 3 Controllern gebencht jeweils das Mittelfeld belegt und daher dreimal 2 Punkte bekommt. Die Samsung belegt demzufolge den letzten Rang, bekommt daher die niedrigste Punktezahl von dreimal 1 Punkt, woraus sich in der Gesamtwertung folgendes Ranking ergibt:

    ANVIL1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTANVIL2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    2star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    1star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler



    Der Quickbench Benchmark ist eigentlich recht interessant, da dieser nicht nur die Random Access Lesegeschwindigkeit von wählbaren 0,5kb bis 128MB einmisst, sondern auch noch die Gesamtdauer dieser Messung anhand der "Elapsed Time" zeitlich erfasst. Die Wertung der SSD Probanten erfolgt also, getrennt nach jeweiligen Storage-Controller, anhand der Elapsed Time nach der 1-2-3 Punkte Wertung, wobei am Intel Sata3 Controller die Corsair & Crucial gleichauf liegen, daher je 2 Punkte erhalten, und die Samsung als minimal schnellere SSD die Höchstpunktzahl von 3 Punkten. Am Intel Sata2 Controller erhält die Crucial als mit Abstand schnellste SSD 3 Punkte, gefolgt von der Corsair mit 2 Punkten und dahinter die Samsung mit 1 Punkt. Am Marvell Sata3 Controller darf die Crucial abermals als schnellste SSD im Test 3 Punkte auf ihr Konto verbuchen, gefolgt von der Samsung mit 2 Punkten und die Corsair muß sich abgeschlagen mit 1 Punkt begnügen. In der Gesamtwertung ergibt das dann folgendes Ranking:

    QUICKBENCH1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTQUICKBENCH2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    2star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    1star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler



    Das Crystal Diskmark Benchtool ist ähnlich aufgebaut wie AS SSD und bencht die folgenden Szenarien "seq., 512k, 4k, 4k QD32", jeweils lesend und schreibend. Zum ermitteln der Punktevergabe wurden die beiden Bereiche sequentelles lesen & schreiben, sowie 4k lesen & schreiben einbezogen und nur der jeweils höchste Score lesend sowie schreibend, nach Controller getrennt, im sequentellen und 4k Bereich mit je 1 Punkt gewertet. Hieraus ergibt sich für die Gesamtwertung dann ein folgendes Ranking:

    CDM BENCH1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCDM BENCH2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    2star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    1star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler


    -- Kapitel 3: Belastungstests --


    Das noch vor geraumer Zeit bei SSDs durchaus existente Problem des Datenfüllstand abhängigen einbrechen der Datentransferrate (zb. Indilinx) scheint bei den heutigen SSDs (größtenteils) endlich der Vergangenheit anzugehören. Wie schon bei anderen, zuvor getesteten SSDs, zeigen auch diese 3 SSD Probanden kaum nennenswerte Datentransfereinbrüche, abhängig einer Datenbefüllung von über 90%. Jede der 3 SSDs wurde von einen default Datenfüllstand 18 bzw. 19% (installiertes OS) zweimal hintereinander über einen ISO-Ordner (52/48GB) zuerst auf 62% Daten befüllt, anschließend mittels AS-SSD gebencht und dann über einen weiteren ISO-Ordner (35/31GB), auch zweimal hintereinander, auf 91% Datenstand befüllt und nochmals gebencht. Eine höhere Datenbefüllung der SSDs ist nicht möglich, da AS-SSD temporär auch noch eine mehrere gigabyte große Testdatei auf die SSD schreibt und es ansonsten zu Konflikten während des benchens kommt. Der Füllstandsbench wurde im Controllermode Intel Sata3 (6GB/s) durchgeführt, da dieser Controller wohl bei SSDs -wie die drei hier getesteten- bevorzugt eingesetzt wird bzw. eingesetzt werden sollte. Die von AS SSD ermittelten Transferraten werden bei diesen Test nicht bewertet, sondern dienen lediglich als "Anhaltspunkt" ob und inwiefern die SSDs füllstandsabhängig in der Datentransferleistung einbrechen.
    Da sich aber alle 3 SSDs relativ unbeeindruckt bzgl. der Datentransferraten in relation zur Auslastung der verfügbaren SSD Datenkapazität zeigten, erhalten diese natürlich uneingeschränkt Bestnoten:


    FUELLSTAND1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTFUELLSTAND2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler





    Für den folgenden Belastungstest wurde jede SSD über 10 Instanzen Crystal DiskMark im neunmaligen Testbench a 4000MB Testdaten mit insgesamt ca. 430GB Daten beschrieben - einmal ca. 430GB mit TRIM und einmal ca. 430GB ohne TRIM - so daß jede SSD mit einer Schreiblast von über 850GB belastet wurde. Nach jeden ca. 430GB Schreibdurchlauf wurde die jeweilige SSD dann über AS-SSD gebencht und mit den anfangs, vor Schreiblast erstellten AS-SSD Benchwerten verglichen. Da dieser Test wirklich sehr zeitaufwendig war, immerhin wurden über ca. 2500GB an Daten auf die SSDs geschrieben, ist dieser Belastungstest nur über den Intel Sata3 Controller erstellt worden.
    Während sich die Crucial und die Samsung in den, direkt nach jeden Belastungstest erstellten AS-SSD Benchmarks, von der erhöhten und über mehrere Stunden anhaltenden max. Schreiblast kaum beeindrucken ließen, konnte man bei der Corsair Force-GT schon nach den ersten 430GB Belastungstest geringe Defizite zum anfangs erstellten default Bench feststellen. Nach den zweiten 430GB Belastungstest, diesesmal ohne TRIM, wieder das gleiche Bild: Crucial & Samsung auf gleich hohen Niveau, die Corsair gab weiter nach! Da die Force-GT als einzigste SSD im Test auf den Sandforce-Controller setzt, liegt die Vermutung nahe, daß das Sandforce eigene Feature "DuraWrite" schon nach einer relativ geringen Schreiblast greift. Dieser Umstand disqualifiziert diese SSD eigentlich für Einsatzzwecke, wo eine mehr oder weniger hohe Schreiblast entsteht. Denn rechnet man einmal 850-1000GB. Datenschreiblast auf ca. 60 Tage um, so bedarf es erademal einer tgl. Schreiblast von 15-20GB, bis DuraWrite spätestens greift. Das ist nicht viel und nicht jeder möchte alle paar Wochen seine SSD einen SecureErase unterziehen, demzufolge vorher seinen Datenbestand sichern, um wieder die default Transferraten zu erhalten. Auch wenn DuraWrite im Endeffekt die Schreibtransfergeschwindigkeit um nur ca. 10% drosselt, sind daß immer noch 10% Einbußen gegenüber den beiden anderen Probanten, die scheinbar unbeeindruckt ihre recht hohe Schreibgeschwindigkeit -auch nach diesen Tests- beibehalten. Von daher, Platz 3 für die Corsair:


    SCHREIBLAST1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSCHREIBLAST2 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    3star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    1star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    detailierte Benches im Spoiler
    Spoiler




    -- Kapitel 4: Endbewertung --


    Kommen wir nun zur abschließenden Bewertung der drei SSD-Probanten. Hierfür werden die Punkte/Sterne der einzelnen Benchmarks/Belastungstests zusammen gezogen, woraus sich folgende Endwertung ergibt:

    top3 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    16star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCrucial - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    13star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTSamsung - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    11star - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GTCorsair - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    Platz 1 ging zurecht an die Crucial M4 128GB., da diese SSD im Test nur knapp vor der Samsung830, zusammen gefasst, mit der besten Performance in allen Bereichen zu überzeugen wußte. Einzig im Crystal DiskMark schwächelte die Crucial ein wenig, da mag man aber aufgrund der hervorragenden Ergebnisse in den beiden letzten Belastungstests getrost drüber hinweg sehen. Wer also eine wirklich gut belastbare SSD sucht die einen so schnell nichts übel nimmt, ist mit der Crucial M4, die zudem auch noch über ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältniss verfügt, sicherlich nicht schlecht beraten.

    Platz 2 darf die Samsung830 für sich beanspruchen und liegt wirklich nur gering hinter der Crucial M4. Mit der Samsung830 hat man ein robustes Schreibmonster, daß mit den Abstand höchsten seq. Schreibtransferraten im Test glänzte. Ebendso wie die Crucial ließ sich die Samsung830 in den Belastungstests von der enormen Schreiblast nicht beeindrucken, im Gegenteil, sie hatte die anstehende Schreiblast im 2stelligen Minutenbereich vor der Crucial und Corsair bewältigt ohne dabei mit den Schreibraten einzubrechen. Eine enorme Leistung! Optisch dürfte die Samsung den "Rolls Royce"-Status unter den SSDs einnehmen und überzeugt mit guten Zubehör. Auch für diese SSD gibt es eine klare Kaufempfehlung, gerade für User die eine besonders schnell schreibende SSD suchen und dabei Wert auf ein ausgewogenes Preis/Leistungsverhältniss legen.

    Platz 3 und damit den letzten Platz nimmt leider die Corsair Force-GT ein. Diese SSD wußte oftmals nicht wirklich zu überzeugen und im Gegensatz zu den beiden zuvor genannten Probanten fragte man sich oftmals, wo und wann denn die Corsair nun mal endlich mit den oftmals bei Sandforce SSDs "beworbenen", ungewöhnlich hohen Datentransferraten aufwarten möchte? Stattdessen waren, gerade bei den Schreibtransferraten, die gemessenen Werte sehr ernüchternd, teils enttäuschend - was sicherlich auch der Datenkompression des Sandforce Controllers geschuldet ist. Zeitweise, und daß sei zur Ehrenrettung der Corsair Force-GT erwähnt, hält sie aber gut mit der Crucial & Samsung mit, droht aber mit einsetzen des Sandforce typischen DuraWrite-Feature beim Schreiblasttest, diesen Pluspunkt wieder zu verlieren. Insgesamt gesehen, gerade auch optisch, ist die Corsair Force-GT sicherlich keine schlechte SSD, es gibt da weitaus schlimmere "Kandidaten", aber kann dennoch nicht ganz mit der Crucial bzw. Samsung mithalten. Dafür ist die Corsair aber auch, je nachdem wo man diese erwirbt, die günstigste SSD von den dreien.


    So, ich hoffe, daß kleine Review hat euch gefallen - mir hat es jedenfalls (zeitweise) einiges an Nerven gekostet. :D

    Giga, light861, Merowinger and 12 anderen gefällt das.
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  2. The Following 20 Users Say Thank You to Spieluhr For This Useful Post:

    Abakus (07.09.2012), Atholon (12.01.2012), DocHW (11.01.2012), Domino1971 (11.01.2012), easysandrue (11.01.2012), Equinox (21.12.2012), FastkeineAhnunghaber (12.01.2012), juergen76 (20.03.2013), Kaki (17.01.2012), Kinderzimmer (12.01.2012), madwursd (11.01.2012), Matti38 (11.01.2012), Maverick64 (11.01.2012), Maximus   (12.01.2012), Nick1989 (13.01.2012), obscurus gladius (12.01.2012), Sascha (12.01.2012), under (13.01.2012), WinKiller (17.01.2012), Witala   (12.01.2012)

  3. #2
    Lieutenant Colonel Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    7.831

    Standard

    danke schön spieluhr für diesen super aufschlußreichen (und sicher zeitraubenden) test.

    bin dafür das es gepinnt wird ;)
    Gruß, Mad

    Das Leben ist ein scheiss Spiel...hat aber ne verdammt geile Grafik!!

    Prozessor: Intel Core i5 2500K 4x 4.00GHz So.1155 ; Kühler: AC Freezer Extreme ; Mobo: ASRock P67 Extreme4 ; RAM: 4 x 4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 CL9 ;
    Grafik: 1024MB Gigabyte GeForce GTX 460 OC II ; Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 10 550W; Sound: Creative X-Fi Titanium
    Festplatten: 1.)SSD 250GB Samsung 840EVO, 2.)HDD 200GB Samsung SP2004C, 3.)HDD 640GB Hitachi, 4.) NAS ZyXEL 325.v2 2x 2TB Seagate ST2000VN000
    Gehäuse: Corsair Obsidian 550D ; Peripherie: Logitech Illuminated Keyboard / Logitech MX518 Mouse
    Monitor: 22"LG Flatron W2242T

  4. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Möglingen
    Beiträge
    2.071

    Standard

    respect, ich weiß wieviel so etwas an zeit in anspruch nimmt, tolle arbeit wirklich ^^
    und endlich mal den anvil (mein favorit) mit ins boot genomen, 10 punkte !!!

  5. #4
    Major Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    6.095

    Standard

    schön, schön, schöne Schei.....
    schönes Review
    schön viel Arbeit
    und schöne Schei.., weil ich jetzt wieder ins Grübeln komme...
    wollte eigentlich die Samsung, aber gemäß deinem Review und wenn man sich die einzelnen Benches und die Belastungstests anschaut muss ich doch die M4 nehmen...
    Gruß Mav

    Gehäuse: Fractal Design Define R3 Blue Pearl NT: Seasonic M12II-620 Board: Asus P8P67 Pro Rev 3.1 CPU: Intel Core i7-2600k @ 4GHz Cooler: Noctua NH-U12P mit 2x EKL Alpenföhn Wing Boost Plus PWM RAM: 8 GB Kingston Value DDR3-1333 CL9
    Grafik: Gainward GTX 570 Phantom @ 800/2000 MHz SSD_1: 128 GB Crucial m4 SSD_2: 256 GB Crucial m4 HDD: 1000 GB Samsung Spinpoint F3 HD103SJ BR-LW: LG CH10LS20 Monitor: Asus VW246H Drucker: Samsung CLP-415nw BS: Windows 7 Professionell 64-bit

  6. #5
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Möglingen
    Beiträge
    2.071

    Standard

    wenn man bedenkt wie 'alt' die m4 jetzt mittlerweile ist und die beiden neueren 'verbläst', gute arbeit auch von crucial ^^

  7. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Matti38
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    2.081

    Standard

    Na Hut ab! Toller Test! Bin ja echt beeindruckt, ein Redakteur von chip.de (als Beispiel) hätte das wohl nicht besser machen können!
    Habe ich das richtig verstanden, dass die Werte alle selbst ermittelt wurden? Toll grafisch dargestellt übrigens!
    Würde mich nicht wundern, wenn MF die Crucial M4 demnächst im Sortiment hat! ;-) (schön wärs ja)

    Gruß Matti
    Es interessiert mich übrigens nicht im Geringsten wer, was, wann, weshalb oder womit gesendet hat ! :-P

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Thermaltake XaserIII Geil Edition / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z87X-UD3H / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x4GB Kingston HyperX DDR3 1333Mhz
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Graka: Gigabyte GeForce GTX 770 WindForce 3X OC 2048MB / CPU-Kühler: Alpenföhn K2 / Moni: Universum FT-LCD8177 (37") / Maus: Logitech MX 1000
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  8. #7
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Habe ich das richtig verstanden, dass die Werte alle selbst ermittelt wurden?
    Ich habe leider noch keinen Doofen gefunden, der diese Arbeit für mich hätte übernehmen wollen. :lol:
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  9. #8
    Witala  
    Witala ist offline
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    18.636

    Standard

    Hut ab Mr. SSD! ;) Ein tolles Review. Mach weiter so. :)
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  10. #9
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Würd ich ja, Witala, aber mir geht so langsam das "Material" (Sponsoren) aus. :)

    ..aber freut mich das es euch gefällt, war die Arbeit nicht umsonst. Hätte noch gerne weitere Tests mit rein genommen bzw. noch mehr SSDs, aber Time is Money..
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  11. #10
    Major Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    6.095

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern, wenn MF die Crucial M4 demnächst im Sortiment hat!
    Mich schon, leider...:cry:
    Gruß Mav

    Gehäuse: Fractal Design Define R3 Blue Pearl NT: Seasonic M12II-620 Board: Asus P8P67 Pro Rev 3.1 CPU: Intel Core i7-2600k @ 4GHz Cooler: Noctua NH-U12P mit 2x EKL Alpenföhn Wing Boost Plus PWM RAM: 8 GB Kingston Value DDR3-1333 CL9
    Grafik: Gainward GTX 570 Phantom @ 800/2000 MHz SSD_1: 128 GB Crucial m4 SSD_2: 256 GB Crucial m4 HDD: 1000 GB Samsung Spinpoint F3 HD103SJ BR-LW: LG CH10LS20 Monitor: Asus VW246H Drucker: Samsung CLP-415nw BS: Windows 7 Professionell 64-bit

  12. #11
    First Sergeant Avatar von Kinderzimmer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.209

    Standard

    Sehr schönes Review. Hab im Büro mehrere M4 im Einsatz. Jetzt bin ich noch mehr überzeugt :)
    sysp 41027 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

    "Nachdem durchgeführt diese Herausforderungen in das Gesicht eines ohrenbetäubenden Lärm, ist das Denken, dass man bereit sein, die Herausforderungen des Tages stellen. All das fröhliche gut klingt durchdacht"

  13. #12
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Crucial u.a. auch Samsung, waren doch schon öfters bei MF gelistet, nur halt temporär nicht. Spricht als nix dagegen, daß sich das nicht auch mal wieder ändert. ;)
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  14. #13
    Lieutenant Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Sehr schönes und umfangreiches Review! Wie lange hast du denn insgesamt drangesessen?

    Hatte vor dem kauf auch zwischen M4 und 830 geschwankt, aber bin froh doch die M4 genommen zu haben. ;)


    Hoffe dafür gibt es von MF mehr als nur nen 5€ Tankgutschein. ;D
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

  15. #14
    Gunnery Sergeant Avatar von easysandrue
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Straubing
    Beiträge
    461

    Standard

    Sehr sehr schönes Rewiev, was bestimmt viel Arbeit gemacht hat, hier wäre ich auch dafür, das man nen Sonderpreis vergibt!
    ASRock Z87 Extreme6 Intel Z87 So.1150
    Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150
    2x2048MB Kit OCZ Reaper HPC 1333MHz CL6
    2x2048MB Kit KinstonHyperX 1333Mhz CL9
    Netzteil ATX Enermax MODU-82+ 525W ATX Vers.2.3
    1280 MB EVGA GeForce GTX 570
    SSD Crucial M4 128GB
    640GB Western Digital WD6400AAKS 16MB SATA2
    Logitech G15
    Razer Copperhead Chaos green
    BS Win7 Home Premium




    Wer glaubt der Bauleiter leitet den Bau, der glaubt auch der Zitronenfalter faltet Zitronen.

  16. #15
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Danke für die Blumen!

    Ich schreibe die Reviews nicht wegen irgendwelcher "Gutscheine", finde das aber eine lobenswerte Geste von MF so etwas zu prämieren, sondern um euch mal die vorgestellte Hardware etwas näher zu bringen u.U., wie bei diesen Review, auch mal objektiv zu vergleichen - was gerade bei SSDs bzw. Speichermedien überhaupt sehr sinnvoll ist und den einen oder anderen kaufinteressierten User vor "Entäuschungen" im nachhinein bewahren kann.

    @ FkAh: Mit der Samsung830 hättest du auch keinen Fehler gemacht. ;) Eine sehr potente SSD, gerade schreibend der M4 haushoch überlegen und hat dabei verdammt niedrige Zugriffzeiten weit unter der M4. Ich habe ja zu anfang des Review geschrieben, daß ich AS-SSD mittlerweile sehr skeptisch gegenüber stehe, da dessen Bewertungsmultiplikatoren "überholt" sind. Wenn diese zb. bei nächsten Programmupdates mal überarbeitet und neu berechnet werden sollten, dann kann es sehr gut sein, daß die Samsung830 bei den Scores plötzlich in einen ganz anderen Licht da steht. Daher sollte man einer objektiven Bewertung/Kaufentscheidung, alleine auf dieses Tool beruhend, sehr skeptisch gegenüber stehen und gerade bei schreiblastigen Tests (wie zb. weiter unten im Review) hatte die Samsung mit teils deutlichen Abstand im 2stelligen Minutenbereich die Nase ständig vorne.
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  17. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Matti38
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    2.081

    Standard

    Zitat Zitat von FastkeineAhnunghaber Beitrag anzeigen
    Sehr schönes und umfangreiches Review! Wie lange hast du denn insgesamt drangesessen?

    Hatte vor dem kauf auch zwischen M4 und 830 geschwankt, aber bin froh doch die M4 genommen zu haben. ;)


    Hoffe dafür gibt es von MF mehr als nur nen 5€ Tankgutschein. ;D
    Na momentan kann man hier für 5 Euro immerhin 3,08832613 Liter Super Plus tanken bei der "großen blauen" Marke! Na dann ist doch alles super! ;-)
    Ich hätte einen anderen Vorschlag! Alle ,die sich bedankt haben fürs Review , meine Person eingeschlossen, überweisen 3 bzw. 5 Euro (Betrag ist nur ein Beispiel und sollte niemandem wehtun) an Spieluhr!
    Ich würde gern den Anfang machen, ist ja schliesslich meine Idee!
    @Spieluhr: Natürlich weiß ich deine Kontonummer nicht aber du kannst mir sehr gerne ne PN schicken, ich meinte das durchaus ernst!

    Gruß Matti
    madwursd gefällt das.
    Es interessiert mich übrigens nicht im Geringsten wer, was, wann, weshalb oder womit gesendet hat ! :-P

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Thermaltake XaserIII Geil Edition / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z87X-UD3H / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x4GB Kingston HyperX DDR3 1333Mhz
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Graka: Gigabyte GeForce GTX 770 WindForce 3X OC 2048MB / CPU-Kühler: Alpenföhn K2 / Moni: Universum FT-LCD8177 (37") / Maus: Logitech MX 1000
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  18. #17
    Lieutenant Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Ich glaube ich lese das Review nochmal durch?!Habe ich das wikrlich so komplett falsch verstanden? :D

    Nichtsdestotrotz bleibt es weiterhin ein sehr vorbildliches Review.
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

  19. #18
    Ue  
    Ue ist offline
    Moderator Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    nach allem was ich so zu dem thema gelesen habe, kann man - wenn man den stromverbrauch und die temperatur mit einbezieht - wohl folgendes zusammenfassen:
    die samsung ist die schnelleste ssd und prima für einen desktop.
    die m4 ist nicht viel schlechter und die beste wahl für ein notebook, da sie weniger strom braucht und nicht so warm wird.



    ue
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Moderatorenteam

    signaturbild mod - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  20. #19
    Gunnery Sergeant Avatar von under
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    477

    Standard

    Schöner Bericht, danke!
    <a href=http://www.speedtest.net/result/2165344207.png target=_blank>http://www.speedtest.net/result/2165344207.png</a>

  21. #20
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Schreiben wir mal so:
    Die Samsung ist eher so der Langstrecken Geradeausläufer und kommt da mit der höchsten Endgeschwindigkeit von den dreien auf Touren. Die M4 ist auf kurzen Strecken Stop & Go nicht zu toppen und kann Querfeldein als beste SSD überzeugen. ;)
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  22. #21
    Private
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    An alle Leidtragenden M4 Nutzer!

    Wie Alle schon mitbekommen haben, sind die Modelle M4 von einem Carbage-Collection Fehler betroffen, die sich erst ab Ca. 5200 Stunden mit einem BSOD bemerkbar machte.

    Der Crucial Support hatte für den 16.01.2012 Abhilfe versprochen, dieses ist jedoch erst seit Heute Abend veröffentlicht.

    Die Neue Firmware "309" gibt es auf der Offiziellen Crucial Homepage zum runter laden... Viel Glück

  23. Der/Die User bedankten sich bei Atlantis für den hilfreichen Beitrag:

    Maverick64 (13.01.2012)

  24. #22
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    27.296

    Standard

    Der Crucial Support hatte für den 16.01.2012 Abhilfe versprochen, dieses ist jedoch erst seit Heute Abend veröffentlicht.
    du weißt schon das heut erst der 13.01.2012 ist? o.O

    was ist also schlimm daran, wenn man statt in der woche AB 16.01. das fw update bereits am ende der vorherigen woche bekommt?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!

  25. #23
    Private
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Schlimm!?

    Habe ich schlimm erwähnt?

    Manche können es nicht erwarten und dieses BSOD ist Stündlich im Betrieb der M4 angesagt, deswegen auch die Meldung von mir.

    Sorry! Dass ich schon am 13.01.2012 diese Meldung gepostet habe..:roll:

  26. #24
    Lieutenant Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Aus der gelbschwarzen Lunge Deutschlands
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Anmerkung: Das Flashen der FW. 0309 löscht nicht den Datenbestand der SSD (ein Backup sollte man trotzdem sicherheitshaber machen) und kann auch im AHCI Mode unter Dos erfolgen.

    @ Atlantis: Also laut Crucial soll ja ein Bug im SMART Betriebstundenzähler die Wurzel allen Übels sein. Sobald die SSD 5184 Betriebstunden erreicht hat -> BSOD! Nach Neustart soll sich dieser Bug dann quasi innerhalb jeder weiteren Betriebstunde wiederholen, der Datenbestand bleibt aber erhalten und Funktion der SSD (auch GC & WA) sollen weiterhin einwandfrei funktionieren. Nervig, aber zum Glück nicht so ein dummer Bug wie bei Intel, denn da hat man die Popokarte (Datenverlust). ;)
    Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT Spieluhr1 - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT

  27. #25
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    27.296

    Standard

    naja deine ausdrucksweise: "soll am 16.01. erscheinen und ist leider erst am 13.01. erschienen" ergibt keinerlei sinn, weswegen das schon so klingt, als sei das für dich schlimm, weil du es eher erwartet hättest, aber dann wohl den kalender nicht lesen konntest ;)
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - REVIEW SSD: Crucial M4 vs. Samsung 830 vs Corsair Force-GT
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Corsair Force GT 60GB defekt? Wegen was?
    Von Sixfinger im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 19:03
  2. 240GB Corsair Force 3 und i7 3960x
    Von MichaelSchmitt im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 20:03
  3. Problem mit Corsair Force Series GT(SSD)
    Von Joeyphant im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 16:05
  4. [SSD] Corsair Force F120 2,5" 120 GB
    Von pyro im Forum Produktwünsche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1 ©2011, Crawlability, Inc.