Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Welches Netzteil mit 24-pin EATXPWR1 Mainboardstromstecker

  1. #1

    Standard Welches Netzteil mit 24-pin EATXPWR1 Mainboardstromstecker

    Hallo

    Ich will mir ein ASUS A8N-SLI kaufen und suche jetzt dafür das passende Netzteil. Auf der Asus Homepage steht:
    - 24-pin ATX Power connector
    - 4-pin ATX 12V Power connector
    http://usa.asus.com/prog/spec.asp?m=...eluxe&langs=09

    Heißt das jetzt, dass ich ein Netzteil mit einem 24-pin Stecker brauche oder gibt es da auch einem Adapter? Ich habe mich im Mindfactroy Shop umgesehen und keine Netzteil gefunden, dass eine 24-pin Stecker hat.

    Hat vielleicht jemand genau dieses Board oder ein anderes Board mit einem 24-pin Stecker dann könnte er mir mal sagen wie das geht.

    Am besten wäre natürlich, wenn jemand ein Netzteil, dass einen 24-pin Stecker hat und auf der 12V schiene mindestens 15 A liefert finden würde.

  2. #2

    Standard

    hab das gleiche MoBo bestellt und werde es erstmal mit meinem alten Netzteil versuchen (20-pin).

    hab in einem review gelesen, dass es auch mit den alten NTs gehen soll.
    wenn ich es vor dir haben sollte, schreib ich es hier rein, ob's klappt.

  3. #3

  4. #4

    Standard

    Hab mal ein bischen gesucht und in einem anderen Forum meinen die, dass auch ein 20 pin Adapter reicht man braucht nur diesen 12V P4 Anschluss ein 24 pin Netzteil ist aber besser.

    http://www.computerbase.de/forum/sho...ight=a8n+24pin

    Und das hier noch:

    Dieser Anschluss verfügt, gegenüber einem normalen ATX-Anschluss, über vier weitere Pole, welche der Stromversorgung des PEG Ports dienen soll. PEG Grafikkarten dürfen gem. PCI Express Spezifikation bis zu 75 Watt an Leistung über das Mainboard bzw. den Slot, aus der 12V Leitung bekommen. Diese vier weiteren Anschlusspole stellen also eine verstärkte 12V Schiene dar.

    Allerdings würde ein solches Netzteil zur Stromversorgung von 6800 GT oder Ultra Karten nicht ausreichen. Eine einzelne 6800 Ultra benötigt bis zu 89 Watt im schlechtesten Fall und liegt damit bereits über der PCIe Spezifikation. Ergo wird es diese Karten auch weiterhin mit separater Stromversorgung geben. Ob daran die jüngsten Informationen zur aktuallisierten PCIe (PEG) Spezifikation und der versprochenen maximalen Leistungsaufnahme von 150 Watt am PEG was ändern werden, bleibt voerst abzuwarten.

    An den EPS Stromanschluss kann auch weiterhin ein reguläres ATX-Netzteil angeschlossen werden. Die vier weiteren Pole des Steckers bleiben offen. Zudem ist der Stecker verpolungssicher codiert, so dass ein ATX-Stromstecker auch nicht falsch eingesteckt werden kann. Um den gegebenenfalls hohen Strombedarf eines solchen Systems besser absichern zu können und dem Fehlen eines EPS-Netzteils vorzubeugen, gibt es das ASUS Feature EZ-Plug.

    Hierzu positionierte ASUS einen regulären, 4-Pin Netzteilsteckeranschluss nahe beim ersten PEG Port. Mittels dessen Anschluss, können hier noch einmal 6A aus der 12V Leitung (=72 Watt) bezogen werden. Wir trafen solche Umsetzungen allerdings auch schon bei PCI-Express Platinen von Intel an, welche dem gleichen Zweck dienen. ASUS EZ-Plug ist insofern nichts unbedingt Seltenes und wird sicherlich auch bei kommenden Motherboards anderer Hersteller so umgesetzt anzutreffen sein.
    http://www.hardtecs4u.com/reviews/20...uxe/index7.php

  5. #5
    First Sergeant Avatar von WinKiller
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    DA
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Ich hab das Levicom ATX power supply unit
    hat einen 20pin stecker, aber noch einen 4pin daneben, den man je nach bedarf an den 20pin dran- oder abmachen kann und diesen kleinen 4pin stecker hat egentlich jedes halbwegs aktuelle netzteil
    hat leise 2 lüfter, 350Watt
    im hadbuch steht folgendes:
    Thank you for selecting LEVICOM ATX power supply unit. Our Power Supply Units are designed to meet Intel ATX 2.3 & ATX 12V & AMD K7 & Athlon application requirements.
    usw...

  6. #6
    Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    Willst du das Board mit eine Grafikkarte oder im Sli betrieb betreiben?
    Bei Sli
    2x6600Gt 350 Watt +12Volt 17A+
    2x6800Gt 400 Watt +12Volt 20A+
    2x6800Ultra 450 Watt +12Volt 25A+


    Die 24 Pin hat eigentlich jedes Netzteil.

    Ich empfehle dir ein Bequiet Nt zu nehmen, sehr leise und gute Ampere Zahlen.

    Levicom usw ist auch gut bloss etwas lauter.

    MFG
    Lich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Netzteil kaputt -> PC Gehäuse muss mit weg
    Von Hauke im Forum Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:40
  2. Netzteil defekt?
    Von Merten0912 im Forum Netzteile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 17:34
  3. Deffektes Netzteil
    Von p-walker im Forum Reklamation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 12:53
  4. Frage zu Reklamation: MB + Netzteil
    Von g-zes im Forum Reklamation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 11:15
  5. Reicht mein Netzteil???
    Von DiWoDaSo im Forum Netzteile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 16:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •