Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: WLAN Karte oder doch WLAN Stick ?

  1. #1
    Gunnery Sergeant Avatar von Shiffty
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    416

    Standard WLAN Karte oder doch WLAN Stick ?

    Ich steig jetzt demnächst wegen einem Umzug in eine neue Wohnung auf WLAN um. Jetzt frage ich mich, ob ich mir ne WLAN Karte kaufen soll oder nen Stick ? Mir ist wichtig, dass eine gute Reichweite vorhanden ist, aber natürlich sollte die Übertragungsrate auch gut sein. Wenn ihr mir eine Karte empfehlt, welche Schnittstelle sollte ich nehmen PCI oder PCIe ?!

    WLAN Router : http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZB...7390/index.php


    MfG Shiffty
    Geändert von Shiffty (03.12.2011 um 16:59 Uhr)

  2. #2

    Standard

    Mir sind zwar Karten eigentlich lieber, weil du die im PC hast, sie nicht stören und die Antenne hinten am PC ist, aber den Stick kannst du halt auch dafür (via USB-Verlängerung) an höherer Stelle platzieren (besserer Empfang?) oder auch mal schnell an nem anderen PC anstecken.
    Gruß OBs

    ---------

  3. #3
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.889

    Standard

    ja da hast du rech obs...mit einer verlängerung ist ein besserer empfang realisierbar. je nach dem wo der PC untergebracht ist. wenn er auf dem schreibtisch steht ist es mit der karte sicher möglich. sollte er darunter stehen, sozusagen mit dem rücken an der wand, wäre ein stick in einer verlängerung eine gute lösung um eine bessere signalstärke zu bekommen.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - WLAN Karte oder doch WLAN Stick ?

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - WLAN Karte oder doch WLAN Stick ?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  4. #4
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Shiffty
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    416

    Standard

    Dass ganze hat mir bis jetzt noch kein Stück weiter geholfen "Eigentlich würde ich eine Karte nehmen, aber der Stick ist mit Verlängerungen auch nicht schlecht" , jetzt weiß ich garnichts mehr. Der Rechner wird sehr wahrscheinlich unter dem Tisch stehen. Doch eine Karte soll doch mehr Reichweite haben und daher ist dass doch egal oder ?

  5. #5
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Nehm nen USB Mirco Wlan Stick von Digitus. Kostet 15 Euro.



    ...viele PCs

  6. #6

    Standard

    @ Shiffty:
    So habe ich das aber nicht geschrieben. Ich habe gesagt, dass ich - wegen USB-Steckplatzbelegung und der Optik (wieder ein Teil, das aus dem Gehäuse ragt) die interne Karte bevorzugen würde, du aber mit einem Stick die bessere Empfangsqualität habe wirst, da du ihn mit Verlängerung weit anders platzieren und ausrichten kannst, als eine interne Karte mit einer fixen Antenne. Und genau das hat mad bestätigt.

    Daher, wenn der PC unterm Tisch steht: USB-Stick wie der von Giga empfohlene.
    Gruß OBs

    ---------

  7. #7
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Shiffty
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    416

    Standard

    Haste recht, war von mir ein bischen übertrieben dargestellt Kann man mit so einem kleinen Stick denn überhaupt eine gute Reichweite erwarten ? Das ist ein wichtiges Kriterium, dass ich an so einen Stick stelle.

  8. #8

    Standard

    Das hängt von 100 Faktoren ab.

    Gibt es ein oder mehrere andere WLAN-Netzwerke oder sonstige Funknetzwerke die sich störend auswirken können?
    Gibt es Geräte, die auf einer ähnlichen oder gar der gleichen Frequenz senden (und das tritt auf Funk- und Mobiltelefone genauso zu wie auf deine Mikrowelle und den Elektrorasierer)?
    Gibt es innerhalb der zu überbrückenden Distanz störende oder hindernde Bausubstanzen (Stahlträger, Stahlbetondecke/-boden) oder viele Wände?
    Welches Gerät wird zum Versenden verwendet?
    Wie viele Antennen hat das Sendegerät? Wie viele das Empfangsgerät?
    Auf wie vielen Kanälen wird mit welcher Signalstärke gesendet?

    Und das ist nur eine kleine Auswahl

    Hast du keinen Laptop, mit dem du mal testen kannst, ob Empfang dort überhaupt möglich ist? Wenn ja, prüfe dies und wenn du mit dem Laptop Empfang hast, wirst du auch mit dem Stick ein Signal reinbekommen. Mit der internen Karte könnte es hingegen schon wieder schwieriger werden (was nicht heißt, dass es damit nicht auch gehen könnte).
    Gruß OBs

    ---------

  9. #9
    First Sergeant Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.323

    Standard

    Also ich habe ne Karte drinne. Der Rechner steht auch unterm Tisch in so ner Box vom Schreibtisch drinnen. der router ist luftline vllt 3m entfernt. aber der empfang ist trotzdem nicht so pralle. kann natürlich sein, dass ich einfach zu ner schlechten karte gegriffen habe, aber im nachhinein würde ich ne usb-stick nehmen

  10. #10
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.889

    Standard

    meine erfahrung mit nem stick der telekom in einer beiliegenden verlängerung:

    erstmal nur den stick in den usb-port. standort: schlafzimmer, unter dem schreibtisch, direkt hinter der tür an der wand zum kinderzimmer. router im wohnzimmer (speedport 700V). dazwischen 2 zimmer = 4 stahlbetonwände/davon 2 tragend (distanz ca.7m). signalstärke 20%...oder auch unter aller sau

    mit der verlängerung auf den monitor gestellt eine stärke von mindestens 80%...also macht es sich schon bemerkbar, wo der PC steht und wie der stick angeschlossen ist. denke das eine karte das gleiche problem gehabt hätte.

  11. #11
    First Sergeant Avatar von Nick1989
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    1.323

    Standard

    und bei der karte hättest du das schlecht ändern können

  12. #12
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.889

    Standard

    da hätte man dann manipulieren müssen, was wiederum den garantieverlust gebracht hätte. evtl gibt es die karten auch mit anschluss für eine zusatzantenne. wobei du dann gleich den stick nehmen kannst

    und die sticks haben wirklich eine gute leistung.

  13. #13

    Standard

    Es gäbe noch die Möglichkeit, die Antenne bei eienr internen Karte via Antennenkabel andernorts zu verlegen - aber wie mad schon sagte, kann man dann gleich den Stick nehmen.
    Gruß OBs

    ---------

  14. #14
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Shiffty
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    416

    Standard

    Danke! Genau diese Informationen hab ich gesucht, danke an alle! Also werde ich mir nen schönen Stick raussuchen und nen paar Reviews lesen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wlan anschluss PC USB oder Karte?
    Von Binganzok im Forum WLAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 17:47
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 01:11
  3. WLAN am Festrechner: Stick oder Karte?
    Von McMaster im Forum WLAN
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 00:19
  4. Wlan Karte oder USB für Sitecomrouter
    Von xxxbornxxx im Forum WLAN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 12:06
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 01:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •