Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27

Thema: Ist ein NAS-Server das richtige für mich?

  1. #1
    Staff Sergeant Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard Ist ein NAS-Server das richtige für mich?

    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich im richtigen (Unter-)Forum schreibe. Es geht um folgendes:

    Meine bisherige Backupstrategie sieht dahingehend aus das ich zwei Festplatte im PC laufen haben und meine persönlichen Daten (Bilder, Videos, usw.) sowie Windows in recht unregelmäßigen Abständen mit Acronis auf die zweite Platte sichere. Da mir mein bisheriges Verfahren des Backups doch ein wenig unsicher erscheint würde ich dies gerne automatisieren und schon deshalb spukt mir scheint seit einiger Zeit ein NAS-Server im Kopf herum der mir die automatische Sicherung abnimmt. Dabei "stechen" mit momentan 2 Geräte vor allem ins Auge:

    • Icy Box IB-NAS6220
    • QNAP TS219+


    Das Einsatzgebiet würde momentan bei Backup von rund 600 GB an anfallenden Daten sowie der Einsatz als (Home-)Fileserver dienen. Wäre eins der Gerät die ich oben genannt habe was für mich oder hat hier jemand eine Alternative für mich im Angebot?

  2. #2
    Staff Sergeant Avatar von JanusB
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    Grunsätzlich eine gute Idee, ich würde zum QNAP tendieren.

  3. #3
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    QNAP sind eigentlich immer recht solide. Auch Softwareseitig. Müsste man dann nur schauen in wie weit man dann das backup realisiert.
    Gut zur wiederherstellung ist ein vollbackup und dann jeden tag einmal inkrementell die änderungen daran. So hast du dann gleich mehrere tage zum abrufen.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Ist ein NAS-Server das richtige für mich?

  4. #4
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Also ich habe mir es so vorgestellt, daß auf dem NAS-Server ein Vollbackup von Windows mit allen notwendigen Programmen zu machen.
    Zusätzlich soll noch ein Vollbackup von meinem Archiv (d.h. Meine Images, Installer etc.) und von den Eigenen Dateien von mir, meiner Freundin (beide lokal hier am PC vorhanden) und wenn möglich auch von meinen 2 Straßen weiter lebenden Eltern gemacht werden. Änderungen im Archiv und bei den Eigenen Dateien sollen 1x die Woche auf den NAS gespielt werden, da sich der Datenbestand normalerweise nur geringfügig (z.B. durch Überspielen von Bildern von der Digi-Cam auf den PC) ändert bzw. auch mal manuell angestoßen werden können.

    Ist dies so zu realisieren?

    Übrigens: In der aktuellen Print-Ausgabe der PCGH wurde die Icy Box mit der Note 1,55 bewertet. Auszug:"Soll das NAS hauptsächlich zur Datensicherung eingesetzt werden, empfehlen wir die Icy Box NAS 6220". Leider ist das Konkurrenzprodukt von QNASP nicht mit im Test *seufz*. Wäre auch zu schön gewesen.

  5. #5
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Schon mal ueber nen WHS nachgedacht?



    ...viele PCs

  6. #6
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Schon mal ueber nen WHS nachgedacht?
    Was ist das den?

  7. #7
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Windows Home Server.....das erfuellt eigentlich alle Deine Ansprueche.

    Schau Dir zB mal den Acer Aspire easyStore an



    ...viele PCs

  8. #8
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Hi,
    jetzt sagt mir der Begriff was Wieder schlauer

    Was sind die Unterschiede zwischen einem NAS und dem WHS eigentlich genau? Welche Vorteile bzw. Nachteile haben beide Systeme??? Welcher WHS wäre, abgesehen von dem oben genannten, zu empfehlen? Wäre bei einem WHS der Eigenbau sinnvoll (ITX-Formfaktor)?

    Ach ja: beim Qnap TS219P+ steht folgender Absatz dabei:

    Erforderliches Betriebssystem:
    UNIX, Linux, Apple MacOS X, Microsoft Windows 98/ME/NT/2000/XP, Microsoft Windows Vista, Microsoft Windows 2003

    Heißt die das da noch ein OS aufzuspielen ist bzw dann mit der Windows Home Server Version 2008 betrieben werden kann?

  9. #9
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    auf dem NAS ist schon ein OS drauf. Da brauchst du nichts mehr aufspielen. Es geht da meist um Software die mitgeliefert wird und wo diese lauffähig ist.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Ist ein NAS-Server das richtige für mich?

  10. #10
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Ok, danke für die Info! Wer kann mir die restlichen Fragen beantworten?

  11. #11
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Der Unterschied zwischen NAS und WHS ist nicht ganz einfach. Der WHS benoetigt kein Raid und ist einfach ausgedrueckt "idiotensicher".
    Alle Rechner im Netz werden automatisch gesichert, was fuer mich ein wichtiger Punkt ist. Fuer mich zB ist es ein zentrales Datengrab fuer Musik, Daten, etc und pp.
    WHS 2003 wird momentan recht guenstig verkauft...daher kann man sich natuerlich auch einen WHS selber bauen.

    Falls Du weitere Fragen zu WHS hast, frag mich :-)



    ...viele PCs

  12. #12
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Na auf das Fragen komme ich gerne zurück Also wenn der WHS die für mich bessere Alternative ist, würde ich ihn mir gerne selbst bauen. Welche Komponenten im ITX-Formfaktor sind da sinnvoll? Die Hardware sollte als Prämisse dabei relativ günstig, stromsparend und leise sein. Was mir auch wichtig wäre das der WHS mit dem ersten startenden PC automatisch mit startet (Wake up @ LAN) und mit dem letzten sich herunterfahrenden PC sich wieder selbst runter fährt (Wenn das möglich ist).

    Ach ja: Wenn möglich sollte mein Samsung F1 mit ihren 750GB (3,5") in dem Gehäuse Platz finden sowie soll das ganze im Bedarfsfall noch um eine Platte erweiterbar sein.
    Geändert von Xsus76 (13.05.2011 um 16:57 Uhr)

  13. #13
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also die Hardware ist "ziemlich" egel. Du kannst auch nen Atom nehmen. Sinnvoll sind mind. 2 Platten (zwecks Sicherung). Den WHS kann man per Kalender wecken und wieder einschlafen lassen. Fuer das manuelle Wecken/Schlafen gibt es viele Addins.



    ...viele PCs

  14. #14
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Habe mich eben mal versucht....Also einen Gaming-PC habe ich schneller zusammengestellt wie der erste Versuch eines Homeserver und ich finde das zudem doch ein bissle meine Preisvorstellung sprengt. Habe mal ein Screenshot angehängt:

    Konfig 1.jpg
    Geändert von Xsus76 (14.05.2011 um 12:34 Uhr)

  15. #15
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Naja, da gibt es die Dinger ja komplett billiger :-) Ich wuerde bei dem Atompreis-Mainboard dann doch lieber ein normales MB und ne billige CPU nehmen. Das DVD kannste ebenfalls rauslassen.



    ...viele PCs

  16. #16
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    39.215

    Standard

    zudem sollte man bitte überlegen wo man ist, wo man seine fragen beantwortet bekommen und wo man dann einkaufen will

    die konfig bei einem fremdshop zusammenzustellen und zu kaufen ist nicht gerade nett
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Ist ein NAS-Server das richtige für mich?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  17. #17
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    zudem sollte man bitte überlegen wo man ist, wo man seine fragen beantwortet bekommen und wo man dann einkaufen will

    die konfig bei einem fremdshop zusammenzustellen und zu kaufen ist nicht gerade nett
    Das dies kommt war mir klar Keine Angst ich bleibe MF schon treu! Wenn alles klappt kommt dann noch RAM-Speicher für das Lappi von meinem Vater sowie ein neues Netzteil für den defekten PC vom Kumpel, den ich hier herumstehen habe. Dürfte Entschädigung genug sein oder?

    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Naja, da gibt es die Dinger ja komplett billiger :-) Ich wuerde bei dem Atompreis-Mainboard dann doch lieber ein normales MB und ne billige CPU nehmen. Das DVD kannste ebenfalls rauslassen.
    So, zweiter Versuch und schon deutlich günstiger. Warum es so ein Unterschied zwischen dem Mainboard im ersten Versuch und dem jetzigen erschießt sich mir aber nicht so ganz. Auch war wohl das Netzteil für den Atom ein bissle überdimensioniert.

    Noch ein paar Fragen:

    Wäre die jetzt gewählte Konfig stimmig? Passt da alles ohne Probleme zusammen?
    Warum kann das DVD-Laufwerk entfallen?
    Wieviel Arbeitsspeicher ist tatsächlich sinnvoll?

    Versuch 2.jpg

    Preis: 209,15€


    Noch eine Konfig. Das Gehäuse hat in der PCGHW sehr gut abgeschnitten und vor allem jede Menge Platz für Erweiterungen:

    Versuch 3.jpg


    Habe auch meine Überlegungen weiter gesponnen. Die Arbeitskopie der Daten bleibt bei mir auf dem Hauptrechner, das Backup der Daten wandert dann auf den Mini-PC. So hätte ich mir auch die Kosten für eine zusätzliche HDD gespart oder liege ich da falsch?
    Geändert von Xsus76 (15.05.2011 um 15:43 Uhr)

  18. #18
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Aus mein Sicht passen die Komponenten.

    Weil Du das DVD-LW nur einmal zum installieren brauchst.

    2Gb wuerden ausreichen. Bei 4Gb gibt es wohl ein Problem, XP-Rechner zu sichern (bei WHS2003). Aber da bin ich mir nicht ganz sicher, ob das immer so ist.



    ...viele PCs

  19. #19
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    39.215

    Standard

    für konfig 2 sollte es dann aber schon ein atx-nt sein. sfx ist kleiner und passt nicht in die atx-blende
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Ist ein NAS-Server das richtige für mich?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  20. #20
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

  21. #21
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    39.215

    Standard

    korrekt
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Ist ein NAS-Server das richtige für mich?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  22. #22
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    Zwei Fragen:

    Wie soll man Windows ohne DVD-LW installieren oder besteht bei der Windows Home Server Version die Möglichkeit über einen USB-Stick die Installation zu machen?

    Wie schütze ich effektiv sowie zuverlässig das ganze dann gegen Blitzschlag und Überspannungsschäden ohne den Stecker ziehen zu müssen? Denn immerhin stehen ja beide Geräte immer noch in einer Wohnung

  23. #23
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Das DVD brauchst Du nur einmal...

    Blitzschaeden? Ich hab ne Versicherung :-)



    ...viele PCs

  24. #24
    Staff Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Xsus76
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Wörth am Rhein
    Beiträge
    118

    Standard

    das ich sie im besten Fall nur einmal brauche ist mir klar aber wie bekomme ich ohne Laufwerk das BS auf den Kleinen?

    Bei Blitzschaden wäre dann unter Umständen die originalen Dateien sowie das auf dem WHS liegende Backup hinüber. Da hilft leider auch keine Versicherung ;(

  25. #25
    Staff Sergeant Avatar von JanusB
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    Leihe Dir von einem Freund ein externes DVD LW aus - viele Netbooksbesitzer haben soetwas. Schon bekommst Du das BS auf Dein System.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 13:47
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 11:53
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 22:48
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 12:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •