Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: WLAN nachrüsten für Laptop

  1. #1
    First Sergeant Avatar von Sydney83
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.065

    Frage WLAN nachrüsten für Laptop

    Hallo,

    ein Bekannter möchte gern WLAN bei seinem Laptop haben, von einem WLAN-Stick hab ich ihn schon abgeraten (Grund: Schnelle überhitzung darauf folgende Verbindungsabbrüche).

    Hersteller und Model kann ich gerade leider nicht nennen, werde ich dann nochmal Posten.

    Was für möglichkeiten gibts da noch?
    MfG
    Sydney83

    ________
    Selbst Profis machen fehler!
    jimmyde - WLAN nachrüsten für Laptop
    62444 - WLAN nachrüsten für Laptop
    System:
    ASUS Crosshair II Formula nForce780a
    AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor 3.0 GHz
    DDR2 2x1024MB Kit Kingston HyperX 1066MHz CL5 SLI Ready
    GeForce ZOTAC GTX275 896MB
    WinXP Pro SP3 x86

    http://www.fl-ausbildung.info/

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Schnelle überhitzung darauf folgende Verbindungsabbrüche
    Hmmm, diese Erfahrungen kann ich aus meiner Sicht nicht bestätigen. Ich lebe gut mit Wlan Stick. Ohne entsprechende Verbindungsabbrüche durch Überhitzung.

    Es ist die Einfachste und vermutlich auch preiswerteste Art und Weise, den Laptop ins W-Lan zu bringen.
    Zumal noch nicht klar ist welches Modell das ist. Dann gäbst eventuell noch andere Steckkarten. Ansonsten wirds meine ich schwierig.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Ich kann Anne nur zustimmen. Weiß nicht, wie Du zu der Annahme kommst, dass die Sticks so untauglich sind. Früher habe ich gerne zu den Fritbox Sticks gegriffen, aber eigentlich tun es auch die günstigere Modelle.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - WLAN nachrüsten für Laptop
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  4. #4
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Alternativ PCMCIA oder ExpressCard! Dass die aber an Überhitzung nicht funktionieren, wäre mir neu! Der ist im Regelfall ja im Laptop auch nicht im Kühlkreislauf mit eingeschlossen.

    MFG

  5. #5
    First Sergeant Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Verbindungsabbrüche durch die etwas schlechtere Antenne könnte ich mir vorstellen (hatte mit Karten+exterer Antenne bis jetzt immer besseren Empfang als mit Sticks) - Überhitzung sollte ja aber eigentlich nicht vorkommen; vlt ein Produktfehler?

  6. #6
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Sydney83
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.065

    Standard

    hatte ich mal gelesen, weiss nicht mehr wo ist schon paar monate her, weil ich mal gegooglt hab.

    hier gibts aber ähnliche fälle:

    Wlan Stick wird heiß und friert ein.
    MfG
    Sydney83

    ________
    Selbst Profis machen fehler!
    jimmyde - WLAN nachrüsten für Laptop
    62444 - WLAN nachrüsten für Laptop
    System:
    ASUS Crosshair II Formula nForce780a
    AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor 3.0 GHz
    DDR2 2x1024MB Kit Kingston HyperX 1066MHz CL5 SLI Ready
    GeForce ZOTAC GTX275 896MB
    WinXP Pro SP3 x86

    http://www.fl-ausbildung.info/

  7. #7
    Staff Sergeant Avatar von JanusB
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    Ich würde das mal als Gerücht oder Einzelfall abtun. Ich nutze schon sehr lange WLAN Sticks, welche zwar durchaus warm werden, aber dadurch keine Verbindungsabbrüche verursachen.

    Kann USB Sticks vorbehaltlos empfehlen. Im Moment nutze ich an meinem Fest PC einen Netgear Stick - nicht gerade ein teures Modell - und da habe ich keinerlei Probleme.

  8. #8
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Sydney83
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von JanusB Beitrag anzeigen
    Ich würde das mal als Gerücht oder Einzelfall abtun. Ich nutze schon sehr lange WLAN Sticks, welche zwar durchaus warm werden, aber dadurch keine Verbindungsabbrüche verursachen.

    Kann USB Sticks vorbehaltlos empfehlen. Im Moment nutze ich an meinem Fest PC einen Netgear Stick - nicht gerade ein teures Modell - und da habe ich keinerlei Probleme.
    in dem Link sind es mehrere die das Problem haben und so wie ich gelesen habe, vermehrt mit dem AVM-Stick.

    hab leider den anderen Link nicht mehr gefunden.

    ok wenn es evt. nur an den AVM-Sticks liegt, so ein muss man ja nicht kaufen gibt ja auch andere hersteller =))

    gibts da vorschläge? Links wären auch gut =)

    Danke für eure ganzen Antworten =)
    MfG
    Sydney83

    ________
    Selbst Profis machen fehler!
    jimmyde - WLAN nachrüsten für Laptop
    62444 - WLAN nachrüsten für Laptop
    System:
    ASUS Crosshair II Formula nForce780a
    AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor 3.0 GHz
    DDR2 2x1024MB Kit Kingston HyperX 1066MHz CL5 SLI Ready
    GeForce ZOTAC GTX275 896MB
    WinXP Pro SP3 x86

    http://www.fl-ausbildung.info/

  9. #9
    Staff Sergeant Avatar von JanusB
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    123

    Standard

    MF hat meinen Netgear im Moment nicht im Angebot, ich nutze den Netgear WG111 v3 - bisher keine Probleme.

  10. #10
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Linksys hat auch ein paar parat.
    Ich setzte den hier ein momentan:
    LinkSys by Cisco Netzwerkkarte RangePlus WUSB600N WLan 1 Port 300Mbit/s - Computer
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - WLAN nachrüsten für Laptop

  11. #11
    First Sergeant Avatar von Kinderzimmer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.220

    Standard

    Hatte bisher noch recht wenig faule Eier unter den USB-Sticks. Wenn, dann aber aus der preislich höher angesiedelten Ecke. Die 8 € billigen Allnet Sticks haben mir noch nie Probleme gemacht.

    "Nachdem durchgeführt diese Herausforderungen in das Gesicht eines ohrenbetäubenden Lärm, ist das Denken, dass man bereit sein, die Herausforderungen des Tages stellen. All das fröhliche gut klingt durchdacht"

  12. #12
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Ich habe schon zig WLAN-Sticks gehabt, weitergegeben, verschenkt, etc. Meistens die billigen Allnet (Wie Kinderzimmer ebenfalls sagte). Egal ob XP, Vista, Win7....sie funktionieren immer



    ...viele PCs

  13. #13
    Master Sergeant
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    554

    Standard

    Eventuell wäre es einen Versuch wert das Notebook aufzuschrauben um zu schauen, ob es intern einen Steckplatz für einen W-Lan chip hat. Wenn man ganz viel Glück hat, dann ist sogar schon eine Antenne verlegt. Wenn man die Modellnummer des Notebook wüsste könnte man das auch vielleicht so rausfinden. Wenn es geht wäre das auf jeden Fall die eleganteste Lösung.

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von AJoNee Beitrag anzeigen
    Eventuell wäre es einen Versuch wert das Notebook aufzuschrauben um zu schauen, ob es intern einen Steckplatz für einen W-Lan chip hat. Wenn man ganz viel Glück hat, dann ist sogar schon eine Antenne verlegt. Wenn man die Modellnummer des Notebook wüsste könnte man das auch vielleicht so rausfinden. Wenn es geht wäre das auf jeden Fall die eleganteste Lösung.
    Ein Rat für Profis. Ansonsten das eher nicht versuchen. Erfahrungsgemäß bleiben bei Neulingen immer Schrauben über oder fallen doof in das Gehäuse. Das Notebook zu öffnen halte ich daher für fraglich

    Ansonsen kann ich auch hier den Vorrednern nur zustimmen, was die Ratschläge gen USB-Sticks angeht. Hier gibt es günstige Geräte, die ihren Zweck durchaus erfüllen.
    Überhitzungen treten eigentlich nur dann auf, wenn das Notebook als solches bereits einen versteckten Defekt hat. USB-Geräte ziehen Strom, und das verursacht sicherlich Wärme. Aber eine Überhitzung darf hier nicht passieren - ist mir bisher auch noch nicht untergekommen.

  15. #15
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Also ich habe mit W-Lan Sticks auch noch keine Probleme gehabt. Ich selber verwende nur Sticks von D-Link. Die laufen 1a und werden max. handwarm. Ich verwende alle im N-Standard mit 150-300Mbit.

    Sowohl diesen
    D-Link DWQ-125 WirelessN 150 USB Adapter
    als auch diesen
    D-Link Netzwerkkarte DWA-140 WLan 300Mbit/s USB 2.0 Stick
    Wie gesagt noch überhaupt keine Probleme mit den Sticks gehabt.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 19:12
  2. Hilfe bei neuem Laptop mit WLAN
    Von KodiWan im Forum WLAN
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 11:36
  3. Laptop WLAN findet Access point nicht
    Von Reiwill im Forum WLAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 11:05
  4. Wlan für nen Laptop
    Von Kapuddmacher im Forum WLAN
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 15:11
  5. laptop will aufs wlan und netz nicht zugreifen
    Von Hollyhad im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •