Danke Danke:  39
Gefällt mir Gefällt mir:  1
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 158

Thema: Sandy Bridge LGA1155 Problematik

  1. #1
    Mindfactory AG Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Ausrufezeichen Sandy Bridge LGA1155 Problematik

    Sehr geehrter Kunden,

    im Rahmen der Qualitätskontrollen bei Intel ist ein Fehler bei den aktuellen Mainboards mit LGA1155 Sockel aufgetreten. Bei diesen Mainboards können die SATA-300 Ports zu Leistungseinbußen oder einem kompletten Ausfall bei den angeschlossenen Geräten führen. Die Nutzung der SATA-600 Ports ist ohne Leistungseinbußen möglich.

    Bevor Sie fortfahren lesen Sie bitte zuerst unsere Empfehlung!
    Sollten Sie bereits eines der betroffenen Mainboards besitzen, bitten wir zuerst, folgendes zu beachten: Ihr Mainboard besitzt in der Mindestanzahl 2x SATA-600 Ports, diese können Sie ohne Bedenken verwenden. Diese Ports sind abwärtskompatibel zu SATA-300 Laufwerken. Sollten Sie mehrere Laufwerke anschließen wollen, schließen Sie zuerst Ihre Festplatten oder SSDs an die verfügbaren SATA-600 Anschlüsse an. Wir empfehlen Ihnen, die betroffenen SATA-300 Ports nicht für Speichermedien zu verwenden. Ein Defekt der SATA-300 Ports ist nicht ausgeschlossen, es ist allerdings möglich, dass der Fehler bei Ihnen auch nach längerer Nutzung nicht auftritt. Sollte es irgendwann von Nöten sein, ist ein Austausch bedenkenlos möglich.


    Aufgrund der aktuellen Meldungen möchten wir Sie hiermit über das weitere Verfahren im Umgang mit den aktuellen Intel Mainboards mit dem Intel LGA1155 Sockel informieren.
    Wir stellen Ihnen 3 Optionen zu Wahl, bitte lesen Sie alle Optionen aufmerksam durch!

    1. Sollten Sie keine Fehler feststellen, so nutzen Sie Ihr System weiterhin.
      Im 2. Quartal dieses Jahres wird eine neue Revision vorgestellt und wir können Ihr Mainboard anschließend kostenfrei umtauschen.
    2. Wenn Sie das System aufgrund von Fehlern nicht weiter nutzen können, senden Sie uns das Mainboard zur Gutschrift zurück.
    3. Selbstverständlich können Sie, auch wenn Sie keine Fehler feststellen, Ihr Mainboard zu uns zurück senden. Wir schreiben Ihnen anschließend den Kaufpreis gut.

    Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden müssen Sie nichts weiter unternehmen. Sobald die neue Revision verfügbar ist, werden wir einen entsprechenden Hinweis auf unserer Seite platzieren und auf die Möglichkeit eines Austauschs aufmerksam machen.

    Sollte die Auslieferung Ihrer Bestellung noch ausstehen, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass keine weiteren Intel Mainboards mit LGA1155 Sockel versenden können. Ihre Bestellung kann geändert oder storniert werden. Bitte informieren Sie uns über Ihren Wunsch mit der entsprechenden Vorgangs- oder Bestellnummer und wir kümmern uns umgehend um Ihre Bestellung.

    Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und danken Ihnen für Ihr Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  2. #2
    Private
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    23
    Post Thanks / Like

    Standard

    Meine Frage ist jetzt folgende: Wenn die Platinen irgendwann März, April verfügbar sind, tausche ich mein UD7 natürlich aus.

    Man erhält aber erst das Neue und und schickt dann das alte Board zurück bzw. gibt es dem Postboten direkt mit, oder? Sprich ein Vorab-Tausch.

    Kunden-Nr. siehe Profil.

  3. #3
    Private
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    6
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hallo,danke für die Info. Ich habe von ihnen ein P67 Board,und habe das nur an den SATA2 Ports.
    Ok hat sich erledigt.Wird dann Q2 eingeschickt.Danke für die Info.

    mfg
    Geändert von Celt!c (01.02.2011 um 20:03 Uhr)

  4. #4
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Bitte aufmerksam lesen. Fehler sind zum Beispiel Leistungsverlust oder kompletter Ausfall. Wenn Sie die abwärts kompatiblen SATA3 Ports nutzen, sollte es keine Beeinträchtigung geben.
    Wenn keine Fehler für Sie da sind, können Sie das Board bis zum Austausch weiter nutzen. Wir wissen leider nicht, wie Intel das handhaben wird, es wird aber von uns definitiv ein Sofortaustausch geben.
    Technisch wird es vermutlich nicht möglich sein, ein Mainboard vorab zu senden, genaueres werden wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben können.

    Persönlich würde ich die SATA3 Ports, sofern ausreichend vorhanden, verwenden und das System weiter nutzen. Somit können Sie bereits die verwendete Konfiguration ohne Einbußen nutzen und im späteren Verlauf einen komplett kostenfreien Austausch in Anspruch nehmen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  5. #5
    Private
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    6
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Marketing Beitrag anzeigen
    Bitte aufmerksam lesen. Fehler sind zum Beispiel Leistungsverlust oder kompletter Ausfall. Wenn Sie die abwärts kompatiblen SATA3 Ports nutzen, sollte es keine Beeinträchtigung geben.
    Wenn keine Fehler für Sie da sind, können Sie das Board bis zum Austausch weiter nutzen. Wir wissen leider nicht, wie Intel das handhaben wird, es wird aber von uns definitiv ein Sofortaustausch geben.
    Technisch wird es vermutlich nicht möglich sein, ein Mainboard vorab zu senden, genaueres werden wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben können.

    Persönlich würde ich die SATA3 Ports, sofern ausreichend vorhanden, verwenden und das System weiter nutzen. Somit können Sie bereits die verwendete Konfiguration ohne Einbußen nutzen und im späteren Verlauf einen komplett kostenfreien Austausch in Anspruch nehmen.

    Vielen dank für die schnelle Antwort.

    Eine Gutschrift ist dann aber auch möglich wie es oben steht ja?

  6. #6
    Private
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    11
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ist es möglich das bestellte und reservierte Board, das man eigentlich schon letzte Woche erhalten hätte wenn der 2500k nicht so gefragt wäre, trotzdem zu erhalten?
    Mit 4 sata3 ports wird da erstmal kein Problem auftauchen.

  7. #7
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Bitte lesen Sie den ersten Post aufmerksam durch.
    Es werden keine dieser Mainboards ausgeliefert. Unsere Kunden mit den entsprechenden Bestellungen werden zur Zeit auch benachrichtigt.
    Alle drei oben genannten Optionen stehen Ihnen zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  8. #8
    Private
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    2
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hallo,
    wie lange wird denn Option 3 angeboten werden?
    Wenn ein Vorabaustausch nicht machbar/gewünscht sein sollte, dann ist es immerhin eine Überlegung wert, ein Board der neuen Revision in Q2 zusätzlich zu kaufen und das alte, nach Lieferung des neuen Boards, gegen Kaufpreiserstattung zurück zu senden.

  9. #9
    Private
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    23
    Post Thanks / Like

    Standard

    Eigentlich muss MF das anbieten.

    Das tun die anderen großen Anbieter schließlich auch.

    Naja einfach abwarten was sich demnächst ergibt.

    Gruß,
    Geändert von Master! (01.02.2011 um 21:43 Uhr)

  10. #10
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Alle 3 Optionen stehen solange die defekten Boards im Umlauf sind und die Herstellergarantie nicht überschritten wird zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  11. #11
    Private
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Marketing Beitrag anzeigen
    Alle 3 Optionen stehen solange die defekten Boards im Umlauf sind und die Herstellergarantie nicht überschritten wird zur Verfügung.
    Das bedeutet, man kann sein Board Marke A zurück zu euch schicken wenn es die "guten" Boards gibt, und statt dessen ein Board der Marke B bei euch kaufen?

  12. #12
    Private
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    23
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ja. Das kannst du tun! MF ist es ja egal ob du dir dann ein anderes Board kaufst oder gar eine Kaffeemaschine.

    Du bekommst zu jeder Zeit innerhalb der Herstellergarantie den vollen Kaufpreis erstattet.

    Gruß,

  13. #13
    Private
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1
    Post Thanks / Like

    Standard

    also hab ich es richtig verstanden...

    wenn z.b. in halben jahr die neue revision kommt, könnte ich ich auch dann kostenfrei umtauschen?

    wenn ja, könnt ich auch etwas draufzahlen um besseres modell zu bekommen?

  14. #14
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hallo zocker85, bitte lesen Sie alles aufmerksam durch, die Frage wurde bereits beantwortet. Sie haben es richtig verstanden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  15. #15
    Private
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hi Mr Marketing,

    ich hätte mal ne Frage:

    Ich von einem Bekannten ein gebrauchtes LGA 1155 erworben, der es seinerzeit von Vibuonline gekauft hat(die ja bekanntlich zu euch gehören). Läuft da die Abwicklung änhlich unkompliziert ab ?
    Und wie sieht es hier aus mit dem Fakt des Zweitbesitzers ? Eine Rechnung kann ich selbstverständlich vorweisen sollte es zum Austausch kommen, aber wird dies dann auch akzeptiert ?

    Grüße

  16. #16
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Die Vibu wird das ebenfalls so handhaben. Wir gehen davon aus, dass die Hersteller unseren Beispielen folgen werden und die Abwicklung in dieser oder einer ähnlichen Art auf den gesamten Markt ausweiten werden.

    Die Rechnung mitliefern und die Hinweise zu dem Besitzerwechsel unbedingt angeben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  17. Danke froschmann Hat sich für diesen Post bedankt.
  18. #17
    Private
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    6
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Master! Beitrag anzeigen
    Meine Frage ist jetzt folgende: Wenn die Platinen irgendwann März, April verfügbar sind, tausche ich mein UD7 natürlich aus.

    Man erhält aber erst das Neue und und schickt dann das alte Board zurück bzw. gibt es dem Postboten direkt mit, oder? Sprich ein Vorab-Tausch.

    Kunden-Nr. siehe Profil.
    So direkt wird wohl nicht gehen aber du kannst

    Ein neues Board bestellen und wenn das dann da ist, dein altes zurück geben und eine Gutschrift erhalten. Sprich du musst zwar das Geld vorstrecken hast aber am Ende ohne Wartezeit dein neues Board erhalten. Nur doof das man so den Kühler wieder abmontieren muss und man somit Wärmeleitpaste benötigt die wieder unmassen an Geld kostet^^

  19. #18
    Private
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4
    Post Thanks / Like

    Frage

    @ Mr. Marketing:
    Ich habe mir vor Weihnachten die Komponenten für einen kompletten PC bei Mindfatory bestellt. Unter den Komponenten befindet sich ein Asus P8P67 mit P67-Chipsatz, welches ich dann gern gegen eine neue Revision austauschen möchte.

    Sie sagen, dass alle Kunden bzgl. des Austausches informiert werden.
    1. Wird dann eine allgemeine Mail herumgeschickt, dass der Austausch nun startet oder die Kunden selektive angeschrieben?
    2. Wissen Sie schon wie der Austausch dann stattfinden wird bzw. ob es ein spezielles Formular für den Austausch geben wird?

    Vielen Dank schonmal im Voraus für eine kurze Rückinfo.

  20. #19
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    1. Bitte aufmerksam den ersten Post lesen (5)
    2. Wird dann erklärt, Austausch soll aber erst im 2. Quartal stattfinden, wie auch im ersten Post beschrieben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  21. #20
    Private
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Post Thanks / Like

    Standard

    Also ich finde es echt nicht in Ordnung, dem Kunden die Boards vorzuenthalten, wenn denn doch gestauscht werden kann. Ich möchte schon selber entscheiden ob ich trotzdem eins haben will, so denken viele, und dann später tausche. Ich habe mit Intel selber telefoniert und es wurde mir bestätigt das nur die Boards mit B2 stepping betroffen sind. ich finde das ne echte unverschämtheit. ich habe meine Sachen verkauft ,wollte auf Sandy umsteigen und nu stehe ich da. Diese Praxis kommt aus dem Urwald und die Begründung für den Auslieferungsstop mit dem bekannten Fehler ist eine Posse!

  22. #21
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    364
    Post Thanks / Like

    Standard

    Weiter kaputte boards ausliefern würde intel die sache noch zusätzlich verteuern. Also lieber weniger CPU's verkaufen statt noch mehr boards tauschen zu müssen

  23. #22
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    34.343
    Post Thanks / Like

    Standard

    und es wurde mir bestätigt das nur die Boards mit B2 stepping betroffen sind. ich finde das ne echte unverschämtheit.
    tjo udn das sind eben alle in den handel gelangten...

    b1 wurde nie in großer serie produziert und waren quasi die vorserienproduktion


    auch sollte man erstmal abwarten bis sich die ersten wellen geglättet haben: Auslieferung von
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke! ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  24. #23
    Mindfactory AG
    Themenstarter
    Avatar von Mr. Marketing
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    1.117
    Post Thanks / Like

    Standard

    Bitte hab etwas Verständnis, die Händler und Hersteller tragen die Kosten für die Reklamationen und wenn nun erst die Boards an die Händler und dann an euch geliefert werden um sie dann wieder zurücknehmen und anschließend ein anderes auf den gleichen Weg schicken macht im Einzelfall keinen hohen Unterschied, in diesem Fall sprechen wir aber möglicherweise über alle ausgelieferten Boards und damit weltweit um Summen in Millionenhöhe. Wir können euren Standpunkt natürlich verstehen und so ein Fall ist immer ärgerlich, ihr müsst das aber auch von anderen Seiten betrachten. Wir werden auch keine Boards mehr erhalten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Sandy Bridge LGA1155 Problematik
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  25. #24
    Private
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Marketing Beitrag anzeigen
    Bitte hab etwas Verständnis, die Händler und Hersteller tragen die Kosten für die Reklamationen und wenn nun erst die Boards an die Händler und dann an euch geliefert werden um sie dann wieder zurücknehmen und anschließend ein anderes auf den gleichen Weg schicken macht im Einzelfall keinen hohen Unterschied, in diesem Fall sprechen wir aber möglicherweise über alle ausgelieferten Boards und damit weltweit um Summen in Millionenhöhe. Wir können euren Standpunkt natürlich verstehen und so ein Fall ist immer ärgerlich, ihr müsst das aber auch von anderen Seiten betrachten. Wir werden auch keine Boards mehr erhalten.
    Also, ich würde da Intel ganz klar ne Ansage machen und entsprechend Entschädigung verlangen, haben an die Händler defekte Ware ausgeliefert, also soll der Verursacher dafür gerade stehen, ich ärgere mich schwarz, ich muss nun immer ins icafe...was für ein verdammtes Ärgernis.

    Es wäre nur zu schön, wenn AMD was auf der Pfanne hätte....Als Kunde ist man ja flexibel
    Es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt ----spekulier

  26. #25
    Master Sergeant Avatar von digidoctor
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    854
    Post Thanks / Like

    Standard

    Man merkt einigen an, dass sie eine völlig verquere Vorstellung von Rechtslagen haben. Was da gefordert wird und für selbstverständlich gehalten, ist schon wirklich immer wieder erstaunlich.


    In einem anderen Fall wird für 4,95 Euro ein Königsservice verlangt und dann mal eben mit Danke auf ein Spiegeln der Platte als Serviceleistung reagiert. Da fehlt einfach oft die Lebenserfahrung und das merkt man extrem.
    Tomorrow is the most important thing in life. Comes into us at midnight very clean. It's perfect when it arrives and it puts itself in our hands. It hopes we've learned something from yesterday.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sandy Bridge Motherboards
    Von Franzisca im Forum Allgemeines
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 22:25
  2. Allround PC mit Sandy Bridge
    Von Robert. im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 21:01
  3. Auf Sandy Bridge warten oder jetzt kaufen?
    Von Lazarus Long im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:56
  4. Sandy Bridge Taktraten
    Von The_Hunter im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 16:06
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •