Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Sandy Bridge Taktraten

  1. #1

    Standard Sandy Bridge Taktraten

    Hi,

    ich habe mir nen neuen PC mit dem P8P67 und i7 2600k gegönnt. Jetzt wollte ich mal ein bisschen übertakten. Ich hab im BIOS jetzt Turbo Ratio auf By All Cores gestellt und den multi auf 44. So das Target CPU Turbo-Mode Speed auf 4.4 ghz steht.
    Allerdings steht z.B. in /proc/cpuinfo immer nur die default Frequenz von 3.4 GHZ drinn auch wenn ich jetzt z.B. ein spiel spiele.

    Normal müsste der sich doch auch per default auf 3.8 GHZ hochtakten oder? Brauch ich dafür cpufreq oder sowas?
    Laut dem Tollen kde Monitor Applet liegen die Temperaturen von den Kernen zwischen 28 und 36°C im Idle und wenn ich ein Spiel spiele bei ca. 45°C (Kommt mir irgendwie wenig vor)

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    364

    Standard

    Warum solte der ohne aktiven turbo modus auf 3.8 ghz takten wenn du nur den turbo multiplikator geäändert hast ?
    Stell doch den multiplikator hoch, dann macht der auch mindestesn 4.5 GHZ ohne turbo modus.

  3. #3
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.671

    Standard

    Ich hab im BIOS jetzt Turbo Ratio auf By All Cores gestellt und den multi auf 44. So das Target CPU Turbo-Mode Speed auf 4.4 ghz steht.
    korrekter denkansatz

    Normal müsste der sich doch auch per default auf 3.8 GHZ hochtakten oder?
    streng genommen ist das nur bei einer belastung eines einzelnen kerns. bei allen vieren wäre normaltakt 3,5ghz

    die temps halte ich auch für zu gering, auch ohne die kühlung überhaupt zu kennen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Sandy Bridge Taktraten
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Hi,

    also im BIOS wird ein deutlich höherer Temperatur Wert angezeigt. (~48°).

    Hab jetzt den Multiplikator auf fest auf 40 Eingestellt und Turbo und Speedstep ausgeschaltet. Torzdem wird unter /proc/cpuinfo immernoch alle kerne mit 3,4 GHZ angegeben.

    Unter Linux werden mir jetzt unter last auch höhere Temps angezeigt (50°)

    Kühler ist ein artcic freezer 13

    @Maddin82 Was meinst du mit "ohne aktivierten Turbo"? Also ich hab das so verstanden das der Turbo Modus Automatisch aktiviert wird sobald halt nur ein core ausgelastet ist. (War auch der fall)

  5. #5
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    364

    Standard

    Der turbo modus wird nur aktiv wenn ein kern unter vollast läuft und die anderen garnxi zu tun haben, also fast nie.


    Bei mir ist das mit den taktraten auch etwas eigenartig. Das tolle toool von asus zeigt teilweise knapp 100°C bei vollast, CPU-Z dagegen nie mehr als 75°C. Windos 7 zeigt unabhängig vom tatsächlichen takt immer 5,8Ghz an, bei CPU-Z sieht man dagegen schön wie speedstep und turbo modus arbeiten.

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    hmm kk ist irgendwie doof das man die tatsächliche taktrate nich so einfach auslesen kann mag jetzt nicht unbedingt windows installieren..

    achja wegen dem Turbo: soweit ich das jetzt aus z.b. dem guide P67 Sandy Bridge Overclocking Guide For Beginners herrauslesen konnte dachte ich wenn man den turbo multi setzt wird auch die normale takrate mitbeeinflusst.

    Zumindest würde das für mich dann sinn ergeben den ansonnsten würde ja wenn man nach dem guide vorgeht jediglich im Turbomodus übertaktet ist irgendwie komisch. Wollt mal fragen wie das genau ist weil ich kann ja so leider net nachschauen wie die taktrate tastsächlich ist.

    ähh sollte ich eigentlich wenn ich den multi ändere die geänderte Takfrequenz eigentlich auch auf dem info Panel im BIOS sehen?
    Geändert von Sascha (01.02.2011 um 13:09 Uhr) Grund: Doppelpost - Bitte "Ändern" benutzen

  7. #7
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.671

    Standard

    Der turbo modus wird nur aktiv wenn ein kern unter vollast läuft und die anderen garnxi zu tun haben, also fast nie.
    das ist aber mal völliger unsinn

    siehe zb Test: Intel

    Test: Intel Core i5-750, Core i7-860 und Core i7-870 (Seite 3) - 08.09.2009 - ComputerBase
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Sandy Bridge Taktraten
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  8. #8
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    wenn du übertakten willst dann lass den turbo raus und schalte den ab. Dafür hebst du dann den multiplakator an und gut ist. dann stellst du noch stromsparmechanismen aus wie CEIST etc und schon rennt die kiste durchgehend bei deiner gewünschten frequenz.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Sandy Bridge Taktraten

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Hi,
    also erstmal danke für die Antworten aber ich hab das jetzt mal so gemacht wie BigWhoop gesagt hat also SpeedStep und Turbo aus dafür den multiplikator fest auf 40 dann save changes & reset. Dann wieder ins BIOS multi steht zwar auf 40 aber die Taktrare ist immer noch bei ca. 3400 Mhz. Hab testhalber mal nen kleineren Multiplikator eingestellt da wird mir der Takt dann auch entsprechend geringer angezeit also z.B. bei 32 3200 Mhz.

    Achja ich habe ganz sicher die K version vom Prozessor ^^

    Mus ich noch irgendwas einstellen oder jumpern das ich den Multi höher stellen kann? Oder ist das Board defekt? BIOS update hab ich schon versucht.

    Das einzige womit ich bis jetzt höhere Taktraten erzielt habe war ne höhere BCLK aber das kanns doch echt net sein deswegen hab ich mir ja net die K Version vom Prozessor besorgt

  10. #10
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    lies das mal im windows aus mit CPU-Z.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Sandy Bridge Taktraten

  11. #11
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.671

    Standard

    Mus ich noch irgendwas einstellen oder jumpern das ich den Multi höher stellen kann?
    was hat nun das board mit dem auslesen zu tun bzw einem begrenzten multi? ich versteh grad nicht, was du nicht höher stellen kannst. 40 hast du eingestellt, 44 auch...also was geht nun nicht höher?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Sandy Bridge Taktraten
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  12. #12
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    was hat nun das board mit dem auslesen zu tun bzw einem begrenzten multi? ich versteh grad nicht, was du nicht höher stellen kannst. 40 hast du eingestellt, 44 auch...also was geht nun nicht höher?
    Ich meine im BIOS wird halt als Frequenz 3400Mhz angezeigt auch wenn der Multi z.B. auf 40 steht. Ich würde erwarten das dann 4000 Mhz angeziegt werden. (Stell ich den Multi auf 32 steht ja auch korrekterweise 3200 Mhz da.) Deswegen dacht ich vll da stimmt was nicht. Aber k.a. vll ist das auch normal so.

    Ich muss wohl tatsächlich Windows für CPU-Z installieren. grr

  13. #13
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    So ich habs jetzt doch geschafft.

    Also als ersts um den Turbo Mode unter Linux nutzen zu können muss man cpufreq nutzen! (modprobe acpi-cpufreq). Ansonnsten tacktet er auch unter Last nicht noch.
    Die Werte die in /proc/cpuinfo drinn stehen sind nutzlos. Man kann die Taktraten über das Tool hier nachvollziehen: Index of /pub/linux/kernel/people/lenb/acpi/utils/pmtools-latest/turbostat

    Falls man noch Spannungen und so überwachen möchte kann man lm-sensors nutzen dazu muss man noch die module coretemp, pkgtemp und w83627ehf laden bei w83627ehf mit dem paramater forci_id=0x8860. (Sihe auch [ubuntu] Intel Sandy Bridge with Ubuntu - Page 2 - Ubuntu Forums)
    achja ich hab das ganze jetzt mit dem 1053 BIOS gemacht keine ahnung ob das auch eine Rolle gespielt hat.

  14. #14
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    wenn du den prozessor richtig übertaktest liest linux diese freuqenz auch aus. Nur ist da der tubro eben auch nicht der richtige knopf
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Sandy Bridge Taktraten

  15. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von BigWhoop Beitrag anzeigen
    wenn du den prozessor richtig übertaktest liest linux diese freuqenz auch aus. Nur ist da der tubro eben auch nicht der richtige knopf
    nope in der /proc/cpuinfo steht bei mir jetzt irgendwas von 5Ghz drinn was definitiv nicht stimmen kann

    BTW. scheint das auch bei anderen so zu sein:
    http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1673153

  16. #16
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Bei deinem System wundern mich die komischen Angaben aber sowieso nciht mehr

    Aber du wirst schon recht haben...das wird da ähnlich wie windows laufen. Die sachen werden ja auch nur vom BIOS übernommen. Und wenn das schon spinnt was sollen sie dann passendes anzeigen. Meist hängen die Probleme an der Multiplikatoreinstellung.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Sandy Bridge Taktraten

  17. #17
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von BigWhoop Beitrag anzeigen
    Bei deinem System wundern mich die komischen Angaben aber sowieso nciht mehr
    Hey as erwatest du das Board is von ASUS vll hätt ich mir doch das gigabyte holen sollen ^^

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Allround PC mit Sandy Bridge
    Von Robert. im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 22:01
  2. Auf Sandy Bridge warten oder jetzt kaufen?
    Von Lazarus Long im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 12:56
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 21:50
  4. Access Point als Wireless Bridge verwenden
    Von ray1985 im Forum WLAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 18:13
  5. DSL über openSUSE 10.2
    Von DiNaN im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 03:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •