Seit Umstellung von 6000 auf 16000 funzte mein DSL Anschluss nicht mehr richtig. Router täglich mehrmal wild am blinken mit langen Fehlermeldungen im Protokoll.

-Internetverbindung wurde getrennt.(R009)
-If(PPPoE) beendet PPP
-DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
-PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013)
-Konfigurations-Service wird kontaktiert.

Die Abrüche waren zwar lästig aber man schiebt es ja immer vor sich her, weil man keinen Bock auf den Hotlinestress mit der Telekom hat.
Allerdings brachen die Ausfallzeiten diese Woche neue Rekorde - Router nur noch am blinken . Router mal testweise getauscht - Verkablung im Haus kontrolliert - keine Besserung.

In einer kurzen Onlinephase hab ich diese Seite gefunden.
Hilfe & Service: FAQ, Anleitungen, Technischer Service der Telekom

Da mal regestriert und Störmeldung abgeschickt.
10 Minuten später - E Mail Ticket das die Meldung in Bearbeitung ist
30 Minuten später Anruf von Servicecenter - Leitung wäre in Ordnung - Fehlerbild wird ausführlich hinterfragt - weiterleitung der Meldung zur Technik
- 4 Stunden später - Anruf von der Technik mit Ankündigung das morgen ein Techniker kommt und was am örtlichen Schaltkasten fummeln wird

Die Fummelei war offensichtlich erfolgreich - keine 17 Stunden nach der Störmeldung funzt wieder alles perfekt.

Also wer keinen Bock auf das Hotlinegestrüpp hat - sollte mal die Onlinevariante probieren. Nach meiner Erfahrung klappt das sehr schnell.