Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Frage: Analog Satelliten-TV mit SS

  1. #1
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard Frage: Analog Satelliten-TV mit SS

    Hallo,

    ich habe mir heute früh die pc komponenten für mein künftiges system bestellt und es fehlen noch ein paar teile die in möglichst sehr naher zukunft nachbestellt werden. Darunter fällt auch eine TechniSat SkyStar HD2 DVB-S PCI TV Karte. Meine Frage wäre nun, ob ich mit dieser TV Karte neben DVB-S und DVB-S2 auch analoges Satellitensignal nutzen kann. Denn die Schüssel benötigt zumindest theoretisch nur einen neuen "Kopf" und da meine Eltern keine digitalreceiver kaufen wollen, solange es analog tv gibt, muss ich hierbei den kürzeren ziehen. Aufgrund dieser Tatsache meine Frage.

    Danke

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.044

    Standard

    besorg dir doch für nen paar euro nen dual lnb
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Frage: Analog Satelliten-TV mit SS

  3. #3
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard

    Also nur damit ich das nicht falsch auffasse. Ein LNB ist nicht abhängig von Analog und Digital TV Empfang, oder?

    Ein Dual LNB kann dementsprechend beide Sendesignale empfangen und an die jeweiligen Endgeräte (Receiver und TV Karte) weiterleiten?

    Wenn das möglich wäre, wäre mir schon sehr geholfen. Wenn später dann nur noch Digitalsignal existiert, muss ich dann das LNB erneut austauschen oder kann ich dies weiterverwenden?

    Ich benötige zudem wenn ein Dual LNB mit 4 F-Stecker ein bzw. ausgängen. Denn wir haben 4 Receiver und die laufen alle samt ohne Verteiler oder Weiche hier im Haus.

  4. #4
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.315

    Standard

    ein universal quattroswitch lnb hilft dir da

    Ein LNB ist nicht abhängig von Analog und Digital TV Empfang, oder?
    das kann man so nicht sagen, da es die in unterschiedlichen ausführungen gibt

    Ein Dual LNB kann dementsprechend beide Sendesignale empfangen und an die jeweiligen Endgeräte (Receiver und TV Karte) weiterleiten?
    das oben genannte ist dafür gedacht

    Wenn später dann nur noch Digitalsignal existiert, muss ich dann das LNB erneut austauschen oder kann ich dies weiterverwenden?
    ie ausgänge liefern analog als auch digital, warum du dann nochmal wechseln willst, bleibt fraglich

    Ich benötige zudem wenn ein Dual LNB mit 4 F-Stecker
    nur als info: dual bezieht sich nicht auf analog und digital, sondern auf die anzahl der ausgänge

    evtl ist das was für dich: http://de.wikipedia.org/wiki/Rauscharmer_Signalumsetzer
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Frage: Analog Satelliten-TV mit SS
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  5. #5
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard

    Also ich habe den Artikel mal angesehen, nicht explizit durchgelesen, soweit ich das verstehen kann gibt es zwei Arten von LNB. Einmal die relativ alte Generation die nur im Low-Band operieren. Die neueren LNBs sind jedoch in der Lage das Low- als auch Highband zu empfangen und zwischen den beiden Bändern auch zu unterscheiden bzw. diese (voneinander zu unterscheiden) zu trennen. Gleiches gilt auch für Horizontal oder Vertikaleinstellung. Daraus ergibt sich das Analog als auch Digital gleichzeitig genutzt werden können. Dies beantwortet bereits einen Teil meines Anliegens.

    Nun muss ich herausfinden welche Version des LNB bei uns vorhanden ist. Da die bei uns montierte Satanlage gebraucht gekauft worden ist, Schüssel trägt den Namen FUBU, weiß ich leider überhaupt nicht das Alter der Anlage einzuschätzen. Gibt es außer das hinzuziehen eines Fachmannes noch eine andere Möglichkeit herauszufinden ob das empfangen des High-Bandes unterstützt wird oder möglich ist?

    Du fragtest wieso ich später nochmals umsteigen wollte. Damit meinte ich nicht mich, sondern meine Eltern und meinen bruder. Diese drei schauen weiterhin analog wohingegen ich versuche mittels entsprechender TV Karte ein digitales Signal zu nutzen.

    Ich hoffe hier nichts durcheinander oder mich missverständlich ausgedrückt zu haben.

  6. #6
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also rausfinden tut man das leicht: haeng einfach nen Digital-Receiver dran und wenn er geht...gut.

    Ansonsten einfach den LNB gegen einen Inverto Okta. Der kostet nicht viel und ist top. Der Austausch ist auch sehr einfach.

    Anderes Problem ist oft, dass Ihr evtl. Antennendosen in der Wand habt...die muessten ausgetauscht werden

    Giga



    ...viele PCs

  7. #7
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard

    Also der Inverto Octo/Octa besitzt 8!-Anschlüsse, wovon ich aber nur 4 nutze. Daher habe ich mal bei Inverto weitergeguckt und folgende zwei Produkte gefunden:

    - Inverto Quad Black Ultra IDLB-QUDL40 0,2 dB
    - Inverto Quad LNB 0,3dB IDLP-231QDL

    Sind die denn auch so gut wie das von dir genannte?

    edit: Ja wir haben in allen zimmern tv aufputzdosen von merten mit drin. Diese müssten ersetzt oder ausgetauscht werden? Ich gehe mal davon aus, das du hierbei das Innenleben sprich die Elektrik/Verkabelung der Dosen meinst. Gegen welche müssen die denn dann ausgetauscht werden? Empfehlungen eurerseits/deinerseits?

    Danke

  8. #8
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Endlich Beitrag anzeigen
    Also der Inverto Octo/Octa besitzt 8!-Anschlüsse, wovon ich aber nur 4 nutze. Daher habe ich mal bei Inverto weitergeguckt und folgende zwei Produkte gefunden:

    - Inverto Quad Black Ultra IDLB-QUDL40 0,2 dB
    - Inverto Quad LNB 0,3dB IDLP-231QDL

    Sind die denn auch so gut wie das von dir genannte?

    edit: Ja wir haben in allen zimmern tv aufputzdosen von merten mit drin. Diese müssten ersetzt oder ausgetauscht werden? Ich gehe mal davon aus, das du hierbei das Innenleben sprich die Elektrik/Verkabelung der Dosen meinst. Gegen welche müssen die denn dann ausgetauscht werden? Empfehlungen eurerseits/deinerseits?

    Danke
    Du kannst beide Quads nehmen..ist egal

    Ich meine natuerlich das Innenleben, da Ihr ja wahrscheinlich die alten analogen Innenleben habt. Du kannst viel Geld sparen, wenn Du einfach am alten Kabel einen F-Connector dran machst, auf die alte Dose nen Blinddeckel drauf und dann direkt mit dem Kabel in den Receiver gehst

    Giga



    ...viele PCs

  9. #9
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard

    Also unser Haus ist BJ 1991.
    Das Problem an deiner Idee ist die womöglich schwierige Umsetzung. Denn normalerweise sind doch die Kabel unterputz verlegt und haben die dann dort überhaupt sagen wir mal genügend Spielraum um sie herauszuziehen und mit F-Stecker in den Receiver/TV Karte zu stecken?

    Aber danke für die Tipps!

  10. #10
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Endlich Beitrag anzeigen
    Also unser Haus ist BJ 1991.
    Das Problem an deiner Idee ist die womöglich schwierige Umsetzung. Denn normalerweise sind doch die Kabel unterputz verlegt und haben die dann dort überhaupt sagen wir mal genügend Spielraum um sie herauszuziehen und mit F-Stecker in den Receiver/TV Karte zu stecken?

    Aber danke für die Tipps!
    Unseres ist BJ 1940 Du kannst die alte Dose ausbauen, nen Verbinder an das Kabel klemmen, und an den verbinder ein 0815 Satkabel anschrauben. Die Unterputzdose verdeckst du mit nem Blinddeckel und fuehrst das Kabel raus



    ...viele PCs

  11. #11
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    426

    Standard

    Gut weiß ich bescheid und werde mein bestes geben dem auch gerecht zu werden was hier besprochen wurde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HDD - Frage bezüglich Temperatur / SMART
    Von Merten0912 im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 15:35
  2. Frage zu: Kühler Thermaltake Silent Boost K8
    Von get2him im Forum Luftkühlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 01:36
  3. Analog und DVI im Dualmodus?
    Von MenHei im Forum TV-Karten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 20:23
  4. Lieferung - Frage
    Von hydroc im Forum Bestellungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •