Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie wird man "Manager"

  1. #1

    Standard Wie wird man "Manager"

    Hallo zusammen!
    Ich habe bemerkt, dass hier nun scheinbar (wieder) was los ist, und da möchte ich doch direkt mal eine Frage stellen.
    Ich weiß nicht ob sie mir jemand beantworten kann, aber vielleicht jemand der schon etwas länger im "E-Sport" aktiv ist.

    Angeregt durch den Interview Thread habe ich mir die Frage gestellt, wie man eigentlich Manager eines Clans wird. Ich meine, man gibt doch das Spielen ansich dabei so gut wie auf, und das Spielen ist doch eigentlich das, was Spaß macht. Korrigiert mich, aber für mich ist es schwer zu verstehen wie man im Hobby- oder Semi-Professionellen Bereich sein eigentliches Hobby durch eine Tätigkeit ersetzen kann, die wahrscheinlich nicht mehr so viel Spaß macht wie das Spielen ansich.

    Oder haben Manager nie richtig gespielt? Wenn das der Fall ist, wie kommen sie dann an den E-Sport?

    Danke für eine Antwort im Voraus!

    Grüße,
    Incubuz

  2. #2

    Standard

    Hey Incubuz,

    mein Name ist Torben und ich arbeite nun seit über einem Jahr schon bei Tera-Gaming im Vorstand und kümmere mich dort hauptsächlich um den Marketing-Bereich. Ich hab genau diese Frage schonmal von einem guten Freund gestellt bekommen. Er wollte auch wissen woher man sich eigentlich die Motivation für einen solchen Bereich im Esports nimmt.

    Es ist ja nicht gleich so, dass wir Manager garnicht mehr spielen bzw. nur am arbeiten sind. Wir haben auch unsere Auszeiten wo wir einfach mal sagen, dass wir mal eine Runde zusammen daddeln um einfach mal abzuschalten.

    Bei mir persönlich war es früher so, dass ich im Esports angefangen habe mit dem Spielen von Need for Speed. Nachdem ich dann gemerkt habe, dass ich ein Händchen zum koordinieren von Teams habe, bin ich in die Organisation meines zu derzeitigen Teams gewechselt. Ich hab über die Jahren immer mehr Lust an solchen Aufgaben wie Eventplanung oder die Betreuung von Spielern entwickelt. Joa und heute bin ich bei Tera-Gaming worüber ich auch sehr froh bin, da es mir noch nie besser erging im Esports als bei meinem neuen Verein.

    Aber du fragtest dich ja woher wir Manager die Lust an unserer Arbeit nehmen? Bei mir ist es einfach so, dass es immer wieder eine neue Herausforderung ist. Man kommt online, man schaut seine E-Mails durch, bekommt ab und an erfreuliche Nachrichten aber auch ab und an schlechte Nachrichten mit Problemen, die man dann auch lösen muss. Und meine Arbeit würde kaum Spass machen wenn man nicht öfters mal vor einem großen Problem steht. Ich möchte einfach was erreichen, ich möchte auch mal sagen können, dass ich das ganz alleine geschafft habe.

    Ich hoffe ich konnte mit meinem Eintrag deine Frage zum Teil beantworten!

    Beste Grüße
    Torben

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Torben!

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, du hast mir damit definitiv weitergeholfen. Schon wie du berichtest klingt es tatsächlich so, als seist du mit viel Herzblut dabei.

    Viel Erfolg weiterhin in deiner Aufgabe mit dem Tera-Gaming e.V.!

    Grüße,
    Incubuz

  4. #4
    Master Sergeant Avatar von svigo
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    737

    Standard

    neben dem Aspekt des Spaßes, ist es sicher auch nicht zu verachten diese Tätigkeit als eine Art Praktikum anzusehen

    man bekommt einen Aufgabenbereich, kann diesen gestalten und Entscheidungen treffen, sowas macht sich auch später gut wenn man in diesem Bereich etwas machen will und kann auch gekonnt als Referenz genutzt werden
    Meine Erfolge im Esports


    • #1 EPS Season VIII BF2 with pod.hama
    • Clanbase Nationscupwinner in BF2 2007 with Team Germany
    • #1 NGL Finals BF2
    • # 2 WWCL Finals BF2
    • # 2 EA Masters BF2
    • #1 EPS Summer 2012 BF3 8on8 Groupstage
    • #3 EPS Summer 2012 BF3 Playoffs



    Teams für die ich gespielt habe

    starcoma.Tagan | pod.hama | egamespoint.Thermaltake | zeroPoint Gaming| Team Thermaltake | Tt Dragons | They Kick Ass

  5. #5

    Standard

    Jap das seh ich auch so... gibt viele Bereiche, wo sich da Parallelen ziehen lassen. Oft schreiben auch Leute direkt in Ihren Bewerbungen, dass sie später mal einen Beruf ausüben wollen, der Bezug zu den Tätigkeiten im E-Sport hat. Gerade in der Redaktion, oder auch Teambetreuung, Webdesign und Marketingaufgaben.
    Ich habe damals auch angefangen News zu schreiben und mir später überlegt... das kannst doch auch mal für eine Tageszeitung machen?? Naja und jetzt stehen ganz oft Artikel über Tischtennis bei uns in der Tageszeitung


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •