Danke Danke:  1
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

  1. #1
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    317
    Post Thanks / Like

    Beitrag [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Microsoft SideWinder X6


    sidewinderx6keyboard tk6zy - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Herstellerlink

    Shoplink


    Details:

    Allgemein
    Gerätetyp: Tastatur
    Formfaktor: Extern
    Breite: 51.3 cm
    Tiefe: 23.4 cm
    Höhe: 4.6 cm
    Gewicht: 1.3 kg
    Lokalisierung: Deutsch


    Eingabegerät
    Anschlusstechnik: Verkabelt
    Schnittstelle: USB
    Tastenanzahl: 105


    Umgebungsbedingungen
    Min Betriebstemperatur: 0 °C
    Max. Betriebstemperatur: 40 °C
    Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 0 - 90%



    Systemvoraussetzungen für Windows-PC

    Betriebssystem
    Windows XP, Windows Vista

    Festplatte
    100 MB freien Festplattenspeicher

    Anschluss
    USB-Schnittstelle

    Weitere
    CD-ROM Laufwerk
    Lieferumfang:

    kleinerd0kj - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 dscn3960y4qx - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6





    - Die Tastatur
    dscn3968ax1a - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6


    - Der abnehmbare Ziffernblock
    dscn396409fq - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6


    - Treiber-CD, Kurzanleitung,Microsoft-Produkthandbuch
    dscn4002002w - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Optik:

    Beim SideWinder X6 fallen wohl zuerst die beiden großen Drehregler am oberen Rand der Tastatur auf, welche für die Lautstärke und die Helligkeit der Beleuchtung zuständig sind.

    dscn4037c66t - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Auch sonst sieht die Tastatur alles andere als "brav" aus. Sie ist groß und kantig und wird mit der Beleuchtung der Buchstaben und Zwischenräume angemessen ausgestrahlt.


    dscn3984i4f1 - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 dscn4042g2fi - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 dscn3988x468 - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6dscn4038myso - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 dscn3985r0lo - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6



    Betrieb/Software

    Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Man schließt die Tastatur an und sie wird (bei Windows Vista zumindest) sofort erkannt und man kann loslegen. Möchte man aber noch die Makrotasten und Zusatztasten benutzen, muss man die mitgelieferte Software installieren. Diese gestaltet sich denkbar anfängerfreundlich und kommt sehr schlicht und selbsterklärend her. Selbst Anfänger werden es hier schnell schaffen Makros zu Programmieren oder andere Einstellungen zu machen.

    software9eei - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6


    Besonderheiten

    Der abnehmbare Ziffernblock
    Als großes Besonderheit kann man bei der X6 den Ziffernblock ganz nach belieben rechts oder links anbringen. Dabei dauert es nur ~1-2 Sekunden, bis er wieder erkannt wird und voll Einsatzbereit ist. Dies kann man zur Platzersparnis oder zur Freude aller Linksänder machen. Als weiteres Feauture kann man den gesamten Zifferblock als zusätzliche Makrotasten benutzen. Hierfür muss man nur den 2. Modus auswählen, und die Farbe des Ziffernblocks wechselt von Rot auf Dunkelgelb. Nun stehen einem zusätzliche 30 zusätzliche Makrotasten zu Verfügung, die auch mehrfach belegbar sind. Die Makros kann man übrigens schnell und bequem auch im Spiel aufnehmen, im Editor feintunen und anschließend auf einen Hotkey legen.

    dscn4035v773 - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 dscn40365k9z - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Ein weiteres nettes Gimmeck ist die Zusatztaste über dem regulärem Tastenfeld, die den Taschenrechner von Windows aufruft.

    dscn3998fwuq - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Die Cruise-Control Taste
    Die Cruise-Control Taste ist eine weitere Besonderheit der SideWinder X6. Wenn man eine oder mehrere Tasten gedrückt hält und gleichzeitig auf die Cruise-Control Taste drückt, verhalten sich die Tasten nach dem loslassen weiterhin wie gedrückt. Die kann z.B. in Online-Rollenspielen behilflich sein, wenn man lange geradeaus laufen muss und nicht die Lust hat, dabei die ganze Zeit vor dem Bildschirim zu sitzen. Mit nochmaligem drücken der Taste deaktiviert man die Tasten wieder.

    dscn4029x834 - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Gleich daneben gibt es den Schnellstartknopf für das Spieleverzeichnis in Windows Vista, damit immer schnell seine Spiele starten kann


    Mediatasten
    Eigentlich schon fast Standard, aber sehr bequem während eines Spiels das Lied zu wechseln, zu stoppen etc. Funktioniert nicht so ohne weiteres mit iTunes, aber Winamp und WMP kein Problem.

    dscn4046hzci - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Verarbeitung

    Es ist natürlich schwierig etwas über die Verarbeitung zu sagen, wenn man die Tastatur erst so kurz besitzt, aber noch habe ich keinen gravierenden Mängel gefunden. Nur das Lautstärkedrehrad dreht sich nicht ganz rund und schleift leicht. Ansonsten kein klappern und der Ziffernblock hält auch, wenn man die Tastaur anhebt

    dscn4050kopie7a6e - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

    Negatives

    - Die Escape-Taste ist nicht über dem "^",sondern weiter links über den Makro-Tasten, deshalb verdrückt man sich schnell

    - Die Schnellstarttaste für das Spieleverzeichnis funktioniert nicht, wenn etwas anderes maximiert ist, z.B. Browser, Word.....

    - hochglanz Plastik empfindlich gegenüber Staub und Dreck

    - keine Stellfüße






    Fazit

    Trotz einiger Schwächen ist für mich die Microsoft SideWinder X6 eine absolute Kaufempfehlung und muss sich für den Preis von 50-60€ nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. Sie glänzt durch eine durchweg durchdachtes Tastenlayout, eine schicke Optik, viele Makros und dem absteckbaren Ziffernfeld!



    Vielen Dank für das Lesen meines ersten Reviews


  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von C42TM4N
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    354
    Post Thanks / Like

    Standard

    Danke für´s Review!

    Kleine Frage: habe gelesen, das die Richtungstasten über eine spezielle Beleuchtung verfügen. (WASD) Könnte man die auch separat an/aus- schalten?


    Was mich stören würde: keine Anschlußmöglichkeiten für USB-Geräte oder Headsets. (!)
    Gut wäre auch Verbindunskabel gewesen, um den abnehmbaren Ziffernblock woanders hinzustellen, bzw. etwas von der Tastatur entfernt.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    1.850
    Post Thanks / Like

    Standard

    Die WASD haben keine spezielle Beleuchtung. Nur die Makrotasten kannst du orange beleuchten. Ich habe das Keyboard auch. Im Prinzip ist es nicht schlecht. Allerdings nutze ich die Makrotasten gar nicht. Selbst habe ich keine Lust die Tasten zu programmieren, wobei das super einfach ist. Und ich finde leider dazu nirgends Vorlagen oder Ideen.

    Die Tastatur ist wirklich durchweg gut verarbeitet, sieht gut aus und die Beleuchtung ist klasse. Allerdings sieht man sehr schnell den Staub auf der Tastatur.

    Ich habe bei der X6 das Gefühl, dass die Tasten leicht versetzt sind oder irgendwie anders. Ich verdrücke mich öfter als bei meiner vorigen Tastatur.
    Beginne jeden Tag als wäre es Absicht !

  4. #4
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    317
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von TheSailer Beitrag anzeigen
    Ich habe bei der X6 das Gefühl, dass die Tasten leicht versetzt sind oder irgendwie anders. Ich verdrücke mich öfter als bei meiner vorigen Tastatur.
    Stimmt, ich verdrücke mich (im Moment) auch noch ziemlich oft, aber ich hoffe, das legt sich noch

  5. #5
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    29.829
    Post Thanks / Like

    Standard

    das passiert wo anders auch..ich denke da nur mal an die G11 oder G15 von Logitech
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

  6. #6
    Gunnery Sergeant Avatar von C42TM4N
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    354
    Post Thanks / Like

    Standard

    wieso verdrückt man sich bei einer G15 - Tasten sind doch nicht versetzt o.ä. - im Vergleich zu ner qwertz cherry oder so?

  7. #7
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    35.222
    Post Thanks / Like

    Standard

    jeder nutzer einer solchen tasta weiß warum

    ich hatte mal die razer (komm grad nicht auf den namen) und hatte da das selbe problem. hierbei ist es nur wichtig zu wissen, dass strg/shift und darüberleigende am linken rand der tasta liegen. orientiert man sich nun, ohne draufschauen, daran hat man bei diesen ganzen verspielten tastas mit xxxxx-zusatztasten meist links neben strg nochmal ne reihe von tasten. sind diese dann nicht deutlich unterschiedlicher zu den normalen hat man schnell ein problem, weil man eine anwednung aufruft oder sonstwas macht obwohl man nur shift wollte zb

    aus diesem grundging die razer dann wieder weg und eine logitech wave kam herein. dort sind die links daneben befindlichen zusatztasten schön flach und man kann sie nicht verwechseln

  8. #8
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    29.829
    Post Thanks / Like

    Standard

    die äusserste linke taste unten ist STRG darüber liegt shift und ganz oben links ESC....

    Dummerweise sind dort ja die programierbaren Tasten bei der G11-G15 ... also passieren im Spiel (wenn aktiviert) ziemlich witzige sachen die man garnicht vor hatte...oder es passiert einfach garnichts wie z.b. in Windows.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

  9. #9
    Gunnery Sergeant Avatar von C42TM4N
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    354
    Post Thanks / Like

    Standard

    hab die alte G15 und bin super zufrieden

  10. #10
    First Sergeant Avatar von Kinderzimmer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.220
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hab mich schon auf das Review gefreut, weil ich mir die Tastatur auch holen wollte. Nur schreckt mich die Tatsache etwas ab dass es keine Stellfüße gibt, die sind mir doch sehr wichtig.

    "Nachdem durchgeführt diese Herausforderungen in das Gesicht eines ohrenbetäubenden Lärm, ist das Denken, dass man bereit sein, die Herausforderungen des Tages stellen. All das fröhliche gut klingt durchdacht"

  11. #11
    Gunnery Sergeant Avatar von C42TM4N
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    354
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von BigWhoop Beitrag anzeigen
    die äusserste linke taste unten ist STRG darüber liegt shift und ganz oben links ESC....

    Dummerweise sind dort ja die programierbaren Tasten bei der G11-G15 ... also passieren im Spiel (wenn aktiviert) ziemlich witzige sachen die man garnicht vor hatte...oder es passiert einfach garnichts wie z.b. in Windows.
    mmm - also, von der ESC bis zur ersten G-Taste, hab ich fast 3 cm Platz. Was hast Du denn für Wurstfinger?

  12. #12
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    35.222
    Post Thanks / Like

    Standard

    es geht nicht um die esc-taste. lies nochmal aufmerksam und dann schau dir deine tasta an

    und dann sag uns du hast links neben strg+shift etc keine zusatztasten...:rolleyes:

  13. #13
    Gunnery Sergeant Avatar von C42TM4N
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    354
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    es geht nicht um die esc-taste. lies nochmal aufmerksam und dann schau dir deine tasta an

    und dann sag uns du hast links neben strg+shift etc keine zusatztasten...:rolleyes:

    k - roll mit den Augen, aber: warum sollte ich auf diese Zusatztasten drücken?
    Die sind imo weit genug entfernt. Punkt

  14. #14
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    35.222
    Post Thanks / Like

    Standard

    dann nutze mal jahrelang eine normale tastatur und dann eine wo die zsuatztaste links neben strg/shift blablubb in der gleichen art ausgeführt sind und man diese wenn amn sich von linsk rantastet im finstern als erstes erreicht?

    wir können nun diskutieren wie wir wollen. fakt ist und bleibt: zusatztasten an dieser benannten stelle in normaler ausführung anzubringen ist mist. man solle sich da als bsp zb die logitech wave nehmen, da kann nix verwechselt werden.

    wenn du ständig bei mtippen auf deine tastatur glozzt brauchen wir uns eh nicht weiter zu unterhalten. mit dem einfingersuchsystem kann man die tasten kaum verwechseln, da hast du recht

  15. #15
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    29.829
    Post Thanks / Like

    Standard

    C42TM4N es ist halt immer oben links egal wo da ESC drauf steht

    das ist das doofe. Vorallem wenn man ständig wechselnde tastaturen hat kann man sich nie richtig an eine gewöhnen
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von tor123
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.703
    Post Thanks / Like

    Standard

    Wie oft wechselst Du denn Deine Tastaturen?

    Was mich an der Tastatur am meisten stört, ist wie schon Kinderzimmer sagte, die fehlenden Stellfüße.

  17. #17
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    29.829
    Post Thanks / Like

    Standard

    naja ich habe alleine hier wo ich gerade sitze sechs stück Und alles andere tastaturen. Notebook HP, 3x Logitech,Microsoft und Notebook Toshiba
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6

  18. #18
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    317
    Post Thanks / Like

    Standard

    Muss leider ein schlechtes Update machen und zwar funktionieren die Tasten v,b,n und m nur noch mit sehr starkem Druck, d.h. flüssiges schreiben ist unmöglich

    Ich werde sie einschicken lassen und hoffen, dass die neue Tastatur länger als 3 Monate hält

  19. #19
    Master Sergeant Avatar von svigo
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    727
    Post Thanks / Like

    Standard

    das sie keine Stellfüsse hat ist für mich fast nen Killerargument, aber auf diveresen Lans wo wir für die Community vorzocken konnten hat mir die Tastatur recht gut gefallen

    das du nun schon nach so kurzer Zeit Probleme hast mit der Tasta lässt meine Überlegung die zu holen wohl doch etwas in die ferne rücken

    meine alte G15 hat nun 5 Jahre auf dem Buckel und läuft noch super
    Meine Erfolge im Esports

    • 1. Platz Battlefield 2 EPS Season 8 mit pod.hama
    • 5. Platz Battlefield 2 EPS Season 9 mit sCa.Tagan/egamespoint
    • Teilnahme EPS BF2142
    • Clanbase Nationscup Sieger mit Team GER in BF2
    • 2. Platz EA Masters
    • 2. Platz WWCL Finals
    • 1. Platz NGL Finals

  20. #20
    First Sergeant Avatar von Kinderzimmer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.220
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hatte die Tastatur vor längerer Zeit zum testen da.
    Ich zitiere mich mal selbst :

    Optisch ist die Tastatur Super, auch die stufenlos regelbare Beleuchtung ist Klasse. Die Multimediatasten sind auch gut platziert.
    Doch Bedientechnisch hat mich die Tastatur nicht überzeugt.
    Erster großer Kritikpunkt sind die fehlenden Stellfüße. Desweiteren sind die Tasten zu flach. Die Escape-Taste ist auch nicht an gewohnter Stelle zu finden. Diese Punkte machen das fehlerlose schreiben sehr schwer bzw sehr gewöhnungsbedürftig.
    Das abnehmbare Num-Pad mag sich im ersten Moment toll anhören aber bringt auch negative Punkte mit sich.
    Die Tastatur muss immer flach auf dem Tisch stehen, weil das Pad nur mit Magneten befestigt wird.

    Mein Fazit:
    Diese Tatstatur ist nichts für mich, mögen andere damit glücklich werden.

    "Nachdem durchgeführt diese Herausforderungen in das Gesicht eines ohrenbetäubenden Lärm, ist das Denken, dass man bereit sein, die Herausforderungen des Tages stellen. All das fröhliche gut klingt durchdacht"

  21. #21
    Private
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    1
    Post Thanks / Like

    Standard

    o, ich benutze diese Tastatur nun seit über 5 Jahren und möchte sie nicht missen.
    Die Tasten funktionieren noch alle einwandfrei und ich bin noch immer begeistert, wie wich sie sich dabei anfühlen.
    Den Ziffernblock benutze ich kaum, weil ich die Tastatur gerne mal auf dem Schoß oder der Sesselseite liegen habe.
    Deswegen bin ich auch froh, dass das Gewicht deutlich niedriger als bei der G15 ist, zumal ich im Dunkeln die Tasten der G15 nicht erkennen kann.
    Ist auch wahr, dass die glatten Strg usw. -Tasten sich deutlich von den Makro-Tasten unterscheiden.
    Mir ist die Tastatur nun schon mindestens 10mal runtergefallen (Sesselrand) und sie hält das imho gut aus.
    Das Kabel ist bissel kaputt gegangen, also die Isolierung, aber die Drähte sind noch heil.
    Die Hochglanz-Oberfläche hat überhaupt keine Kratzer (außer ein paar auf den Drehreglern), nur Fingerwischer, die so aussehen, als ob.
    Staubig finde ich sie auch nicht, olange man nicht genau hin und gegen das Licht schaut.
    Echte Kritikpunkte sind Treiberprobleme etwa im Jahr 2012, da hakte der Soundregler ganz extrem hinterher, ist aber wieder behoben.
    Blöd ist, wenn man die "nächster Titel"-Taste drückt und der Winamp dann erstmal ne Weile nicht mehr darauf reagiert, im WMP funktioniert es tadellos.
    Wenn man die Benachrichtigungen vom Winamp ausschaltet, geht die Taste auch im Winamp, die "vorheriger Titel" allerdings gar nicht.
    Naja, da kann die Tastatur ja nix für, oder?

  22. Danke madwursd  [Review] [Tastatur] Microsoft SideWinder X6 Hat sich für diesen Post bedankt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Review] Microsoft Sidewinder X8 Gaming Mouse
    Von Sascha im Forum PC Umgebung und Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:54
  2. Microsoft SideWinder X4 säubern ?
    Von Skyrim im Forum Eingabegeräte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 19:58
  3. Microsoft Sidewinder X6
    Von n3m3sis1983 im Forum Eingabegeräte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 20:41
  4. Microsoft SideWinder X6 - die neue Gamer Tastatur!
    Von Markw im Forum Eingabegeräte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 16:50
  5. Microsoft SideWinder Gaming Mouse
    Von Adrenocrome im Forum Produktwünsche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •