Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.161
    Post Thanks / Like

    Daumen hoch [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless

    HP Officejet PRO 8500 Wireless All-in-One
    Shoplink
    Herstellerlink-Technische Daten
    Code:
    Die wichtigsten technischen Daten im Überblick
    Technische Daten der Druckfunktion
    
    • Druckgeschwindigkeit schwarzweiß (Entwurf, DIN A4): Bis zu 35 S./Min.
    • Druckgeschwindigkeit in Farbe (Entwurf, DIN A4): Bis zu 34 S./Min.
    • Druckgeschwindigkeit schwarzweiß (wie Laserdrucker):Bis zu 15 S./Min.
    • Druckgeschwindigkeit Farbe (wie Laserdrucker): Bis zu 11 S./Min.
    • Druckqualität schwarzweiß (optimal): Bis zu 1.200 x 1.200 dpi
    • Druckqualität in Farbe (optimal): Bis zu 4.800 x 1.200 dpi (optimiert) in Farbe
    • Anzahl der Druckpatronen 4 (je 1 schwarz, cyan, magenta, gelb)
    Technische Daten des Scanners
    • Optische Scan-Auflösung Bis zu 4.800 dpi
    • Bit-Tiefe 48 Bit
    • Scanformat ADF (maximal) 216 x 356 mm
    Technische Daten des Kopierers
    • Kopiergeschwindigkeit (schwarz, Entwurfsqualität, A4) Bis zu 35 Kop./Min.
    • Kopierauflösung (schwarzer Text) Bis zu 1.200 x 600 dpi
    • Kopierauflösung (Text und Grafiken in Farbe) Bis zu 1.200 x 600 dpi
    Fotodruck
    • Anzeigegerät 8500 Wireless: 8,76 cm LCD-Farbdisplay mit Touchscreen
    • Speicherkartenkompatibilität: CompactFlash Typ I und II, Memory Stick, Memory Stick Pro, Secure Digital (SD), High Capacity Secure Digital (SDHC), MultiMediaCard (MMC) xD-Picture Card, Memory Stick Duo, Memory Stick Pro Duo, Memory Stick Micro; MultiMediaCard in reduzierter Größe, RS-MMC/MMC mobile/MMCmicro/Mini-SD/Micro-SD
    • Randloser Druck Ja (bis 216 x 297 mm)
    Faxfunktion
    • Faxgeschwindigkeit
    • 3 Sek. pro Seite*
    • A4-Seiten im Speicher
    • Bis zu 125 Seiten
    • Auflösung (schwarzweiß, bester Modus)
    • Bis zu 300 x 300 dpi
    • Maximale Anzahl Schnellwahlnummern
    • Bis zu 99
    • Automatische Wahlwiederholung
    • Ja
    • Verzögertes Senden von Faxen
    • Ja
    • Ausstrahlungsorte
    • 48 Adressen
    • Sperre gegen unerwünschte Nachrichten – unterstützt
    • Ja (Anrufer-ID erforderlich)
    Da meine bessere Hälfte eine Antipathie gegenüber Kabel hat, aber auch sehr ungeduldig ist, musste mal wieder ein neuer Drucker her. Der „HP Officejet Pro 8500 Wireless“ verfügt über eine WLAN-Schnittstelle und überzeugt durch einen flotten Druck. Somit waren zwei wichtige Aspekte meiner Freundin erfüllt. Nach mehreren Canon‘s, wollte ich diesmal wieder auf einen HP setzen. Da wir viel drucken und der Kopierer auch sehr oft in Anspruch genommen wird, habe ich nach einem Multifunktionsgerät gesucht, der unsere Druckkosten im Rahmen hält, aber auch die Möglichkeit bietet, qualitativ gute Drucke zu erzeugen.
    Der Drucker wird in einem riesigen und schweren Karton (~17kg) geliefert.
    yc7a14pnmrql - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Im Lieferumfang ist folgendes enthalten: HP Duplex-Einheit für automatischen beidseitigen Druck; Tintenpatronen; Ethernet-Kabel; Druckersoftware und Benutzerhandbuch auf CD-ROM; Kurzanleitung; Netzkabel und ein Telefonkabel
    ukg4132p5p - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Die günstigen Druckerpatronen sind bei MF
    für ~12€ (je bunte Patrone - 16ml) und die schwarze Patrone ist für 20€ erhältlich (69ml).
    3pv3xaq8b67v - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wirelesso11gg72wlem - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Die Papierkassette fasst ~250 Blätter, unten rechts sind die Karten-Slots , das Bedienfeld ist im schwarzen Klavierlack gehalten…
    jk6eu6vb7vdd - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    ..und die Einstellungen werden über ein gutfunktionierendes Touchpad ausgeführt.
    a18ijsb3ofpr - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Das gute Prachtstück….
    misg5svzh59q - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless

    + günstige Druckkosten
    + gute Verarbeitung
    + schneller Druck
    + gute Qualität
    - teuer
    - groß

    Fazit:
    Vieldrucker kommen an diesem Gerät nicht vorbei. Nur die Größe und der Anschaffungspreis trüben das Bild, ansonsten ein All-In-One Spezialist, das keinerlei Schwächen aufzeigt.
    Geändert von Witala (20.04.2010 um 16:30 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    29.894
    Post Thanks / Like

    Standard

    ich suche auch gerade so ein Gerät und habe darum dieses Review nochmal raus gekramt. Was mich stört ist die einjährige garantie. Ist meiner meinung nach etwas dürftig?

    Ich werde mich wohl für den entscheiden:
    Brother MFC-490CW 6000x1200dpi Color Tinte Wlan USB 2.0 - Computer Shop -
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless

  3. #3
    Super-Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    Jep, bei dem Preis ist das eigentlich ein Unding. Ich habe in der letzten Woche hunderte von Einladungskarten gedruckt, absolut top! Außerdem gefällt mir auch, dass man nicht nach hundert Blättern gleich die Patronen tauschen muss (es werden volle Patronen geliefert ).
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  4. #4
    Private
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    18
    Post Thanks / Like

    Standard

    Vielleicht noch ein Nachtrag:

    Die negativen Fakten des Preises und der Größe relativieren sich im Grunde, wenn man bedenkt, dass das Gerät eigentlich in Büroräumen für ~10-20 Anwender stehen sollte. Wusste gar nicht, dass sich das Stück für Privathaushalte rechnet. Ich vermute deshalb ist die Garantiezeit auch so dürftig, als Gewerbetreibender hat man idR sowieso Wartungsintervalle, die eine Garantie quasi überflüssig machen.

    Wir haben einen davon im Büro und ich bin auch sehr zufrieden damit. Für den Privathaushalt lohnt es sich meiner Meinung aber nicht, da tut es ein Kleiner auch.

  5. #5
    Sergeant
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    67
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hey Leute,
    das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich wollte doch noch meinen Senf bzgl. der Garantie loslassen:
    In Deutschland gilt für jedes in Deutschland gekauftes Produkt (wenn man Privatkunde ist), die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. D.h. ne die Garantie von 12 Monaten gibts nicht (Ausnahme bei Gebrauchtgeräten).
    Von daher würde ich das Garantie-Argument bei der Kaufentscheidung eher rauslassen.
    bis dann,
    Johnny26

  6. #6
    Super-Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    @Malbo ich wollte was vernünftiges haben und wenn das Ding lange genug durchhält, wird es sich auch mit der Zeit auch rechnen, wenn wir weiterhin so ein hohes Druckaufkommen haben werden. Ich fahr auch kein Lupo, der würde es nämlich auch tun.
    @Johnny26 nene, da liegst Du komplett falsch. Mit den 24 Monaten hast Du Recht, aber da nach 6 Monaten die Beweislastumkehr bei Dir liegt, guckst Du nach Ablauf der Garantie in die Röhre, da Du beweisen musst, dass der Fehler von Anfang bestand und das wird schwierig.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  7. #7
    Lieutenant Avatar von obscurus gladius
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    3.056
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ich muss diesen Thread auch nochmal ausgraben. Ne gute Bekannte sucht derzeit einen all-in-one-Farblaser (hat aber eigentlich kaum Geld). Du sprichst hier von den niedrigen Druckkosten. Hast du einen Link/Bericht/etc. wo die Druckkosten ermittelt wurden? Evtl. wäre ja dieses Gerät eine Alternative für sie?
    Gruß OBs

    ---------

  8. #8
    Super-Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.161
    Post Thanks / Like

    Standard

    Hey Obs!
    Habe auf Anhieb diesen Beitrag gefunden:
    Zitat Zitat von Kosten
    Normalerweise sollten beim HP Officejet Pro 8500 nur die Patronen als Verbrauchsmaterial anfallen. Die Druckköpfe sind für ein „Druckerleben“ konzipiert. HP offeriert diese dennoch als Nachkauflösung, die zwei notwendigen Druckköpfe schlagen mit je rund 50 Euro zu Buche. Die farbigen Tintenpatronen bietet HP nur als sogenannte XL-Variante (HP 940XL) an. Diese sollen eine Reichweite von 1400 Seiten erlauben und kosten je 19,49 Euro. Die schwarze Patrone ist als Normalversion mit 1000 Seiten Reichweite für 22,49 Euro zu haben oder als XL-Version mit einer Füllung für 2200 Seiten und zu einem Preis von 28,99 Euro. Summa summarum landet man damit mit einer kompletten Nachkauffüllung im XL-Format bei einem Gesamtpreis von unter 90 Euro. Da wird es bei so manchem Farblaser schon mit einer Kartusche eng.
    Auf Seitenpreise heruntergebrochen kommt man damit beim HP Officejet Pro 8500 bei Farbseiten auf ein Niveau von um die 7 Cent (inklusive Normalpapier). Das ist mit preiswerten Farblasern nur schwer zu erreichen, denn die liegen meist weit über 10 Cent, viele auch über 15 Cent. Bei einer Betrachtung der SW-Seiten agiert der Officejet Pro 8500 mit rund 2 Cent auf dem Niveau gängiger monochromer Laserdrucker. Farblaser-MFPs des unteren Segmentes orientieren sich da schon mal Richtung 3 bis 4 Cent.
    Quelle: Test HP Officejet Pro 8500 ? Kompakte Farbmultifunktion - Tinte vs. Laser | Kosten und Garantie | TecChannel.de
    Ansonsten schmeiß entweder Du google an oder ich melde mich Montag wieder, denn bis dahin habe ich über beide Ohren was zu tun.

    Gruß
    Witala
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [Review] [Mulitfunktionsdrucker] HP Officejet PRO 8500 Wireless
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HP Officejet 6700 Premium doppelt gelistet !!!
    Von 4eversr im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:26
  2. HP OfficeJet 8500A
    Von sedder im Forum Produktwünsche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 23:32
  3. HP Officejet 6110
    Von Dieter im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 00:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •