Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Welche Einsteiger-Spiegelreflex-Digi

  1. #1
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    124

    Frage Welche Einsteiger-Spiegelreflex-Digi

    Hallo,
    sehr gut gefällt mir z.B. die: Canon EOS 500D:
    Canon EOS 500D Testbericht
    ...ist aber leider mit Objektiv nicht unter ca. 630 Euronen zu haben.
    Oder???
    Sie sollte aber max. 500 kosten! 300-400 wäre optimal.
    HD muss sie nicht haben, aber Video mit Ton schon,
    und LiveView sollte sein.
    Dann sollte Sie natürlich in erster Linie gute Bilder machen,
    ohne Fehler, wie Rot/Blaustich oder unscharf an den Rändern.
    Auch kurze Auslösezeiten und intuitiv zu bedienen.

    Die Canon EOS 450D scheint wohl mit dem Standard 18-50 mm-Objektiv
    Probleme zu haben und kommt von daher erst Mal nicht in die
    engere Auswahl. Hat einer Erfahrungen mit der Cam, bzw. dem Objektiv?

    Was ist da z.Z. das Beste in der Preisklasse bis 500,
    bzw. welche Vorgängermodelle sind zu empfehlen.
    Kennt ihr interessante Angebote?

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Warum soll es unbedingt eine Spiegelreflex sein?
    Evtl. käme auch ne "Bridge" - Kamera in Frage? a la FINEPIX HS10, bin jetzt grad nicht auf dem aktuellsten Stand, was die Kameras betrifft.
    Du hast bei einer solchen Kamera dann halt das Objektiv fest anmontiert. Du kannst es nicht wechseln aber es kommt dadurch kein Staub rein.
    Bei einer SR kommen durch die Extra- Objektive schnell einige hundert Euro zusammen. Und es ist die Frage ob du später aufrüsten willst. Das geht halt bei einer Bridge schlechter, auch wenns da gewisse Möglichkeiten gibt.
    Von der Geschwindigkeit waren die Bridge-Teile allerdings ein klein wenig langsamer als die Spiegelreflex. Ob das stört hängt davon ab was du fotografieren möchtest.
    An welchem Punkt du noch genau hinschauen solltest ist. Das Integration von einer Viedeo Funktion bei Spiegelreflex noch relativ neu ist. Und grad wenn du nach älteren Modellen schaust solltest du genau schauen ob die Viedeo können. Die Canon EOS 450D kann wohl keine. Andere Überlegung solltest du dir über Akkus machen. Manche Kameras benutzen die normalen AA -Akkus. Bzw im Notfall Batterien. Kann auf Reisen ganz nützlich sein, weil gibts überall...

    Anne

  3. #3
    Miss Marketing
    Gast

    Standard

    Hallo Dreggisch,

    ich hatte als Einsteigerkamera eine 400D und war sehr zufrieden damit. Auch die 450D ist in Ordnung. Ab der 450D gibt es LifeView (Falls gewünscht). Eine Alternative wäre die EOS 1000D, die die "kleinste" DSLR-Kamera aus dem Hause Canon ist siehe Canon EOS 1000D Inklusive 18-55 DC Kit - Deutsche Ware - Computer Shop -

    Es ist natürlich so, dass man Abstriche in der Leistung machen muss, wenn man ein niedrigeres Budget vorgibt.

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von kingkong
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Muss es denn unbedingt eine Canon sein?
    Wie wäre es denn mit einer Nikon oder einer Olympus?
    ~ XP Pro/Vista 64bit ~ Silverstone-TJ06 ~ Iiyama E2607WS ~ AMD 4850e + Noctua ~ Gigabyte GA-MA69GM-S2 ~ Samsung SP1614C 160GB ~ Sapphire4870 1GB ~
    ~ 5120MB RAM ~ Audigy2zs ~ BeQuiet 450Watt ~ DVR109 ~ Firefox3.0 ~ Teufel CEM ~ ZM-MFC1+ Cherry eVolution ~ MX518 ~



  5. #5
    Miss Marketing
    Gast

    Standard

    Wenn ich mich nicht ganz täusche, liegt Nikon als DSLR pauschal über dem Budget. Eine Olympus wäre noch eine preisgünstige Alternative. Zum Beispiel die E-450, die LifeView bietet, aber, soweit ich weiß, keine Videofunktion hat. Mein Vater hat die E-510 und ist sehr zufrieden damit, aber ich persönlich finde nicht, dass man sie intuitiv bedienen kann, liegt aber vermutlich daran, dass ich durch Canon eine ganz andere Menüführung gewohnt bin. Die 510 hat allerdings weder LiveView noch Videofunktion. Da müsste ich mich erstmal schlau machen, welche Modelle das von Olympus anbieten.

    Ich persönlich nutze LiveView übrigens nur maximal 2% meiner kompletten Kameranutzung (und die ist verdammt viel ) Durch den Sucher sieht man die Dinge viel besser und genauer.

    Es wäre noch interessant, wofür die Kamera genau genutzt werden soll? Willst Du ambitionierter Hobbyfotograf werden oder ist es nur, wenn man mal in den Urlaub fährt oder o.ä.? Denn es gibt noch eine Reihe weitere Dinge, die man beachten sollte.
    Geändert von Miss Marketing (05.05.2010 um 10:53 Uhr)

  6. #6
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    124

    Frage Was ist mit Sony?

    Danke erst mal für die hilfreichen Antworten.
    Vorweg muss ich noch sagen, dass die Spiegelreflex für meine
    Tochter sein soll, die sich das, sie hatte gerade Konfirmation,
    in den Kopf gesetzt hat. So soll es auch unbedingt eine Spiegelreflex
    mit LiveView sein. Video legt sie keinen Wert drauf. Sorry, aber alle
    gut gemeinten Ratschläge, wie z.B. dass LiveView bei einer
    Spiegelreflex kaum eine Rolle spielt und der Sucher viel wichtiger
    ist, wehrt sie ab
    Also, jetzt sind wir auf die Sony Alpha A 380 gestoßen.
    Die Bewertungen im Netz reichen von schlecht bis sehr gut,
    auch bei der Bildqualität.
    Wäre die denn als Einsteiger-Cam geeignet? Sie muss ja keinen
    Profi-Ansprüchen genügen, aber vor allem saubere Bilder machen.
    Bekannte von mir haben sich eine Nikon im Angebot geholt (ca. 400 €)
    und sind sehr zufrieden damit. Älteres Model, halt ohne LiveView

  7. #7
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Sorry, aber dann ist der Spiegelreflex einfach rausgeschmissener Müll, wo man nur quasi den "Namen" bezahlt. Es soll einfach nur eine Spiegelreflex sein, weils halt was heißt, so etwas zu haben, aber dann über nen Bildschirm Fotos zu machen, ist absolut sinnlos. Sie weiß schon, dass sie Schärfe und Zoom selber einstellen muss?! Das geht deutlich besser mit Sucher, da die Pixel auf dem Bildschirm nicht einmal annähernd ausreichen, um zu sehen, ob es nun scharf ist oder nicht. Am Ende hat sie wohl eher Nachteile als Vorteile durch die Kamera.

    Ganz klar ne Bridge-Kamera oder gleich ne normale Digicam holen, welche zudem auch ohne Probleme in jede Tasche passt! Ne Spiegelreflex nimmste net einfach mal schnell zu ner Party mit

    MFG Jonny

  8. #8
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    124

    Beitrag tja

    Zitat Zitat von Jonny Beitrag anzeigen
    Sorry, aber dann ist der Spiegelreflex einfach rausgeschmissener Müll, wo man nur quasi den "Namen" bezahlt. Es soll einfach nur eine Spiegelreflex sein, weils halt was heißt, so etwas zu haben, aber dann über nen Bildschirm Fotos zu machen, ist absolut sinnlos. Sie weiß schon, dass sie Schärfe und Zoom selber einstellen muss?! Das geht deutlich besser mit Sucher, da die Pixel auf dem Bildschirm nicht einmal annähernd ausreichen, um zu sehen, ob es nun scharf ist oder nicht. Am Ende hat sie wohl eher Nachteile als Vorteile durch die Kamera.

    Ganz klar ne Bridge-Kamera oder gleich ne normale Digicam holen, welche zudem auch ohne Probleme in jede Tasche passt! Ne Spiegelreflex nimmste net einfach mal schnell zu ner Party mit

    MFG Jonny
    Ja, das hast du absolut Recht...aber das sag mal meiner Großen.
    Sie will ja auch Fotografin werden, das mal studieren, u.s.w.
    Ich hab's auch schon versucht zu erklären, dass bei einer
    Spiegelreflex mit dem Sucher gearbeitet wird, aber nein,
    LiveView MUSS sein!

  9. #9
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Dann kann se das Studium aber auch ganz schnell vergessen

    Ne Spaß . Kauf ihr einfach eine, die halbwegs in Ordnung ist für Einsteiger geeignet ist und Punkt. Da sollte die Sony eigentlich kein schlechtes Produkt sein. Sucher is ja eh immer dabei, sie wird dann die Vorzüge schon kennen Lernen. Vielleicht ist das auch die Prüfung für sie, ob das ganze ihr überhaupt gefällt oder ob es zu kompliziert ist bzw. einfach nicht ihr Ding ist.

    MFG Jonny

  10. #10
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Anne
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.512

    Standard

    Hm die Umstände betrachtend, würde ich auch eher zu ner Bridge als Einstiegsmodell raten. Um sich mit der Materie vertraut zu machen, bieten diese Kameras eigendlich alles, für nen humanen preis. Ich hab die fuji finepix s6500fd. Die fühlt sich an wie ne SR da lässt sich alles einstellen, wie bei ner SR. ZUm Einstieg würde ich sagen optimal. Dann lieber später was richtiges kaufen, wenn sie weiß was sie braucht und möchte. Das wird sie, wenn sie sich in das Thema vertieft hat selbst am besten wissen. Und da wäre alles vorher meiner Meinung nach rausgeschmissen Geld.
    Aber wenn der Wunsch so fix ist....

    Anne

  11. #11
    Miss Marketing
    Gast

    Standard

    Also ich denke, Eure Versuche, auf eine Bridge zu lenken, haben keinen Sinn Wenn das Mädel nicht will, will sie nicht

    Also: Die Sony Alpha ist als Einsteigerkamera geeignet. Ich persönlich habe keine Erfahrung mit Sony, habe aber auch im Bekanntenkreis Leute, die mit ihr zufrieden sind. Die meisten Objektivhersteller produzieren die Objektive auch für Sony Alpha-Modelle (müsstest Du Dich mal schlau machen, denn das wäre noch eine wichtige Komponente).

    Generell sind die meisten aktuellen DSLR soweit, dass sie eine gute Bildqualität liefern (wenn sie richtig bedient werden).

    Bevor Du bei der Alpha zuschlägst, erkundige Dich noch nach Zubehör, denn bei der Kamera wird es nicht bleiben Zumindest im Bereich Objektive solltest Du Dich vorher schlau machen, was die kosten, ob es genügend Auswahl gibt, etc.

    Zu den guten bis schlechten Bewertungen: Bei Kameras gehen die Meinungen doch weit auseinander, weil jeder einen anderen Anspruch hat, ein anderes Wissen bzw. andere Vorerfahrungen (oder auch nicht). Daher ist es immer extrem schwer, daran zu erkennen, was für einen Sinn die Kamera für einen selbst macht.

    Schau mal hier: Sony Alpha A 380 Fotos und Bilder - 10 Sony Alpha A 380 Bilder und Fotografien - fotocommunity.de Das sind ein paar Aufnahmen mit der Sony Alpha A 380 ... und hier sind auch welche: http://www.letsgodigital.org/tr/came...98/page_6.html (Auch wenn die Fotografen nicht gerade die größten Künstler waren )


    PS: Warum hat mein Vater mir eigentlich keine DSLR zum Geburtstag geschenkt, mal davon abgesehen, dass es sie damals noch nicht gab? grummel

  12. #12
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    124

    Frage Egal welche SD-Card zur SONY DSLR-A380L?

    Danke erst mal, auch für die Foto-Links. Die Fotoquali hat mich,
    den Papa, auch überzeugt und ich denke, dass die Sony 380 schon
    ihr Geld wert ist
    Außerdem hatten wir das Teil am vergangenen
    WE schon mal in der Hand. Die Haptik ist völlig o.k., nicht so wie
    überall zu lesen, von wegen klobig und wenig griffig.

    Nur der Sucher könnte etwas besser sein.

    Bei den SD-Cards gibt es verschiedene Marken, und vor allem so
    Zusätze wie "Ultra, Class 2, Extreme 1, 2, 3...."
    Welche 8 GB Card wäre da günstig und gut, bzw. was ist der Unterschied
    zwischen der billigsten und der teuersten 8 GB-Card? Zahlt man da auch
    für den Namen, oder reicht eine für rund 15 Euronen wie z.B. die hier:
    8GB SanDisk SD Secure Digital Card Class 2 - Computer Shop - Hardware, Notebook

  13. #13
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.597

    Standard

    die class bei den karten beschreibt deren geschwindigkeit

    SD Memory Card ? Wikipedia

    manchmal steht das wohl in den handbüchern zu den cams welche empfohlen ist. denn wenn man eine zu langsame karte für die aufnahme von HD-videos einsetzt, dann kann das unter umständen zu problemen führen, da die datenrate der cam höher ist als die der karte und es so zum "stau" kommt
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Welche Einsteiger-Spiegelreflex-Digi
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  14. #14
    Miss Marketing
    Gast

    Standard

    Die von Dir ausgesuchte Karte reicht vollkommen zum Fotografieren aus. Schau mal nach, bis zu welcher Class die Cam unterstützt.

    Generell merk ich bei mir selber keinen großen Unterschied bei den Geschwindigkeiten, sofern ich nicht filme oder schnelle Mehrfachauslösung einstelle (die bei meiner Kamera aber noch deutlich schneller ist als Deine).

    Ich würde aber auch noch eine zweite Ersatzkarte dazu nehmen.

  15. #15
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    141

    Standard

    Die Alpha hat doch auch den Vorteil, dass sie den Bildstabilisator im Gehäuse integriert hat, oder täusche ich mich? Objektivkauf müsste also deutlich günstiger und somit für Einsteiger & vie Ausprobieren sehr gut geeignet sein.

    Edith sry, hatte nciht aufs Datum geschaut...müsste sich erledigt haben..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Konfiguration für ambitionierten Einsteiger
    Von McMaster im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 16:22
  2. welche digi cam würdet ihr kaufen
    Von siyamak im Forum Kameras
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 13:33
  3. Einsteiger PC für 200 €
    Von due im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 22:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •