Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Geteilte Lieferung - schlecht gelöst Gesamtschau

  1. #1

    Standard Geteilte Lieferung - schlecht gelöst Gesamtschau

    Hallo,

    ich habe ja vollstes Verständnis dafür, dass größere Teile gesondert versendet werden müssen und auch, dass mehrere Großteile nicht zusammen in ein Paket passen. Aber irgendwie scheint das (wahrscheinlich automatisierte) System nicht wirklich rund zu laufen.

    In meiner aktuellen umfangreichen Bestellung sind auch 2 größere Teile, ein Monitor und ein Gehäuse. Dazu habe ich folgende zwei Mails bekommen (Auszüge):


    Guten Tag und herzliche Grüße, xxx,

    das Paket für Ihre Bestellung 2490527 mit der Rechnungsnummer 3419310 wurde soeben von uns verschickt.

    Das Paket hat die Nummer

    286574948356


    [...]

    Folgende Waren wurden mit diesem Paket von uns verschickt:


    1 x LCD 24" (60,96cm) Samsung SyncMaster P2450H 2ms 70000:1 300cd/m² D-Sub DVI HDMI
    1 x GEH Midi ATX Cooler Master HAF 922M mit Seitenfenster schwarz



    ***********und*****************

    Guten Tag und herzliche Grüße, xxx,

    das Paket für Ihre Bestellung 2490527 mit der Rechnungsnummer 3419310 wurde soeben von uns verschickt.

    Das Paket hat die Nummer

    286574948362


    [...]

    Folgende Waren wurden mit diesem Paket von uns verschickt:


    1 x LCD 24" (60,96cm) Samsung SyncMaster P2450H 2ms 70000:1 300cd/m² D-Sub DVI HDMI
    1 x GEH Midi ATX Cooler Master HAF 922M mit Seitenfenster schwarz


    *********************************

    Positiv anzumerken ist, dass ich trotzdem wohl nicht mit zwei Monitoren und zwei Gehäusen rechnen muss. Denn, und da kommen wir zum Negativen, heute in meiner Abwesenheit kam zum ersten Mal DHL vorbei und hatte ein Paket dabei.

    Da stellt sich zuerst natürlich die Frage, ob DHL unfähig ist, zwei gleichzeitig abgegebene Pakete an die gleiche Adresse auch gleichzeitig ans Ziel zu bringen (was ich vermute) oder das tatsächlich (trotz Goldservice) ein Paket vormittags und eines nachmittags aufgegeben wurde (was ich nicht hoffe).

    Letztendlich wäre das noch zu verkraften. Aber auf der Karte, die ich jetzt hier liegen habe, ist auch der Nachnahmebetrag für das eine Paket verzeichnet und der entspricht

    (Monitorpreis+Gehäusepreis+2*Nachnahmegebühr)/2.

    Und damit habe ich ein Problem. Es ist ja davon auszugehen, dass Montag Vormittag das zweite Paket kommt. Wenn in diesem nun aber das billigere von beiden Teilen ist, kann ich das logischerweise nicht annehmen. Ich bestelle sicher nicht per Nachnahme, um dann mehr als 40€ in Vorlage zu gehen. No way.

    Folge: Ich muss warten, bis das Paket dann wieder zurück in der Postfiliale gelandet ist, damit ich beide Pakete gleichzeitig abholen kann. Also frühestens Dienstag abend. Und das wäre dann sehr ärgerlich, weil ich 5€ dafür bezahlt habe, damit sowas nicht passiert.

    Und wenn ich Pech hab, weigert sich der Paketbote, das Paket in der Station abzugeben, sondern schickt es mit dem Vermerk "Annahme verweigert" zurück. Dann hab ich zwar einen (zumindest zwischenzeitlich) sehr günstigen Monitor (und vermutlich einen kompletten Satz Computerinnereien), aber kann nichts damit anfangen und muss noch länger warten.

    Fazit: Wenn Sie schon aufgrund der Größe der Teile mehrere Pakete machen müssen, dann müssen sie auch mehrere Vorgänge daraus machen, bei denen die Teile seperat abgerechnet werden. Positiver Nebeneffekt - solche Mail-Patzer wie oben gehören auch der Geschichte an

    *******************************

    Zum Thema "Preiserhöhung beim Midnightshoppig"
    Das kann ich bei meiner Erstbestellung jetzt nicht bestätigen, da bei mir das Gegenteil eingetreten ist. Der Monitor, den ich mir nachmittags in den Warenkorb geschoben hatte, war kurz nach Mitternacht ~20€ (entspricht ca 10%) günstiger, aktuell ist er wieder auf dem "alten" Preis.

    Fazit: Vorsätzliche Preiserhöhungen wie an anderer Stelle vermutet kann man wohl ausschließen. Aber auch, wenn ich davon profitiert habe, sollte man solche Schwankungen wirklich vermeiden, das ist nicht gerade kundenfreundlich.

    Zum Thema Nutzerfreundlichkeit
    Mir fehlt eine Vergleichsfunktion. Ich habe mir wie angedeutet einen Rechner zum Selbstbau zusammengestellt und mit einer solchen Funktion hätte ich mir viel Zeit sparen können. So musste ich immer wieder mehrere Tabs für einzelne Bauteile öffnen und hin- und herwechseln.

    Zum Thema Website
    Wie zuvor beschrieben, habe ich oftmals zusätzlich Tabs geöffnet, um einzelne Teile zu vergleichen. Leider hatte ich dabei so einige Aussetzer ("Seite konnte nicht geladen werden"), so dass ich die entsprechende Seite nochmal nachladen musste. Das nennen wir mal ungünstig.

    Zum Thema Artikelseiten
    Ebenfalls aufgefallen ist mir dabei, dass auf den Artikelseiten oft noch Luft nach oben ist. Da fehlen mal die Informationen, öfter mal die Technischen Daten und machmal finden sich Teile der technischen Daten bei den Informationen. Sind dann mal (wie z.B. bei Motherboards) die technischen Daten komplett, gibt es in der Auflistung einen Zeichenfehler, so dass statt einem Zeilenumbruch ein Sonderzeichen auftaucht und das ganze zu einem unübersichtlichen Wust verkommt.

    Während durch die Menüführung noch gewährleistet war, dass ich zügig zu den Boards mit dem passendem Sockel gekommen bin, gingen dann die Probleme los. Selbst nachdem ich die technischen Daten auseinandergefriemelt hatte, blieben viele Fragen. Hat das Board USB3.0 oder 2.0? Mal findet man es in den Daten, mal ist nur von High- und sonstigem Speed die Rede. Kann ich 2 Double-Slot-Grakas darauf mit maximaler Leistung fahren, sind also die beiden PCIex16-Slots abwechselnd mit den PCIex8 Slots angeordnet? Das sind die Informationen, die man sich jenseits der technischen Daten wünscht (anstelle eines Kurzabrisses eben selbiger).

    Und das zieht sich leider so durch die Seiten. So wird es dann zum Krampf, den Unterschied zwischen einer Powercolor HD5970 und der 60€ teureren HIS5970 herauszufinden. Auch dass ich noch zu den Herstellerseiten surfen muss, um mich über das Zubehör, insbesondere die beiliegenden Adapterkabel, bei einer Powercolor HD5870 zu informieren, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

    *******************************

    Gesamtfazit
    Sie werben ja gerade fleißig für Stimmen zum "Shop des Jahres". Dank in der Breite vergleichsweise wirklich richtig guter Preise wäre da auch wirklich was möglich. Aber wenn man das Gesamtpaket betrachtet, springt da nach meinem aktuellen Stand der Dinge bei Preis/Leistung leider nur ein befriedigend bei raus. Und selbst wenn Sie mangels Alternativen damit an der Spitze liegen sollten - Auszeichnungen erfordern zumindest bei mir (mindestens) ein "sehr gut". Getreu dem Motto "Wer seine Stimme abgibt, hat nichts mehr zu sagen." behalte ich daher die meinige erstmal, denn wie man sieht, gibt es noch eine Menge zu sagen


    Edith sagt: Bevor das ganze jetzt zu negativ klingt - insgesamt war nur noch ein Shop im Angebot breit genug aufgestellt, dass er letztendlich als Händler für mich in Frage kam. Der hat dann allerdings andere Fehler gemacht, die noch gravierender waren.
    Geändert von Dragondeal (17.04.2010 um 22:26 Uhr)

  2. #2
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Nach meiner Erfahrung werden LCD und Tower mit Umreifungsband zu einem Packstück gebündelt - als NN verschickt.
    Würde auch den gesamten NN Betrag des lagernden Packstückes erklären.
    Das zweite Paket passt irgendwie nicht rein, vielleicht wirklich doppelt verschickt.

  3. #3
    Miss Marketing
    Gast

    Standard

    Hallo Dragondeal,

    das Problem mit dem Paket geben wir an die zuständige Abteilung weiter, leider kann ich Ihnen hier auch nichts genaueres sagen. Ein Mitarbeiter wird dieses aber schnellstmöglich prüfen.

    An der Website arbeiten wir natürlich durchgehend und danken für die konstruktive Kritik. Ich werde die Bitte um eine Vergleichsfunktion an unsere Technik weitergeben. Ich gehe davon aus, dass dieses nicht kurzfristig umsetzbar ist, aber wir werden es auf jeden Fall prüfen.

    An den Produktbeschreibungen arbeiten wir fleißig. Allerdings ist das bei ca. 60.000 Artikeln ein riesiges Projekt (Und täglich kommen einige dazu). Ich denke, dass man nie zu 100% alle Daten finden kann, denn hier sind wir auch auf den Hersteller angewiesen. Wir bemühen uns jedoch, die Produktbeschreibungen immer ausführlicher zu gestalten. Gleiches gilt auch für Zubehör: Jeder Artikel muss manuell angefasst werden, leider geben selbst die Hersteller hierfür oft keine Daten raus. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass dieses Thema sehr weit oben auf unserer "Agenda" ist.

  4. #4

    Standard

    der thread wegen meiner Frage zur regelmäßigen temporären midnightshopping Preiserhöhung wurde vom Söldner ue-online geschlossen, mit der Begründung:

    Zitat Zitat von ue-online Beitrag anzeigen
    wir hatten das thema schon sooo oft hier; gibt auch genug beispiele, bei denen der preis fällt.
    da das alles hier schon ausgiebig diskutiert wurde: /closed
    mein Eindruck:

    wessen Wein sich saufe, dessen Lied ich singe

    zudem ue-online überhaupt nicht weiß was ich kaufe und wie oft

    das zum Thema Kritikfähigkeit eines Moderator

  5. #5
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.829

    Standard

    es ging um das allgemeine thema das die preise angeblich! immer zum midnight angehoben würden. dazu braucht man nicht wissen was du wann kaufst oder nicht. denn das thema ist immer wieder mal da und es nervt einfach nur. evtl sollten die user verstärkt mal die suche nutzen, dann bräuchten sie nicht immer und immer wieder die gleichen verschwörungstheorien posten

    udn ich bin kein mod oder auch nur angestellter der mf
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Geteilte Lieferung - schlecht gelöst Gesamtschau
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  6. #6
    Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    zum einen bin ich weder söldner noch mitarbeiter, sondern ehrenamtlicher moderator und zum anderen hab ich den thread nur geschlossen und nicht gelöscht, also die kritik durchaus stehen lassen.
    und wie schon erwähnt hatten wir das thema schon sehr oft hier und es wurde auch ausgiebig diskutiert; da kann man gerne auch nachlesen, was "offizielle" dazu gesagt haben. da sich meines wissens daran nichts geändert hat, ist ein neuer thread dazu nicht nötig.



    ue

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Soderle, zum einen kann ich vermelden, dass heute DHL mit beiden Geräten zum vereinbarten Preis vor Ort war, beide sehen tadellos aus, der Monitor funzt. Einzig störendes Detail - die Software, die Samsung beigelegt hat, ist zum Teil gar nicht für den Monitor gedacht.
    Weitere Pakete waren übrigens nicht da, hab's extra nochmal mit der Karte bei der Poststelle überprüft.

    Zum Thema Preise - macht einfach einen Sammelthread auf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Also in der Lieferung schlecht
    Von hofmar im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •