Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Xilence X1 Case

  1. #1

    Standard Xilence X1 Case

    Hallo!

    Ich habe vor längerer Zeit ein Xilence X1 Gehäuse hier gekauft.

    Die Grafikkarte sitzt bei diesem Gehäuse ja ganz oben, mit dem Lüfter Richtung Gehäuse-Oberseite.
    Da die Luftzirkulation aber da oben nicht unbedingt die Beste ist, weil die ganzen Lüfter unten sind, wo auch die restlichen Wärmequellen sind, habe ich mich nun gefragt, ob es etwas bringt, wenn ich kleine Löcher oben auf dem Gehäuse bohre...

    Habe nach anderen Möglichkeiten gegoogelt, aber man findet alles Mögliche über das Case aber nichts über die GraKa.

    Vielen Dank schonmal,
    Grüße!

    PS: Evtl hilft die Info auch ein bisschen: Momentane Grafikkarte ist eine Sparkle GeForce 8800GTS

  2. #2
    Master Sergeant Avatar von Lt.Talby
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    516

    Standard

    Wird die Graka denn zu heiss?
    Aber kann mir schon vorstellen das ne zusätzliche Belüftung da was bringt...
    hatte mal nen ähnliches Problem mit nem noname Case... allerdings wurde da das netzteil zu warm... nach Flex, Feile und Bohrer war da dann nen 120er loch mit schutzgitter und alles war dann schön Kühl ;oD

    Würde ich aber nur machen wenn du wirklich Tempprobleme haste, und musst dabei auch aufpassen wegen der Metallspähne, also am besten vorher alles ausbauen und gehäuse danahch gut reinigen (staubsauger/druckluft)


    P.S. Ich seh gerade, das X1 hat ja eigentlich da wo die Graka sitzt auch löcher in dem Seitenteil... bekommste da vielleicht nen lüfter hin? wäre wohl einfacher und du behälst die garantie...
    I've been kicked, choked, beaten,swindled, lied to, taken advantage off, laughed at... and the only reasen I hang around here is to see what happens
    sysp 6950 - Xilence X1 Case
    sysp 22469 - Xilence X1 Case

  3. #3
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Manche GEhäuse sind einfach scheisse konzipiert. Da hilft dann nichts mehr. Ich würde sagen das ist eins davon
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Xilence X1 Case

  4. #4
    Master Sergeant Avatar von Lt.Talby
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    516

    Standard

    Zitat Zitat von BigWhoop Beitrag anzeigen
    Manche GEhäuse sind einfach scheisse konzipiert. Da hilft dann nichts mehr. Ich würde sagen das ist eins davon
    jepp das hab ich mir auch gedacht als cih mir die bilder davon angeschaut hab... da hätte wirklich hinten oben nen saugender Lüfter hingehört...
    I've been kicked, choked, beaten,swindled, lied to, taken advantage off, laughed at... and the only reasen I hang around here is to see what happens
    sysp 6950 - Xilence X1 Case
    sysp 22469 - Xilence X1 Case

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Das mit den Spähnen habe ich mir auch schon gedacht...
    Ich bin mir nicht sicher, aber 76°C im Idle ist etwas hoch, oder?

    Einen Lüfter da zu platzieren wird evtl. etwas schwer werden... evtl. ein 40mm Lüfter. Müsste ich mal ausmessen / ausprobieren...

  6. #6
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    Das typische Problem von Gehäusen wo das Board a'la BTX-Standard verbaut wird -> Graka wird wärmer, andere Komponenten auch.

    Ich würde das Ding wieder abstoßen und eines nach ATX-Standard besorgen, wirst du glücklicher mit als da jetzt dran rum zu knöstern. Glaub mir.

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Vielleicht nehme ich es auch als Spielwiese zum Austesten und wenns total im Eimer ist nimm ich mein altes ATX- Gehäuse...^^

    Aber wie ich sehe hat keiner bisher das Gehäuse außer ich... -.-

  8. #8
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    Das nicht. Aber vor ein paar Jahren ein Aerocool Flamboyant nach BTX-Formfaktor (damals sehr teuer):

    aerocool1ad1zt - Xilence X1 Case

    ..und vor ein paar Monaten noch einen Coolermaster Stacker STC-01 den man auch nach entfernen von ca. 40 Schrauben nach BTX-Standard umbauen konnte, was ich auch mal testweise bewerkstelligt habe.

    Bei beiden waren die Temperaturen generell ca. 20° über ATX-Bauweise und glaub mir, die bekommst nicht wesentlich weiter runter.

    Das hat schon seinen Grund, warum Markenhersteller kaum bis gar nicht mehr Gehäuse nach BTX-Formfaktor anbieten.

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Also => Xilence X1 = Fehlkauf!

  10. #10
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Das leider aber immer. Stempel es unter Erfahrung ab. Ich würde auch was neues kaufen .. eher als da selbst dran rum zu doktoren.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Xilence X1 Case

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Ok, Vielen Dank euch allen!

    Jetzt bin ich zumindest schlauer wie vorher...
    Werde mir dann mal ein ATX- Gehäuse holen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Gehäuse] AeroCool M40 Cube Case Micro-ATX
    Von cHriz im Forum PC Komponenten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 09:06
  2. Case Logic Tasche SKU-HDC-2 / SKU-JDS-4
    Von Cpt. Dan im Forum Produktwünsche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 09:14
  3. ### ATX Midi Xilence Case X1 ###
    Von nisPC im Forum Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 22:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •