Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: TFT bestellen mit Pixeltest ja/nein

  1. #1

    Standard TFT bestellen mit Pixeltest ja/nein

    Hallo,

    was meint ihr, wenn ich mir einen TFT online bei MF bestelle, soll ich da einen Pixelfehlertest machen lassen?
    Ich kann ja u.a. (sollte er Pixelfehler haben) bestellte Ware ja auch Angabe des Grundes zurückschicken oder?

    Was meint ihr - lohnt sich der Pixelfehlertest???

  2. #2
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    wie handhabt das mf, wenn man den TFT auspackt > anschließt und man erkenn einen pixelfehler und man schickt den TFT dann einfach Aufgrund der 14Tage Rückgaberecht zurück?

  3. #3
    Lieutenant
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.348

    Standard

    innerhalb von 14 tagen kannste den tft wieder einschicken und du bekommst nen neuen... das heist nicht das MF das gar nicht prüft ob du einen hast.. pixelfehler können durch den transport auftreten ...
    Alle Rechtschreibfehler sind geplant und dienen der Belustigung des Publikumsfirefox smilie - TFT bestellen mit Pixeltest ja/nein

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    danke für die info.
    hatte irgendwo gelesen, das mf sich irgendwie 15% vom preis abzieht etc.

  5. #5
    Lieutenant
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.348

    Standard

    ja aber nur wenn du per 14 tage rück gabe recht einschickst.. aber wenn du einen TFT hast der einen pixel fehler hat dann is das was anderes so fern du natürlich die pixelfehler prüfung mitbestellt hast
    Alle Rechtschreibfehler sind geplant und dienen der Belustigung des Publikumsfirefox smilie - TFT bestellen mit Pixeltest ja/nein

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    wieso ziehen händler ein paar % ab, wenn man das 14Tage Rückgaberecht in Anspruch nimmt - wo ist denn der Sinn des Gesetzes?

    Egal, wenn ich jetzt also den Pixeltest machen lasse und es ist ein doch ein fehler, dann bekomm ich das komplette geld zurück bzw. einen neuen monitor?
    Sollte kein Test von mir bestellt worden sein und ich schicke den Monitor zurück, dann zieht zb. MF ein paar % ab?
    Wenn ich aber den gleichen TFT behalten will, dann schicken die doch einen neuen TFT zu oder?

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    Danke...

    Doch wo liegt dann die logik des FAG - wenn man nicht den vollen kaufpreis zurück bekommt?

    Nunja, dann werde ich wohl einen Pixeltest nachbestellen - sonst würde es wohl zuviel Stress bei doch auftretenden Fehlern geben 8)
    Wenn ich so einen Test machen lasse und ich den TFT dann doch zurückschicke, da Pixelfehler auftreten - kann ich das dann unfrei machen oder muss ich jewals die Portokosten zahlen?

    PS:
    ... muss er insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlielich auf deren Prüfung- wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Dazu gehört auch, die Beschädigung der Verpackung und das Brechen von Siegeln.
    Wenn ich den TFT etc. nun sehr sorgfältig behandle und den TFT nur 1x in betrieb nehme (das würde ja auf wenn die Verschlechterung der Sache ausschlielich auf deren Prüfung- wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre beziehen, dann dürfte MF doch auch Keine werdminderung vornehmen?!
    Nur doof, wenn irgendwas an der verpackung (sei es nur die "tüte" um den TFT) mit einem siegel versehen ist, denn das muss man ja aufmachen um den TFT dann in Betrieb nehmen zu wollen.

  8. #8

    Standard

    Also meiner Meinung nach lohnt sich der Test nicht - rausgeschmissenes Geld.
    Habe heute meine beiden TFT's erhalten, mit Test. Einer der beiden hat einen Pixelfehler. Den sieht ein Blinder mit Krückstock. Zurückschicken werde ich mir verkneifen. Wer weiss was als Ersatz kommt.
    Sich auf den Transport rauszureden ist meiner Ansicht nach auch nicht die feine Art, wer weiss wie viele Tests der Prüfer so am Tag erledigen muss.
    Sei es wie es will, in meiner Firma werden TFT's in rauhen Mengen eingesetzt. Mir ist dabei noch nie ein Pixelfehler untergekommen.

    Hätte mich vielleicht doch für das Angebot bei Lidl entscheiden sollen :wink:

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    Wenn ich einen solchen pixeltest machen lass, dann ist das ja im endeffekt nix anderes als eine absicherung, das man 100% einen neuen TFT bekommt bzw. das Geld wieder (ohne wertminderung), wenn ich bei der Inbetriebnahme des TFTs Pixelfehler entdecke, oder?

  10. #10

    Standard

    Also das mit dem ...%-Abziehen durch MF wg. Retoure (FernabsatzG) ist eher fraglich. Nur das "Öffnen und Testen" berechtigt nicht zum Abzug (für Nutzung oder Gebrauch etc) vom Kaufpreis bzw. geringerer Erstattung.

    Ich gehe eher davon aus, dass manche Käufer die Ware entweder so öffnen, dass hier mehr zerrissen wird oder aufgerissen und die Ware Spuren von Gebrauch hat. Das würde zum Abzug bzw. geringerer Erstattung führen. Wie gesagt: Alleiniges (einmaliges) Öffnen und Testen ist zulässig, natürlich sollte man auch alles schön einpacken und ordentlich retournieren.

  11. #11

    Standard

    Ich habe auch von meinem 14-Tage Rückgaberecht gebrauch gemacht und haben den vollen Betrag erstattet bekommen!
    Es dürfen halt keine in Folie eingeschweißten sachen wie das Handbuch ausgepackt werden aber das hatte ich eh nicht gemacht!


    /closed Das Thema wurde schon zig mal hier diskutiert / Gigabeid
    Geändert von Giga (09.01.2006 um 17:16 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. bestellen per Rechnung
    Von PeterPanAK47 im Forum Bestellungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 02:47
  2. Ist Mindfactory gut oder doch woanders bestellen?
    Von Neo84 im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 09:24
  3. Wollte bestellen, aber 30EUR Porto, ist das ein Witz??
    Von atomicfan im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 22:43
  4. will mir ein Pc bestellen hab ein paar fragen
    Von geo.s04 im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •