Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kaffeepad-Maschine. Senseo oder Petra?

  1. #1
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    1.760

    Standard Kaffeepad-Maschine. Senseo oder Petra?

    Ich überlege gerade, mir eine Kaffeepad-Maschine zuzulegen und hatte zuerst an die 'übliche' Senseo HD7810/60 gedacht, welche man inzwischen für 50E bekommt. Dann hab ich mich mal etwas weiter umgeschaut und bin auf die 'Petra KM 42.17' gestossen, welche scheinbar nicht auf Pads angewiesen ist (man kann also auch normales Kaffeepulver nehmen) und Latte Macchiato kann sie dank Milchaufschäumer auch zubereiten.

    Kennt sich einer von Euch zufällig mit den Geräten aus? Oder hat selbst eins zuhause und kann mal aus dem Nähkästchen plaudern?

  2. #2
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    also ich habe seit Jahren die Senseo. Bei meiner Frau im GEschaeft und bei einer Bekannten im GEschaeft stehen ebenfalls die Senseos.
    Keiner wuerde auf die Maschine verzichten wollen.
    Man kann ueberigens auch bei der Senseo auch normalen Kaffee nehmen (wenn man sich den Einsatz kauft)

    Giga

    PS: Wenn meine heute verreckt, ist morgen ne neue Senseo da



    ...viele PCs

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Gibts nicht auch ne neue senseo mit milchaufschäumer?

  4. #4
    First Sergeant Avatar von ejanic
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.379

    Standard

    Wir haben die Petra KM 45. Hatten vorher eine normale Senseo. Ich finde die Petra auf jeden Fall besser man hat auch mehr Möglichkeiten was Dosierung z.b betrifft.

    Aber im allgemeinen ist die Senseo auch nicht zu verachten.

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    1.760

    Standard

    Zitat Zitat von Caly-Phornia Beitrag anzeigen
    Gibts nicht auch ne neue senseo mit milchaufschäumer?
    Gibt es, aber die ist mir bei weitem zu teuer.
    Die billige Senseo kostet 50E, die Petra KM 42.17 kostet 90E. Die Senseo Latte hingegen liegt bei 150E.


    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Man kann ueberigens auch bei der Senseo auch normalen Kaffee nehmen (wenn man sich den Einsatz kauft)
    Ja, aber dann schwindet natürlich auch der Preisvorteil der billigen Senseo...


    Ist irgendwie bescheuert: ich trinke eher wenig Kaffee und daher finde ich es ganz praktisch, wenn man nur ein Pad einlegen muss und der Kaffee schnell fertig ist. Ich kaufe aber auch nicht gerne 'die billigste Lösung' und so bin ich auf die Petra-Maschine gekommen, die ja durchaus einen Mehrwert hat.
    Dann wiederrum frage ich mich, ob ich als Wenig-Kaffeetrinker wirklich 90E für eine Kaffeemaschine ausgeben soll.

  6. #6
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also ich hab mir grad mal die Petra angeschaut....das ist schon ne feine Sache die Petra. Man kann seine gewohnten Senseo-Pads weiterverwenden und hat noch Mehrwert. Allerdings ist die Petra auch teuerer

    Giga



    ...viele PCs

  7. #7

    Standard

    hallo,
    gibt es einen adapter, so dass man die senseo-pads für die petra kaffeemaschine nutzen kann. ich denke da an die caposchino und choko pads von senseo.
    michael

  8. #8
    Gunnery Sergeant Avatar von passi26
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    322

    Standard

    ALso wir benutzen auch nur die Senseo.Und wir haben auch nun die neue mit Milchaufscäumer ist nur zumphelen geht echt gut.

  9. #9
    Master Gunnery Sergeant Avatar von tor123
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.703

    Standard

    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Also ich hab mir grad mal die Petra angeschaut....das ist schon ne feine Sache die Petra. Man kann seine gewohnten Senseo-Pads weiterverwenden und hat noch Mehrwert. Allerdings ist die Petra auch teuerer

    Giga
    @Michael.

  10. #10
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    Germering
    Beiträge
    349

    Standard

    Da läuft gerade bei Philips eine Riesen-Rückrufaktion

  11. #11
    Master Gunnery Sergeant Avatar von kingkong
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Zitat Zitat von FarCry Beitrag anzeigen
    Da läuft gerade bei Philips eine Riesen-Rückrufaktion
    Ist schon länger bekannt.

    Spricht nicht grade für Philips, dass die so ein "Mist" bauen.
    Aber lieber so, anstatt nichts zu unternehmen. Und die die von der Aktion betroffen sind, bekommen ne nagelneue Maschine.
    ~ XP Pro/Vista 64bit ~ Silverstone-TJ06 ~ Iiyama E2607WS ~ AMD 4850e + Noctua ~ Gigabyte GA-MA69GM-S2 ~ Samsung SP1614C 160GB ~ Sapphire4870 1GB ~
    ~ 5120MB RAM ~ Audigy2zs ~ BeQuiet 450Watt ~ DVR109 ~ Firefox3.0 ~ Teufel CEM ~ ZM-MFC1+ Cherry eVolution ~ MX518 ~



  12. #12
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    1.850

    Standard

    Ich bin froh, dass meine Senseo nicht betroffen ist. Meine Maschine ist 4 Jahre alt und leistet super Dienste.
    Beginne jeden Tag als wäre es Absicht !

  13. #13
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von kingkong Beitrag anzeigen
    Ist schon länger bekannt.

    Spricht nicht grade für Philips, dass die so ein "Mist" bauen.
    Aber lieber so, anstatt nichts zu unternehmen. Und die die von der Aktion betroffen sind, bekommen ne nagelneue Maschine.
    Soweit ich das rausbekommen habe, wird die Senseo in verschiedenen Laendern produziert und die Defekten sind aus nem Schwellenland

    Giga

    PS: meine ist auch nicht betroffen



    ...viele PCs

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Entwicklungsumgebung EeePC auf einer virtuellen Maschine
    Von Gargi im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 09:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •