Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vereinzelte Dateien oder Ordner schützen

  1. #1
    Sorcio
    Gast

    Standard Vereinzelte Dateien oder Ordner schützen

    Hallo,

    ich wünsche euch einen schönen Sonntag und wollte passenderweise mal rumfragen ob sich jemand mit TrueCrypt auseinandergesetzt hat und es ein wenig kennt? Ich setze es zur Zeit gezwungenermaßen ein um meine recht sensiblen Daten schützen zu können. Leider besitzt TrueCrypt meines Wissens nach keine sehr komfortable Oberfläche oder ich bin dafür zu faul.

    Ich suche eine Möglichkeit Daten zu verschlüsseln und wieder zu entschlüsseln, ohne ständig die TrueCrypt Datei auszuwählen, einbinden anzuklicken, abzuwarten das die imaginäre Festplattenpartition auftaucht um dort meine Daten aufrufen zu können. Geht das denn nicht konkret einfacher und unkomplizierter?

    Ich dachte da spontan an folgendes Szenario:

    > Ich klicke den verschlüsselten Ordner an und werde schlicht und ergreifend aufgefordert das notwendige passwort einzugeben. Dann kann ich den ordner aufrufen, die beinhalteten Dateien und Unterordner kopieren, löschen, bearbeiten usw. Gibt es soetwas? Es muss jetzt nicht 99,99999% sicher sein, sprich AES 256bit Rijndael verschlüsselt sein. Sollte es soetwas nicht geben, so könnt ihr mir ein freeware/opensource programm empfehlen, worin man seine ganzen passwörter etc. speichert und sich für den zugang zum programm nur das "masterpasswort" merken muss?

    Danke.

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Was hälst du von kompletter Systemverschlüsselung? dort wäre das PW dann auch nur einmal zu wählen!
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Vereinzelte Dateien oder Ordner schützen

  3. #3
    Sorcio
    Gast

    Standard

    Meinst du die TrueCrypt Option "Partition verschlüsseln"?
    Das habe ich mal ausprobiert und hätte geschlagene 11 Stunden damit zugebracht die 931GB zu formatieren, zu konvertieren und schlussendlich nutzen zu können. Im Grunde genommen beinhaltet der wichtige Ordner sagenhafte 1MB an Daten die es zu schützen gilt. Ist es da wirklich notwendig oder erachtenswert die Festplatte komplett zu verschlüsseln?

    P.S.: Bitte nicht schlagen, ich bin ein laie

  4. #4
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    ja wenn du wirklich nur darauf wert legst und nicht ich meine nicht eine partition sonder alles...das komplette OS. PW muss dann beim systemstart angegeben werden.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Vereinzelte Dateien oder Ordner schützen

  5. #5
    Sorcio
    Gast

    Standard

    da es sich jedoch um eine externe festplatte handelt, die öfters mal die runde macht ist es mit dem systempasswort nicht getan denke ich mal, denn das greift ja nur beim windows oder? Ich brauche also einen passwortmanager oder so ähnlich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bestimmte Dateien schützen mit .htaccess
    Von HaveFun im Forum Serveradministration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 19:04
  2. keine eigene dateien - und jetzt?
    Von baba im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 21:15
  3. Ordner schützen
    Von simlei im Forum Windows
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 19:31
  4. Ordner durch pw schützen
    Von THEWON im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 23:18
  5. Ordner verschlüsseln bzw. mit Pw schützen
    Von THEWON im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 21:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •