Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  1. #1
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

    Auf einem Debian Webserver (Apache2, php, MySQL) ist Squirrelmail recht schnell installiert.

    Zunächst installieren wir Squirrelmail an der Konsole:

    Code:
    apt-get install squirrelmail
    Solltet Ihr noch das Shared Kalender Plugin verwenden wollen, müssen noch zwei zusätzliche Pakete installiert werden:

    Code:
    apt-get install php-db php-pear
    Squirrel verteilt sich entsprechend im Dateisystem. Die Files selbst liegen im Verzeichnis /usr/share/squirrelmail . Damit der Apache diese auch findet, richten wir einfach einen virtuellen Host ein. Editiert dazu die /etc/apache2/sites-enabled/000-default und fügt unter dem ersten Alias Abschnitt folgenden Abschnitt mit ein (bitte INNERHALB des virtual host Abschnitts!!!):

    Code:
        Alias /squirrelmail /usr/share/squirrelmail
          <Directory /usr/share/squirrelmail>
           Options Indexes
           AllowOverride none
           DirectoryIndex index.php
           Order allow,deny
           allow from all
        </Directory>
    Damit wird wenn Ihr an Eure URL /squirrelmail mit anfügt der Webmailer aufgerufen, da er über die Alias dann in das Verzeichnis /usr/share/squirrelmail geroutet werdet.

    Konfiguriert nun Euren Webmailer mit

    Code:
    squirrelmail-configure
    Ein Konfigurationsbeispiel für den Dovecot IMAP Server findet Ihr auf meiner Page unter folgender URL: Squirrelmail für Dovecot installieren - GARGI.ORG

    Danach startet den Apachen neu:

    Code:
    /etc/init.d/apache2 restart
    Ruft nun Euren Webmailer über

    Code:
    http://EURE_URL/squirrelmail
    auf.

    Viel Spaß!

    cu
    Gargi

  2. #2

    Standard

    ich hab damal ne frage und zwar habe ich es so gemacht wie im tutorial steht aber bei mir kommt wenn ich den pfad http://www.team-sopranos.de/squirrelmail aufrufe Not Found
    Woran kann das liegen?

  3. #3
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Hast Du das auf dem Apache mit dem virtual host so gelöst?

    cu
    Gargi

  4. #4

    Standard

    Du meinst das:

    /etc/apache2/sites-enabled/000-default

    die datei gab es bei mir nicht da habe ich sie angelegt.

    könnte sein das es daran liegt?

  5. #5

    Standard

    ok nach dem apache restart hatte er eine angelegt nun habe ich editiert wie beschrieben:

    PHP-Code:
    NameVirtualHost *
    <
    VirtualHost *>
        
    ServerAdmin webmaster@localhost
        
        DocumentRoot 
    /var/www/
        <
    Directory />
            
    Options FollowSymLinks
            AllowOverride None
        
    </Directory>
        <
    Directory /var/www/>
            
    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
            AllowOverride None
            Order allow
    ,deny
            allow from all
            
    # This directive allows us to have apache2's default start page
                    # in /apache2-default/, but still have / go to the right place
                    
    RedirectMatch ^/$ /apache2-default/
        </
    Directory>

            
    Alias /squirrelmail /usr/share/squirrelmail
          
    <Directory /usr/share/squirrelmail>
           
    Options Indexes
           AllowOverride none
           DirectoryIndex index
    .php
           Order allow
    ,deny
           allow from all
        
    </Directory>

        
    ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
        <
    Directory "/usr/lib/cgi-bin">
            
    AllowOverride None
            Options ExecCGI 
    -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
            Order allow
    ,deny
            Allow from all
        
    </Directory>

        
    ErrorLog /var/log/apache2/error.log

        
    # Possible values include: d****, info, notice, warn, error, crit,
        # alert, emerg.
        
    LogLevel warn

        CustomLog 
    /var/log/apache2/access.log combined
        ServerSignature On

        Alias 
    /doc"/usr/share/doc/"
        
    <Directory "/usr/share/doc/">
            
    Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
            AllowOverride None
            Order deny
    ,allow
            Deny from all
            Allow from 127.0.0.0
    /255.0.0.0 ::1/128
        
    </Directory>

    </
    VirtualHost
    aber er zeigt immer noch Not found an
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  6. #6
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Und der Installationspfad befindet sich tatsächlich unter /usr/share/squirrelmail ?

    cu
    Gargi

  7. #7

    Standard

    Jop der pfad dort hin ist /usr/share/squirrelmail

    könnte es helfen wenn ich dich drauf schauen lasse also zugangsdaten gebe?
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  8. #8
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Das mache ich eher ungerne. Funktionieren andere Pages über den Apache?

  9. #9

    Standard

    Ja es funktioneren andere Pages über apache wie der Clan
    Team.SoprAnos
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  10. #10
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Hmmm... strange. Das Setup funktioniert?

  11. #11

    Standard

    es hat alles geklappt wie in der anleitung beschrieben nur es wird nicht angezeigt das ist das komische naja gut mal abgesehen davon das ich die bzip erst installieren musste aber sonst ist alles gut gegangen ohne probleme
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  12. #12
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ich bin da fast überfragt. Normal sollte das so funktionieren. Mir fällt da im Moment auch nichts ein, wo es noch klemmen könnte. Muss da noch einwenig darüber brüten, vielleicht habe ich noch einen Einfall dazu.

    cu
    Gargi

  13. #13

    Standard

    ok das wäre nett. vielleicht weiß aber auch ein anderer der diesen tread liest was man machen könnte.

    ich bin froh wenn man mir helfen kann.
    weil wir verdammt viele im verein haben die mit outlook und co nicht zurecht kommen und für die ist es optimal wenn es gehen würde.

    mfg

    Sasha

    EDIT:

    Kann es vielleicht am server liegen?

    Ich hab ein AMD Opteron 1356
    4 x 2,3 GHz CPU
    8 GB RAM
    2 x 1.000 GB Festplatten
    100 Mbit anbindung
    Debian Etch 4.0 Plesk 8.6
    12 Gbit Backbone
    Apache 2.2.3
    PHP 5.2.0.8
    Perl/CGI 5.8.8
    MySQL 5.0.32
    mailserver qmail 1.03

    Könnte mir vorstellen das es deswegen noch probleme gibt weil er ja schon einen mailserver drauf hat oder?
    Geändert von djsash (05.12.2008 um 14:53 Uhr) Grund: Frage dazu geschrieben
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  14. #14

    Standard

    Hat keiner mehr eine Lösung?
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  15. #15
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ne sorry, mir fällt dazu auch nichts im Moment ein, was hier helfen könnte.

    cu
    Gargi

  16. #16

    Standard

    ok ich versuche es nochmal von vorne mit installieren.
    vielleicht geht es ja dann.
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  17. #17

    Standard

    Ok habe es hin bekommen.

    achja ich musste den virtuellen host nicht inder oben genannten datei erstellen sondern in der httpd.conf datei

    Nun hab ich das problem das ich mich dort nicht als admin oder so einloggen kann weiß da jemand einen rat?

    Mein genau problem besteht darin das ich keine admin daten habe.

    Mfg Sasha
    Geändert von djsash (15.12.2008 um 06:29 Uhr) Grund: Frage erneuert
    image.php?la id=295&team=46596&style=5 - Howto: Squirrelmail auf Debian installieren

  18. #18
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Bei Squirrel gibt es eigentlich keinen Admin. Du wählst Dich mit Deiner Mailbox ein und das war's dann

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die NSLU2 als Debian Webserver
    Von Gargi im Forum Serveradministration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 01:41
  2. Howto: Squirrelmail auf Debian installieren
    Von Gargi im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 07:21
  3. Howto: Virtualbox 1.5 auf Debian Etch installieren
    Von Gargi im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 14:50
  4. Howto: Ein neuer Kernel unter Debian
    Von Gargi im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 18:52
  5. Übersicht: Tutorials und HowTos
    Von SethOS im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 15:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •