Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 4850 Treiberproblem

  1. #1

    Standard 4850 Treiberproblem

    Hallo,

    Windows startet bei mir nur mit dem Standard VGA-Treiber und nicht mit dem von mir installierten Catalyst 8.9. Die genaue Meldung besagt, daß der derzeit ausgewählte Treiber nicht verwendet werden kann, da er für eine frühere Windowsversion geschrieben wurde und mit meiner nicht kompatibel sei.

    -Asrock ALiveNF7G-FullHD 3.0 NF630a AM2 FSB 1000MHz PCIe mATX
    -512MB Gainward ATI HD4850 Golden Sample GDDR3 2xDVI/HDTV TVO PCIe
    -Win xp pro sp3

    Hat jemand eine Idee? Könnte vielleicht ein älterer Treiber helfen?

  2. #2
    Lieutenant Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.186

    Standard

    hallo und willkommen im forum,

    vielleicht hast du eine falsche version des treibers geladen. das hier ist auch jedenfall die richtige:
    ATI Catalyst Grafiktreiber + CCC [XP32] - Downloads bei HardTecs4U - Das Hardware Magazin

    ich gehe davon aus das du xp in der 32bit version hast?

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    Eher unwahrscheinlich, ich habe den Treiber direkt von der ati/amd Seite. XP32 ist richtig, ich werde den von dir vorgeschlagenen Treiber nachher trotzdem mal ausprobieren.

  4. #4
    Lieutenant Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.186

    Standard

    und schön den alten treiber mit drivercleaner entfernen.

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    OK, das Ergebnis ist das gleiche. Windows benutzt wieder den Standard Treiber.

    Ich habe ein paar Wochen lang die nvidia onboard VGA 7050 benutzt, bevor die neue Grafikkarte kam. Kann das der Grund für die Schwierigkeiten sein? Das Beste wäre vermutlich eine Neuinstallation...!

  6. #6
    Lieutenant Avatar von Dhoem
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.186

    Standard

    aha dein board hat ne onboardkarte verbaut. guck doch mal im dios nach ob da vielleicht was falsch eingestellt ist.
    den nvidia treiber hast du aber entfernt, oder?

    Mein System:
    Cooler Master HAF 922 --- AMD Phenom II X4 955 BE --- EKL Alpenföhn Groß Clockner --- Gigabyte MA770T-UD 3 --- 4*4GB Corsair VS 1333MHz --- Enermax Modu82+ 425Watt --- 256GB Crucial MX100 + 1TB Samsung F1 + 2TB Samsung EcoGreen (extern) --- Gigabyte GTX660OC 2GB --- LG Blu-Ray Brenner --- LG DVD Brenner --- Logitech Z3-e --- Logitech MX3000 Laser --- Windows 10 64Bit

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    Die einzigen Optionen im Bios sind: 'PCI, PCI-Express, Onboard VGA'. 'PCI-Express' ist eingestellt. Ausdrücklich deaktivieren kann man 'Onboard VGA' nicht, es taucht allerdings im Geräte-Manager auch nicht mehr auf.

    Bei den Treibern war unter 'Nvidia' tatsächlich noch ein VGA-Treiber installiert. Ich habe ihn entfernt, allerdings ohne Ergebnis.

    Unter Geräte-Manager\Systemgeräte befindet sich von Nvidia:
    NVIDIA nforce PCI System Management
    NVIDIA nforce System Management Controller

    Installierte Nvidia Treiber:
    NVIDIA nforce PCI System Management driver
    NVIDIA SMU driver

    Ich werde es jetzt noch einmal mit dem ATI-Treiber versuchen. Wenn das nicht funktioniert, werde ich Windows neu installieren. Dann melde ich mich wahrscheinlich erst morgen wieder. Danke alldieweil für deine Hilfe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ati Radeon 4850 von Gainward Golden Sample
    Von cyrix im Forum PC Komponenten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 12:39
  2. kühler für hd 4850
    Von sirdenyo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 10:43
  3. HIS Radeon HD 4850 IceQ 4
    Von bitdefender im Forum Produktwünsche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 15:34
  4. Netzteil für eine 4850
    Von JonasK im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 14:47
  5. ATi 4850
    Von toonic im Forum Produktwünsche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •