Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

  1. #1
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Daumen hoch [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Kroatien - Insel Rab

    Kroatien kenn ich noch als Jugoslawien. Seitdem war ich nicht mehr dort. Vor kurzem hat mir ein Bekannter einige Bilder gezeigt und ich habe daraufhin sofort beschlossen, auf die Insel Rab zu fahren.

    Campen wollten wir nicht, also mussten wir anderes finden. Apartements findet man massenweise, waere also kein Problem gewesen. Auf einen Hinweis hin haben wir uns eine Art Wohnwagen in San Marino angeschaut. Das sind keine Wohnwagen, sonderen feststehende Huetten mit Terasse fast direkt am Meer.
    Die Unterkunft hat 4 Betten, 2 Baeder, Kueche, Wohnzimmerecke, deutsches Sat-TV, Kuehl-und Gefrierschrank, Mikrowelle und vieles mehr. ALso ideal fuer uns. Wir haben in San Marino angerufen und sofort so eine Huette reserviert.

    Als naechstes stellt man sich die Frage, wie man am Besten nach Rab faehrt. Also erstmal beim ADAC die Karten geholt und alles mit dem Navi verglichen. Das Navi will immer eine andere Strecke nehmen. Entschieden haben wir uns fuer Passau-Graz-Zagreb-Jablanac-Rab. Von uns sind das ca. 870km.
    Ohne Maut geht natuerlich nichts. Das Pikerl fuer Oesterreich bekommt man beim ADAC, alle weiteren nicht! In Oesterreich kann man dann den Aufkleber fuer Slowenien (EU!!) kaufen. kostet fuer ein halber Jahr (weniger geht nicht) lumpige 35 Euro. Die Maut in Kroatien kostet ca. 100 Kuna, also so um die 13 Euro. Oesterreich verlangt zusaetzlich zum Pikerl noch ca. 12 Euro.

    Die Fahrt selber ist absolut problemlos. Von Deutschland ueber Oesterreich nach Slowenien sind keine Grenzen, aber es stehen trotzdem sehr viele wichtige Leute in Uniform rum. Schlimm ist die Fahrt durch Slowenien. Es sind zwar nur 50km, aber fuer 35 Euro kann man keine Autobahn erwarten. Man faehrt durch schlecht beschliderte Kaeffer durch.
    Die schlimmste Grenze ist die von Slowenien nach Kroatien. Nicht wegen der Grenze, sondern wegen den LKWs. Ich schaetze mal auf ca. 100 LAstwagen, welche die Landstrasse blockiert haben. Da wird wohl jeder LKW persoenlich von einer Person kontrolliert.
    Wir haben zum Glueck nicht lange warten muessen. Aber was ich zum Teufel hasse, wenn man im Stau steht, ist, wenn von hinten Autos im Gegenverkehr vorfahren. Sowas gehoert bestraft, hat aber keine Polizei interessiert.
    Sobald man nach Kroatien einreist, meint man, die gehoeren zur EU. 1a Autobahnen und Tunnels. Absolut top ausgebaut. Nur dann Richtung Jablanac muss man einige Serpentinen fahren. Sobald ein Reisbus / LKW vor einem ist, hat man verschissen. Auch mit 300PS ist uebeholen nicht moeglich.
    In Jablanac kauft man sich dann ein Ticket fuer die Faehre (bis zur Faehre kann man alles in Euro bezahlen, die Faehre auch). Das Ticket kostet irgendwas um die 15 Euro. Die Faehre dauert ca. 15min und schwupps ist man auf der Insel.
    Danach geht es ca. 13km quer ueber die Insel nach Lopar. Ich habe auf der Insel nicht eine Ampel gesehen. Ausserdem faehrt jedes 2Rad ohne Helm und Sicherheitsgurte gehoeren in die Zukunft. Nummernschilder bei Mopeds sieht man auch nur in den grossen Staedten. Die Schilder mit Geschwindigkeitsbegrenzungen wurden wohl noch zu Zeiten Titos angebracht und sind wohl in heutiger Zeit veraltet, denn keiner haelt sich dran.
    Die Strecke nach Lopar ist sehr schoen und fuehrt durch viele Doerfer.
    Auf dem Campingplatz angekommen geht alles ratzfatz und schwupps ist man in seiner Huette. Bis zum Sandstrand (Paradiesstrand) sind es nur wenige Meter.
    An den Wind Bora muss man sich allerdings gewoehnen, wenn man nicht gerade aus dem Norden kommt.

    Aber schauen wir uns alles weitere anhand von Bildern an:

    Hier mal die Faehre. Achtet mal auf den Reisebus. Da haben sie die "Klappe" nicht ganz zugemacht, weil der Bus auf der Klappe steht

    kroatien 01 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Hier sieht man schoen unser Huettchen

    kroatien 18 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    und hier den echten 1,5km langen Sandstrand

    kroatien 10 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Auf der Insel gibt es unzaehlig viele Straende, wobei viele nur per Fuss zugaenglich sind. Daher hat sich mal Herr Giga auf Wanderschaft begeben und hier ist er dann auch

    kroatien 15 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Und hier mal ein Blick ueber die Stadt Rab

    kroatien 08 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Das Wasser ist uebrigens ueberall erste Sahne und glasklar

    kroatien 26 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Hier nochmal ein Strand, welcher nur zu Fuss zu erreichen ist

    kroatien 20 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

    Ich hoffe, ein paar Leuten den naechsten Urlaub schmackhaft gemacht zu haben.

    Achja, das Essen ist sehr gut. Selbst die Pommes wurden noch selber gemacht. Wo gibt es denn sowas noch bei uns?

    Giga



    ...viele PCs

  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von easysandrue
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Straubing
    Beiträge
    476

    Standard

    Da hat der Herr Giga ja nen schönen Urlaub gehabt, sieht auch sehr schön aus da.
    MB: ASRock Z87 Extreme6 Intel Z87 So.1150 / CPU: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 / RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB Kit
    NT: ATX Enermax MODU-82+ 525W ATX Vers.2.3 / GPU: EVGA FTW 1070 GTX / Speicher: SSD Crucial CT 512GB
    Tastatur: Cougar 700K / Mouse: Razer Copperhead Chaos green / BS: Win10 Home und alles in einem NXZT H630 gedämmt


    Wer glaubt der Bauleiter leitet den Bau, der glaubt auch der Zitronenfalter faltet Zitronen.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    1.850

    Standard

    Das sieht wirklich sehr nett aus und gutes Wetter hattet ihr anscheinend auch
    Aber die Autofahrt klingt teuer und stressig. Allein 60 Euro Maut pro Strecke + Fähre und Sprit ?
    Beginne jeden Tag als wäre es Absicht !

  4. #4
    Master Sergeant Avatar von gee
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    950

    Standard

    hahaa da war ich auch schonmal....ist echt seeehr schön da! da giobts dann auch noch in der nähe deines campingplatzes nen abgelegenen strand, zu dem muss man aber ~20min zu fuß laufen...aber das lohnt sich dann echt!

  5. #5
    Lieutenant Colonel Avatar von Atholon
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Königstein im Taunus
    Beiträge
    9.321

    Standard

    Sieht wirklich nett aus... nur freu ich mich noch mehr auf meinen Urlaub ....

    Hauptsache du und deine Frau haben sich gut erholt
    member7422 albums21 2082 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsberichtimage.php?type=sigpic&userid=7422&dateline=1344544157 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsberichtmember7422 albums21 2082 - [Urlaubsziel Kroatien-Rab] Erfahrungsbericht

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Duke
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Überall und hier.
    Beiträge
    2.792

    Standard

    Ich bin vor 2 Jahren in Kroatien gewesen... auch mit Auto... wir waren sogar mit 2 Autos unterwegs und der rest der Famlie is geflogen.

    Aber ich kann nur von dem gleichen Chaos und schlechten Strassen da unten berichten ^^

    Ansonsten kann man aber schön Urlaub machen da unten.

  7. #7
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von TheSailer Beitrag anzeigen
    Das sieht wirklich sehr nett aus und gutes Wetter hattet ihr anscheinend auch
    Aber die Autofahrt klingt teuer und stressig. Allein 60 Euro Maut pro Strecke + Fähre und Sprit ?
    Maut war so um die 100 Euro + 30 Euro Faehre + 200 Euro Sprit. Die Unterkunft hat 280 Euro gekostet

    Stressig war die Fahrt nicht. Ich hab bei 140 den Tempomaten rein und damit bin ich die ganze Strecke gefahren. Verkehr war auch gleich null

    Giga



    ...viele PCs

  8. #8
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von gee Beitrag anzeigen
    hahaa da war ich auch schonmal....ist echt seeehr schön da! da giobts dann auch noch in der nähe deines campingplatzes nen abgelegenen strand, zu dem muss man aber ~20min zu fuß laufen...aber das lohnt sich dann echt!
    Es sind im Umkreis von 20Min zu Fuss zig einsame Straende vorhanden

    Giga



    ...viele PCs

  9. #9
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Duke Beitrag anzeigen
    Ich bin vor 2 Jahren in Kroatien gewesen... auch mit Auto... wir waren sogar mit 2 Autos unterwegs und der rest der Famlie is geflogen.

    Aber ich kann nur von dem gleichen Chaos und schlechten Strassen da unten berichten ^^

    Ansonsten kann man aber schön Urlaub machen da unten.
    Also die Autobahn ist 1a. Sie ist besser als die deutschen Autobahnen. In den Doerfern sind die Strassen auch nicht besser/schlechter als bei vielen Doerfern bei uns. Einzig was sie nirgends haben, sind Randbefestigungen. Da stehen halt ab und zu ein paar Boebbel, welche wohl aussagen sollen, dass es hier tief runter geht

    Giga



    ...viele PCs

  10. #10
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Genau da war ich auch mal Ich fand's super schön

  11. #11

    Standard

    Ich kann nur guttes über Rab sagen !! Und in Lopar ist es am besten !
    ______________________
    Insel Rab

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •