Wie richtet man eine Remoteunterstuetzung ein?

Was ist eine Remoteunterstuetzung?

Eine Remoteunterstuetzung ist eine PC-Fernsteuerung fuer Windows-Rechner. Es funktioniert untereinander mit XP (Home+Prof.) und Vista.

Wie richte ich eine Remoteunterstuetzung ein?


Anmerkung: Die folgenden Bilder der Anleitung sind in XP und Vista sehr aehnlich. In der folgenden Anleitung hat ein XP-Home-PC bei einem Vista-PC um Unterstuetzung angefragt

Der Hilfesuchende muss zuerst die Unterstuetzung anfordern. Dazu muss man auf Start -> Hilfe- und Support -> Einen Bekannten auffordern...

In dem folgendem Bild klicken wir auf: Jemanden einladen, Ihnen zu helfen

remote1 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Danach gibt es mehrere Moeglichkeiten, eine Einladung zu versenden.

- per Windows-Messenger
- per Mail
- per Datei

Ich nehme immer die Variante "per Datei". Somit klicken wir in dem Bild auf "Einladung in Datei speichern"

remote2 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Danach muss man noch einen Namen und die Gueltigkeitsdauer (wie lange die Einladung gueltig ist) vergeben

remote3 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Jetzt nur noch ein Passwort vergeben...

remote4 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Diese Datei speichern wir ab und versenden sie zB per Email. Das Passwort kann man dann per Telefon durchgeben, wenn man es ganz sicher haben moechte.

Der Helfende ruft nun die Datei per Doppelklick auf und muss das Passwort eingeben

remote5 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Dieses Popup muss vom Hilfesuchenden mit Ja bestaetig werden

remote6 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Nun ist der Bildschirm auf des Hilfesuchenden auf dem Desktop des zu Helfenden. Damit man auch selber den fremden PC steuern kann, muss man die Steuerung anfordern.

remote7 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Der Hilfesuchende muss jetzt nur noch einmal Ja anklicken und nun kann Ihm geholfen werden

remote8 - [Anleitung] Remoteunterstuetzung

Giga