Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 82

Thema: Die Jahrhundertlüge

  1. #1
    First Sergeant Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard Die Jahrhundertlüge

    Bin auf etwas interresantes gestoßen:

    Die Jahrhundertlüge PDF


    Vids dazu:

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 1/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 2/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 3/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 4/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 5/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 6/7

    YouTube - Die Wahrheit über die BRD Part 7/7

    Den Einleitungssatz kann man imho weglassen. Ich habe alle Paragraphen und Absätze der genannten Verträge, Gesetze usw. nachgeprüft und konnte keine Unstimmigkeiten feststellen. Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von DeMaddin
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    376

    Standard

    Da hatte wohl jemand sonst nix zu tun
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

  3. #3
    First Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Mal ne blöde Frage ...

    Wer ist der Autor?
    Hab jetzt mal die ersten 2 Seiten kritisch gelesen und noch nix großartig neues entdeckt bzw. irgendwas was mich groß beuruhigt hätte. Das es vorgehen gibt die mit dem schrifltich verankerten Gesetzen rein garnichts zu tun haben ist ja wohl nix neues.

    Ich studiere mal weiter diesen Text, auch wenn ich damit gefahr laufe von jemandem geschicht gebrainwashed zu werden... lol bin mal gespannt Andererseits bin ich da recht integer und gefestigt... da müsste er schon was echt krasses bringen...

    Ich bin sogar bei dem ganzen Thema ziemlich sicher, dass man das mit einigen anderen Ländern der Erde genau so machen könnte...

    EDIT: Bin auf Seite 9 ... omg ... Wortklauberei ... omg ... Ja es gibt viele veraltete Gesetze die noch gelten und die es in dieser Form nicht mehr geben dürfte ... Ich warte immernoch auf was neues ...
    Wenn man das alles zusammenträgt ist es schon krass irgendwie, aber was soll der Scheiß? Arbeitsloser Geschichtsstudent will Karriere machen?

    Will immernoch wissen wer dieser Autor ist ...

    EDIT2: Seite 11 ... es reicht ... hab noch bissl was anderes überflogen aber langsam keinen Bock mehr auf das Zeuch...

    Eine Demokratiebewegung die von ex-DDR lern gegründet wurde ... sehr glaubhaft ... echt jetzt ...

    und dann noch unter den Zielen: Öffentliche Dienste, Strom, Wasser, Post in kommunalen Besitz

    LOL ... Also mal echt ... Wenn ihr jetzt meint ich würde mir nur die negativen Punkte rauspicken... der Autor macht es ebenso.

    Das ist eine extrem Subjektive abhandlung was ich bis jetzt sagen kann, und mal abgesehen davon, dass ich ja auch der Meinung bin das viele der angesprochenen Gesetze nicht mehr Zeitgemäß sind, ist das ne ziemliche Propagandaschrift.

    Um die moralische und politische Irreführung zu vermeiden wäre ich der Meinung, dass man das hier ausm Forum entfernen sollte.
    Also versteht mich nicht falsch, Recht auf freie Meinungsäußerung ist schon klar, aber das sollten wirklich nur die lesen die das nötige Hintergrundwissen haben um zu urteilen was davon gut ist, und was man nicht so ohne weiteres glauben sollte. Ich bin jetzt auch kein Jurist oder Historiker, aber soweit ich das gelesen habe wusste ich ja wovon er spricht, und da trau ich mir die Einschätzung mal zu.
    Geändert von Morado (05.08.2008 um 15:30 Uhr)
    System:

    E8400 @ 3600 MHz // Thermalright True Black 120
    Gigabyte GA-X38-DS5 (Bios F6)
    4 Gb Aeneon DDR2 800MHz // 4 Gb Kingston DDR2 533 ECC @ 800MHz
    Elitegroup 8800GT 512MB - Arctic Cooling Accelero S1
    NesteQ EECS6001 // Enermax Big Chakra Black
    Western Digital WD3200AAKS // Western Digital WD6400AAKS
    LG GSA 4163B // LG GDR 8163B // Samsung SH-S203D
    Roccat Kone // Microsoft Sidewinder X6 // HP w2228h
    OKI B4100 // Samsung SP2504C ext.

  4. #4
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Holger Fröhner, steht doch oben

    Das Video bringt es auch auf den Punkt

  5. #5
    First Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Was bringt es auf den Punkt?
    Kanns mir jetzt in der Arbeit schlecht anschauen ^^
    Wie stehst du denn zu diesem Manuskript?
    Ja, ich meinte eher welcher Mensch (Charakter, Beruf usw.) ist der Autor, und was befähgt ihn dazu sowas zu schreiben?
    System:

    E8400 @ 3600 MHz // Thermalright True Black 120
    Gigabyte GA-X38-DS5 (Bios F6)
    4 Gb Aeneon DDR2 800MHz // 4 Gb Kingston DDR2 533 ECC @ 800MHz
    Elitegroup 8800GT 512MB - Arctic Cooling Accelero S1
    NesteQ EECS6001 // Enermax Big Chakra Black
    Western Digital WD3200AAKS // Western Digital WD6400AAKS
    LG GSA 4163B // LG GDR 8163B // Samsung SH-S203D
    Roccat Kone // Microsoft Sidewinder X6 // HP w2228h
    OKI B4100 // Samsung SP2504C ext.

  6. #6
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Darf doch jeder schreiben solange es der Wahrheit entspricht.

    Und wie ich dazu stehe: ich finde es eine Sauerei, wie man uns hier verarscht! Man gaukelt uns vor die BRD hätte die volle Souveränität erlangt, obwohl wir immernoch ein Besatzungsland sind (Grundgesetz ist eine Verfassung unter Aufsicht einer Besatzungsmacht) und nach §120 GG muss die BRD für die entstehenden Kosten aufkommen.

    Zudem steht in der Präambel:

    >Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen[...] hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassunggebenden Gewalt diese Grundgesetzt gegeben.<

    Das ist schlicht gelogen, da das deutsche Volk nie über ein Grundgesetz abgestimmt hat!

    Versfassungs und völkerrechtlich ist der aktuelle Zustand nicht hinnehmbar. Ich wünsche, dass eine deutsche Nationalversammlung einberufen wird und dann das ganze Deutsche Volk über eine Verfassung eines demokratischen Staates abstimmt und so die volkommene Unabhänigkeit gegenüber anderen Länder erlangt wird

  7. #7
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Ich moechte nur mal erwaehnen, dass der Ausdruck BRD Stand meiner Schulbildung nicht amtlich ist...

    Giga



    ...viele PCs

  8. #8
    First Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.461

    Standard

    JA, das wir keine Verfassung haben, und das das nicht richtig ist so wie es ist, dessen war ich mir bereits bewusst. Aber ich finde der Typ schießt teilweise übers Ziel hinaus. Ich meine es mag ja möglich sein, dass es da 60 Jahre alte Gesetze gibt nach denen die Amis einfach mal nen Krieg auf unserem Boden austragen können, aber ich bin mir doch recht sicher, dass im Rahmen der NATO und UN sowas nicht passieren wird.

    Ich stimme dem Verfasser (soweit ich es gelesen habe) auch zu, dass das alles Missstände sind, an denen dringend gearbeitet werden muss, aber das geht ja nicht alles von jetzt auf gleich. Und so lange uns der Status Quo nicht zum nachteil gerät kann man damit ja leben. Wenn jetzt plötzlich die ehemaligen Besatzer wieder ihre noch vorhandenen Rechte ausleben (und nicht so "Kleinigkeiten" wie Flugverkehr die dem Bürger an sich egal sein können) dann is natürlich essig, also sollte da auch ne Lösung her, und zwar schnell.

    Ich frage mich nur, wie die Ablehnung des zweiten Irak krieges durch unsere Regierung in den Kontext passt z.B. (kommt das später noch? habs wie gesagt nicht ganz gelesen nur 10% )

    Sollche lügen wie, dass wir uns selbst ein Grundgesetz gegeben haben (das stimmt ja nun wirklich nicht) existieren mit Sicherheit in vielen Ländern. Also ich meine ähnliches nicht das selbe. Die Sache mit der Zensur der öffentlichen Medien finde ich übrigens sehr grenzwertig begründet ... ARD lügt Pro7 sagt die Wahrheit ... mal ehrlich ... Boulevardsender sollte man in solch heiklen Fällen nicht zitieren. Wozu gibts denn Euronews oder CNN oder CNBC und wie die ganzen international arbeitenden Sender noch so heißen...
    System:

    E8400 @ 3600 MHz // Thermalright True Black 120
    Gigabyte GA-X38-DS5 (Bios F6)
    4 Gb Aeneon DDR2 800MHz // 4 Gb Kingston DDR2 533 ECC @ 800MHz
    Elitegroup 8800GT 512MB - Arctic Cooling Accelero S1
    NesteQ EECS6001 // Enermax Big Chakra Black
    Western Digital WD3200AAKS // Western Digital WD6400AAKS
    LG GSA 4163B // LG GDR 8163B // Samsung SH-S203D
    Roccat Kone // Microsoft Sidewinder X6 // HP w2228h
    OKI B4100 // Samsung SP2504C ext.

  9. #9
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Fuer mich bewegt sich das ganze Thema auf dem Niveau einer grossen Boulevardzeitung

    Giga



    ...viele PCs

  10. #10
    First Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Fuer mich bewegt sich das ganze Thema auf dem Niveau einer grossen Boulevardzeitung

    Giga
    Naja, das ist irgendwo schon richtig, aber es durchaus gut recherchiert und er bringt das glaubwürdig rüber, aber was will man von nem STASI Profi anderes erwarten *hust* ich meine natürlich ehemaligem DDR Bürger ... Rufmord is was schlimmes ...

    Ich denke aber auch, dass es weit drüber raus geht, und dieser Boulevardzeitungscharakter war auch der Grund warum Seite 11 das Ende für mich war, und warum ich der Meinung bin, dass man das nicht so einfach ins Forum packen kann, auch wenn es gegen keine Regel verstößt.
    System:

    E8400 @ 3600 MHz // Thermalright True Black 120
    Gigabyte GA-X38-DS5 (Bios F6)
    4 Gb Aeneon DDR2 800MHz // 4 Gb Kingston DDR2 533 ECC @ 800MHz
    Elitegroup 8800GT 512MB - Arctic Cooling Accelero S1
    NesteQ EECS6001 // Enermax Big Chakra Black
    Western Digital WD3200AAKS // Western Digital WD6400AAKS
    LG GSA 4163B // LG GDR 8163B // Samsung SH-S203D
    Roccat Kone // Microsoft Sidewinder X6 // HP w2228h
    OKI B4100 // Samsung SP2504C ext.

  11. #11
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Finde ich aber komisch, dass in einem Land in dem alles regelmentiert ist solche Missstände herrschen.


    @Giga: Wiso bewegt sich den das Thema auf Niveau einer Boulevardzeitung?

    Edit: Zum Irak Krieg zitiere ich mal:

    1. Können unlegitimierte Politiker, die von alliierter Seite beeinflußt werden, solche Entscheidungen selbst treffen? Warum sollten die Alliierten unter Führung der USA wollen, dass Deutschland ein souveränes Land wird? Jetzt, da der „Bündnispartner“ allen Entscheidungen folgen muß, gibt es keinen Grund für Veränderung:
    Erinnern Sie sich noch an die Schröder-Lüge, dass deutsche Soldaten am Krieg im Irak nicht teilnehmen? Und haben Sie mittlerweile mitbekommen, dass deutsche Soldaten doch am Irak-Krieg teilgenommen haben und sogar an Folterungen und Verschleppungen von Gefangenen beteiligt waren? Glauben Sie nicht, dass diese Teilnahme, da offiziell von deutscher Seite nicht gewollt, nicht direkt auf Geheiß der USA stattfand?!
    Ich kann euch nur empfehlen diese Buch fertig zu lesen! Vor allem den Teil über die EU-Verfassung/Reformvertrag/Lissabon-Vertrag (im Grunde alles das gleiche)! Diese Verträge rauben jedem Land der EU ihre Selbstbestimmnung und wir haben nicht ein mal die Möglichkeit gegen die Ratifizierung einspruch zu erheben!!!


    Schäubles Weg zum Überwachungsstaat:

    - Im Dezember 2005 schlug Schäuble vor, Aussagen von Gefolterten bei der Ermittlungsarbeit der Sicherheitsbehörden zu verwenden.
    - Um einen Einsatz der Bundeswehr für Sicherheitsaufgaben innerhalb der Landesgrenzen zu ermöglichen (u. a. der Abschuss von Zivilflugzeugen), spricht sich Schäuble für eine entsprechende Änderung des Grundgesetzes aus.
    - Die im Autobahnmautgesetz vorgeschriebene strikte Zweckbindung der LKW-Mautdaten zu reinen Abrechnungszwecken soll nach dem Willen Schäubles durch eine entsprechende Gesetzesänderung aufgehoben werden.
    - Nach dem Beschluss des Bundesgerichtshofes, dass es für eine Online-Durchsuchung von Computern derzeit keine Rechtsgrundlage gebe, fordert Schäuble, die Strafprozessordnung, das BKA-Gesetz und die Polizeigesetze der Länder entsprechend sowie den Artikel 13 Grundgesetz, der die Unverletzlichkeit der Wohnung garantiert, zu ändern, um den so genannten "Bundes-trojaner" zu ermöglichen.
    - Anlässlich des G8-Gipfels 2007 in Heiligendamm, hat Schäuble entschieden, dass an den Schengen-Binnengrenzen der Bundesrepublik Deutschland Grenzkontrollen wieder aufgenommen werden können. Ausserdem setzte er rechtswidrig Bundeswehr-Tornados zu Überwachungszwecken gegen Demonstranten ein.
    Mit seinen Ansinnen und Tätigkeiten steht der „Minister“ konträr zu den folgenden Grundrechten:
    - Art 1: Menschenwürde, die durch den Generalverdacht und die Erfassung verletzt wird, der einzelne Mensch wird ständiges Objekt staatlichen Handelns
    - Art 2: Recht auf informationelle Selbstbestimmung, das durch die Quasi-Katalogisierung der Bürger verletzt wird
    - Art 10: Brief- und Fernmeldegeheimnis, das durch die präventive Ermittlung ins Blaue hinein verletzt wird, evt. auch durch die Online-Durchsuchung
    - Art 13: Wohnungsfreiheit, die ebenfalls durch ausufernde Ermitlungsbefugnisse sowie Online-Durchsuchungen beeinträchtigt sein könnte
    - Art 20: Verstoss gegen das Rechtsstaatsprinzip durch Zugriff auf durch Folter erlangte Aussagen sowie Abkehr von der Unschuldsvermutung
    Dabei schwor auch Wolfgang Schäuble einmal folgenden Eid:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und
    Geändert von Forceman (06.08.2008 um 02:23 Uhr)

  12. #12
    First Sergeant Avatar von WinKiller
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    DA
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Habe den Artikel jetzt noch nicht gelesen, aber da wurde wohl jemand ziemlich beeinflusst (Forceman).

    Was mich schon Gigas Aussage mit dem Niveau der Boulevardzeitung bestätigen lässt ist das:

    Erinnern Sie sich noch an die Schröder-Lüge
    Könnte frisch von der BILD kommen.

    Vielleicht lese ich den Text mal übers WE an, wenn ich nichts besseres zu tun habe.

  13. #13
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    Germering
    Beiträge
    349

    Standard

    Hab das ganze mal kurz überflogen, Ähnlichkeiten tauchen dazu auch in diesem Buch auf. Zumindest über das Grundgesetz, dem niemand aus dem Deutschen Volke zugestimmt hat, da es von den Siegermächten aufgedrückt wurde.
    Hier noch einige Infos zum Autor .

  14. #14
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.494

    Standard

    hmmm... klingt für mich nach bräunlicher propaganda.

    KrötenTöten Update 0.2.3 ...
    Spoiler

  15. #15
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    hmmm... klingt für mich nach bräunlicher propaganda.

    Wie wärs mal mit einer Begründung? Das Aufstellen einer Behauptung ist nicht gerade nützlich...

  16. #16
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    War irgendwie ja klar das da nichts kommt, denn rechte Propagande sieht ein wenig anders aus

  17. #17
    Lieutenant Colonel Avatar von Atholon
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Königstein im Taunus
    Beiträge
    9.319

    Standard

    Ich denke auch weniger, dass es hier rechte Propaganda ist. Jedoch sind diese Verschwörungstheorien immer hanz nett zu lesen

    Auch hier fand ich jede Information recht lustig, wenn auch sinnlos.
    member7422 albums21 2082 - Die Jahrhundertlügeimage.php?type=sigpic&userid=7422&dateline=1344544157 - Die Jahrhundertlügemember7422 albums21 2082 - Die Jahrhundertlüge

  18. #18
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    Ich denke auch weniger, dass es hier rechte Propaganda ist. Jedoch sind diese Verschwörungstheorien immer hanz nett zu lesen
    Aber Fakt ist doch, dass wir keine vom Volk gewählte Verfassung besitzen. Denn mit der jetzigen Ordung können Politiker praktisch machen was sie wollen, ohne das man das Volk fragen muss, in deren Sinne sie ja eigentlich arbeiten sollten. Klar kann man sagen, dass man bei der nächsten Wahl die gleiche Partei nicht mehr wählen sollte, was die meisten auch machen, indem sie gar nichts wählen(sinkende Wahlbeteiligung)(und ich denke nicht nur aus Politikverdrossenheit). Und wenn ich mir ansehe was Herr Schäuble alles plant bzw. fast alle Politiker eigentlich nur im Sinne der Wirtschaft handeln, dann vergeht es mir aber gewaltig!

    Den Verschwörungstheorien bzw. "Propaganda" der Regierung stehe ich etwas distanziert gegenüber, denn jeder nutz Fakten/Lügen wie er es gerade braucht.

    T'schuldigung wenn ich vielleicht einige nerve, ala naiver schwäbischer Junge, der noch grün hinter den Ohren ist, jedoch ist es mir nicht egal wie es in meinem Land zugeht bzw. vorgeht.

    Zitat Zitat von Atholon
    Auch hier fand ich jede Information recht lustig, wenn auch sinnlos.
    Versteh ich jetzt nicht ganz

  19. #19
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.047

    Standard

    Zitat Zitat von Forceman Beitrag anzeigen
    Versteh ich jetzt nicht ganz
    Ist doch ganz einfach: Es liest sich wie ein Bild-Zeitungs-Artikel
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Die Jahrhundertlüge

  20. #20
    Lieutenant Colonel Avatar von Atholon
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Königstein im Taunus
    Beiträge
    9.319

    Standard

    Diese Lücken in Gesetzen, Verdrehungen von Fakten und das Zitieren einzelnder Fakten ist eine Masche, die viele Möchtegern-Revolutionäre an den Tag legen. Die Frage, die sich hier stellt, ist doch... hat der Autor auch wirklich alles preisgegeben? Hat er andere wichtige Informationen einfach nicht erwähnt? Ist das nicht vielleicht doch aus dem Zusammenhang gerissen? Woher hat er einen Teil der Informationen und sind diese echt?

    FOrceman, du akzeptierst hier einfach alles was geschrieben wurde - es ist sicherlich interessant.... aber ist das tatsächlich aussagekräftig? Und hier kommen wir wieder zu der braunen Propaganda, den da ist die Ähnlichkeit. Damals wurden auch viele Informationen herausgegeben, die nicht stimmten...oder nur zum Teil stimmten und dem deutschen Volke als Wahrheit verkauft wurden.

    Sehen wir uns mal einen anderen Fall an, der ähnlich gestrickt ist. Sealand, mal sehen wer es kennt, hat damals die Telekom verklagt. Sealand ist davon ausgegangen, dass das deutsche Reich niemals aufgelöst worden ist in seiner Staatsform. Da als das deutsche Reich noch existiert, und das Reich Besitztümer hat, hat sich der König von Sealand kurzerhand zum Reichskanzeler wählen lassen. Nun ist ein Grundstück davon eine Villa, in der Dr. Sommer von der Telekom wohnt. Dieser wurde auf die bisher zu zahlende Pacht, sowie die Herausgabe verklagt. An sich ein ebenso lustiger wie sinnloser Fall. Ich weiß nu nicht ob ich das exakt wiedergegeben habe. Lest euch das einfach mal durch:


    Principality of Sealand - Archiv
    member7422 albums21 2082 - Die Jahrhundertlügeimage.php?type=sigpic&userid=7422&dateline=1344544157 - Die Jahrhundertlügemember7422 albums21 2082 - Die Jahrhundertlüge

  21. #21
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Forceman
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Königsbrunn in Bayern
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    FOrceman, du akzeptierst hier einfach alles was geschrieben wurde - es ist sicherlich interessant.... aber ist das tatsächlich aussagekräftig? Und hier kommen wir wieder zu der braunen Propaganda, den da ist die Ähnlichkeit. Damals wurden auch viele Informationen herausgegeben, die nicht stimmten...oder nur zum Teil stimmten und dem deutschen Volke als Wahrheit verkauft wurden.

    Ich würde, und habe es auch nicht geglaubt, bis ich die Gesetztestexte, die durch Dritte veröffentlicht wurden selbst durchgelesen habe. Ich habe alle durchgelesen und auch Argumentation von der anderen Seite, die dagegenargumentierte. Trotzdem komm ich immer wieder zu dem Schluss, dass das jetzige politische System nicht mit meinem Verständnis von Demokratie vereinbar ist. Alle 4 Jahre zur Wahl zu gehen und dann das Volk in der Legislaturperiode überhauptnicht korrigierend auf die Politik einwirken kann, ist wirklich sehr Demokratisch!

    Oder würde es jemals eine Mehrheit in einer Volksabstimmungen bezüglich Bundestrojaner, BKA-Gesetz, EU-Verfassung/Reformvertrag/Lissabon Vertrag (komisch in andren EU-Ländern gab es Volksabstimmungen[Frankreich und Niederlande] jedoch wurde dann einfach dem Vertrag ein neuer Name gegeben und man winkte den Vertrag ohne das Volk zu fragen durch die Parlamente, bis zuletzt Irland ein klares NEIN von sich gab. Was will man jetzt machen? Weitermachen, Irland kann ja ne Sonderreglung bekommen oder lenkt am Schluss doch ein), EU-Osterweiterung, Euroeinführung mit darauß Resultierender Inflation usw. gegeben?

  22. #22
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Vielleicht bin ich zu dumm, aber eine Frage hab ich da schon mal:

    Da schreibt einer immer was von ner Verfassung. Deutschland hat keine Verfassung, sondern ein Grundgesetz. Nur die Laender haben Verfassungen, welche sich aber nach dem Grundgesetz richten muessen

    Giga



    ...viele PCs

  23. #23
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    Germering
    Beiträge
    349

    Standard

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    Diese Lücken in Gesetzen, Verdrehungen von Fakten und das Zitieren einzelnder Fakten ist eine Masche, die viele Möchtegern-Revolutionäre an den Tag legen. Die Frage, die sich hier stellt, ist doch... hat der Autor auch wirklich alles preisgegeben? Hat er andere wichtige Informationen einfach nicht erwähnt? Ist das nicht vielleicht doch aus dem Zusammenhang gerissen? Woher hat er einen Teil der Informationen und sind diese echt?
    Das heisst dann, das Du Hans Herbert von Arnim, den Autoren von "Die Deutschlandakte. Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun" ebenfalls zu den "Möchtegernrevoluzzern" zählst?
    Der Mann ist ein renommierter Westdeutscher Politikwissentschaftler, der sich ebenfalls mit der Thematik befasst. Siehe auch den Artikel in Wikipedia, der in meinem ersten Posting verlinkt ist.

    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    FOrceman, du akzeptierst hier einfach alles was geschrieben wurde - es ist sicherlich interessant.... aber ist das tatsächlich aussagekräftig? Und hier kommen wir wieder zu der braunen Propaganda, den da ist die Ähnlichkeit. Damals wurden auch viele Informationen herausgegeben, die nicht stimmten...oder nur zum Teil stimmten und dem deutschen Volke als Wahrheit verkauft wurden.
    Das sehe ich anders, denn es gibt doch sehr viele Ungereimtheiten bzgl. der Demokratie in Deutschland.
    Mich hat zumindest niemand gefragt, ob ich den Euro will bzw. wie ich zur EU-Verfassung stehe.
    In anderen Ländern (z. b. Dänemark) konnte zumindest per Volksabstimmung das Volk mitentscheiden ob der Euro eingeführt wird. Ergebnis: Dänemark hat immer noch Kronen.
    Oder z.b. ist in der Schweiz eine Erhöhung der Diäten abhängig vom Bürgerentscheid. Das bedeutet die Politiker bekommen nur dann mehr Geld, wenn das Volk zustimmt. Nicht so wie bei uns, wo Diätenerhöhungen einfach mal so "nebenbei" erfolgen und die Gehaltserhöhungen für Angestellte meist weniger als die Inflation betragen.
    Zitat Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
    Sehen wir uns mal einen anderen Fall an, der ähnlich gestrickt ist. Sealand, mal sehen wer es kennt, hat damals die Telekom verklagt. Sealand ist davon ausgegangen, dass das deutsche Reich niemals aufgelöst worden ist in seiner Staatsform. Da als das deutsche Reich noch existiert, und das Reich Besitztümer hat, hat sich der König von Sealand kurzerhand zum Reichskanzeler wählen lassen. Nun ist ein Grundstück davon eine Villa, in der Dr. Sommer von der Telekom wohnt. Dieser wurde auf die bisher zu zahlende Pacht, sowie die Herausgabe verklagt. An sich ein ebenso lustiger wie sinnloser Fall. Ich weiß nu nicht ob ich das exakt wiedergegeben habe. Lest euch das einfach mal durch:


    Principality of Sealand - Archiv
    Die Seite ist ein Traum für Verschwörungstheoretiker und Freimaurer.

  24. #24
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    Germering
    Beiträge
    349

    Standard

    Zitat Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Vielleicht bin ich zu dumm, aber eine Frage hab ich da schon mal:

    Da schreibt einer immer was von ner Verfassung. Deutschland hat keine Verfassung, sondern ein Grundgesetz. Nur die Laender haben Verfassungen, welche sich aber nach dem Grundgesetz richten muessen

    Giga
    Lt. diesem Artikel ist das GG die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.
    Wobei die "BRD" seit der Wiedervereinigung nicht mehr existiert und "Deutschland" entstanden ist.

  25. #25
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von FarCry Beitrag anzeigen
    Lt. diesem Artikel ist das GG die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.
    Wobei die "BRD" seit der Wiedervereinigung nicht mehr existiert und "Deutschland" entstanden ist.
    Es ist nicht die Verfassung, wird aber gerne so benannt!

    BRD ist uebrigens auch keine offizielle Bezeichnung

    Giga



    ...viele PCs

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •