Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37

Thema: Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  1. #1

    Standard Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

    Hi alle zusammen!!

    Ich habe mir am Wochenende seit 3 Jahren wieder einen neuen Rechner zusammengeschraubt:

    AMD 4000+ Boxed
    DFI Lanparty UT Ultra-D
    2GB Crucial Ballistix Kit
    Gigabyte Graka 800XL (Passiv kühlung)
    2 x 250GB Samsung SATA2
    Plextor DVD Brenner
    Tagan EasyCon TG530-U15 (530 Watt)
    Samsung 930BF
    Aus meinem alten rechner noch die Soundkarte Terratec DMX 6fire m. Front panel

    Nachdem ich alles zusammengebaut hab ich das letzte mal alles kontrolliert ob auch alles richtig sitzt und angeschlossen ist.
    So ich schalte den Rechner ohne Bedenken an. Jetzt gehts los. Alle Lüfter drehen sich Festplatten laufen auch, doch der Monitor bleibt schwarz. PC ausgeschaltet und nochmal alles überprüft.
    Anfangs habe ich nur den 24 Poligen ATX stecker ins Mainboard gesteckt. Den den 4-Pol direkt unterdem 24-Pol stecke habe ich einfach frei gelassen genau wie den 12V stecker neben dem PCI-E slot und den FDD Strom Anschluss.

    Ich habe jetzt einfach mal den 4-Pol am Netzteil angeschlossen. So schalte den Rechner an. Ja es geht! Monitor geht an. Aber der Rechner verhält sich sehr komisch. Als er angelaufen ist dann hat das Powerlämpchen GEBLINKT und alle lufter drehen hoch! nach etwa 5-7 sekunden hört das Powerlämpchen auf zu blinken (heute blink es jetzt überhaupt nicht mehr) und der Rechner pipt einmal normal. Konnte ins Bios (hab sicherheitshalber nix verstellt, alles normal gelassen CPU auf 2400MHZ speicher auf 200MHZ!!!). So Windows erstmal installiert (irgendwie sehr lahm muss ich sagen).

    Ok dann kamen die treiber und co. Erstmal nix weiter dran getestet außer mit AIDA32 Speicherbenchmark. Mein Rechner war sehr knapp über der FX-51 konfiguration (nicht normal oder?). Bei den Neustarts hat der Rechner sich genau so verhalten wie ich vorher beschrieben hab.

    Wenn ich ein Kaltstart beim Rechner mach geht er das erste mal gar nicht an. Bild bleibt schwarz. Erst wenn ich den aus und dann wieder anmache läuft der wieder an. Bis jetzt selten hängt der Rechner sich einfach auf egal ob im Windows oder im Bios (bis jetzt nur 2 mal vorgekommen), da bleibt der griff zum Resetknopf...
    Einmal gabs noch beim Kaltstart auch noch pipen 1x lang 2x kurz, fehler von der Graka anscheinend, aber das auch nur ein einziges mal!! Die Speicher werden auch ziemlich heiß trotz 200Mhz. Speicher liegen übrigens in den Orangen Slots, in den Gelben gibts nur ein dauerpipen. Die Speicher haben übrigens im Bios die Standarteinstellungen, alles auf Auto und VDimm 2.60V. Ich dachte zuerst es liegt an den Speichermodulen. Aber selbst nachdem ich memtest gemacht habe und der test durchlaufen war nach einer stunde und immer noch keine fehler kamen, hab ich den test abgebrochen, weil die Speicher glühend heiß wurden. Man konnte sich schon fast die finger damit verbrennen!!
    So meine Frage an euch was ist kaputt oder was hab ich falsch gemacht???
    Ich glaub entweder ist mobo kaputt oder die graka. Oder vielleict doch die speicher oder netzteil?? Bevor was zur RMA geht will ich gerne bisschen mehr wissen woran das noch liegen könnte hat einer da ein wenig Ahnung?
    Bitte helft mir ich weis echt nicht was ich machen soll!!

    Was ich bisher versucht habe:

    Alle Laufwerke abgeklempt.
    Nur das nötigste dran/drin-gelassen. (Grafikkarte mehr nicht)
    Alle zusatzstecker abgeklemmt (USB Front, Audio Front sowieso Firewire)
    Biosupdate gemacht auf Ver. 623
    Memtest86+ eine stunde durchlaufen lassen ohne einen Fehler.

    P.S. Die 2. Samsung Festplatte hört sich komisch an, hab die noch weder Partitioniert noch Formatiert. Die Läuft mit komischen geräuschen an und wenn ich den Rechner ausschalte hört es sich an ob die Köpfe der Festplatte gegen die Scheiben kommen. Ist das ein RMA Fall? Was meint ihr? Im Bios wird sie erkannt, ich denke mal die lässt sich auch formatieren, aber hab angst da daten zu speichern...

    Würde mich für jede Antwort freuen!

    Mfg

    Richman

  2. #2
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    174

    Standard

    Hm... Wenn Du den zweiten Stecken nicht angeschlossen hast (was mir pers. schleierhaft ist wenn ein Steckplatz dafür vorhanden ist), hat vllt das Mainboard was abbekommen?

    Leider hatte ich so einen Fall bisher nie, sollten wir wohl mal abwarten was die anderen sagen.

    Also RMA geht nur wenn die Platte defekt ist. Ohne es getestet zu haben kann das aber eine teure Sache werden, Geräusche hin oder her. Ich schlage vor das Du die mal formatierst und einfach ne Kopie von Deiner Hauptplatte drauf ziehst. Die Daten hast ja eh dann nochmal, und dann kannst schauen was auftritt, mehr seltsame Geräusche, oder Datenverlust, dann würd ich sagen RMA.

  3. #3
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    hi,
    bist schon relative weit gekommen. jetzt müsstest du nur noch die kernhardware succesive austauschen um diese zu testen. nt vom kumpel leihen, andere graka {eventuell ne alte pci rumfliegen(?)}, cpu auf nem anderen board, usw. halt klar nach dem ausschlussverfahren...
    so sollte sich der fehler schnell finden lassen..

    die samsung hd´s haben in letzter zeit ne hohe ausfallquote, und geräuche sollten die platten schon mal gar nicht machen, da diese öl gelagert sind. also die platte aufjedenfall mit zur rma schicken...
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  4. #4
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    174

    Standard

    Die Frage iss nur: Hast das auch bei MF gekauft? ICh hatte wg dem vorherigen Test deshalb geschrieben weil einige Firmen einfach die Platte nehmen (egal was für Geräusche kommen) die testen und wenn es geht ist es ne unberechtigte Reklamation da die Funktion (noch) nicht beeinträchtigt ist.

    Hab da schon einiges erlebt, aber hier sollte alles klappen.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Also ich hab alles hier gekauft außer die Speicher, weils die hier nicht gab, und das netzteil, weils das netzteil das ich hier bestellt habe erst am 13.09 erst wieder lieferbar ist.
    Also ich denk mal die Pladde wird schon gehen, die frage ist aber nur wie lange?? Es kann sein das ich mein wichtigen!! daten raufpacke und die schon morgen nicht mehr da sind, oder in 2 Wochen gar 2 Monate. Also ehrlich gesagt wer will schon bis dann warten bis was passiert? Ich jedenfall nicht, dafür sind meine daten viel zu wichtig.

    So hab meinen rechner komplett auseinandergebaut. Mainboard liegt auf meinem Tisch alles wichtige eigesteckt was man so zum starten braucht. Hab mir dabei gedacht vielleicht verursacht das Gehäuse einen kurzen. Aber das war nicht der fall. Hab jetzt alles mögliche abgeklemmt und den "Rechner" ohne gehäuse und sonstigem schnickschnack gestartet. Leider verhält der sich immer noch so wie gehabt. Was ist jetzt echt kaputt. Da bleibt ja nicht mehr viel...

    Was geht nach eurer meinung nach am häufigsten kaputt? CPU, Mobo, NT oder Graka? Ich sags nochmal hab Windows geschaft zu installieren ohne probleme (hat nur lange gedauert) bin ins windows reingekommen, hab 1 Stunde Joint Ops gezoggt, alles ohne absturz und so.

  6. #6
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    läuft meißt auf diese drei sachen raus.

    graka in nen rechner von nem kumpel/bekannten, schauen ob der pc startet, treiber sollten dafür nicht notwendig sein.
    nt von einem ausleihen und anstöpseln,
    dann bleibt nur noch mobo und cpu, wo von 95% das mobo defekt sind und nur 5% die cpu...
    viel erfolg beim testen
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    So an der Graka hats wohl nicht gelegen. Habe von einem Kumpel eine alte Geforce 2 MX eingesteckt. Das selbe ergebnis. Bild kommt auch noch. So jetzt kann ich noch Netzteil testen. Habe ein 350 Watt netzteil hier in meinen alten pc eigebaut. Kann ich das ohne bedenken testen? Was meint ihr.

    P.S. danke für eure hilfe

  8. #8
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren, allerdings halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass das NT den Fehler verursacht...ich tippe da eher auf das MoBo...aber testen kann nicht schaden, dann kann man wieder eine Komponente mehr ausschließen...


  9. #9
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    denke doch.
    soll schon mal einen das mobo gekostet haben, aber das ist eher die ausnahme...
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  10. #10
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Wäre auch schlimm, wenn das der Normalfall wäre...ein funktionsfähiges NT sollte normalerweise nicht direkt das MoBo abfackeln, auch wenn es sich nicht um ein Marken NT handelt... :wink:


  11. #11

    Standard

    Mein Rechner war sehr knapp über der FX-51 konfiguration (nicht normal oder?)
    Ist schon OK. Der 4000+ ist ein Athlon64 FX-53 mit nur einem anderen Namen da AMD nicht mehere FX im Angebot haben wollte damals.

    Ansonsten kann ich nur zustimmen. PLatte auf jeden Fall zurück. Geräusche SIND ein RMA Grund bei HDDs. Würde der Hersteller normalerweise auch ohne Probleme annehmen.

  12. #12
    Lieutenant
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    3.348

    Standard

    teste sie doch einfach mal auf fehler ... auf www.samsung.com bekommt man dafür das tool HUTIL .. hat bei mir auch die zwei platten als fehlerhaft angezeigt
    Alle Rechtschreibfehler sind geplant und dienen der Belustigung des Publikumsfirefox smilie - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  13. #13

    Standard

    acuh wenn sie den test besteht ist sie vlt schon auf dem weg abzuranzen. also bei komischen geräuschen in der hdd gegend würde ich schleunigst ersatz beschaffen oder nen dvd backup machen.

  14. #14
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hab heute morgen mein altes 350W Netzteil aus meinem alten PC rausgebaut und nun am neuen gestestet. Leider wieder das selbe Bild am Anfang, PowerLED blinkt und nach 5-7 sek startet der normal .... Ich weis jetzt nicht genau was ich austauschen soll, CPU oder Mobo. Hab leider keine Möglichkeit die bei jemanden zu testen da alle meine kolegen nur P4 habe oder halt ältere rechner.

  15. #15
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    schick das mobo ein, die cpu wird es nicht sein...
    bin mir zu 95% sicher..
    detaillierte fehlerbeschreibung auf den gelben reklamationszetten, hd direkt mit beipacken und zurück an mf.

    wichtig ist, innerhalb der ersten 14tage kannst du bei der reklamation "austausch ab lager" wünschen und auch am besten fett auf den rekl. zettel schreiben. bekommst dann neue hardware und wird nicht zum hersteller geschickt.

    viel erfolg weiterhin.
    aufjedenfall melden, wenn neues mb da ist..
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  16. #16
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    [quote="krs"]schick das mobo ein, die cpu wird es nicht sein...
    bin mir zu 95% sicher.. /quote]

    Da muss ich zustimmen, wird garantiert das MoBo sein...


  17. #17
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    So da bin ich wieder. Hab am Donnerstag schon mein neues Mobo bekommen, aber hab erst heute Zeit dafür gefunden den zu testen. Was soll ich sagen.... es geht immer noch nicht! Das wurde sogar noch schlimmer. Auf den Mobo ist ja bekanntlicher weise die Bios ver. 310 drauf. Damit konnte ich den Rechner fast gar nicht starten. Ist im Bios wieder hängen geblieben. Also die ganzen Standartsymtome die ich Anfangs auch hatte.
    Neues Bios erstmal raufgespielt. Ahh da hat sich was getan. Der Kaltstart geht jetzt immer!!! Aber warmstart? Fehlanzeige, geht einfach nicht. Auch wenn der Warmstart nicht gefunzt hat und ich den wieder aus und dann wieder eingeschaltet habe, hab ich wieder nur einen schwaren Bildschirm. Also dann auch kein Kaltstart möglich. Die Kontroll-LEDs auf dem Mobo zeigt aber trotdem alle 4 an (Wenn der Rechner normal startet und auch hochfährt, leuchten nur die ersten 3 LEDs auf und danach einer Piept er auch). Erst nach einem CMOS Reset kann ich den Rechner wieder starten. Egal wenn ich mal geschaft habe ins Windows zu kommen und dann mal neugestartet habe, bleibt das Bild jedes mal dunkel.
    Langsam hab ich echt das gefühl das die verdammten Speicher dran schuld sind trotz fehlerfreien Memtest. Obwohl die CPU kanns auch sein. Ach keine Ahnung. Aber wie kann das sein? Hab mir die Battlefield 2 demo gesaugt und mehr als 2 Stunden gezoggt ohne das der Rechner macken gemacht hat.
    Ich bin echt schon am Verzweifeln. Was kann es jetzt nur noch sein Speicher oder CPU??

    P.S. Hatte mal einen Fehler, das war bevor ich den BIOS Update gemacht habe, der so aussah als ob ich einen Biosupdate verhauen hätte. Hat nach Disketten gesucht und so. Ein ziehmlich merkwürdiges Bild.

    Richman

  18. #18
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Weis echt keiner woran das liegen kann? Wie gesagt ich kann den Rechner gar nicht mehr Booten. Nur nach einem CMOS restet. Aber sobald ich aus dem Bios raus bin oder den PC neustarte, bleibt der Bildschrim einfach dunkel. Das komische ist es gibt kein blinken mehr. Alle 4 LEDs aufm Mainboard leuchten auf, aber es kommt nichtmal zum piep. Power LED leuchtet ganz normal. Ich hab auch die Speicher beide einzeln gestestet. Nix. Alles wie gehabt. Ich glaub sogar das alte Mobo bereitet mehr Probleme als das alte...

    Hier nochmal für die jenigen die kein DFI haben und das mit den Kontroll-LEDs nicht wissen:

    4 LEDs: System start-up
    3 LEDs: CPU detected
    2 LEDs: DRAM detected
    1 LEDs: VGA detected
    0 LEDs: System boot-up

    Beim alten Mobo, als ich den PC hochgefahren habe und die Power-LED geblinkt hat bzw nicht, haben 3 Kontroll LEDs geleuchtet das heisst also CPU wurde erkannt. Danach geht es weiter ziemlich fix auf 2 dann 1 und dann leuchtet keine LED mehr (Rechner Startet). Beim neuen Mobo gibts kein blinken nur normales leuchten der Power-LED, aber alle 4 LEDs leuchten. D.h. dann doch CPU wurde nicht erkannt.

    Was soll ich nun zurückschicken?
    Ich will nicht ständig keine defekten Komponenten zurückschicken...

  19. #19
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    dann lass mal die cpu checken, was anderes fällt mir jetzt nicht mehr ein...wenn kein kumpel oder bekannter, pc shop...
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  20. #20
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Normalerweise würde ich dann immer auf das MoBo tippen, aber da das ja schon ausgetauscht wurde, kann man das eigentlich ausschließen. Am besten wäre es natürlich, wenn du die CPU mal irgendwie privat testen würdest, falls du die Möglichkeit hast...


  21. #21
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Also ich hab jetzt ne Möglichkeit gefunden um die CPU bzw. den Speicher zu testen. Aber mein Kolege hat leider nur am WE Zeit. Naja immerhin wenigstens. Also ich tippe selbst das der Speicher defekt ist oder inkompatibel mit dem Board (was ich aber nicht glaube). CPU wie schon Krs gesagt hat 5% Aber da jetzt der RAM und CPU gegenüber gestellt wird, sag ich mal 80% RAM und 20% CPU

  22. #22
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    wobei die crucial ballistix doch gut mit dem dfi laufen, soweit ich weiß...
    naja, wenn es der ram ist, kannst dich mal melden...
    hab interesse (falls inkompatibel)
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  23. #23
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    So da bin ich wieder. Hab am Wochenende nun endlich einen Speicher von einem Freund genommen 512MB Riegel TwinMos. Tja ihr könnt euch schon denken was kommt. Es geht immer noch nicht!!!! Selber fehler wie gewohnt. Also das ich nach dem Start immer einmal Reset drücken muss damit der bootet. Achja will noch was hinzufügen hab einen neuen fehler wieder seit kurzem Wenn ich zogg dann bekomm ich nach einer bestimmten zeit lustige bunte kästchen auf meinem monitor Und es ist egal ob BF² oder AOE3 Demo. Erst wenn ich den rechner NEUSTARTE sind die kästchen verschwunden. Was hab ich den für ein Glück mit meiner Hardware .... am liebsten alles in die Tonne. Mir reichts echt langsam.

  24. #24
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    dann schicke mal die cpu ein, mit ausführlichen testberichten, dass du mobo und ram etc. schon getestet hast...

    viel glück!
    das dieses phenomen nicht normal ist, sind wir uns alle einig.
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Neuer Rechner hat "Komplexe" HILFE

  25. #25
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Auf jeden Fall! Das ist echt nicht normal! Aber so kann es leider gehen, wenn man schon Pech hat, dann auch richtig. Leider bleibt dir nicht viel was anderes übrig, als alles nach und nach auszuprobieren...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. komplett neuer Rechner
    Von Mephistopheles im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 05:04
  2. Neuer Rechner - ein paar Fragen
    Von AL im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 11:54
  3. Neuer Rechner
    Von Binabik im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 22:09
  4. Mein neuer Rechner nur Grafikkarte fehlt noch
    Von lochhocker im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •