Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Computergewalt stumpft nicht ab

  1. #1
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard Computergewalt stumpft nicht ab

    So eine unlängst veröffentlichte Studie der Universität Bremen. In einem Versuch wurden Probanten Gewaltbilder aus Computerspielen und realen Gewaltbildern gezeigt. Die Abbildungen eines dabei angeschlossenen Magnetresonanztomografen zeigten dabei unterschiedliche Verhaltensmuster des Gehirns, was laut der Studie daraufhin Rückschlüsse zulassen soll, dass Spieler durchaus Computergewalt und reale Gewalt differenzieren können. Somit würde "keine Übertragung der Spiele in die Wirklichkeit" stattfinden.

    Quelle: „Killerspiel“-Studie: Für Gamer ist Gewalt nicht immer ein Spiel - Games - FOCUS Online

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Habs noch nicht gelesen, aber alleine für den Titel *thumbs up* !!

    DIe Fürther Nachrtichten titelten unlängst nach einen Polizei Psychologen mit dem Satz ""Killerspiele sind pures Gift" Computerspiele machen dumm und aggressiv".
    Da wollte ich die Zeitung gleich weglegen, in der Unterüberschrift stand dann das "ungezügelter Medienkonsum" schlecht sei ... Für mich ist dabei das Schlagwort ungezügelt ... ungezügelter Alkoholkonsum ist ja auch schlecht, ungezügelter Tabakkonsum ist auch schlecht. Ungezügelter Konsum von fast allem ist auf dauer schädlich und/oder tödlich ...
    System:

    E8400 @ 3600 MHz // Thermalright True Black 120
    Gigabyte GA-X38-DS5 (Bios F6)
    4 Gb Aeneon DDR2 800MHz // 4 Gb Kingston DDR2 533 ECC @ 800MHz
    Elitegroup 8800GT 512MB - Arctic Cooling Accelero S1
    NesteQ EECS6001 // Enermax Big Chakra Black
    Western Digital WD3200AAKS // Western Digital WD6400AAKS
    LG GSA 4163B // LG GDR 8163B // Samsung SH-S203D
    Roccat Kone // Microsoft Sidewinder X6 // HP w2228h
    OKI B4100 // Samsung SP2504C ext.

  3. #3
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Sowas in der Art steht ja auch zum Schluss im Focus Artikel. Dort sagt man auch, dass natürlich der Zeitfaktor wieder eine andere Geschichte ist, wenn Leute zu lange am Rechner sitzen und darüber soziale Kontakte vernachlässigen.

    Aber im Grunde kann man sagen, dass auch Fussballspielen für Schüler gefährlich ist und dumm machen kann. Klar, wenn man anstatt Hausaufgaben zu machen und zu lernen nur draußen ist und Fußball spielt, dann gibts auf Dauer auch schlechte Zensuren.

    Von daher halte ich Sprüche wie PC-Spiele machen dumm für populistisches Dummgelabere.

    cu
    Gargi

  4. #4
    Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    .......
    Von daher halte ich Sprüche wie PC-Spiele machen dumm für populistisches Dummgelabere.....
    vielleicht ist ein journalist, der so etwas schreibt, selbst zu lange vorm pc gesessen?!


    ue

  5. #5
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Was genaues weiß man nie nicht. Aber wie es halt so immer ist, in die Richtung, in die der Wind weht da weht auch das Fähnchen

    cu
    Gargi

  6. #6
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Interessante Studie, jedoch wurden da ja eh nur erwachsene Menschen getestet und dass diese gefestigt genug sind, um Realität und Irreales zu unterscheiden und dementsprechend damit umzugehen, steht für mich außer Frage. Zudem kann man wohl eh davon ausgehen, dass es sich bei den Probanden um Studenten gehandelt hat. Diese sind intellektuell eh auf einer anderen ebene als ein z.b. Hartz4-Empfänger, mal übertrieben gesprochen.
    Interessant wird das ganze doch erst, wenn man mal bei psychisch labileren Gruppen und vor allem Kindern schaut, wie sich das dort verhält. Denn genau diese Gruppen sind es doch, die letzendlich mal durchdrehen und Realität von Erfundenem nicht mehr unterscheiden können.

    So gesehen ist die Studie in meinen Augen nicht wirklich hilfreich, da wie gesagt normale Menschen auch normal mit solchen Bilder umgehen.

    Cu
    Jones

  7. #7
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ich denke eher, dass hier die technische Wirkung und nicht das psychische interessiert hat. Psychisches kannst Du nicht messen, Reaktionen, die eben entsprechende Hirnströmungen auslösen sind da greifbarer. Ob diese "Schaltungen" abhängig vom Alter sind, ob Impressionen während der Entwicklung des Gehirns dieses beeinflussen können, weiß ich nicht. Das werden die sicherlich besser wissen (hoffentlich)

    cu
    Gargi

  8. #8
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Ich denke eher, dass hier die technische Wirkung und nicht das psychische interessiert hat.
    Das ist schon richtig und streite ich ja auch nicht ab!
    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Psychisches kannst Du nicht messen, Reaktionen, die eben entsprechende Hirnströmungen auslösen sind da greifbarer. Ob diese "Schaltungen" abhängig vom Alter sind, ob Impressionen während der Entwicklung des Gehirns dieses beeinflussen können, weiß ich nicht. Das werden die sicherlich besser wissen (hoffentlich)
    Naja besser wissen können Sie es ja nur, wenn Sie es auch hier versuchen nachzuweisen. Sprich der Test muss auf eben diese Personengruppen ausgeweitet werden. Aber nichts anderes habe ich in meinem Post vorher geschrieben.
    Wenn Sie auch Kinder in die Studien einbeziehen und auch dort bestätigen können, dass die Gehirnströme beim Anblick dieser Bilder ähnlich wie bei Erwachsenen verlaufen, erst dann ist das ganze auch aussagekräftig in meinen Augen.

    Cu
    Jones

  9. #9
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Die Frage ist nur, ob man tatsächlich Kindern zu "Versuchszwecken" mit Gewaltbildern zuballern darf und ob das ethisch vertretbar ist.

    cu
    Gargi

  10. #10
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Das kommt natürlich noch hinzu. Und zudem ist das Gehirn immernoch nicht vollständig erforscht, weshalb man natürlich auch nicht weiß, ob diese Gehirnströme auch der tatsächlichen Verarbeitung solcher Bilder entspricht.

    Cu
    Jones

  11. #11
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Also DAS glaube ich schon, dass die zumindest in der Lage sind zu sehen, wo direkte Reizzusammenhänge zu den Gehirnströmen bestehen. Da sind die sogar ziemlich weit bei sowas.

    cu
    Gargi

  12. #12
    Master Gunnery Sergeant Avatar von kingkong
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Das mit dem "keine Übertragung der Spiele in die Wirklichkeit" kommt aber wirklich auf die betreffende Person an.

    Jeder nimmt doch das gesehene, erlebte, etc. ganz anders auf bzw. verarbeitet es anders.
    ~ XP Pro/Vista 64bit ~ Silverstone-TJ06 ~ Iiyama E2607WS ~ AMD 4850e + Noctua ~ Gigabyte GA-MA69GM-S2 ~ Samsung SP1614C 160GB ~ Sapphire4870 1GB ~
    ~ 5120MB RAM ~ Audigy2zs ~ BeQuiet 450Watt ~ DVR109 ~ Firefox3.0 ~ Teufel CEM ~ ZM-MFC1+ Cherry eVolution ~ MX518 ~



  13. #13
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von kingkong Beitrag anzeigen
    Das mit dem "keine Übertragung der Spiele in die Wirklichkeit" kommt aber wirklich auf die betreffende Person an.

    Jeder nimmt doch das gesehene, erlebte, etc. ganz anders auf bzw. verarbeitet es anders.
    Schon klar. Nur ist es halt so, dass Du als gefestigte Person (und das beginnt schon in jungen Jahren) einen Unterschied zwischen Fiktion und Wirklichkeit sehen kannst. Das wissen schon sehr kleine Kinder, dass was im Fernsehen läuft einfach nicht "echt" ist.

    cu
    Gargi

  14. #14
    Staff Sergeant Avatar von RobMa
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    Bayern/Unterallgäu
    Beiträge
    194

    Standard

    Die Frage ist nur ob diese "Festigung" noch alle Jugendliche erhalten...

    Ich denke auch es kommt auf die Person an.
    Man muss ein Spiel ja nicht als "echt" ansehen aber man kann danach trotzdem etwas mehr Gewaltbereitschaft besitzen.

    Und die Spiele werden zumal immer realisitischer, und viele steigern sich zusehr rein.
    Some people have some weird fetishes. Which is fine. Then they take photos of them, which is not.

  15. #15
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Das hängt dann vom sozialen Umfeld ab, wo das Kind aufwächst. Wenn dort schon Gewalt an der Tagesordnung ist, wird das Gewaltpotential durch solche Games natürlich noch weiter verstärkt und gefördert. Und leider Gottes willen gibt es genug Gegenden, wo sowas an der Tagesordnung ist.

  16. #16
    Staff Sergeant Avatar von RobMa
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    Bayern/Unterallgäu
    Beiträge
    194

    Standard

    Also was ich so bei uns erlebe(ich lebe auf dem Land) ist auch nichtmehr toll.
    Viele Eltern insbesondere alleinerziehende Mütter kümmern oder achten nicht sehr darauf was ihre Kinder machen.
    Die hängen den ganzen Tag dann nur rum und geraten oftmals an die falschen Leute.
    Some people have some weird fetishes. Which is fine. Then they take photos of them, which is not.

  17. #17
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Tja die Einstellung, dass die Erziehung die Sache der Schulen sei, vertreten leider viel zu viele und da ist es dann auch kein Wunder, was aus den Kindern dann später wird.

  18. #18
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Also solange sich virtuelle Gewalt hinter einer Mattscheibe abspielt, dann kann die noch so realistisch aussehen. Jeder klar denkende Mensch wird dies dann auch als virtuell erkennen.

    cu
    Gargi

  19. #19
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Merten0912
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Also solange sich virtuelle Gewalt hinter einer Mattscheibe abspielt, dann kann die noch so realistisch aussehen. Jeder klar denkende Mensch wird dies dann auch als virtuell erkennen.

    cu
    Gargi
    Da bin ich derselben Meinung...das bestätigt zumindest meine eigene Erfahrung.
    Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied.

  20. #20
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von Merten0912 Beitrag anzeigen
    Da bin ich derselben Meinung...das bestätigt zumindest meine eigene Erfahrung.
    Ich muss dabei immer an Star Trek mit ihren Holo Decks denken. Sollte das mal in zig Jahren oder Jahrhunderten tatsächlich möglich sein, da könnte ich dann eher mit einem Begriff wie Realitätsverlust in Einklang kommen. Aber nach wie vor ist die Virtualität noch zweidimensional auch wenn uns immer eine Dreidimensionalität vorgegaukelt wird

    cu
    Gargi

  21. #21
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Ich muss dabei immer an Star Trek mit ihren Holo Decks denken. Sollte das mal in zig Jahren oder Jahrhunderten tatsächlich möglich sein, da könnte ich dann eher mit einem Begriff wie Realitätsverlust in Einklang kommen. Aber nach wie vor ist die Virtualität noch zweidimensional auch wenn uns immer eine Dreidimensionalität vorgegaukelt wird
    März 2011
    Knapp 3 Jahre später

    Tja das HoloDeck ist zwar noch nicht erreicht aber ein Blick auf den aktuellen Battlefield 3 Trailer reicht aus um zu erkennen das das Töten von Menschen (Gegnern) immer realistischere Züge annimmt.
    Die technische Entwicklung macht das Game zu einer erschreckend realen und blutigen Angelegenheit. Blut spritzt sogar an die Kamera - die Gegner sehen sehr real aus und mit 3D Technik ist auch die dritte Demension erreicht.
    Was fehlt jetzt noch? Force Feedback Stromschläge um den Schmerz der einschlagenden Kugeln zu simulieren?

    Angesichts solcher Games kommt dem Jugendschutz eine größere Bedeutung zu.
    18 + Kennzeichnung sind nicht mehr ausreichend.

  22. #22
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.591

    Standard

    sorry, aber es sei mir die frage gestattet: warum bist du neuerdings auf dem "ich hab angst vor der realität in pc-games"-trip? sowas hat dich früher doch gar nicht gejuckt, zumindest nicht, dass du dies mal erwähnt hättest
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Computergewalt stumpft nicht ab
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  23. #23
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    vorallem...Holodeck wurde doch schon gezeigt.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Computergewalt stumpft nicht ab

  24. #24
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    18+ reicht nich?! Was is die nächste Stufe?! 21? Oder gar 35+? Ab ner gewissen Schwelle erreicht man doch eh keinen großen Markt mehr, den das tatsächlich interessiert.

    MFG

  25. #25
    Master Gunnery Sergeant Avatar von masterchief
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    sorry, aber es sei mir die frage gestattet: warum bist du neuerdings auf dem "ich hab angst vor der realität in pc-games"-trip? sowas hat dich früher doch gar nicht gejuckt, zumindest nicht, dass du dies mal erwähnt hättest
    Die Frage kannst du dir selber beantworten -> Technik erlaubt immer realistischere Ausmaße, weshalb sich seine Meinung geändert hat.

    Ich bin gegen noch mehr Einschränkungen, allein schon aus dem Grund, dass man im Ausland alles ohne großartige Schnitte und Brimborium bekommt.
    Massenmörder = nichtdeterministscher Killerautomat

    http://www.master-chief.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •